Golf R Fahrer der überlegt

Diskutiere Golf R Fahrer der überlegt im Vorstellung Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo Zusammen, Bin der Robin und komme aus der Nürnberger Ecke. Fahr aktuell einen Golf 7 R FL ohne OPF mit ein bisschen mehr Leistung....

  1. #1 Gandalfderblaue, 05.06.2020
    Gandalfderblaue

    Gandalfderblaue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Zusammen,

    Bin der Robin und komme aus der Nürnberger Ecke.
    Fahr aktuell einen Golf 7 R FL ohne OPF mit ein bisschen mehr Leistung.
    Irgendwie würde es mich mal interessieren was anderes zu fahren vor allem ein anderes Antriebskonzept. Daher die Überlegung mit einem 140er welcher ja auch eine gute Basis im Bereich Tuning bietet.
    Hab schon einiges hier gelesen.
    Und sehe schon Sportdiff und Mperformance AGA sollten dann mit rein
    Naja mal sehen wann und was es wird, bin aktuell nicht in eile.
    Denke ein Modell ohne OPF und mit neuem Cockpit wäre genau das richtige, also ab bj 06/17 bis 06/18.
    Grüße Robin
     
    Kaltverformt, Manu1995 und Dexter Morgan gefällt das.
  2. #2 Dexter Morgan, 05.06.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.431
    Zustimmungen:
    14.158
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ein Gude in die Nürnberger Ecke und viel Spaß...egal mit was.

    Aber, Los, trau Dich! :unibrow:

    Und auch wenns en Golf is', :sinnlos:
     
  3. #3 Maniac79, 05.06.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Willkommen im Forum,

    die Idee von VW zu BMW zu wechseln ist ja schon mal ein Anfang. :mrgreen:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. Hu-Cky

    Hu-Cky 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    42553 Velbert
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Heiko
    Hi Robin,

    willkommen hier :thumbsup:
    Fahre beide Konzepte mal im Vergleich, ist ein himmelweiter Unterschied....
    Alleine der R als Frontkratzer mit angehängtem Allradantrieb (huch, ist ja wie der F4x)
    hat schon gegenüber den Hecktrieblern eine stark ausgeprägte Neigung,
    über die Vorderräder zu schmieren sowie
    keine wirklich von Antriebseinflüssen freie Lenkung.

    Gruß, Heiko
     
  5. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hallo Heiko,

    ich weis jetzt nicht ob du den Golf R schon gefahren bist, aber wie der sich fährt weis der Robin sicher selbst am besten. Fakt ist, dass das serienmässige Fahrwerk des M140i eher ein Schwachpunkt bei diesem Modell ist. Und über die Vorderräder schiebt der M140i auch. Auch hat der M140i ein ausgeprägtes Turboloch, gerade im Alltagsverkehr, was man bei dem Hubraum und der zugehörigen Leistung nicht erwartet. Ist mir gleich bei der ersten Probefahrt im Vergleich zu meinem vorherigen 130i aufgefallen. Klar, viele werden sagen mit anderem Fahrwerk, Sperrdifferential, anderer Downpipe, geänderter Software und diversen anderen Mods. ist alles viel besser, aber das heist halt nochmal viele Tausender extra reinstecken.
    Gruß Peter
     
  6. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Wenn man dann irgendwo beim Händler einen jungen Gebrauchten im Originalzustand probefährt sind die Erwartungen hoch und man ist dann etwas entäuscht. Dann liest man hier im Forum Sperre 3000.-, Fahrwerk 2000.- Downpipe 1500,- andere Reifen wenn Runflat drauf sind 700.-, MHD-Software 600.- Montagekosten 1500.- und fragt sich dann wie sich so ein optimiertes Fahrzeug am Ende dann tatsächlich fährt und nicht nur was diverse Leute schreiben. Eine ausgiebige Probefahrt mit einem derart optimierten Fahrzeug ist meist gar nirgends möglich. Auf gut deutsch man kauft da ein wenig die Katze (teure Katze) im Sack.
    Alternative eventuell einen M2 ins Auge fassen und den dann weitest gehend serienmässig lassen. Probefahren, dann weis man was man anschließend hat.
    Gruß Peter
     
    Walkaa gefällt das.
  7. #7 FrankCastle, 06.06.2020
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    4.969
    Ort:
    Erding
    Man kann ja viel behaupten, aber ein verzögertes Ansprechen (Turboloch) hat ein 40i sicher nicht. Wenn man ständig im 6. Gang angast ist klar das nicht viel geht.

