H7 Piaa Birnen

Diskutiere H7 Piaa Birnen im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Liebe Gemeinde, haben mich jetzt dazu entschlossen da ich kein Xenon habe mir Birnen von der Marke PIAA zu zulegen. Link:...

  1. #1 ghostsmile, 02.10.2008
    ghostsmile

    ghostsmile 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Hallo Liebe Gemeinde,

    haben mich jetzt dazu entschlossen da ich kein Xenon habe
    mir Birnen von der Marke PIAA zu zulegen.

    Link:
    http://cgi.ebay.com/ebaymotors/PIAA...m14QQhashZitem290264682654QQitemZ290264682654

    Ich habe schon wirkliches alles an Birnen ausprobiert z.B. Osram Cool Blue,Philips Blue vision, Alpha Lights, MTec, Philips gt 150, Philips Extreme Power) aber alles totaler Müll im gegensatz zu den Piaa birnen. Nachteil kosten halt etwas mehr, aber die Ausleuchtung der Fahrbahn ist Super nicht vom echten Xenon zu unterscheiden. Aber da sieht man wieder, das der größte Hersteller die besten Birnen produziert. Bin durch nen Freund darauf gekommen dir diese Birnen in seinem Seat Leon Sport hat. Vielleicht ist es ein guter Tipp an die von uns die kein Xenon haben.
    Wenn Interesse besteht ,kann ich 2-3 Bilder reinstellen wenn sie da sind.

    Beste Grüße Ghostsmile :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schranzbird, 02.10.2008
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Meinst du ich kann mir das Licht mal im Original bei dir anschaun? Bin ja auch aus Krefeld. :wink:


    Gruß
    schranzbird
     
  4. #3 ghostsmile, 02.10.2008
    ghostsmile

    ghostsmile 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Ja klar kannst du gerne machen , man hilft doch seinen
    1er Kollegen. Bin meistens auch nur in Krefeld unterwegs.
     
  5. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Sind die Birnen denn zugelassen?

    Hab mir grad die Extreme Power von Phillips gekauft und finde das Licht schon sehr gut :)
     
  6. #5 Matze118D, 02.10.2008
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    220i Cabrio
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    07/2015
    Spritmonitor:
    Ich bin auch voll und ganz zufrieden mit meinen PIAA welche auch zugelassen sind. Ich hab jedoch die mit 4000 Kelvin.

    Ich hab die Dinger letztes Jahr bei einem von PIAA gestarteten Lichttest für 42 EUR bekommen.
     
  7. #6 schranzbird, 02.10.2008
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Cool das fänd ich wirklich mal interessant, ich werde dich nachher wenn ich Feierabend habe mal über ICQ anschreiben, dann können wir uns ja iwann mal verabreden.


    Gruß
    schranzbird
     
  8. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    da haste auch ganz andere Birnen...

    Die Philips Extrem Power ist konstruiert möglichst viel Licht auszuwerfen.

    Diese 5000 - 7500 K (oder violetter) Xenon Effekt Birnen sollen einfach nur "schick" nach Xenon aussehen. Zu diesem Ziel werden auf den Kolben wissentlich Filterschichten aufgebracht, die gelbe Wellenlängen absorbieren. Das heißt im gegensatz zu deiner Philips Birne steht bei solchen Xenon Effektbirnen absichtlich weniger Licht zur Verfügung, nämlich nur die optisch erwünschten Wellenlängen.

    Jetzt mag es "gute" und schlechte Xenoneffekt Birnen geben, der Unterschied zwischen gut und schlecht ist folgender:

    Bei "Schlechten" sind die Wellenlängenfilter eher nicht so gut konstruiert und schlucken zusätzlich noch Licht weg, welches eigentlich durch kommen sollte.

    Fakt ist allerdings, dass alle Halogen Birnen, die blau erscheinen weniger Licht abgeben als welche, die ungefiltertes Licht werfen.

    Ausnahmen gibt es KEINE. Echtes Xenon funktioniert nuneinmal durch Gasentladung statt durch Glühen wodurch das bläuliche Licht auf natürliche Art und Weise entsteht, nicht durch einen Filter.

    Deswegen ist Xenon gut und Xenon Effekt schlecht. Klingt hart ist aber so ;)

    Hab früher auch mal Xenon Effekt Birnen gefahren, Takata H7, sind auch sehr bläulich und relativ gut von der Lichtausbeute. Ich fand es damals gut und heute total bescheuert...

    Will die Birnen trotzdem keinem hier madig machen, wer die ausprobieren möchte soll das machen, hab kein Problem mit, nur bei dem stattlichen Preis sollten die gewarnt sein, die evtl. davon ausgehen hier ein technisch gutes Produkt zu kaufen.

