H&R Federn für 1M Coupe

Diskutiere H&R Federn für 1M Coupe im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; H&R Federn und Fahrwerkskomponenten - Produktneuheiten Was haltet ihr von den Tieferlegungs-Federn? Ein Gewindefahrwerk o.ä. kommt für mich...

  1. #1 monchychy, 10.04.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    H&R Federn und Fahrwerkskomponenten - Produktneuheiten

    Was haltet ihr von den Tieferlegungs-Federn?

    Ein Gewindefahrwerk o.ä. kommt für mich nicht in Frage........

    Wird das Fahrverhalten mit den kürzeren Federn dann noch härter, als es eh schon ist?

    Wie verhält sich die 30mm VA und 15mm HA Tieferlegung auf das Fahrverhalten, bzw. die Balance des Fahrzeugs?

    Welche Nachteile sind zu erwarten?
     
  2. #2 DomLeRoyal, 10.04.2012
    DomLeRoyal

    DomLeRoyal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Diese Diskusion besteht schon..
    Resultat, Auto ist hinten tiefer und wirkt optisch daher nicht toll:eusa_naughty:
     
  3. #3 xerox00, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    xerox00

    xerox00 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Vorname:
    Danny
  4. #4 Enzo135i, 11.04.2012
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
    Ich würde sagen der steht top da. So muss er aussehen hinten leicht tiefer damit er sich auch gut fährt! (Ist nur optisch hinten tiefer!). VA -30mm und HA -15mm ist also vorne immer noch -15mm weniger Differenz als original. Wenn er Vorne zu tief ist machst du die ganze Balance kaputt die den kleinen ausmacht! Sie dir mal die Autos an die auf der Radlastwaage eingestellt worden sind an..... Die sind alle hinten massiv tiefer (Fuchsröhre). Bremse mal mit einem Keil ab vor der Kurve...... :eusa_doh:
     
  5. #5 dieselspeed, 11.04.2012
    dieselspeed

    dieselspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen
    Vorname:
    Günter


    Das von uns eingesetzte Testfahrzeug wurde auch auf der Radlastwaage eingestellt. Wobei das eigentlich für ein Fahrzeug, welches auf der Straße bewegt wird, gar nicht genutzt werden kann.
    Ich denke hier steht die Optik im Vordergrund.
     
  6. #6 Jim Clark, 11.04.2012
    Jim Clark

    Jim Clark 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Geänderte Federn sind nur was für Poser. H&R ist sicherlich noch ein seriöser Anbieter. Härter wirds immer. Freund hatte die mal auf einem z4M. Zieht oft Probleme an anderer Stelle nach sich. Und härter bedeutet nicht zwangsläufig schneller. Gerade beim 1M würde ich wenn überhaupt zu KW Clubsport mit einstellbaren Domlagern raten. Alles andere ist Mumpitz oder Einbildung. Das Werkssetup ist genial....wie immer bei BMW.
     
  7. #7 monchychy, 11.04.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Ja da hast du nicht ganz unrecht....ich werde serienmäßig bleiben....mich stört es auch nicht wirklich das er vorne bissi höher ist.....
     
  8. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
    bissi? mit dem setup könntest du paris dakar fahren -.-
     
  9. #9 kampfschachtel, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    normalerweise stimme ich zu beim M Werksetup im Fahrwerk, beim 1er M aber definitiv nicht denn da wurden zuviele Kompromisse gemacht um
    a) M3 Komponenten auch im Fahrwerk zu verwenden
    b) bei den breiten Walzen und kurzen Radstand immer noch ein Untersteuern hinzuzwingen, da das eben sicher ist und mittlerweile so in jedem Lastenheft steht
    c) die Zugstufeneinstellung der hinteren Dämpfer überhaupt nicht zu den Federn passt, im Lowspeed grenzwertig da nicht schnell genug was an den schlägen in der Querfugen merkt und im Highspeed dann zu hart.
    d) wegen Fussgängerschutz und Rampenwinkelvorgabe muss die Front hoch (deswegen auch die "Dakareinstellung" der VA)
    e) Balance stimmt überhaupt nicht VA zu weich HA zu hart
    aus Sparzwängen und Herstellervorgaben war da einfach nicht mehr drinne, wie es richtig geht zeigt KW mit dem KW3+. Im Alltag deutlich sauberer/weicher/komfortabler als Serie mit wesentlich mehr Sicherheitspolster als Serie, vorallem die HA bei schlechten Fahrbahnzuständen wesentlich kontrollierter. Das hat nix mit Racing oder Tuningfreaks zu tun sondern beseitigt einfach die grössten Schwachstellen dieses ansonst echt geni.
    Wenn man es mit der Tiefe nicht übertreibt dürfte auch noch der Sturz im Rahmen sein und mit Fahrwerkseinstellung noch etwas zu korrigieren sein.

