Golf VI GTI vs. F20 125i / 125d

Diskutiere Golf VI GTI vs. F20 125i / 125d im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich stehe gerade vor der Entscheidung ob ich mir einen Golf VI GTI oder den neuen 1er als 125i/125d anschaffen soll. Ich habe...

  1. #1 shane23m, 12.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    shane23m

    shane23m 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Hallo zusammen,

    ich stehe gerade vor der Entscheidung ob ich mir einen Golf VI GTI oder den neuen 1er als 125i/125d anschaffen soll.

    Ich habe daher mal eine kleine Tabelle aufgesetzt und jeweils dem Gewinner des Bereiches den Punkt gegeben. Ich tendiere eigentlich zum 1er aber der GTI steht leider ziemlich gut im Vergleich dar, obwohl das Auto schon seit gut 3 Jahren auf dem Markt ist... was meint ihr als 1er Anhänger ;)

    Optik Außen (Geschmackssache)
    Punkt GTI, das Heck das 1er wirkt sehr unausgewogen und die Platzierung der Endrohre wirkt beim GTI sportlicher, selbst mit M-Paket beim 1er.

    Optik Innen (Geschmackssache)
    Punkt GTI. Ansich ist der 1er sehr schick innen. Aber das Armaturenbrett ist ein ziemlicher Dorn im Auge. Die Verarbeitung ist gefühlt gut, aber optisch wirkt es wie das Hartplastik einer Fahrzeugklasse darunter.

    Komfort
    Punkt GTI. Der Platz und der Seitenhalt der Sitze im GTI ist ungeschlagen

    Verarbeitung Außen
    Punkt 1er

    Verarbeitung Innen
    Punkt GTI

    Motor
    Punkt 1er. BMW lässt einem zudem die Wahl des Kraftstoffs.

    Fahrwerk
    Punkt GTI. Das Fahrwerk ist perfekt. Egal ob im Komfort oder im Sport Modus. Die Wahl passt einfach perfekt. Und das man einen Fronttriebler fährt, ist kaum zu spüren. Der 1er fährt sich trotz Heckantrieb meiner Meinung nach nicht mehr sportlich wie es ich von dem Vorgänger kenne. Ich denke der Trend der hier ebenfalls beim Z4 schon gegangen ist, wurde fortgesetzt. Die sportliche Note fehlt mir beim 1er.

    Multimedia
    Punkt GTI. Der große Bildschirm im 1er gefällt mir sehr gut und auch die Menüs sind sehr schön gemacht. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass sich der Monitor wie im neuen Audi A3 einfahren lässt. Die Bedienung über den MMI Regler kommt an die Touchscreen Bedienung des RNS510 nicht heran. Im VW geht das alles einfach schneller. Die Multimedia Features sind im BMW zwar moderner, aber leider hilft dies nicht dabei, dass selbst das teure Harman Kardon Soundsystem einen sehr entäuschenden Klang liefert. Das Dynaudio System im VW spielt einfach 2 Klassen darüber. Zudem lässt sich die Musik per SD Karte komfortabel ins Auto bringen.


    Preis
    Punkt GTI. Bei gleicher Ausstattung kostet der 1er ca. 5-6TEUR Aufpreis
    Zudem gibt es beim GTI derzeit biszu 20% Rabatt.

    Verbrauch
    Punkt 1er


    7:3 für den GTI
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 projektBMW, 12.03.2012
    projektBMW

    projektBMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2017
    Viel Spaß mit dem GTI!

    :ich_muss_kotzen:
     
  4. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Warum fragst du dann eigentlich ? :D :narr: Laut deiner persönlichen auflistung von pro und contra tendierst du doch zum gti. wieso sollen wir dir da jetzt reinreden ? :eusa_doh:
     
  5. #4 maninblack, 12.03.2012
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hm was genau willst du hier hören?

    Das ist doch alles sehr subjektiv.

    Persönlich glaube ich jetzt mal nicht, dass das Multimediasystem im GTI besser ist.
    Es faengt ja schon damit an, dass ich nach unten gucken muss, wenn ich drauschauen will. Vermutlich ist der Monitor kleiner und durch die Touchbedienung muss man sich verrenken...

