[E82] Getriebeölwechsel DKG etc.

Diskutiere Getriebeölwechsel DKG etc. im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Welches Öl wurde denn befüllt? Da müsste ich mal auf die Rechnung schauen. Kann das falsche Öl solche Probleme verursachen? Wegen falscher Viskosität?

  1. #21 Johnny135i, 18.12.2020
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Da müsste ich mal auf die Rechnung schauen.
    Kann das falsche Öl solche Probleme verursachen? Wegen falscher Viskosität?
     
  2. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Natürlich, ein anderes Öl als das Originale hat in dem DKG nix zu suchen.
     
  3. #23 Johnny135i, 21.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2020
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Angeblich das originale von BMW BTTF-1 (?).
    BCTF-1 ist die richtige Bezeichnung...hatte mich wohl verhört.

    Daran scheint es also nicht zu liegen.
     
  4. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Du meinst wohl DCTF-1?
    Welche Teilenummer steht auf der Rechnung oder gar keine? Weisst Du wie viel Liter verwendet worden sind?
    Ausserdem würde ich vermeiden die Kupplung ganze Zeit zum Rutschen zu bringen, die ist ganz schnell durch & dann wirds nicht billig.
     
  5. #25 Johnny135i, 21.12.2020
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    War wahrscheinlich DCTF, der Mann hat etwas undeutlich gesprochen.
    Muss nachher mal auf die Rechnung gucken...

    Von einem anderen Fachbetrieb wurde mir geraten den Ölstand überprüfen zu lassen und die Getriebewerte nochmal zurücksetzen zu lassen.
    Ansonsten soll wohl BMW mehr Werte auslesen können, z.B. auch der einzelnen Kupplungen.
    Als ich die Werte zum ersten mal bei dem freien Betrieb habe zurücksetzen lassen, waren keine Fehler hinterlegt. (Ich stand beim Auslesen daneben.)

    Natürlich versuche ich das Rutschen zu vermeiden, aber beim Anfahren ist es manchmal nicht möglich.
     
  6. #26 Johnny135i, 10.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Am kommenden Dienstag geht das Auto zu BMW.
    Möchte, dass die einmal alles auslesen, was auszulesen ist. Nochmal alle Werte löschen und Kupplungsanschläge adaptieren, sowie den Getriebeölstand kontrollieren.

    Hoffentlich läuft es dann nicht auf eine verschlissene Kupplung hinaus. :rolleyes_blue:

    Ich werde berichten.
     
  7. #27 Johnny135i, 12.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Auto ist seit heute morgen bei BMW.

    Der Serviceberater hat im Gespräch erwähnt, dass man keine Spülung machen sollte, wenn das Getriebe einwandfrei funktioniert.
    Da mich das Auslesen, Löschen der Werte und Anlernen der Kupplungen ca. 350€ kosten wird, war die Spülung im Nachhinein eine komplette Fehlinvestition und ich würde davon jedem abraten, der sonst keine Probleme hat. Wenn, dann sollte man lediglich einen Ölwechsel machen lassen.

    Zum Problem:
    Es wurde festgestellt, dass scheinbar nicht ausreichend (ca. 100ml zu wenig) Öl im Getriebe ist. Da es nicht vorrätig ist, bleibt das Auto bis morgen dort und dann wird aufgefüllt.

    Da das sicherlich auch nochmal mind. 100€ kosten wird habe ich dann insgesamt 1000€ für nichts ausgegeben. Nervt, aber sollte das Problem morgen weg sein...sch... drauf und ich habe wieder ein technisch einwandfreies Auto.

    Drückt mir die Daumen, dass ich euch morgen berichten kann, dass es am Ölstand lag. :eusa_pray:
     
  8. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Stolzer Preis für die Arbeit :shock:
    Dann hoffen wir mal, dass es am Ölstand lag und es danach wieder funktioniert.
     
  9. #29 Johnny135i, 12.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Muss mich korrigieren, die Kontrolle des Ölstands ist noch da mit inbegriffen.

    Einbau der Performance Pedale lasse ich gleich mit machen...1h Arbeit: 200€. :shock:
    Die Pedale hatte ich selbst im Inet bestellt.
    Hatte beim Kauf nicht gesehen, dass man da Löcher in die Pedale bohren muss. :eusa_wall:
     
  10. #30 Johnny135i, 13.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    So...es haben 1,5l Öl im Getriebe gefehlt.
    Wurde aufgefüllt und Werte neu adaptiert.

    Das ganze hat 480€ gekostet. :winkewinke:

    Ob das Rutschen der Kupplung weg ist wird sich zeigen...ich hoffe es.
     
  11. Cano67

    Cano67 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    1,5 Liter sind heftig. Dann hoffen wir mal, dass deine Kupplung keinen Schaden davon genommen hat.
     
  12. diedat

    diedat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Weilmünster
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Dietmar
    Habe meine Pedale selber gebohrt und angeschraubt.
    War fummelig und hat auch ne stunde gedauert.
    Aber dafür 200.-€ latzen :swapeyes_blue:
     
    SilberE87 gefällt das.
  13. #33 Johnny135i, 13.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Halte mich nicht für völlig unbeholfen aber durch die Pedale zu bohren hab ich mich dann doch nicht getraut.

    Hätte es vielleicht woanders günstiger bekommen aber dann wieder nen Termin ausmachen, Auto wieder nen Tag weg...das war es mir letztlich wert.
     