    Für 220Euro kann man hier jedenfalls mal die H&R Federn probieren und ich werd die auch probieren (grad geordert) und wohl über den nächsten Winter dann mit dem Weihnachtsgeld das KW3+ implantieren. Mit H&R besser wird auf jedenfall b), d) e) aber schlechter wird c) im Lowspeed da noch häter=mehr schläge Querfugen. Allerdings muss man hier die Fahrwerkseinstellung an die veränderten Werte anpassen und auf gar keinen Fall versuchen hier so nah wie möglich an die Originalwerte zu kommen.
     
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Klär mich mal auf.
    Das KW3+ sind nur andere Dämpfer, da sind dann aber keine Federn dabei, die muss man von nem anderen Hesteller dazu kaufen?
    Gibts da kein All Inklusive Paket?
    Welche Punkte verbessern sich nur mit KW3+?
     
  11. Banana

    Banana 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    die ingenieure der bmw m gmbh sind profis und keine anfänger. sich das geile fahrwerkssetting mit irgendwelchen federn zu verpfuschen, der gehört einfach nur geschlagen :)

    es ist ja wie immer ein kompromiss aus alltagstauglichkeit und motorsport...wer wirklich nur auf der rennstrecke unterwegs ist ok, aber das sind sicherlich die wenigsten
     
  12. #12 xerox00, 11.04.2012
    xerox00

    xerox00 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Vorname:
    Danny
    Das KW ist ein Komplettes Gewindefahrwerk... da brauchste nix mehr... die Federn gehören auch dazu :)
     
  13. #13 kampfschachtel, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    das KW3+ wird geliefert mit komplette höhenverstellbare Federbeine mit Dämpfer und Federn. Allerdings muss das jemand auch Einstellen können nach dem Einbau. Kann hier nur Wolfgang Weber empfehlen, denn der bildet als Instruktor alle KW Stützpunkte an den Fahrwerken aus.
    Es verbessern sich alle Punkte mit KW3+ enorm, einzig die Bodenfreiheit und Rampenwinkel werden natürlich kleiner, je nachdem wie tief man geht.

    Was absolut Gift fürs Fahrwerk ist sind Spurplatten, denn hier verschlechtert sich Einlenkverhalten und eh schon nur passable Spurtreue noch massiv. Hier hat BMW schon den besten Kompromiss rausgeholt bzw. die ganz auf Performance gehenden Tuner aka AC Schnitzer&Co gehen vorne sogar auf 235er runter und hinten auf 275 hoch um das zu verbessern, zusammen mit der richitgen Balance durch KW mit vorne härter und hinten weich ist dann das Optimum für die Strasse.

    @banana: dein glaube in Hersteller an alle Ehren, aber auch die M-Ingenieure kochen nur mit Wasser und sie haben aus dem vorgegebenen das maximale rausgeholt, nur mit etwas mehr und gleichzeitig weniger gesetzlichen Zwängen die KW nicht hat ist da eine deutliche Steigerung rauszuholen wie bei kaum einem anderen Auto. Das hat hier nix mit Track und Motorsport zu tun sondern Alltag und Sicherheit bei dem Geschoss, denn nass und unebene Stasse ist wirklich heikel mit Serienfahrwerk.
    Wer auf den Track geht schraubt das KW Clubsport rein, geht runter bis Anschlag und gibt noch zusätzlich Sturz bis Anschlag was die Lager hergeben und ändert per zug/Druckstufe das Fahrwerk so dass es neutral bis untersteuernd wird sowie packt 18 Zoll Leichtbaufelgen drauf. Das ist dann Knüppelhart, frist Reifen wie Sau und ist heikel aber verdammt schnell zu fahren wenn man es kann.
     