    Ich hab jetzt keinen direkten vergleich, aber das System im 1er ist einfach ein paar Jahre jünger...

    Das Harmankardon System im 1er habe ich auch noch nicht gehoert... Hatte dafuer aber mal eins im Mini, das war super!
    Ist es wirklich so, dass das im Golf 2 Klassen höher spielt?

    Und sorry, das mit der SD Karte ist ein Witz oder?

    Über die anderen Punkte brauchen wir gar nicht sprechen... Wenn er dir besser gefaellt, dann kauf ihn..
     
  6. #5 RoadStar111, 12.03.2012
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Ich kann jetzt nur von mir reden .... Ein Auto muss optisch gefallen, da können die Daten auf dem Papier und das Fahrgefühl sagen was sie wollen.

    Das perfekte Auto erfüllt beide Kriterien.

    Und genau das tut der F20 nicht, die Optik ist und bleibt für mich ein Griff ins Klo.

    Fazit: GTI

    Oder halt einen jungen Gebrauchten E81/E87. Da gibt es einige gute, die gerade mal 1 Jahr alt sind.
    Und dann ist vielleicht auch ein 130i eine Alternative !?


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
     
  7. #6 shane23m, 12.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    shane23m

    shane23m 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Gefühlt liege ich wie gesagt eigentlich beim 1er... aber die Fakten vom GTI nach mehreren Probefahrten in beiden Autos lassen mich über den GTI nachdenken, daher möchte ich weitere Meinungen dazu hören. Vielleicht ist noch zu sagen, dass ich leider nur den 120d probefahren konnte, da mein Händler noch keinen 125i/125d Vorort hatte.
     
  8. #7 Leoncito, 12.03.2012
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    Wie kannst du diese 2 Fahrzeuge vergleichen? Gut den GTI bist du bestimmt schon gefahren, aber die 2 motorisierungen im F20 gibts doch erst seit 1.März. wie kannst du da Punkte verteilen wenn man noch garkeine Erfahrungen fűr den 125i und 125d hat?
     
  9. #8 bazi90, 12.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Von mir auch viel Spaß mit dem Gti.
    Die Plazierung des Navis im Golf finde ich übrigends deutlich zu tief. Auch ist die Bildschirmschärfe nicht auf BMW Niveau. Die Bedienung mit dem i-drive geht zudem deutlich schneller von der Hand. Von den Funtionen (BMW Online usw.) fang ich jetzt gar nicht an. Meine Meinung.

    Edit sagt noch dass der VW mit Sicherheit ein gutes Auto ist, aber die Emotionen bleiben im Vergleich zu BMW einfach zurück.

    Vernunft VW-Spass BMW
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Also für mich gehen die Punkte Optik Innen, Optik Außen und Sitze alle aufs Konto des 1ers (persönliches Empfinden und Vergleich). Damit steht es schon 4:6 für den 1er und wir habe noch kein technisches Thema angerissen. Und wenn du schon selbst schreibst zum Thema Frontantrieb: "ist kaum zu spüren", haben wir schon einen Punkt, der für mich die sportlichen Ambitionen des GTI deutlich stört. Zum Navi/Display: Ich mag das Display gern relativ weit oben haben, daunten in der Mittelkonsole mocht ichs noch nie, und VW hat es halt immer noch dort.
     
  11. #10 Pulpator, 12.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    Pulpator

    Pulpator 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Bedienung beim RNS510 ist ja wohl die Pest. Beim Idrive gehts erheblich schneller von der Hand und schon das Navi Pro vom E81 und Co ist dem 510 um Längen übelegen.
    SD karte, das ist ja mal nur Technik von Gestern und nicht von vorgestern, wie sonst bei VW Autoradios.
    Und ja, auch ich habe bei unserem neuen Superb das Columbus (RNS510) bestellt, weil es vollintegriert bei VW/Skoda nichts sinnvolleres gibt und im Paket (fast) ein Schnäppchen war! Aber modern und gut finde ich anders. Wir hatten im Passat einen USB Anschluss der pro Stick nur 6 Ordner erkannt hat. Und ID3 ging garnicht. Steinzeit!
    Im E88 habe ich meinen 160GB IPod Classic PERFEKT integriert. So geht das!

