Gewichtsvergleich Felgen

Diskutiere Gewichtsvergleich Felgen im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Habe mal meine Felgen gewogen: Borbet XL ( 8x18 ) mit neuen 225/40-18 Pirelli PZero: 21,5kg BMW M261 7,5x18 / 215/40-18 mit 60% verschlissenen...

  1. #1 BMWUA, 25.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2011
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe mal meine Felgen gewogen:

    Borbet XL ( 8x18 ) mit neuen 225/40-18 Pirelli PZero: 21,5kg

    BMW M261 7,5x18 / 215/40-18 mit 60% verschlissenen V12EVO: 21,1kg
    BMW M261 8,5x18 / 245/35-18 mit 80% verschlissenen V12EVO: 22,4kg

    (Korrektur: Profiltiefe nachgemessen)
    OZ Ultraleggera ( 8x17 ): mit Conti Winter Contact TS830P 7mm Profil: 18,0kg
    OZ Ultraleggera ( 8x17 ): mit Conti Winter Contact TS830P 6mm Profil: 17,5kg
    (Reifenformat: 225/45-17)

    Interessant, wieviel Gewicht man mit den OZ Ultras sparen kann.
    Schon beim Anheben merkt man den Unterschied recht deutlich.

    Ich habe letztlich irgendwo gelesen, daß man die Gewichtsersparnis bei Rädern im Vergleich zu Masseneinsparungen am Fahrzeug mit
    dem Faktor 1,4-1,5 bewerten muss.

    Hochrechnung: 1,5 x (2x 4kg + 2x 5kg) => 27kg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tom_3321, 25.03.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe meine auch letztens gewogen, leider nicht aufs Gramm genau:

    BMW M261 7,5x18 mit 215/40 R18 Bridgestone RE050A RFT: ca. 21,5 kg
    BMW M261 8,5x18 mit 245/35 R18 Bridgestone RE050A RFT: ca. 23,5 kg

    OZ Superleggera 8x18 mit 225/40 R18 Hankook S1 Evo: ca. 19 kg
    OZ Superleggera 9x18 mit 245/35 R18 Hankook S1 Evo: ca. 20 kg

    Macht eine Gewichtsersparnis von 12 kg und einen riesigen Komfortgewinn :daumen:!
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Bei den M261 / 245er RE050A RFT hatte ich sogar mal 24,5kg gemessen.
    Die Ultras sollen lt. OZ:
    8x17 7,74 kg
    8x18 8,00 kg
    9x18 8,73 kg

    wiegen.
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 25.03.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    Faktor 4-5
     
  6. #5 Catahecassa, 25.03.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    lt. ETK wiegen die M261:
    7,5x18 (ET 49) 11,80kg
    8,5x18 (ET 52) 11,23kg

    Die Kreiselkräfte sind etwas höher als 1:1,4 ... je nachdem, welchen Felgendurchmesser man hat. Beim Motorrad z.B. MICHELIN LTT Light Tire Technology - MICHELIN Power Pure
    Allgemeines dazu i.V.m. Schwungrad Schwungrad & Gyroskopische Effekte Gyroskopischer Effekt ;)

    Manche behaupten auch bei 19" Felgen steigt das Verhältnis der äusseren 25mm Mantelgewicht auf 1:7 an, also 3kg gesparter ungefederter Masse (durch RFT-Aufbau) entspricht 21kg Fahrzeugmasse ... manche gehen von 1:4 des gesamten Radgewichtes aus ... irgendwo dazwischen liegt dann die physikalisch berechnbare Realität ^^
     
  7. #6 Tom_3321, 25.03.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Die hinteren sind echt leichter als die vorderen? :-s
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    a) OK, die Kreiselkräfte gehen in die Lenkdynamik ein.

    b) In der Längsdynamik ist es eher unerheblich, da die Reifenumfänge fast
    identisch bleiben. Hier vermute ich eine marginale Differenz zwischen
    gleichen Felgentypen aber unterschiedlicher Grösse (sprich 17" zu 18").

    c) Jedoch muss die Masse (Schwerpunktmasse) längst beschleunigt werden
    und zusätzlich die Rotationsenergie für die höhere Masse aufgebracht werden.
    Ich muss das mal nachrechnen.
     
  9. #8 PhilippE30, 25.03.2011
    PhilippE30

    PhilippE30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Es bringt auf jeden Fall ein besser ansprechendes Gaspedal wenn man leichtere Felgen fährt, es kommt aber immer auf das (ich nenne es jetzt so, ich weiß das es anders heißt) Rotationsmoment an, es bringt ja auch einiges wenn man das Schwungrad um nur 2 Kilogramm erleichtert, bei Felgen dürfte das den gleichen Effekt haben.