    Ein Turboloch hat ein 2JZ mit nem GTX45 ...:roll:
     
    BörnexX, CeterumCenseo, Dexter Morgan und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 Kaltverformt, 06.06.2020
    Kaltverformt

    Kaltverformt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1.161
    Meine 2 Cent dazu? Verabschiede dich von einer gut rückmeldenden Lenkung und erhalte dafür eine geniale Getriebe-Motor Kombi. Fahrwerkstechnisch poltert der BMW weniger, dafür fährt der Golf satter (was auch wieder teils an der Lenkung liegt).
    Alles in allem lohnt es sich aber in jedem Fall mal den B58 zu fahren. Ist schon eine Wucht.
     
    lupo789 und Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 Walkaa, 06.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2020
    Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Ja wer eine messerscharfe Querdynamik Rakete erwartet wird etwas enttäuscht sein. Selbst optimiert nicht perfekt. Der M2 ist vermutlich die günstigere Wahl (vor allem N55) so komisch es klingt. Vor allem die gefühllose Lenkung finde ich störend, aber soviel besser ist der M2 da auch nicht.

    Aber der B58 ist einfach so ne Wucht, klar so direkt wie ein 6er Sauger sicher nicht, aber da im Vergleich zu 2l Turbos von Turboloch zu reden kann ich nicht unterschreiben. Der Motor hat immer und überall sofort mega Kraft finde ich.

    Etwas langsamer rein in die Kurve und mit Macht leicht quer raus. So liebe ich M140i fahren, vor allem mit Sperre. :mrgreen:

    Und klar optimieren am M140i ist mega teuer, aber mir macht es irgendwie auch Spaß, dass man so viel machen kann. Serie wird alles irgendwann langweilig.

    Komme übrigens vom Megane RS CupS.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 CeterumCenseo, 06.06.2020
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    1.629
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    2JZ auch ein sehr schöner R6! :nod:

    Für Turboloch hätte ich auch noch was im Angebot. Wehe, wenn er dann mal anspricht ... 20190918_132507.jpg

    Für den TE is ein M2 mit N55 vll. wirklich die bessere Wahl.
     
    Dexter Morgan und FrankCastle gefällt das.
  11. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Das Turboloch hat er gerade im ersten und 2. Gang (Handschalter). Im 6. weniger. Macht sich gerade beim Anfahren bemerkbar. In den ersten beiden Gängen kommt er gefühlt unter 3TSD Umdrehungen nicht richtig aus dem Quark. Gerade neulich mit so 1500 U/Min. auf den Kreisverkehr zugerollt ( weis nicht mehr, 1. oder 2. Gang) noch schnell rein und Gas durch. 21, 22, 23,.. bis da mal was geht, von wegen 500Nm bei 1500 U/Min. Das meine ich mit Turboloch im Alltag. Auf der Autobahn im 6. Gang, kein Thema wie der da ab 2000 U/Min durchzieht, das hat schon was für sich.
    Gruß Peter
     
  12. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Das muss dann aber mit der Handschaltung zu tun haben, wird da Drehmoment runtergeregelt?
    Weil gerade 1-3 Gang ist beim Automatik einfach nur Feuer in der Bude finde ich. Insbesondere beim anfahren :D

    Bin auch aus Nürnberg, vielleicht kann man sich ja mal treffen.
     
    lupo789 gefällt das.
  13. #13 Gandalfderblaue, 07.06.2020
    Gandalfderblaue

    Gandalfderblaue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    31
    Danke für die vielen Antworten

    Ja Probefahrt wird definitiv mal gemacht um überhaupt mal einen Vergleich zu haben.

    Der Golf liegt schon gut auf der Straße, bin mit dem Auto auch alles andere als unzufrieden.
    Macht die 0-100 in 4sec und 100-200kmh in 9,5-9,8sec. Und klanglich ist er mit der anderen AGA auch ganz schön. Digitalen Tacho usw ist auch klasse.

