Gewährleistung

Diskutiere Gewährleistung im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hey Leute, also ich habe ein Problem und zwar habe ich mir vor gut drei Wochen einen 116i, EZ: 12/2009, mit gut 82.000 km gekauft. Seid gut 300...

  1. #1 Jack097, 18.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    also ich habe ein Problem und zwar habe ich mir vor gut drei Wochen einen 116i, EZ: 12/2009, mit gut 82.000 km gekauft.
    Seid gut 300 km(bin bislang 800 gefahren) höre ich ein rasseln/klackern ausm Motorraum.
    Ich war schon beim Fachmann und der meinte, dass sich die Steuerkette bald verabschieden würde.
    Meine Frage ist jetzt fällt sowas noch mit in die Gewährleistung rein, weil sich der Händler vermeintlich "abgesichert" hat indem er Teile wie zB die Steuerkette aus der Gewährleistung he
     
  2. abi85

    abi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    baden baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    andreas
    Weiß ehrlich gesagt nicht ob er teile des Autos aus der Gewährleistung streichen kann.
    Denke du holst dir besser einen tipp beim Rechtsanwalt falls der Händler sich querstellt
    Zur Not lässt du ihn für dich die sache regeln.
    Im ersten halben Jahr und vorallendingen nach der kurzen Zeit wird davon ausgegangen das der Fehler bei Kauf vorlag.

    Noch ein Tipp ; alles schriftlich festhalten.
     
    Jack097 gefällt das.
  3. #3 storchi, 18.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    TA wurde bereits erledigt?
     
  4. MikeTR

    MikeTR 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Mike
    Spätestens wenn ein Händler so anfängt, sollte man ihn meiden!
    Die Gewährleistung ist aber gesetzlich geregelt, ich glaube nicht dass da Ausnahmen zulässig sind.
     
    Jack097 gefällt das.
  5. #5 justanicename, 18.10.2016
    justanicename

    justanicename 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    IANAL:
    Die Gewährleistung ist klar geregelt und da kann auch nix ausgeschlossen werden.
     
    Jack097 gefällt das.
  6. #6 Jack097, 18.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal vielen Dank für die Antworten, die konnten mich schon etwas beruhigen ;)
    Ich werde mir morgen ein schriftliches Einverständnis von diesem "Händler" holen.
    "Händler" weil die mich, wie ich gemerkt habe, wohl ziemlich übers Ohr gehauen haben...
    Aber naja, bei gravierenden Mängeln, z.b. einer kaputten Steuerkette nach 800km hat der Händler ja auch notfalls noch die Pflicht mir mein Geld zurückzuzahlen und dann den Schrotthaufen zurückzunehmen oder?
     
  7. abi85

    abi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    baden baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    andreas
    Jein , muss er nicht gleich wenn er nicht will.
    Meines Wissens kannst du das erst verlangen wenn die Nachbesserung 2x gescheitert ist.
    Wäre z.b. der Fall das er in 2x2wochen nichts macht.
     
    Jack097 gefällt das.
  8. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:

    richtig, einfach zurück nehmen wird er das Fahrzeug wahrscheinlich nicht
     
  9. #9 Jack097, 19.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also mir wurde folgendes, von meinem Opa (Leiter eines Autohauses), geraten.
    Ich sollte das Auto zu dem Händler bringen der mir das Auto verkauft hat.
    Dieser soll sich aufgrund der Gewährleistung darum kümmern dass das Auto wieder in Ordnung gebracht wird.
    Sollte dieser das nicht tun, soll ich mein Geld zurückfordern und das Auto dort stehen lassen.
    Falls sich der Händler querstellen sollte, soll ich meinen Opa informieren und der würde sich um den Rest kümmern.
    Aber ich sollte mir eine Rechtsschutzversicherung holen wie er meinte...
     
  10. abi85

    abi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    baden baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    andreas
    Du musst ihm schriftlich eine nachbesserungsfrist geben
    2 Wochen sind angemessen.
    Sollte er sich weigern oder blöd machen würde ich einen Anwalt hinzuziehen und ihm das auch so mitteilen.
    Die Kosten für den Anwalt müsste er falls die Nachbesserung scheitert übernehmen
    (War bei mir so)
    Ob du eine Rechtsschutz für einen Fall der schon passiert ist nutzen kannst musst du sehen
    Wird nicht wenn überhaupt bei jeder gehen.
     
