Hab ich Recht ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Ces-u, 13.10.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ces-u

    Ces-u 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Kaan
    Folgende Situation:

    Ich war auf dem Weg zu meinem Stamm-Friseur in Berlin Neukölln. Biege in die Seiten Straße ein. Sehe ein Auto das aus einer Parklücke raus fährt, halt an blinke. Der Vordermann war schon 20-25 Meter entfernt sieht das jemand raus fährt und setzt den Rückwärtsgang ein fährt Richtung Lücke. Das Auto was rausgefahren ist hat das andere Auto umfahren und ist weg gefahren.Ich also vorwärts in die Parklücke, parke ein. Er steigt aus und fragt mich ob ich ein Platten haben möchte falls ich hier nicht raus gehe.

    Ich muss dazu sagen das ich sehr Aggressiv werden kann wenn mich jemand so 'persönlich' angreift oder bedroht.

    Habe geparkt steige mit der Wut die ich habe aus dem Wagen, laufe auf ihn zu er rennt zu seinem Auto steigt ein und fährt davon.

    Auf dem Fußgängerweg waren 2 Passanten die die ganze Sache beobachtet hatten. Sie haben von dem "Flüchtigen" das Kennzeichen aufgeschrieben.

    Aber ich bin keiner der wegen "Kleinigkeiten" die Polizei ruft und eine Anzeige macht weil mich jemand vor "Wut" bedroht hat.

    Wie der Zufall es möchte hält mich heute ein Polizeiwagen an.

    Ein Polizeibeamter kommt an meine scheibe, na wer war es ? Der Typ der mich bedroht hatte.

    Ich hab mit dem Finger auf ihn gezeigt und hab ihn darauf hingewiesen wenn er mich jetzt wegen irgendeiner "Kleinigkeit" angehalten hat und ich deswegen zu meiner Arbeit zu Spät komme wird man sich in Neukölln bestimmt wieder über den "Weg laufen" er gab mir kommentarlos meine Papiere zurück und ich bin weiter zu meiner Arbeit gefahren.

    Meine Frage jetzt abgesehen von Gesetzen (Die Gesetze sind ja durch Gefühle und Moral entstanden denke ich) habe ich "Scheiße" gehandelt oder war es "Angemessen" ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kurvensau, 13.10.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    :swapeyes_blue: Läuft das immer so bei euch in Berlin ab?
    Da droht ja einer dem anderen, wie es einem gerade passt....
     
  4. #3 Eifeldiesel, 13.10.2012
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube du hast in Anbetracht der Gegebenheiten bei euch angemessen reagiert :lach_flash:
     
  5. #4 trottel, 13.10.2012
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Mmmmh, ich denke auch eher, ihr könntet beide mehr Gelassenheit vertragen.

    "Recht" ist da kaum noch relevant.
     
  6. Ces-u

    Ces-u 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Kaan
    Vielleicht hast du dir ja die eine oder andere Reportage über die Berliner Großfamilien angeschaut, ja da bekommen sogar Beamte "Angst" und halten sich zurück wenn sie den Nachnamen auf dem Pass lesen.. Die Roben Hood's der heutigen Zeit wurden wir oft genannt..Ich will mir hier nichts anmaßen, aber wenn ich denke das mir unrecht getan wird dann handele ich auch dementsprechend.
     
  7. Xiox

    Xiox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Stefan
    Etwas verstehe ich nicht, Du schreibst:

    "Ein Polizeibeamter kommt an meine scheibe, na wer war es ? Der Typ der mich bedroht hatte."

    Also der Typ, der dich bedroht hatte, ist ein Polizist? Und der hat dir mit zerstochenen Reifen gedroht und diesem Polizist hast du gesagt, man wird sich "mal über den Weg laufen"?

    Also wenn das so stimmt dann ist es ja mit der Polizei in Neu-Kölln nicht weit her...
     
  8. Ces-u

    Ces-u 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Kaan
    Der war wahrscheinlich Zivil unterwegs an dem Tag. Ist mir egal ob es ein Polizist ist, hätte er mir nicht gedroht würde ich heute bei der "Allgemeinen Verkehrskontrolle" gar nicht so reagieren.Ich bin mir nicht sicher ob es Zufall war oder er bewusst sich mein "Auto" oder "Kennzeichen" gemerkt hatte und mir eins "auswischen" wollte. Hat wohl nicht geklappt.
     
  9. Xiox

    Xiox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Stefan
    Unabhängig davon ob er im Dienst war oder nicht, ein Polizist sollte meiner Meinung nach keinem Bürger mit so etwas drohen. Hast du Zeugen dafür, dass er gesagt hat er wolle deine Reifen zerstechen?
     
  10. #9 Kurvensau, 13.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Sicherlich verfälscht da das Fernsehen viel, aber die Aussage "wird man sich in Neukölln bestimmt wieder über den "Weg laufen"" hat mich genau an die allseits bekannten Sendungen erinnert.

