[E81] Habe ich ein Steuerkettenproblem?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von 'Mona', 02.01.2015.

  1. 'Mona'

    'Mona' 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Hallo,

    Ich bin die Mona und neu im Forum. Hab mich unter "Vorstellungen" bereits eingetragen ;).

    Leider hab ich die Befürchtung vom Steuerkettenproblem betroffen zu sein. Mein 118d ist Baujahr 2010 und hat ca 75000km gelaufen. Ich habe ihn vor etwa 3 Wochen gekauft und bei der Probefahrt extra auf Nebengeräusche vom Motor geachtet! Außer dem typischen Dieselgeräusch war jedoch nichts zu hören!

    Seit einigen Tagen ist mir jedoch eine Art Tickern aufgefallen, welches bei laufendem Motor im Stand sehr laut zu hören ist. Ich bin sofort zur Werkstatt (in meinem Dorf, keine BMW Werkstatt) gefahren, damit die einfach mal "draufhören". Die meinten das Geräusch käme Ihnen normal vor.
    Allerdings habe ich ein sehr mulmiges Gefühl bei der Sache, da ich immernoch anderer Meinung bin.

    Bevor ich jetzt zur BMW Werkstatt fahre, wollte ich hier mal kurz ein paar Fragen stellen:
    1. kann ich vielleicht dem ein oder anderen ein Video mit dem Geräusch schicken (per Email, whats App,...). Oder kann man das hier reinstellen? Eventuell könnt ihr eine kurze Aussage treffen.
    2. Als Frau wird man ja gerne mal weniger ernst genommen in der Werkstatt, also wollte ich euch fragen ob ich irgendwas vorlegen muss um auf das bekannte Problem hinzuweisen? (Ich lese öfter was von Puma?)
    3. ich habe bei meinem Händler (nicht bmw) eine Gebrauchtwagengarantie bekommen, welche 80% Material und 100% Lohn übernimmt laut Vertrag. Greift diese oder soll ich Kulanz bei BMW beantragen?

    Über eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 'Mona'

    'Mona' 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
  4. #3 =MR-C=KinG[GER], 02.01.2015
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Wenn das Tickern sich so wie in dem Video anhört, denke ich nicht, dass es die Kette ist.
    Die Kette macht eher ein schabendes/rasselndes Geräusch.
    Ist das Tickern bei dir drehzahlabhängig und wird es bei erhöhtem Standgas (1200-1600 1/min) noch lauter ?
    Kannst du das Geräusch orten ? (wenn es die Kette ist, kommt das Geräusch von der Rückseite des Motors)
     
  5. #4 atomicfreak, 02.01.2015
    atomicfreak

    atomicfreak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schladming/Wien
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Chris
  6. #5 Marc120D, 02.01.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Hey Mona,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier :winkewinke:

    Also ich hatte auch vor zwei Wochen ein Steuerkettendrama und bin insgesamt 4mal zum freundlichen, habe mir sogar eine Zweitmeinung von einem anderen BMW Autohaus eingeholt und alle meinten es sei normal und schoben die Geräusche immer auf irgendwelche Spannrollen von der Klima etc.

    Ich habe so lange nicht locker gelassen, bis endlich ein kompetenter Berater sofort erkannt hat, dass es die Steuerkette ist:shock:

    Also bleib dran und hol dir eine Zweitmeinung ein, dass ist mega wichtig!! Wenn die Kette reist kommt es zu einem Motorschaden...

    Das von dir gezeigte Video kann ich nicht mit meiner Steuerkette vergleichen, bei mir hörte sich das anders an. Das war so ein schabendes rhythmisches Geräusch.

    Am besten hört man es links aus dem Radkasten, wenn du neben eine Wand fährst oder in den Mc Drive!
    Kümmere dich schnellst möglichst darum, dein Händler muss meines wissens das erste halbe Jahr dafür aufkommen, danach greift die Beweislastumkehr - hier bin ich mir aber nicht sicher!

