Guttenberg ist zurückgetreten ...

Diskutiere Guttenberg ist zurückgetreten ... im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; ... was soll man sagen. Letzten Endes die Reaktion auf die alle Gegner gedrängt haben und wohl auch ohne Rücksicht auf andere Verluste noch länger...

  1. #1 Geronimo, 01.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ... was soll man sagen. Letzten Endes die Reaktion auf die alle Gegner gedrängt haben und wohl auch ohne Rücksicht auf andere Verluste noch länger gedrängt hätten.

    Für mich ein gutes Negativbeispiel wo unser hochbezahltes "Hohes Haus" scheinbar seine Prioritäten sieht und merklichen Einsatz und Motivation, den man sonst so vermisst, zeigt.

    Eine Schande wenn ein guter Politiker wegen ner ganzen Horde schlechter gehen muss.
    Nichtsdestotrotz war die Sache mit dem Doktortitel natürlich "ungeschickt" vom Karl-Theodor!

    Rücktritt

    Was sagt Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alpinweiss, 01.03.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Hast du hier keine Antworten gefunden?

    :icon_cool:
     
  4. #3 Geronimo, 01.03.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ... *g* doch - leider gerade erst gelesen ... muss wohl der vorübergehende aber doch vorhandene schockzustand nach der handymeldung gewesen sein ...

    kann also zu - sorry!
     
  5. #4 CCxxxN2, 01.03.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Ich finds auch schade, da sollten ganz andere zurcktreten. In meinen augen sind das alles verbrecher und ******
     
  6. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Wenn einer, dann ist er der Verbrecher, nicht die, die ihn für nicht mehr tragbar für dieses Amt halten.
     
  7. #6 Alpinweiss, 01.03.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Keine Sorge, die I.net Junkies werden sich mit Hochdruck jeder Dissertation der aktuellen Volksvertreter annehmen und ich bin mir sicher diesbezüglich noch überraschende Meldungen zu erhalten.
     
  8. #7 PO3 Coupe, 01.03.2011
    PO3 Coupe

    PO3 Coupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roth
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Christian
    Ich finde es auch sehr schade. Ich habe selber die Schaltung Live gehört und war doch sehr schockiert, dass die Neider und Feine jetzt doch gesiegt haben.
     
  9. #8 daylight06, 01.03.2011
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Finde es sehr schade.

    Ich finde es für eine riesen Sauerei was da abgezogen wurde.

    Einer der letzten Politiker in D der aus reiner Überzeugung im Amt war. Geld hatte der genug. Er brauchte deswegen auch keine Vorstandsnebenjobs wie viele andere Politiker.

    Er war einer der wenigen die genug Arsch in der Hose hatten sich die Belange unserer Soldaten vor Ort anzuhören.

    Das die Sache mit der Doktorarbeit falsch ist steht außer Frage. Das sage auch ich als Student.
    Dennoch weiß ich von einigen Eliteunistudenten dass das mit leider nicht selten ist und mit genug Geld Einsatz auch gerne von den Unis übersehen wird.

    Ich würde es nur für gerecht finden wenn ab jetzt jeder kleinste Skandal oder Verstoss aufgedeckt wird.
    Wie Trittins Aufruf zur Blockade der Kastortransporte die unseren Staat Mio Euros kosten oder Schröder Gazprom Deal oder die Stasivergangenheit einiger Linkspoltikier oder die Raf Zeit eines Fischers und und und.
    Falsch ich hoffe sogar das noch viel gefunden wird und das noch viel mehr Köpfe rollen.
     
  10. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Die Gleichung Politiker=Verbrecher ist dann doch etwas gewagt.
    Wenn das so wäre, würde unser Staat nicht so gut funktionieren.
    Zeigt mir ein Land in der Welt das in seiner Gesamtheit besser da steht.

    Gutti kann ja gerne in einiger Zeit wieder ein hohes Amt bekleiden.
    Momentan war sein Rückzug wohl die richtige Entscheidung.
    Hätte er diesen von Anfang an angeboten, wäre er relativ unbeschadet
    aus der Sache heraus gekommen. So haftet Ihm neben dem dem Fußnoten vergesser" auch noch das "Vertuscher" Etikett an.
     