    Jack097 gefällt das.
  11. #11 Jack097, 19.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also um mal alle aufm Laufenden zu halten, nachdem der ADAC sich das Auto angeschaut hat, Bericht schicke ich mal dazu, hat sich der Händler doch dazu entschieden, dass ich mein Fahrzeug in die nächste BMW-Werkstatt schleppen lassen darf und die sich das da anschauen.
     

    Anhänge:

  12. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Bei der Rechtschutzversicherung wirst du aber ein kleines Problem haben sofern du JETZT noch keine hast, da es fast bei allen eine 3 monatige Wartefrist bis zum ersten "Einsatz" gibt
     
    Jack097 gefällt das.
  13. #13 Jack097, 19.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal nochmal die Zusatzvereinbarung beim Kauf.
    Mein Opa sagt zumindest, dass Teile davon ungültig sind.
     

    Anhänge:

  14. MikeTR

    MikeTR 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    03/2015
    Vorname:
    Mike
    Ich glaube auch nicht, dass das rechtens ist.
    ABER wie kann man einen solchen Schwachsinn unterschreiben?
     
  15. #15 Jack097, 19.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Besteht denn eine Rechtsschutzversicherung als ADAC-Mitglied?
     
  16. #16 Jack097, 19.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich auch schon ziemlich oft zuhören bekommen
    War einfach blöd das ich das so gemacht habe aber jetzt stecke ich da drinnen...
     
  17. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
  18. #18 abi85, 19.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2016
    abi85

    abi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    baden baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    andreas
    Wenn du plusmitglied bist kannstdu dich zumindest telefonisch beraten lassen.

    Irgendwie kommt es mir so vor als ob der Verkäufer versucht in 3 Sätzen alles für ihn teure auszuschließen.

    Wenn der Händler sowas macht und kurze Zeit später solche massiven Problemw auftreten wusste er meiner Meinung nach etwas bei Verkauf und das wäre Betrug.

    Am besten du gehst wirklich schleunigst zum Anwalt und lässt den einen Brief aufsetzten.

    Ob Rechtsschutz oder nicht der Brief den der Anwalt aufsetzt ist nicht teuer.
    Und vielleicht knickt der Händler ja schon ein beim ersten anwältlichen Brief
     
  19. #19 Jack097, 23.10.2016
    Jack097

    Jack097 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ein kurzes Resümee,
    bei BMW konnte eine sogenannte Serienstandsverbesserung gemacht werden.
    Dabei wurde u.A. die Software für den Bremskraftverstärker neu überspielt und die Steuerkette überprüft.
    Ich habe das Ding jetzt seit drei Tagen wieder und kann mich wirklich nicht beschweren.
    Die BMW-AG hat alle Kosten die angefallen sind übernommen und ich konnte mein Fahrzeug am nächsten Tag schon wieder abholen.
    Seitdem zeigt er auch keine Fehlermeldung mehr an und läuft sehr sauber und ruhig.
    Auf jeden Fall noch vielen Dank für die Beiträge, hat mir wirklich geholfen eine vernünftige Entscheidung zu treffen.
    Achso und vielleicht suche ich ja doch noch nen Anwalt auf.
     
  20. tomDu

    tomDu Guest

    Letztendlich ist der Vertrag ungültig. Das würde ich auf jedenfall nachprüfen lassen.
    Der nächste Ärger kommt bestimmt.
     
Thema:

Gewährleistung

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung - Ähnliche Themen

  1. M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays

    M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays: Tag zusammen, ich war gestern beim BMW Händler um nen M2 zu konfigurieren und nen Angebot zu holen. werde wohl in absehbarer Zeit en Dienstwagen...
  2. BMW Gewährleistung & Richtlinien

    BMW Gewährleistung & Richtlinien: Hallo, wollte mal hier unter den Experten nachfragen was denn alles unter die "BMW-Gewährleistung" fällt. In meinem konkreten Fall habe ich...
  3. Schadensersatz bei Gewährleistung

    Schadensersatz bei Gewährleistung: Hallo, ich habe seit Anfang Februar meinen 116i f20 und weiß. Habe den beim Händler gekauft. Jetzt habe ich lackpickel entdeckt was sich als...
  4. Check vor Ablauf der Gewährleistung

    Check vor Ablauf der Gewährleistung: Moin zusammen, ist es bei BMW standard, dass man vor Ablauf der Gewährleistung zum "kostenfreien" Check eingeladen wird? Bei meinem Kollegen war...