    LG und viel Glück
    Marc
     
  7. 'Mona'

    'Mona' 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Hallo,

    vielen Dank schonmal für die Antworten!
    Ich habe ein Video gemacht in der Garage, allerdings konnte ich das Handy nur an den Radkasten der Fahrerseite halten um auch etwas gas zu geben.

    Ich habe das ganze mal hochgeladen:
    https://www.youtube.com/watch?v=p34mggnKOxk

    Also ich meine ein schabendes Geräusch bei leichter Drehzahlerhöhung wahrzunehmen.

    Habe eben mit der BMW Werkstatt in meiner Nähe telefoniert. Er sagte mir, die haben dort ein spezielles Aufnahmegerät, sollte es die Steuerkette sein ist seiner Erfahrung nach Kulanz kein Problem.
    Kosten die auf mich zukommen: etwa 70€ für die Schadenaufnahme plus um die 250€ bei Kulanz!
    Es ist so, dass ich das Auto erst 3 Wochen habe und ich auch eine Gebrauchtwagengarantie vom freien Händler bekam. Gibts da ne Möglichkeit, dass die meine Kosten übernehmen? Das kann ja nicht sein, dass mir das Auto Mängelfrei verkauft wurde und ich nach 3 Wochen schon über 300€ reinstecken soll...
     
  8. #7 Marc120D, 02.01.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Ja, das ist die Steuerkette- genau so hat es sich bei mir auch angehört nur nicht ganz so krass:?

    Ich würde zum BMW Händler gehen, das Problem schildern und evtl. sind die ja so freundlich und rufen dann bei deinem Gebrauchtwagenhändler an und schildern Ihm das Problem mit deinem Wagen.

    Ist der Wagen komplett BMW Scheckheft gepflegt?

    LG Marc
     
  9. 'Mona'

    'Mona' 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Oh man :( ich Habs befürchtet...

    Ja, ist Scheckheftgepflegt alles bei einem BMW Partner. Habe bereits alles am Telefon durchgegeben. Er sieht kein Problem mit Kulanz, wenn es sich bestätigt. Er sagte mir schon, dass die sich dann mit der Versicherung vom Händler in Verbindung setzen wegen der Kostenübernahme.

    Noch eine Frage, habe gelesen, dass manche nach dem Tausch einen Leistungsverlust haben. Kommt so etwas häufig vor? Oder wurde in diesen Fällen ein Fehler bei der Reparatur gemacht?
     
  10. #9 Marc120D, 02.01.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Quatsch jetzt mach dir mal kein Kopf, also bei mir ist kein Leistungsverlust und wenn schon - Hauptsache das Auto ist zuverlässig und du stehst nicht mit nem Motorschaden auf der Autobahn.

    Wenn ich Power will, steig ich wie du ebenfalls auf das Zweirad :daumen:

    Viel Erfolg bei der Reparatur und weiterhin viel Spaß mit deinem neuen 1er!
    Du musst das positiv sehen und froh sein, dass es während der Garantie passiert ist.....:daumen:

    LG Marc
     
  11. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    da gibt es keinen Verlust :eusa_snooty:
     
  12. #11 The Fighter, 02.01.2015
    The Fighter

    The Fighter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WUG
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Fabio
    Hallo Mona,

    ich habe die Prozedur auch hinter mir....

    Wagen wurde vor 3 Monaten gekauft, hab auch eine Gebrauchtwagengarantie, die in meinem Fall jedoch bei diesem Problem mit der Steuerkette nichts bezahlt.

    Erster Händler hier in der Region wollte das Geräusch nicht wahrnehmen,sodass ich zum nächtgelgenen Händler gefahren bin hier hatte ich Erfolg, hat sich genau wie in deinem Video angehört.

    Kann von meinem Fall berichten:

    Die Teile sind innerhalb von 2 Tagen da gewesen, sodass ich mein Auto am Montag zum Händler gebracht hab, und heute wieder abholen konnte... Läuft wieder einwandfrei... geht zu 100 Prozent auf Kulanz, muss nur die Schmiermittel bezahlen(100-150 Euro)
    Hatte bei mir gleich den anstehenden Ölwechsel(März) mitgemacht, da der Werkstattmeister auch meinte, dass Späne im Öl dazu eventuell geführt haben könnten bla bla....
    Von einem Leistungsverlust kann ich in meinem Fall nichts spüren!

