Gurke

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Turtel, 31.10.2008.

  1. Turtel

    Turtel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo erstmal

    Kleine Leidensgeschichte

    Ich hab nen 120d (Bj 11/2004) und mir platzt bald leider der Kragen!!!

    Das ding steht öfter in der Werkstatt als vor dem Haus.

    Zuerst bei Km: 22000 alle Türdichtungen gewechselt
    Km: 33000 Kupplung und Schwungscheibe
    Km: 36000 Bremsscheiben vorne
    Km: 37000 Radlager vorne links
    Km: 39000 Flachriemen Servopumpe
    Km: 45000 Turboladerschlauch
    Km: 68000 Wasserpumpe und Thermostat


    Der Wagen hat alle Inspektionen bekommen, aber irgendwie ist bis jetzt der Wurm drin.

    Meine fahrweise ist sehr ruhig, Verbrauch liegt bei 5,6L im durchschnitt.

    Vorher hatte ich bis zu meinem Unfall einen E34 Bj.1994 als 530i V8

    Laufleistung war bei 288000 Km. Bis dahin nur mal ne Wasserpumpe und die Querlenker. Bremsen und Öl als Verschleißteile natürlich auch.

    Muß leider feststellen, das die Qualität sehr stark nachgelassen hat.
    Das war wohl mein letzter BMW.

    Bis Bald

    Gruß Turtel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vielleicht liegt's auch daran, dass du einen der ersten 1er hast. Zu Beginn des Produktlebenszyklus treten ja die meisten Fehler auf. Dein E34 war mit BJ 1994 eher schon am Ende und ein "ausgereiftes" Produkt. Aber denke auch, dass man damals noch nicht so auf dem Kosteneinsparungstrip war wie jetzt bei den aktuellen Baureihen :?

    Meiner von 06/2005 hatte mit jetzt 120.000 km nur nen defekten Lenkradkranz (ganz am Anfang) und die Kupplung wurde ersetzt (bie 85.000 km). Ok, noch eine klappernde Rückbank und eine lose Schraube beim Fensterheber, aber das waren keine kritischen Schäden, nur nervige :roll: :wink:
     
  4. Turtel

    Turtel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Naja, wie es der Teufel so will, ist nun das Steuergerät vom DTC defekt.
    Irgendein Sensor spinnt, das ganze Bauteil soll am Freitag gewechselt werden.

    Leider fällt das Teil nicht in die Car Garantie, und der Kulanzantrag ergab nur 50%.

    Das heist 425 € Ersatzteil
    ca. 270 Einbaukosten
    plus noch die Märchensteuer.

    Mal sehen was mir BMW München auf ne erneute anfrage morgen antwortet.
    Für ein Premium Auto ist die Kulanz nach vier Jahren und 69000 Km etwas zu zu niedrig.

    Gruß Turtel
     
  5. #4 äidschäi, 14.11.2008
    äidschäi

    äidschäi 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet-Berg.Land
    Hallo Schildkröte,

    welches Auto würdest du dir denn bei vergleichbaren Ausgaben als Premiumfahrzeug statt dessen zulegen?
    Grüße AJ
     
  6. Turtel

    Turtel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hi, erstmal entwarnung

    BMW übernimmt 100% der Kosten

    Ist ja nochmal gutgegangen.

    Ich weiß noch nicht mal richtig, was ich mir kaufen soll.

    Mir geistert schon seit einem Jahr der Mini Cooper im Kopf herrum.

    Vielleicht wirds ja mal Zeit.

    Ich kümmere mich mal nächste Woche drum.

    Mal sehen was geht

    Gruß Turtel
     
  7. #6 Stuntdriver, 14.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @Turtel: Der Mini Cooper ist ein lustiger kleiner Wagen, der in der Stadt und auf der Landstraße einen Heidenspaß macht. Auf der BAB ist er ab und zu zwar auch ganz nett, aber wenn du ein Fahrprofil eines 530i bzw. eines 120d hast, dann fällt da doch ein Mini garantiert nicht in's sondern durch's Raster. Für die oben genannten sollten 20.000km/Jahr und Langstrecke Minimum sein und ich glaube nicht daß du dir das im Mini antun willst. ZUmal du ja mit 5,6l auch eher einen leichten rechten Fuß zu haben scheinst. Kauf dir doch einfach einen neueren Wagen, zumal BMW sich ja jetzt auch sehr kulant gezeigt hat. Sowas sollte man schon honorieren, wenn die jetzt unkulant gewesen wären und du wechselst die Marke, gut ok, aber so? Ich finde wenn jemand zu seinen Fehlern steht und die auch ausbügelt hat er eine 2. Chance verdient.

    Außerdem: was willst du mit dem DTC, kann man doch eh immer ausgeschaltet lassen... :shock: Ich würde nicht mal merken wenn's kaputt ist. :grins:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Turtel

    Turtel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Das ist ja alles richtig, aufs DTC könnte ich verzichten.

    Aber im Cockpit leuchtet die Gelbe Lampe, die blendet nachts besonders stark. Abklemmen kann man die nicht.
    (Früher Birne raus und gut.)

    Ich war heute beim Händler mal gucken, einzige was in frage kommt wäre ein z4 2,5i (192PS) und ein E46 Cabrio 330i (231PS)

    Mal sehen was geht.

    Aber das mach ich nächste Woche

    Gruß Turtel
     
  10. #8 äidschäi, 15.11.2008
    äidschäi

    äidschäi 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet-Berg.Land
    Hi Turtel,
    meine Frage zu alternativen Fahrzeugen entsprach mehr dem Wunsch zu lesen, was du dir als nächste Gurke antuen willst. Weder Audi noch MB oder sonst wer baut für das Geld irgendetwas in Premiumqualität, leider! . Das habe ich mittlerweile begriffen. Hätte sonst auch schon ein Auge auf andere KFZ geworfen. Das schärste ist dann aber die Haltung von Kundendienstmeistern, Verkäufern, Mechanikern etc.. Da muß man manchmal sebst in der Garantiezeit bei berechtigten Ansprüchen massiv werden. Auch das ist leider bei anderen Herstellern so usus. Die Quintessence kann für mich nur lauten: Das nächste Auto gebraucht und bewußt ohne Erwartungshaltung zulegen. Meinen Fahrspaß hole ich mir dann eben anders.
    Grüße AJ
     
Thema:

Gurke

Die Seite wird geladen...

Gurke - Ähnliche Themen

  1. [E87] Die blaue Gurke - Meine Hassliebe

    Die blaue Gurke - Meine Hassliebe: Hallo Leute, Lange als stummer mitleser und nun auch endlich vorstellig. Ich brauchte ein zuverlässiges Auto, dass mich nach meinem Entschluss...
  2. Die Cheeseburger Gurke

    Die Cheeseburger Gurke: Bonjour, ess grad genüsslich einen McDoof Cheeseburger, und mir fällt immer mehr auf wieviel leute die Gurke runternehmen. Ich auch....