Hagelschaden während Aufenthalt im Autohaus

Diskutiere Hagelschaden während Aufenthalt im Autohaus im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Servus zusammen, unser Zweitwagen (Fiesta) erlitt während eines Reparaturaufenthaltes beim :lol: einen Hagelschaden. Da ich...

  1. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Servus zusammen,

    unser Zweitwagen (Fiesta) erlitt während eines Reparaturaufenthaltes beim :lol: einen Hagelschaden. Da ich Versicherungtechnisch nicht ganz auf der Höhe bin wäre es nett wenn ihr mir ein bisschen helfen könntet :nod:

    Ich hab folgende Fragen:

    1)
    Versichert ist das Auto dann doch vom Autohaus, das heißt ihre Versicherung müsste den Schaden übernehmen. Das war zumindest die Aussage meiner Versicherung, und entspricht auch meiner Meinung. Stimmt das so?

    2)
    Muss ich irgendetwas besonderes beachten? (Fotos machen etc.)
    Da das Autohaus mein Auto an ein anderes Autohaus weitergegeben hat (sie bekamen es wohl nicht hin) und der Chef bis zum Dienstag nicht da ist, kann da leider keiner eine Aussage machen. Nicht dass ich heut mein Auto abhole und die wissen dann von nichts mehr.


    Dann bitte ich noch abschließend für die unfassbare Ahnungslosigkeit um Entschuldigung :blumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ultimate-user, 06.07.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Eines ist Fakt: Wenn die es nicht machen sollten, was sie aber eigentlich müssten, dann greift deine Teilkasko ohne Hochstufung aber unter Berechnung deines Selbstbehalts.

    Grüße!
    David
     
  4. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Naja der Fiesta ist nur Haftpflichtversichert, meine Versicherung zahlt also nicht. Was mich halt stutzig gemacht hat, die vom Autohaus sagten zu mir als erstes ich soll doch mal meine Versicherung fragen ob die den Schaden zahlen. Kommt mir irgendwie Spanisch vor, wenn eigentlich die zahlen müssen.
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.506
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    warum sollten die Zahlen :?

    haben die den Hagel verursacht ............................. :eusa_snooty:
     
  6. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hast du evtl. noch die Quelle deiner Aussage parat, oder ist das gefähliches Halbwisssen? Meine Versicherung (muss da nochmal nachfragen) sowie Ultimate-User behaupten da das Gegenteil.
    Ob man das so pauschal sagen kann, ich weiß nicht.
     
  7. #6 Legoteil, 06.07.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    den Hagel haben die nicht verursacht aber als Besitzer des Autos (nicht Eigentümer) haben die die nötige Sorgfalt nicht eingehalten (Auto unterstellen).

    Genausogut könnte aber auch höhere Gewalt greifen.

    Hier habe ich noch was gefunden was aber auch nicht eindeutig ist.

    Problem nach Hagelschaden bei PKW - JuraForum.de
     
  8. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.506
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    also nochmal :



    1)
    Versichert ist das Auto dann doch vom Autohaus, das heißt ihre Versicherung müsste den Schaden übernehmen.


    Richtig,

    für Schäden die von dem Autohaus verursacht werden :eusa_shhh:

    haben die die nötige Sorgfalt nicht eingehalten (Auto unterstellen).

    welches Autohaus hat solche Möglichkeiten - :eusa_snooty:

    Genausogut könnte aber auch höhere Gewalt greifen.

    :daumen:

    und zum Thema Halbwissen :?

    wenn nicht mal die Versicherung genau bescheid weiss und erstmal nachfragen muss ...................... :eusa_shhh:

    und Sorry,

    eine Teilkasko kostet mal nicht die Welt - da wurde am falschen Ende gespart !
     
  9. #8 ultimate-user, 06.07.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Mir wurde heute gesagt, dass es eine juristische Grauzone ist. Angeblich würden Autohäuser bescheid wissen und gerne die Versicherung des Kfz-Besitzers belasten und dem Besitzer die jeweilige Selbstbeteiligung erlassen.

    Sprich mal das Autohaus drauf an, vielleicht haben sie deshalb auch gefragt nach deiner Versicherung und nicht gleich abgestritten!
     
  10. #9 bazi90, 06.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2012
    bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    @ Uzunden
    Okay, sry für das Halbwissen :blumen:, aber deine 1te Antwort war nicht sehr ausführlich.
    Um das klarzustellen, ICH muss bei der Versicherung nochmal nachfragen, weil heute Mittag die Zeit bei mir knapp war, nicht die Versicherung. Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt sry.
    Ausserdem halte ich es nicht für sinnvoll einen alten Fiesta der kaum gefahren wird Teilkasko zu versichern, aber das tut hier nichts zur Sache.


    Zu der Sorgfaltspflicht. Das eine Autohaus, das mein Auto dann in ein anderes weitergegebn hat, sagte mir, dass sie (das 2te Autohaus) die Pflicht haben das Auto unterzustellen, und sie bei der Autoübergabe sogar extra darauf hingewießen haben.

    Ich seh schon, so klare Regeln und Normen gibt in diesem Fall wohl nicht, mal schauen was dabei herauskommt.
    So sicher scheint die ganze Sache aber nicht zu sein, wie du sie beschreibst.

    Da der Chef des 2ten Autohauses bis Dienstag weg ist, und solange auch keiner eine Aussage tätigt, wollt ich halt hier mal fragen was so meine Rechte sind. Aber anscheinend ist das wirklich schwieriger als gedacht.
     