    Viel Erfolg!

    Grüße Fabio
     
  13. 'Mona'

    'Mona' 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Danke für die Antworten!
    Ihr beruhigt einen da schon etwas!

    Werde aber auch mal bei meinem Händler anrufen und nachgören was die dazu meinen. Beim Verkauf waren die sehr freundlich und haben mir das Auto sogar bis vor die Haustür gebracht. Evtl setzen die sich dann mal mit der Versicherung in Verbindung.

    Ist nur echt ärgerlich, da hat man endlich das Auto was man schon länger wollte und dann sowas :(.

    Aber ihr habt recht, so lass ich es machen und hab dann Ruhe und es passiert nicht erst mit so vielen Kilometern, dass die Kulanz nicht mehr greift.

    Kann dieses Schaben denn schon Schaden am Motor verursacht haben?

    Vielen Dann euch allen und viele Grüße
    Mona
     
  14. melor

    melor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich hier dranklinken könnte bzgl einer Frage diesbezüglich:

    Wenn es auf Kulanz geht, dann zahlt der Händler, bei dem ich das Auto kaufte, die Reperaturkosten? Oder BMW?

    Stehe gerade davor einen 1'er zu kaufen - und hätte da zwei für mich gute Angebote. Aber eines davon privat. Wenn ich die Probleme mit der Steuerkette weiß ich nicht, ob ich das mit privat machen sollte.

    Danke und Grüße
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Cubeteam, 05.01.2015
    Cubeteam

    Cubeteam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Wenn der Wagen Scheckheft gepflegt bei BMW ist und nicht soo viel gelaufen ist, bekommst du ja trotzdem Kulanz.
    Klar kann es sein, dass du dann im schlimmsten Fall 500 € bezahlen musst, aber das ist für so eine Reparatur doch noch akzeptabel.
    Und nicht jeder BMW N47 ist von diesem Problem betroffen.

    Wenn dies ein Ausschlusskriterium für dich ist, solltest du dich vielleicht besser nach einem anderem Wagen umschauen.
     
  17. melor

    melor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Ja, das ist alles klar und 500€ wären auch okay.

    Wagen sind beide aus 2009 und haben um die 65.000km aufm Tacho und sind scheckheftgepflegt.

    Aber sorry für die doof Frage nochmal: wer bezahlt denn dann die Reparatur aus Kulanz? BMW oder der Händler, bei dem ich kaufte?
     
Thema:

Habe ich ein Steuerkettenproblem?

Die Seite wird geladen...

Habe ich ein Steuerkettenproblem? - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. Klassisches Steuerkettenproblem 90Tkm

    Klassisches Steuerkettenproblem 90Tkm: Hallo Zusammen, wie der Name schon verrät, habe ich vor Kurzem eine anhaltende gelbe Motorleuchte gekriegt. Es war schon ein Ketten-"surren" zu...
  3. Steuerkettenproblem auch bei 118d 06/2005?

    Steuerkettenproblem auch bei 118d 06/2005?: Hallo, bin neu hier :) Ich habe heute einen 1er 118d Bj 06/2005 bei direkt bei BMW erstanden. Super Austattung und Top Preis haben mich dazu...
  4. Steuerkettenproblem

    Steuerkettenproblem: Ich habe mit meinem 116i ein großes Problem. Im März diesen Jahres bin ich mit Kühlwasserverlust in die Werkstatt gefahren. Nachdem er unter die...
  5. [E87] 118i vom Steuerkettenproblem betroffen?

    118i vom Steuerkettenproblem betroffen?: Hallo Leute, mein Auto: 118i BJ 2009, 40.000 km gelaufen Ich höre seit einigen Wochen beim Kaltstart ein komisches Geräusch aus dem Motor...