  11. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Niemand hat genug Geld :mrgreen:
     
  12. #11 Berentzenkiller, 01.03.2011
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Echt traurig, mit welcher Geilheit sich die SPD und die Grünen darauf gestürzt haben...
     
  13. #12 derBarni, 01.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2011
    derBarni

    derBarni Guest

    So schauts aus! Die Suppe hat er sich ganz allein eingebrockt...

    Irgendwie scheinen einige (nicht nur hier) ja echt zu denken, KT hätte auf nem Kindergeburtstag beim Topfschlagen gemogelt... :-s

    Nur um es nochmal zusammenzufassen:
    - Er hat wie es aussieht vorsätzlich gegen das Gesetz (diverse Urheberrechtsverletzungen) verstoßen!
    - Er hat - als es bekannt gemacht wurde - die Vorwürfe als "abstrus" von sich gewiesen! Sprich: er hat (schon wieder) gelogen!
    - Kurz darauf bestand seiner Aussage nach immerhin "die Möglichkeit", dass die Doktorarbeit fehlerhaft war und er wollte den Doktortitel bis zur Aufklärung nicht verwenden
    - Dann auf einmal wird alles eingestanden und auch von der Uni BT bestätigt...

    Leute, es sind schon Politiker wegen weit weniger zurück getreten oder gefeuert worden! Jemand, der so massiv und offensichtlich gelogen hat, hat an der Spitze unseres Staates nichts zu suchen!

    Und das hat nichts mit irgendeiner angeblichen Schmutzkampgne gegen ihn zu tun, sondern vielmehr mit dem guten alten Spruch "Wer einmal lügt dem glaubt man nicht..."

    Edit merkt noch an: Im umgekehrten Fall hätte die schwarz/gelben mit Sicherheit genauso jeden Fehltritt der politischen Gegner "ausgeschlachtet" :kaffee:
     
  14. #13 exhorder, 01.03.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Bist du an den Ermittlungen beteiligt oder was gibt dir diese Sicherheit?
     
  15. #14 daylight06, 01.03.2011
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Glaubst du wirklich der tut sich das nochmal an?
    Wenn doch wird das doch sofort wieder alles hoch kommen.
     
  16. #15 derBarni, 01.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2011
    derBarni

    derBarni Guest

    Danke für den Hinweis, ich hab es mal editiert ;)
     
  17. #16 Alpinweiss, 01.03.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Muss man gar nicht, die 'Beweise' sind erdrückend um von 'Überblick verloren' zu reden. Aber dafür wird sich KTzG ganz sicher noch gerichtlich verantworten müssen.

    Quelle
     
  18. #17 derBarni, 01.03.2011
    derBarni

    derBarni Guest

    Oh, mit Quellenangabe! :daumen: Sicher ist sicher, was?! :unibrow:



    Spässle gmacht... :lol:
     
  19. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    1
    also, ich freue mich über seinen Entschluß und wünsche viel Erfolg bei der nächsten Doktorarbeit.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HavannaClub3.0, 01.03.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    genau das ist der Punkt. wäre er sofort zurückgetreten und hätte gesagt er müsste die nächsten 15 Monate seinen Doktor nochmal 'ordentlich' machen wäre er sogar gestärkt aus der Sache zurückgekommen. und heute wäre das Thema vermutlich schon wieder vergessen...
    jetzt wirds mit nem Comeback eben schwerer bis unmöglich.
     
  22. #20 thricetob, 01.03.2011
    thricetob

    thricetob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    teilweise finde ich es wirklich erstaunlich, in welchem maße hier einige auf der opposition herumhacken, beschimpfen etc. etc.

    1. weil (wie ich es an andere stelle und auch einige hier bemerkt habe(n))
    jede, aber wirklich jede partei massiv versucht, fehler und "skandale" beim
    politischen gegner auszunutzen

    2. weil sie sich in ihren beschimpfungen teilweise auf ein ebenso niedrigeres und teilweise unsachlicheres niveau begeben, als es die oppositionsparteien bei guttenberg getan haben


    meine meinung: in die politik hat im allgemeinen (parteiübergreigend!) eine doppelmoral einzug gehalten, die ich stark kritisierenswert finde
     
Thema:

Guttenberg ist zurückgetreten ...