  14. #14 Mike@wtcc, 11.04.2012
    Mike@wtcc

    Mike@wtcc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
  15. #15 kampfschachtel, 11.04.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    ich seh da nix von Eibach und BMW1M. Interessant dass die auch Federn haben, denn Eibach ist u.a. Entwicklungspartner von BMW und da verheben die Federn defintiv auch technisch.
     
  16. #16 Mike@wtcc, 11.04.2012
    Mike@wtcc

    Mike@wtcc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
  17. #17 Jim Clark, 11.04.2012
    Jim Clark

    Jim Clark 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Bin mir sicher, dass Du mit dem Serien-Setup auf der NS gut unterwegs bist,
    gerade bei Regen. Mit höheren Sturzwerten kannst Du zwar Slicks fahren,
    aber wer nutzt schon den Wagen ausschließlich als Trackday Auto ?

    Könnte mir vorstellen, dass die Michelin Cup mit dem Serienfahrwerk funktionieren. Ausser KW Clubsport mit einstellbaren Domlagern würd ich gar nix machen. Tip: Raeder Motorsport. Denn sie wissen was sie tun.
     
  18. #18 kampfschachtel, 11.04.2012
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    federrate vorne 220-240, HA 540-550 das sagt schon alles über das originalsetup. Genau das hatte ich erwartet ohne die Rate zu kennen.
    Vorne Richtung 300 hinten auf 450 runter und schon hat man hinten deutlich mehr Grip, vorallem auf schlechten Strassen und das sind in etwa die Raten der H&R was aber auch neutral bis leichtes Übersteuern heisst.
     
  19. #19 flavush, 15.04.2012
    flavush

    flavush 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Flavio
  20. #20 munzi70, 15.04.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Aussage b) und e) passen nicht wirklich zusammen (zumindest wie es hier steht). e) würde eher zu einem übersteuernden Fahrverhalten beitragen....
    Btw: seit wann ist der 1M untersteuernd ausgelegt? Soweit mir bekannt, ist der doch sehr problemlos übersteuernd zu fahren!?
     
Thema: H&R Federn für 1M Coupe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw M1 tieferlegungsfedern

    ,
  2. bmw 1m federn

    ,
  3. bmw 123 coupe h&r federn

Die Seite wird geladen...

H&R Federn für 1M Coupe - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] 1M Coupe zu verkaufen

    1M Coupe zu verkaufen: [ATTACH]Hallo liebe Gemeinde. Nach 5 einhalb Jahren werde ich mich nun von meinem 1er Coupe trennen (müssen). Familienzuwachs und eine Portion...
  2. [F2x] H&R Tieferlegungsfedern 25mm xDrive

    H&R Tieferlegungsfedern 25mm xDrive: Hallo, ich verkaufe meine H&R Federn. 25mm. Für xDrive. Auch geeignet für Adaptives Fahrwerk. H&R Teilenummer 28835-1 Mit TÜV Teilegutachten !...
  3. Bremsen-Upgrade für 120d Coupe

    Bremsen-Upgrade für 120d Coupe: Hi zusammen, ich habe mir in letzter Zeit verschiedene Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, allerdings möchte ich ganz sicher gehen, deshalb...
  4. BMW 120d Coupe Krankheiten

    BMW 120d Coupe Krankheiten: Hallo, ich möchte mir in nächster Zeit einen 120d coupe zulegen und würde gerne wissen was eure Erfahrung mit dem Fahrzeug sind bezüglich dem...
  5. [E82] Eibach Federn nach 200tkm...

    Eibach Federn nach 200tkm...: Hallo zusammen. Ich habe seit 200tkm die Eibach Federn mit M-Dämpfer verbaut. (E82-120D) Nun ist mir aufgefallen, bzw konnte ich es die Jahre...