    Ich kenne den Hersteller nicht, wenn er was drauf hat kann man hier maximale gute Filtertechnik kaufen, die dann eben NUR gelbes Licht schluckt. Eine gute Birne im Sinne der Leuchtkraft optimierung ist das Teil garantiert nicht.
     
  9. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Danke für die gute Erklärung.

    Dann habe ich mich für die richtigen entschieden, ich wollte ja mehr Leuchtweite haben. Obs nun blau ist oder nicht ist mir egal. :wink:
     
  10. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Mit den PIAA 7500k wirst du bei Nässe nicht mehr viel Licht auf der Straße sehen. Wenn PIAA, dann die Xtreme White 4000k.
     
  11. #10 Pedal2Metal, 02.10.2008
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Wär cool, wenn du dann mal Bilder reinstellen würdest. Interessiert mich auch.
     
  12. #11 svenobmw, 02.10.2008
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich hatte die with plus im 1er und das Licht war top die Plasma sehen zwar im Scheinwerfer super aus aber auf der Strasse kommt nicht wirklich viel Licht an.

    [​IMG]
     
  13. #12 HavannaClub3.0, 02.10.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    das ist richtig. und es gilt nicht nur für H7 sondern auch für Xenon - nur auf deutlich höherem Niveau.

    wobei die PIAA 4000k schon sehr gute Teile sind. aber mehr Licht zum sehen bringen die Philips xtreme oder die GT150...
     
  14. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Von der Lumenleisting sind die xTreme Power das nun plus ultra. Da kommt auch PIAA nicht mehr mit. PIAA Birnen sind aber qualitativ 1a, der Brennpunkt ist perfekt zentriert, die Streuung ist absolut gering und die Lichtfarbe ist i.d.R. auch wie beschrieben. Habe selber viele PIAA Birnen gefahren und die sind vorbehaltlos zu empfehlen. Vor allem wenn man DE Scheinwerfer hat und den "Xenon Look" will ohne viele Lumen zu verlieren kann man nur über PIAA gehen. Einziges Manko bei den xTreme White von Piaa ist die Ausleuchtung im Regen - da ist quasi kein Licht auf der Straße mehr vorhanden :evil: Die whitePlus sind besser aber kommen auch nicht an die xTreme Power ran!
     
  15. #14 svenobmw, 02.10.2008
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    also ich fand die PIAA 4000k besser als die GT150.
    Mittlerweile habe ich Xenon da ist es mir Wurst und die Lanpen liegen im Schrank :wink:
     
  16. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die xTreme Power sind auch 2 Generationen neuer als die GT150 :D
     
  17. 116er

    116er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zweibrücken -> Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Daniel
    hab mir die gt 150 bei ebay günstig ersteigert
    denk das war ne gute wahl, meine stanni halogenbirnen find ich sowas von schlecht.und seit mein schatz vorne tiefer ist, sind nachtfahrtn die hölle.
    da werdn die neuen birnen + ATUbesuch zum einstellen sicher helfen :)
     
  18. #17 Jonsmann, 10.10.2008
    Jonsmann

    Jonsmann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wo bekommt man denn die Piaa white plus 4000k her außer bei ebay aus den usa?
     
  19. #18 svenobmw, 10.10.2008
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    hatte sie damals von Delta 4x4 da war ne aktion da hat der Satz nur 42€ inkl. Versand gekostet.

    http://www.delta4x4.com/content/view/60/129/lang,de/

    (habe die gebrauchten sie Bild noch da) :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beim Xenon wird aber nichts weggenommen, da entstehen einfach andere Wellenlängern und die zuhauf, dadurch kommt beim echten Xenon das hohe Lumen zustande, also viel echte Leuchtraft.

    Die ursprünglich, gerade bei BMW sehr bläulichen Brenner hatten Nachteile bei Regen, weil Wasser, bzw nasse Straße das bläuliche Licht sehr gut absorbiert.
    Die neuen Brenner wie z.B. im 1er haben ja ein etwas verändertes Gasgemisch wodurch neben blau und weis auch etwas gelbliches Licht entsteht... Sicherheitstechnisch bei Nässe sicher sinnvoll, von der Optik her waren die alten Brenner natürlich reizvoller...
     
  22. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hi!