  14. #34 SilberE87, 13.01.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Norddeutschland
    Na hoffentlich dankt es Dir die Werkstatt, dass Du bereit bist, dort ein Vielfaches für die im Thread geschilderten Tätigkeiten zu zahlen als in einer freien Werkstatt oder bei den Pedalen zehn Minuten Eigenregie. Ist auch nichts Anderes als ein Loch in ein Brett bohren. ;)
     
  15. Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Gehe ich bei nem BMW Vertragshändler erstmal nicht von aus. :mrgreen:
    Muss dazu sagen, dass ich in der Kölner Innenstadt wohne und hier auch keine Möglichkeit habe, das in Ruhe zu machen.
    Kumpel mit Scheune in der Heimatstadt ist 140km entfernt.

    Zwar wurde vom Serviceberater gesagt, dass ich mich in 4 Wochen mal melden soll, auch wenn das Problem weg ist aber die erste Fahrt gestern und heute morgen lässt mich vorsichtig optimistisch sein. Kein Rutschen der Kupplung beim Anfahren im kalten Zustand und auch nicht unter Volllast von Gang 2 auf 3.
    Kann vielleicht erstmal an der Adaption der Werte liegen aber ich denke 1,5l Öl zu wenig können der Grund gewesen sein.
    Weiß jemand wieviel Öl in das Getriebe gehören?

    Die haben aber auch zugegeben, dass sie so gut wie keine Erfahrungen mit dem Getriebe haben. Aber da es ja nur im 135i, 335i QP und M3 zum Einsatz kam, gar nicht so verwunderlich.
     
  16. Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Kurzer Zwischenstand nach weiteren 500 km:
    Jeder Schaltvorgang butterweich, genauso wie das erste Anfahren morgens bei 1°C. :daumen:
     
    apx und Flo95 gefällt das.
  17. apx

    apx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Ulm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Würdest du nach der Behebung des Problems immer noch nicht zur Spülung raten ?
     
  18. Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Schwierige Frage...hätten die ausreichend Öl eingefüllt, hätte ich kein Problem gehabt.
    Ich weiß, dass nicht alle BMW-Werkstätten gut oder besser sind, nur weil BMW drauf steht. Aber dass der Serviceberater direkt meint, dass sie nicht zu einer Spülung raten hat mich schon skeptisch gemacht.

    Ich würde sagen, dass ich es falsch gemacht habe. Wenn das Getriebe keine Probleme macht, dann muss auch nix gespült werden. Da reicht ein einfacher Ölwechsel als vorbeugende Maßnahme sicher aus.

    Sollte das Getriebe irgendwelche Probleme machen, kann eine Spülung bestimmt sinnvoll sein. Aber als vorbeugende Maßnahme eher teuer und wenig sinnvoll, denke ich.
     
  19. apx

    apx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Ulm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Philipp
    Heißt, nach der Spülung und der korrekten Ölmenge ist kein marginaler Unterschied zu spüren ?
     
  20. Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Wenn das Getriebe vorher ohne Probleme gearbeitet hat, dann ist natürlich auch nach der Spülung kein Unterschied zu spüren.

    Ich vertrete allerdings die Meinung, dass das Öl ca. all 100tkm oder 8 Jahre gewechselt werden sollte, egal ob Probleme auftreten oder nicht. Das Öl altert und verschleißt einfach mit der Zeit.

    Und wenn Wechsel, dann eine Spülung, dann kommt wenigstens das Ganze Öl raus, und nicht nur ein Teil.

    Zu dem Problem mit den 1,5l zu wenig im Getriebe: Hat das eine Werkstatt mit Rechnung gemacht?? Wenn ja, dann würde ich da mal mit der aktuellen Diagnose von BMW reklamieren...
     
Thema:

Getriebeölwechsel DKG etc.

Die Seite wird geladen...

Getriebeölwechsel DKG etc. - Ähnliche Themen

  1. Getriebeölwechsel - Automatikgetriebe - Getriebeölmenge?

    Getriebeölwechsel - Automatikgetriebe - Getriebeölmenge?: Moin ihr lieben, mein Auto: E87 118i mit 143 PS (Motorcode N43 B20 A) BJ 2007 mit Automatikgetriebe Wieviel Getriebeöl benötige ich für einen...
  2. Getriebeölwechsel 8 Gang Automatikgetriebe notwendig?

    Getriebeölwechsel 8 Gang Automatikgetriebe notwendig?: Hallo zusammen, mein 120d F20 hat mittlerweile 140.000km drauf. Da ich das Fahrzeug noch viele Jahre behalten und fahren will (derzeitige...
  3. [F20] Automatik - Getriebeölwechsel

    Automatik - Getriebeölwechsel: Hallo Leute, hat jemand von euch schon einmal sein Getriebeöl wechseln lassen? Der Serviceberater vom BMW Autohaus meinte, man solle das...
  4. [E87] Getriebeölwechsel, komische Geräusche

    Getriebeölwechsel, komische Geräusche: Schönen Abend, Ich habe heute mein Getriebeöl gewechselt. Anestoßen haben mich einige Themen, wo nach dem Wechsel die Gänge leichter flutschten...
  5. [E82] 135i mit DKG welche Bremsbeläge, welches Öl, wann Getriebeölwechsel?

    135i mit DKG welche Bremsbeläge, welches Öl, wann Getriebeölwechsel?: Hallo, ich fahre einen 135i mit DKG. Aktuell hat mein Fahrzeug 90 000km drauf. Bisher ohne Probleme unterwegs gewesen. Bei mir steht...