    Ich weiß auch gar nicht, was an der Parksituation so schlimm war. Sowas kommt doch ständig vor und ist alltäglich. Es war ein einfaches Missverständnis im Straßenverkehr. Seine Reaktion war vollkommen überzogen und ja, auch deine Reaktion fand ich nicht korrekt. Entweder schreibe ich mir das KFZ-KZ auf und frage die Passanten, ob sie den Vorfall bei der Polizei bestätigen würden und "kämpfe" dann mit rechtsstaatlichen Mitteln oder lasse es sein. Denn klar auf der Hand liegt, dass du bedroht wurdest. Von Selbstjustiz halte ich gar nichts und schon dreimal nicht bei so einer Lappalie. Du sagst, dass du dir nichts anmaßen willst, aber im selben Atemzug, dass du "entsprechend" handelst. Das widerspricht sich doch vollkommen.

    Und die ganze Geschichte mit dem Polizeibeamten ist mir unverständlich. Letztlich wollte er dir doch nur helfen und du bedrohst ihn? Oder habe ich das falsch verstanden.


    Und ja, Gelassenheit wäre da wirklich angebracht. Was passiert, wenn es mal um was wirklich Wichtiges geht? Werden dann aus Drohungen Taten?

    Edit: Okay, die Geschichte mit dem Polizisten habe ich falsch verstanden! Krasse Sache von ihm. Bei dem scheint wirklich manches unrund im Hirn zu laufen...
     
  11. voon

    voon 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Naja, Parkplatzkriege sind ein uebel .. zum Glueck habe ich das nicht sehr oft. Wenn mich jemand so bedroht, werd ich auch sehr, sehr sauer. Nur: Wenn er in Uniform vor dir steht, haste leider ohne grosse Zeugen usw keine Chance und solltest dich zurueckhalten, weil er einfach am laengeren Hebel sitz, auch wenn das sehr frustrierend ist .... wenn du den in Uniform bedrohst, hast du meiner Meinung nach Scheisse gebaut, da kann er dich richtig unangenehm dran kriegen und du hast eher Glueck, wenn ers nicht tut .... auch wenn er ein A...loch ist.
     
  12. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    In Neukölln sind Polizisten in der Unterzahl ggü. diesen Großfamilien.
    Man könnte auch von Ohnmacht sprechen oder Resignation.
    Ich find es sehr traurig dass Teile Berlins so verkommen, dass sich sogar Polizisten fürchten müssen. Auch wenn dieser Ordnungshüter in Zivil sich verhalten hat wie ein Penner.
     
  13. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    @kaan...

    ich habe von jemanden der schon viel mist in seinem leben gesehen hat ein paar tolle ratschläge bekommen wie z.b. ruhe bewahren, gelassenheit auch wenn du dumm angemacht wirst, niemals auf jemanden wütend zurennen, du kennst den anderen nicht.....und der beste ratschlag, dich umdrehen und einfach gehen oder wenn es nicht anders geht rennen :wink:
     
  14. Ces-u

    Ces-u 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Kaan
    Es gibt Korrekte Beamte und es gibt solche, mit sich selbst nicht zufriedene Beamten, die denken weil sie Polizisten sind dürfen sie sich was erlauben. Die denken sie wären was besonderes, es gefällt mir solche wieder auf den Boden der Tatsachen zu ziehen.

    Ja, Zeugen gab es aber eine Anzeige werde ich nicht erstatten. Von seiner Seite aus kann auch nix kommen, da geb ich Brief und Siegel drauf..
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ces-u

    Ces-u 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Kaan
    Kann ich leider nicht, es ist eine schwäche von mir, vielleicht sogar eine Charakter schwäche die ich einsehe. Ich kann einfach nicht normal denken wenn ich zu unrecht behandelt werde.
     
  17. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ich wollte es vorhin nicht schreiben aber ich finde es schon mal sehr positiv das du deine schwäche kennst :daumen:

    bist du in neukölln aufgewachsen?
     
Thema:

Hab ich Recht ?

Die Seite wird geladen...

Hab ich Recht ? - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  2. LCI Scheinwerfer für den e82 Rechts

    LCI Scheinwerfer für den e82 Rechts: Hallo Leute Ich suche einen Scheinwerfer für die Rechte Seite. Es sollte der lci sein mit der Akzenleuchte. Mfg
  3. [E87] Heckleuchte Rückleuchte rechts austauschen ersetzen defekt

    Heckleuchte Rückleuchte rechts austauschen ersetzen defekt: Hallo liebe Community, bei meinem 1er 120d E87 funktioniert die rechte Rückleuchte (Heckleuchte) nicht mehr. Im Servicemenü wird kein Entrag...
  4. F20 FL Klimaautomatik: Links/Rechts parallel

    F20 FL Klimaautomatik: Links/Rechts parallel: Hallo, gibt es beim F20 FL bei der Klimaautomatik eine Funktion um Links u. Rechts zu koppeln?
  5. Defekt an dem rechtem Xenonabblendlicht (Steuergerät)

    Defekt an dem rechtem Xenonabblendlicht (Steuergerät): Hallo ihr Lieben, :winkewinke: unzwar habe ich ein Problem, ich habe ein BMW 118d mit BiXenon und beim Waschen ist mir das rechte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.