    Beim Xenon-Licht wird rein garnichts weggenommen! Da ist alles drin, was der Brenner abgibt, also keinerlei Filter.
    Die Xenon-Lampe gibt aber ein diskontinuierliches Farbspektrum ab (Linienspektrum). Die Energieabstrahlung über den Frequenzbereich erfolgt nicht kontinuierlich, wie bei einem Festkörperstrahler (Glühwendel oder Sonnenoberfläche) oder dem Normstrahler ("Schwarzer Strahler"; simuliert durch einen Hohlstrahler (Hohlkugel, die auf eine bestimmte Temperatur erwärmt wird). Für das Auge macht das aber keinen Unterschied.

    Durch die Zusammensetzung der einzelnen diskreten Farbspektrumslinien in einer Gasentladungsröhre entsteht die Farbe (Farbtemperatur) des emitierten Lichtes. Diese ist durch die Komponenten des Füllgases beeinflussbar.
    Unser Auge hat sich im Laufe der Entwicklungsgeschichte daran gewöhnt, dass wir ca. 5500 Kelvin als weiss ansehen (Oberflächentemp. der Sonne).
    Blaues Licht würde von einer Glühwendel mit hypotherischen 20.000-100.000 Kelvin emittiert. Ein tiefblauer Morgenhimmel hat eine Farbtemp. von ca. 20.000-25.000 K


    So, zurück zur althergebrachten Glühlampe:
    Wenn man diese so strahlen lässt, wie sie strahlt, dann hat man Licht mit einer Farbtemp von ca. 3000 K. Das Spektrum verteilt sich aber nach einer gewissen Verteilungskurve. Wenn ich die Farbtemp. erhöhen will, dann kann ich sie nur noch stärker heizen (brennt aber meist bei gut 3000 K durch) oder einfach die roten und gelben Bestandteile des Spektrums dämpfen. Genau das machen alle Farbfilter oder Farbtemperaturfilter.
    Also, eine Glühlampe (Glühobst gibt es übrigens nicht!), die Licht mit einer Farbtemperatur von 4000K emittiert, dämpf einfach die Bestandteile mit 'roten und gelben Wellenlängen' - d.h. die Lampe emitiert weniger sichtbares Licht! Oder anders gesagt: jede Lampe, die eine andere Farbtemp. hat, als deren Wendel Temperatur hat, ist dunkler, als sie es wäre ohne Farbfilter!

    Eine 4000 K Lampe oder gar eine mit 4500 K ist deutlich dunkler als sie es ohne Filter und dann mit einer Farbtemp von 3000-3300 K wäre !!!

    Ganz krass kann man es bei "100W Schwarzlichtlampen" sehen. Diese sind verdammt dunkel, weil sie so ziemlich alles aus dem emittierten Lichtspektrum wegfiltern, was nicht eine Farbtemp. von 100.000 K hat.
    Und das was übrig bleibt sind nur Promille der ürspr. Lichtleistung.

    Im Gegensatz dazu kann man die Farbtemp. der Gasentladungsröhre verändern, ohne deren Lichtleistungsemissionsvermögen zu verändern.
    Hier verändert man durch die Zusammensetzung des Füllgases und des -drucks die spektrale Verteilung ohne Leistungseinbussen.

    So, das sind jetzt verdammt viele (eigentlich wenige) Worte für einen recht komplizierten Sachverhalt. Ich hoffe, ich muß jetzt nicht in Details von Elektronenhüllen und Energiepotentialen gehen.

    Fazit: Glühlampen, die mit einer höheren Farbtemp. als gut 3000 K strahlen sind dunkler als ohne Farbfilterung.
     
Thema: H7 Piaa Birnen
Die Seite wird geladen...

H7 Piaa Birnen - Ähnliche Themen

  1. Led Bulb H7

    Led Bulb H7: hallo Leute! Besitze die depo v2 und fahre mit nightbreaker rum. Mir sind die dinger einfach zu dunkel. Was haltet ihr davon oder hat jemand...
  2. H7 LED Birnen für Hauptscheinwerfer?

    H7 LED Birnen für Hauptscheinwerfer?: Hallo zusammen, bei im Netz über folgendes gestolpert:...
  3. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...
  4. Klammer für H7 Birne E87 VFL

    Klammer für H7 Birne E87 VFL: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach der Klammer für die H7 Abblendbirne. Vorbesitzer hat schon mit Kabelbinder nachgeholfen :eusa_naughty:...
  5. Fehlermeldung TFL und Standlicht defekt Birnen sind ok

    Fehlermeldung TFL und Standlicht defekt Birnen sind ok: Hallo,bei meinem E82 von 2008 kommt die Fehlermeldung TFL und Standlicht defekt. Ich hab die M Tek Superwhite drin,das schon seit über einem Jahr....