    Der 140er hat schon einen schönen Klang gerade mit der Performance Anlage wie er sich fährt muss ich noch herausfinden. Hab auch schon gelesen dass das FW ein bisschen weicher ist. Rein vom Gefühl würde im Lauf der Zeit bei mir auch einiges passieren Diff, DP, AGA und Software evtl noch FW oder Federn.

    Daher war die Überlegung mit einem M2 auch schon da. Oder sogar ein Supra/Z4 aber die fallen raus aufgrund von Sitzplatz Mangel
    M2 dann evtl auch mit S55.
    Auch der neue A45s muss sich klasse fahren. Hab aktuell keine eile mit dem Autokauf. Rein vom Konzept würde mich der 140er interessieren heck und der schöne Reihen6er.

    @Walkaa was hast an deinem gemacht?
     

    Anhänge:

    Magnum und Dexter Morgan gefällt das.
  14. #14 Dexter Morgan, 07.06.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.431
    Zustimmungen:
    14.158
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Wenigstens isser blau!!






    :mrgreen:
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  15. #15 Randberliner, 07.06.2020
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber verwechselst du vielleicht „Turboloch“ und die Regeleingriffe des DSC miteinander!?
    Ich denke, wenn du mal testweise mit DSC OFF und 3000U/min im 1. oder 2. Gang am Eingang vom Kreisverkehr Vollgas gibt‘s, wirst du wahrscheinlich quer irgendwo in der Mitte des Kreisverkehrs einschlagen.
    Bei den Drehzahlen in den unteren Gängen mit Lenkeinschlag Vollgas geben...da macht das DSC genau das, was es soll...exteme Momentenbegrenzung.

    Gruß
     
    Addl und m :) gefällt das.
  16. Walkaa

    Walkaa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Tuningwerk Sperrdiff, KW Clubsport 2-way, Akra ab Turbo, M405 19 Zoll Auf PS4S mit 13mm Distanzscheiben. Software Serie.
     
  17. #17 Gandalfderblaue, 07.06.2020
    Gandalfderblaue

    Gandalfderblaue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    31
    @Walkaa hört sich gut an was du dir zusammengestellt hast
     
  18. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Und was kostet dieser Spaß?
    Gruß Peter
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  19. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Nicht schlecht für nen Golf.
    Gruß Peter
     
  20. #20 Gandalfderblaue, 07.06.2020
    Gandalfderblaue

    Gandalfderblaue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    31
    @740i grob überschlagen dürfte das ca 7-8000€ kosten
     
Thema:

Golf R Fahrer der überlegt

Die Seite wird geladen...

Golf R Fahrer der überlegt - Ähnliche Themen

  1. 4x Winterräder VW Golf I Cabrio 155 195/55 R16 87H Star Performer

    4x Winterräder VW Golf I Cabrio 155 195/55 R16 87H Star Performer: [IMG] EUR 417,04 End Date: 25. Sep. 05:24 Buy It Now for only: US EUR 417,04 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 4x Winterräder VOLKSWAGEN Golf V Cross 1KP 195/65 R15 91T Bridgestone

    4x Winterräder VOLKSWAGEN Golf V Cross 1KP 195/65 R15 91T Bridgestone: [IMG] EUR 389,32 End Date: 29. Aug. 16:21 Buy It Now for only: US EUR 389,32 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 4x Sommerräder VW Golf IV 1J 205/55 R16 91H Continental

    4x Sommerräder VW Golf IV 1J 205/55 R16 91H Continental: [IMG] EUR 586,92 End Date: 25. Aug. 13:40 Buy It Now for only: US EUR 586,92 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive

    Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive: Hallo Leute, ich bin neu hier und bin nun endlich wieder bei BMW gelandet. Mit BMW habe ich das fahren gelernt, daher verbinde ich viel mit...
  5. Golf GTI Fahrer und ihren Komplex

    Golf GTI Fahrer und ihren Komplex: :D GTI Fahrer werden förmlich zappelig, wenn sie auf einmal auf der Autobahn nen 1er sehen ohne Typenbezeichnung. Da juckts denen zu erfahren was...