    Vom Fahren würde ich für Einzelpersonen/ Paare den BMW vorziehen. Wenn man Kinder hat, ist der zusätzliche Raum im Golf sinnvoll angelegt.

    Wie die anderen schon schreiben, reine Gefühlssache. Ich finde den GTI Motor sehr schön und kultiviert, der 125i/d ist aber bestimmt nicht schlechter.
    Das grosse Manko des 1ers kommt dummerweise am Ende: Der Preis! Der GTI dürfte gleich ausgestattet bestimmt 5k€ günstiger daherkommen.

    Aber du scheinst ja eh schon recht entschieden zu sein...... Daher: Viel Spass mit dem GTi!
     
  12. #11 Pulpator, 12.03.2012
    Pulpator

    Pulpator 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ach ja Punkt Optik aussen: ganz klar pro VW. Der F20 geht ja mal garnicht! :haue:
     
  13. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Schau dir mal die Fotos vom autosalon an 125i Performance sieht echt klasse aus finde ich..

    Optik hast du ja den Punkt am GTI gegeben.. Wen dir ja der 1er gar nicht gefällt würdw ich ihn nicht kaufen denke du wirst es bereuen wen villeicht ein GTI dan siehts..

    Schau dir doch sonst den E81/E87 an wie RoadStar111 gesagt hat.. Oder sonst halt den neuen 3er.. Wûrde ehrlich gesagt nie einen VW kaufen meine meinung nach..


    Gruss
     
  14. #13 Avdohol, 12.03.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Ey sorry mal, aber wer sich für einen Golf GTI und gegen einen BMW 1er mit vergleichbarer Ausstattung entscheidet, hat kein GEFÜHL für Autos.
    Wenn du eine Vernunft- Liste führst, dann ist doch klar, das ein 0815 VW gewinnt. Diese Autos sind für JEDERMANN gebaut. Die sind in nichts wirklich schlecht, aber auch in nichts wirklich gut.
    Ein BMW "umarmt" sein Fahrer. Das ist Gefühl, pure Dynamik, Hinterradantrieb, Oberklasse- Technik, Individualität. Und ja es kostet mehr als VW.
    Multimedia? iDrive ist das Beste was du an Multimedia- Bedienung heute kriegst. Die Auslegung des Bildschirms etc. ist bei BMW eine andere Welt als bei VW.
    Optik? Lange Motorhaube, Hofmeister-Knick, Seitenschnitt, Radstand, Niere, Individualität... Der 1er ist ein Statement, der Golf ein "Bandbreite"- Weltmeister.

    Viel Spaß mit dem GTi :)
     
  15. #14 Driver01, 12.03.2012
    Driver01

    Driver01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Amen
     
  16. #15 Skyclad, 12.03.2012
    Skyclad

    Skyclad 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hier wird's wieder deutlich. Kaufentscheidung wird immer irrational getroffen. Image und Marketing sind wichtiger als Daten, Zahlen, Fakten. Ist ja bei mir nicht anders. Fahre bestimmt nicht BMW weil es so "vernünftig" ist. Ganz rational, beide sind sehr gute Autos und man macht mit keinem der genanten was falsch.
     
  17. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    ...such Dir mal ne Freundin....:baehhh:!
     
  18. #17 Skyclad, 12.03.2012
    Skyclad

    Skyclad 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Sehr gut :eusa_clap:
     
  19. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Wobei ich ihm da recht gebe, rein von den Fakten ist BMW sicherlich keine vernunftsentscheidung, sondern wird emotional getroffen. Image, aussehen, Identifikation etc. Von Preis Leistung ist der Golf klar die bessere Wahl, abgesehen davon das der f20 für mich ebenfalls nicht so gelungen ist. Man muss ihn sich schön gucken, wie ich mir damals den e81 schon schön gucken musste. Aber dafür wird er nie langweilig. Der GTI vllt schon? Die Entscheidung kann man dir nicht abnehmen, in welchem Auto fühlst du dich wohler und worauf wärst du stolzer?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis

    sehr auf den punkt gebracht. :daumen:
    selbst in der high-end ausstattung bleibt ein golf noch ein golf.
    in nem bmw merkst du die sonderausstattung und den verbundenen
    luxus richtig.
     
