[E82] Größere Reifen auf Originalfelgen - welche Unterlagen?

Diskutiere Größere Reifen auf Originalfelgen - welche Unterlagen? im Reifen & Felgen am 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; So, habe mir nun Winterreifen bestellt (Hankook 225/255 Mischbereifung) und will diese auf meinen künftigen Winterfelgen M261 Sternspeiche...

  1. #1 Automarkenwechsler, 15.10.2012
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    So, habe mir nun Winterreifen bestellt (Hankook 225/255 Mischbereifung) und will diese auf meinen künftigen Winterfelgen M261 Sternspeiche aufziehen lassen.

    Sind ja identische Dimensionen zur Serie nur halt je einen cm breiter. Passen werden die nach allem was ich hier las auf jeden Fall, was mich nur immer noch verwirrt sind die etlichen unterschiedlichen Unterlagen die man teils braucht um sowas eintragen zu lassen.

    Mein Reifenfuzzi meinte das die beim TÜV hier vor Ort in den Regel alle notwendigen Unterlagen im Computer einsehen können und ich nix weiter brauche als mein blendendes Aussehen und eine Viertelstunde Zeit...

    Das klingt für mich aber irgendwie unheimlich, da viel zu einfach. Dann wird hier wieder von Gutachten vom Reifenhersteller gesprochen (Unbedenklichkeitsbescheinigung?) und von Gutachten seitens BMW für die jeweilige Felge (Unbedenklichkeitsdingsbums?).

    Was brauche ich nun im schlechtesten Fall (mies gelaunter Prüfer kurz vor der Mittagspause) wirklich? Die Reifengutachten bekommt man wohl vom Reifenhersteller, die BMW Gutachten... wo? Beim jedem Händler, bei einer größeren Niederlassung, direkt in München?

    Wäre nett wenn da einer für mich etwas Licht reinbringen könnte...

    (*) Diskussionen über die Felgenwahl oder die Dimensionen brauchts hier keine - hier oben gibts maximal 3 Tage Schneefall/Jahr und dann noch ein wenig Matsch und so einen Mist - meist aber ist es nur mittel-kalt und die Strasse trocken - wenns echtes Schneemalheur gibt leih ich mir den quattro vom Nachbarn und wenn ich unvorhergesehen weitere Strecken fahren muss miete ich bei Sixt ne Karre mit 0 Eur0 Selbstbeteiligung und stells dem Kunden in Rechnung, wie im Sommer...)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMW-Racer, 15.10.2012
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.111
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Richtig. Reifenfreigabe vom Reifenhersteller (also von Hankook), in der bestätigt wird, dass 225/40 auf 7,5J bzw. 255/35 auf 8,5J möglich ist. Das Traglastgutachten für die Felgen bekommst du von der BMW-Kundenbetreuung (kundenbetreuung@bmw.de). Möglicherweise bekommst du es über deinen Händler auch schneller, da sich BMW bei normalen Fax-/Mail-Anfragen immer viel Zeit lässt. Das Traglastgutachten ist eigentlich gar kein "Gutachten" in dem Sinn, ist nur ein kurzes Anschreiben, in dem die zulässigen Traglasten der Felgen angegeben sind.
     
  4. ndee

    ndee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Die Reifenfreigabe kommt übrigens per E-Mail als PDF und die Traglastbescheinigung von BMW kommt per Post in 6-8 Wochen. Eintragung beim TÜV ist dann aber tatsächlich kein Problem mehr, egal ob Winter- oder Sommerreifen. Ich werd im Winter auch diese Kombi fahren.
     
  5. ndee

    ndee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Das hier könnte auch nützlich sein für dich.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Größere Reifen auf Originalfelgen - welche Unterlagen?

Die Seite wird geladen...

Größere Reifen auf Originalfelgen - welche Unterlagen? - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofftank - Grösse ein Witz

    Kraftstofftank - Grösse ein Witz: Moin Moin Ich bin, bis dato, sehr zufreiden mit unserem Auto. Auch nach zwei Jahren hat dieses Auto keine wirklich objektiven Nachteile. Das...
  2. Runflat und non-Runflat-Reifen mischen

    Runflat und non-Runflat-Reifen mischen: Servus, habe auf meinem 118d die M261-Felgen mit Mischbereifung (vorne 215/40 Pirelli DOT 2012, hinten 245/35 Bridgestone DOT 2013 - beides RFT)...
  3. Michelin Reifen

    Michelin Reifen: Hallo Leute, weiß jemand ob Michelin den Super Sport geändert hat? Hatte einen Platten und mußte zwei Kaufen um ein gleiches Profilbild zu haben....
  4. Suche Sommer Reifen für mein 1er (F21)

    Suche Sommer Reifen für mein 1er (F21): Hallo Liebe Comm, suche Sommerreifen für mein 1er ( bj 2013 , F21 ) 18" oder 19" Felgen Wunschfelgen: Styling 388 oder Doppelspeiche 361 Wohne...
  5. Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.

    Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.: Hey Leute Habe mir Heute Die Depo Scheinwerfer eingebaut in meinem BMW 123d Coupe (Ohne Xenon) Der Wechsel der Scheinwefer klappte ohne probleme....