    Gruß Philipp
     
  10. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Naja, die Schwungscheibe dreht auch wesentlich schneller als die Räder!

    Ich hatte es bisher nicht so bemerkt, daß der Wagen dann schneller ansprechen würde. Aber, ich hatte mal den Test gemacht, wieviele
    Sekunden 100kg von 0-200 bei einem 130i kosten: 2 Sek.

    Wenn man die leichteren Felgen montiert und so ca. 30kg Beschleunigungsmasse spart, sollte man auf 200 0,7s schneller sein.
    Aber merken tut man's wohl nicht.
     
  11. #10 BMWlover, 25.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    2 Sekunden bis 200km/h. Wow, das hätte ich nicht gedacht:shock:
     
  12. #11 Steafmaster, 25.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2011
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Ich habs dir immer gesagt die http://ralphhardy.files.wordpress.com/2009/09/60-big-mama.jpg kostet 2 Sekunden :mrgreen:
     
  13. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
  14. #13 135i_BMWPerformance, 26.03.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
  15. #14 munzi70, 26.03.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Gefühlt sinds meist 3 Sekunden... :wink: :lol:
     
  16. #15 Junior, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Also ihr könnt mich ja für verrückt erklären aber seit ich die OZ´s drauf haben finde ich wirklich das sich das Auto leichter beim beschleunigen und im Durchzug tut.
    Was jetzt nicht heissen soll das ich 5 Sekunden schneller auf 100 km/h bin ;-).
     
  17. #16 Schalosch, 27.03.2011
    Schalosch

    Schalosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Alex
    Als ich gerade knapp 4000km runter hatte und mein Auto kurz abstellte, hatte ich danach beim nächsten Losfahren das Gefühl ein anderes Kennfeld zu fahren. Das Auto ging spürbar besser (und immernoch!), als hätte jemand einen Schalter umgelegt! Da haben mich auch alle für verrückt erklärt, denen ich das erzählt habe... willkommen im Club :winkewinke:
     
  18. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hast du auch die OZ´s drauf? Oder was war bei dir der Grund?
     
  19. #18 Schalosch, 27.03.2011
    Schalosch

    Schalosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Alex
    Nein, ich behaupte es ist eine reine Elektronik-Sache. Sowas wie "von Werk erzwungene Einfahrphasenbeschränkung". Er ist jetzt im Durchzug von unten raus spürbar besser, als bei 0km vom Werk aus. Wie gesagt, vielleicht bin ich auch verrückt... OZs kommen hoffentlich nächste Woche, aber keine Ultras :mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Catahecassa, 27.03.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... ich habe beim Wechsel PP269 (225 & 255) zu OZ Allegerita (215 & 245) schon duetlich gemerkt, wie "einlenkwillig" der Wagen wurde. Die Reaktionszeiten der reduzierten Massen merkt man, in der Längsdynamik bügelt der Turbo eh so viel weg ... ;)
     
  22. #20 der_haNnes, 27.03.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ging mir beim 130er damals auch so! hoffe beim 35er setzt der gleiche effekt ein :unibrow:
     
Thema: Gewichtsvergleich Felgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 261 styling 18 gewicht

    ,
  2. bme styling 215 gewicht

    ,
  3. gewicht alufelge bmw m 261

Die Seite wird geladen...

Gewichtsvergleich Felgen - Ähnliche Themen

  1. original Radsatz / Felgensatz M383 Felgen 17 Zoll

    original Radsatz / Felgensatz M383 Felgen 17 Zoll: Hallo, suche neue / neuwertige 17 Zoll M383 Felgen mit vorne 225/45R17, hinten 245/40R17. Am besten mit Winterreifen! Komme aus dem Raum...
  2. 18Zoll Felgen

    18Zoll Felgen: Möchte gerne 18Zoll Felgen kaufen für einen MG 1er F20LCI 118i Habt ihr vielleicht mal ein paar Bilder mit schönen Felgen auf einem MG 1er Oder Ideen
  3. [F20] Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen

    Federn oder Fahrwerk mit 19 Zoll Felgen: Hey, ich habe schon einiges versucht zu finden über mein Thema aber man findet keine richtigen Aussagen. Ich möchte gerne Original BMW Felgen...
  4. Felgen / Kompletträder Original Sommer

    Felgen / Kompletträder Original Sommer: Hallo zusammen, suche für meinen e82 originale BMW Felgen oder Kompletträder. Am liebsten 18er & guter Zustand. Würde mich über Angebote freuen!
  5. [E87] Neue Felgen

    [E87] Neue Felgen: Hallo Leute! Folgendes Problem: Ich hab mir neue Felgen gekauft (R3 H3) in 8,0J x 18 ET35 Nun hab ich eine E-Mail vom Shop bekommen das bei...