  22. Stac

    Stac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Spritmonitor:
    Ich stimme dir hierbei zu, der GTI wirkt durch seine Endrohre sportlicher. Jedoch empfinde ich den 1er durch sein markantes Xenon-Licht im Rückspiegel als wesentlich aggresiver/sportlicher. :nod:

    Hier empfinde ich den 1er als ansprechender, beziehe mich allerdings auf das M-Paket.

    Platz ist mir nicht so wichtig, aber du könntest beim GTI recht haben.
    Bei den Sitzen muss ich jedoch widersprechen, da du wahrscheinlich die normalen BMW Sitze mit den GTI Sitzen vergleichst. Die Sportsitze von BMW haben ja zusätzlich die verstellbaren Seiten, die den Seitenhalt extrem gut anpassen lassen.

    :daumen:

    sehe ich eher ausgewogen mit Tendenz zum 1er

    Sehe ich beim Benziner als sehr sehr subjektiv an und meine, dass du nicht wirklich einen großen Unterschied merken wirst. Eventuell nur, wenn du beide direkt nach einander fahren wirst.

    Vergleichst du das GTI Fahrwerk mit dem normalen 1er Fahrwerk oder mit dem M-Fahrwerk?
    Wenn du eine Zeit lange mit Heckantrieb gefahren bist, wirst du ihn immer (bis auf im Winter, wenn du stecken bleibst) wieder haben wollen.

    Die SD Karte wurde schon mehrfach genannt... ;)
    Die Position des Bildschirms auch...
    Zudem sehe ich durch das Glas das Navi vom BMW sehr viel hochwertiger an, als die günstig wirkende touch-oberfläche vom VW

    Du kannst den BMW Listenpreis nicht mit dem GTI vergleichen, sofern du nicht Bar zahlen willst. Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass BMW häufig sehr viel günstiger als Audi/VW ist, was Leasingkonditionen angeht.

    Das bestimmst du selbst! :mrgreen:



    Ich möchte zudem sagen, dass ich die gleichen Gedanken hatte und auch den Golf R in betracht gezogen habe.
    Aber nebenbei gesagt "Ich fahre BMW" klingt einfach viel besser als "Ich fahre einen Golf". Keiner weiß, was für einen BMW, aber es wird gleich anders geguckt, obwohl es auch ein total alter 3er mit 400.000km sein könnte, den du für 300 EUR gekauft hast... BMW ist einfach vom Image im Premiumsegment, wo VW sich nicht befindet...
     
Thema: Golf VI GTI vs. F20 125i / 125d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 125d vs gti

    ,
  2. 125d gegen gti

    ,
  3. gti oder 125i

    ,
  4. vergleich GTI und 125i 2017,
  5. bmw f20 lci cockpit,
  6. 125d gti,
  7. forum f20 lci 125i,
  8. f20 125i,
  9. bmw 125i f20 vs golf 6 gti,
  10. bmw 125d vs golf gti,
  11. bmw 125d gegen golf gti,
  12. neue 125d vs golf gti,
  13. golf 6 cabrio gti oder bmw 125i
Die Seite wird geladen...

Golf VI GTI vs. F20 125i / 125d - Ähnliche Themen

  1. Diffusor 135i/140i für F20

    Diffusor 135i/140i für F20: Hallo Leute, ich habe für meinen 116i (2014) die komplette Abgasanlage von dem 135i gekauft, da ich den Look schöner finde, wenn auf beiden Seiten...
  2. F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten

    F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten: Moin, hat schon jemand ein Live-Bild von den 1er LCI Blackline Rückleuchten? LG Flo
  3. [Verkauft] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  4. Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140

    Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140: Hi, Ich suche he ein Paar Spiegelkappen aus einem F20 135i/140i. Hat die jemand durch Umbau abzugeben? Gruß Joachim
  5. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...