  11. #10 ultimate-user, 06.07.2012
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ich verweise in meinem Beitrag auf die Wörter "Grauzone" und "angeblich"
     
  12. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.506
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    No Problem :P

    aber wie schon gesagt wurde " Grauzone " da wirst du auf die Versicherung warten müssen, hier wirds keiner 100 % sagen können :?

    und vergiss nicht - jede Versicherung tickt anders :shock:

    Grüssle :winkewinke:
     
  13. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Der obere Teil mit "das ist nicht so sicher wie du beschreibst" ist auf Uzunden bezogen, der ja am Anfang recht sicher meinte das die Versicherung nicht zahlt.

    Der untere Teil (Ab dem Zitat) ist dann für dich gedacht gewesen. Ich weiß ich bin n bissl chaotisch :eusa_shifty:
     
  14. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.506
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    aber Patrick,

    überlege doch mal ganz logisch - welche Verantwortung soll das Autohaus für einen Hagel haben :?

    die sind nicht Verursacher :eusa_snooty:
     
  15. #14 Lucky Slevin, 07.07.2012
    Lucky Slevin

    Lucky Slevin 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DEG
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Christopher
    sry, aber ich sehe es genauso wie der Mod; das sagt mir aber nur mein "gesunder" Menschverstand
     
  16. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Die Haftpflicht des Autohauses tritt nur dann ein, wenn denen ein Verschulden nachzuweisen ist. Dass das AH Kundenfahrzeuge unterzustellen hat, wage ich zu bezweifeln- denn zum einen ist die Frage ob sie die Möglichkeiten dazu haben und zum anderen ob sie es tun müssen. Wiegesagt ist es ein Teilkaskoschaden. Wenn man keine TK hat, kann einem das Auto nicht mehr so viel Wert sein als dass man sich darüber streiten will...
     
  17. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Das leuchtet schon alles irgendwo ein, aber wenn ich bei Versicherungen anfange logisch zu denken :icon_neutral:


    Das ist eben die Frage haben sie so eine Pflicht oder nicht? Das konnte mir noch keiner 100%ig sagen. Die Möglichkeit hätten sie definitiv gehabt, und wenn sie sie nicht gehabt hätten, wie heißt es immer so schön: Dann müssen sie halt dafür sorgen. :mrgreen:
    Naja was heißt viel wert, auf jeden Fall würd ich so bei einem Verkauf weniger bekommen.


    Ich warte jetzt bis Dienstag was das Autohaus sagt und gebe, wenns interessiert dann nochmal kurz Bescheid. Bringt ja so nix, dachte da gibts 1000%ige Regelungen mit irgendwelchen § und so n Zeug.
     
  18. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Aber ich frag mal so frech:

    Wenn dir der Wagen so wichtig ist, warum schliesst man keine Teilkasko für so ein Auto? Die kostet doch fast nichts.
     
  19. Fairy

    Fairy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Ettlingen/Baden
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Joachim
    Der Schaden am Fiesta ist im Rahmen der Handel- u. Handwerk-Versicherung des Autohauses gedeckt, wenn diese eine Voll- oder Teilkasko beinhaltet. Diese gilt voll umfänglich auch für die Vertragsposition "Kundenfahrzeuge in Werkstattobhut".
    Die Autohäuser versuchen gerne solche Schäden an den Kunden abzudrücken, da seine Vertragsschadenbilanz dadurch besser aussieht, was sich für das AH positiv beim Versicherer auswirken kann.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Es geht doch gar nicht darum wie wichtig mir das Auto ist, ich bekomm einfach weniger Geld beim Verkauf, und wenns nur 500€ sind. Ausserdem ist bei mir daheim dafür gesorgt dass er keinen Hagelschadon oä. erleidet, er wird wenig gefahren und der letzte selbstverschuldedte Unfall liegt ca. 15 Jahre zurück, also warum Teilkasko? Aber das ist unwichtig da das meine Sache ist.

    Das ist doch mal eine Aussage :daumen:
     
  22. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.506
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    hast du da einen Nachweis für - auch mit der Abdeckung Naturgewalten :?
     
Thema: Hagelschaden während Aufenthalt im Autohaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hagelschaden betriebshaftpflicht

    ,
  2. hagelschaden im Autohaus

    ,
  3. hagelschaden bei werkstattaufenthalt

    ,
  4. hagelschaden bei kundenfahrzeug im autohaus,
  5. hagelschaden bei neuem noch nichtvzugelassenen auto beim autohaus,
  6. hagelschaden auto noch im autohaus
Die Seite wird geladen...

Hagelschaden während Aufenthalt im Autohaus - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf: 118 F21 Hagelschaden

    Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf: 118 F21 Hagelschaden: Hallo, ich plane mir eventuell einen Gebrauchten 118 F21 aus dem jahr 2014 zu kaufen. Gefällt mir sehr gut und macht einen gepflegten Eindruck....
  2. Autohaus Hansa Kiel

    Autohaus Hansa Kiel: So, dann will ich auch mal meine Erfahrung einbringen: ich habe nun mittlerweile meinen 5. BMW dort gekauft und warten lassen. Bisher wurde ich...
  3. Codierung und das Autohaus

    Codierung und das Autohaus: Hallo, Ich hätte mal eine Frage bezüglich gewisser Codierungen und was der Freundliche dazu sagt. Vielleicht hat von euch ja schonmal jemand die...
  4. Hagelschaden am F21

    Hagelschaden am F21: Heute hat es meinen F21 bei nem schweren Hagelschauer erwischt... So tief sind die "Einschläge" jetzt nicht, aber echt blöde Stellen. Dach,...
  5. Chrom line exterieur leiste von hagelschaden verbeult

    Chrom line exterieur leiste von hagelschaden verbeult: Auf der einen seite meines cabrios ist die chromleiste an mehreren stellen leicht verbeult (wellig, leichte dellen) Was kann man da am besten...