Getriebeölwechsel beim A unerlässlich? JA o. NEIN!? Verwirrung!

Diskutiere Getriebeölwechsel beim A unerlässlich? JA o. NEIN!? Verwirrung! im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo 1er Fans und Faninnen :lol: Ich bitte hier weniger um die eigene Meinung, sondern am besten um Fachkenntnisse oder eigene Erfahrungen...

  1. #1 heißesEis, 08.08.2014
    heißesEis

    heißesEis 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    27
    Hallo 1er Fans und Faninnen :lol:

    Ich bitte hier weniger um die eigene Meinung, sondern am besten um Fachkenntnisse oder eigene Erfahrungen :wink:

    Misch beschäftigt folgende Frage, ist es bei einem Automatic in meinem Fall bei einem 120dA nötig eine Getriebeölspülung zu machen? Ich habe nun schon öfters gehört dass es unerlässlich sei, aber stimmt das, oder ist das nur Geldmache!?

    Ich habe keine probleme beim Schalten, ich würde es präventiv machen, da ich keinen Getriebeschaden haben möchte. ZF empfiehlt es u.a. ebenfalls ab über 100.000km.

    Kann es denn sein dass es aufgrund der Späne also der natürlichen Abnutzung im Getriebe zu einem Schaden kommen kann, wenn mein keinen Ölwechsel u. Spülung macht??

    Liebe Grüße und Dankeschön.
     
  2. #2 flyingfrank, 08.08.2014
    flyingfrank

    flyingfrank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Die Antwort steht in Deinem Text. Der Hersteller empfiehlt es.
    Du findest immer Personen die jetzt "Geldschneiderei" schreien und sagen es ist nicht nötig.
    Ich für meinen Teil mache eine Wartung bei ZF wenn ich die ca. 100.000 habe, will das Auto noch lange fahren und habe es bei meinem 330 Cabrio genauso gemacht.
    Wechselst Du alle 4-5 Jahre das Auto, dann lass es, fährst Du ihn länger, dann mach es. Ist die gleiche Frage wie eine Klimaanlagenwartung. Habe ich bei meinem 2010er 1er auch gerade beim ADAC machen lassen. Ergebnis: mehr als 50 % der Kühlflüssigkeit fehlte. Auch hier werden die Spezialisten sagen, dass es überflüssig ist, ich habe aber schon mal vor 10 Jahren einen neuen Klimakompressor beim Audi A3 bezahlt ... dann lieber 50 Euro für die Wartung alle zwei Jahre.
    Ebenso sehe ich es mit der Automatikwartung, klar kann ich mit den 400 Euro auch was anderes machen, aber ein neues Getriebe kostet unwesentlich mehr
     
  3. #3 DPF-TEAM, 08.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2014
    DPF-TEAM

    DPF-TEAM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevölkerungsreichster Kreis der BRD
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Helmut
    Absolut empfehlenswert! Habe ich schon bei mehreren Fahrzeugen machen lassen die alle schon Ruckler hatten oder den nächsten Gang viel zu spät hochgeschaltet haben. Und so wie bei dir als vorbeugende Maßnahme...aber sicher.:daumen:
     
  4. #4 Dominik92, 10.08.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Ich würde es auch machen lassen. Es Empfiehlt sich sogar den Wechsel zwei mal vor zu nehmen. In einem relativ kurzen Abstand. Beim Ablassen des Öls verbleibt leider ein Großteil an Stellen im Getriebe, an welchen es nicht ablaufen kann.. Wenn man jetzt alles so gut wie möglich ablässt und neu befüllt wird sich das neue Öl mit dem Alten mischen. Ein erneuter Wechsel minimiert hier den Altölanteil im System erheblich. So sollte man zumindest vorgehen, wenn man das selbst macht. Ich vermute aber stark ZF selbst haben da ihre Mittel und Wege.
     
  5. #5 heißesEis, 10.08.2014
    heißesEis

    heißesEis 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    27
    Okay..heißt wohl machen, auch wenn ich keine Ruckler o.a. zu beklagen habe..

    Danke euch, für die Meinungsfindung :)

    Es würde für mich sowieso nur eine Spülung nach der Eckhard Methode in Frage kommen, da bleien dann keine Rückstände mehr :wink:

    LG
     
  6. #6 DPF-TEAM, 10.08.2014
    DPF-TEAM

    DPF-TEAM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevölkerungsreichster Kreis der BRD
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Helmut
    Genau um die geht es hier :daumen: Nicht zu verwechseln mit Getriebeölwechsel!
     
  7. M2-Tom

    M2-Tom 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sch.......
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo,

    und wo und wer macht das??

    :winkewinke: Thomas
     
  8. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.516
    Zustimmungen:
    471
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    dabei wird bei ZF auch die Ölwanne erneuert....
     
  9. #9 DPF-TEAM, 11.08.2014
    DPF-TEAM

    DPF-TEAM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bevölkerungsreichster Kreis der BRD
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Helmut
  10. #10 flyingfrank, 12.08.2014
    flyingfrank

    flyingfrank 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ich war auch direkt beim Hersteller des Getriebes ZF in Dortmund.

    Kann die Jungs empfehlen
     
Thema:

Getriebeölwechsel beim A unerlässlich? JA o. NEIN!? Verwirrung!

Die Seite wird geladen...

Getriebeölwechsel beim A unerlässlich? JA o. NEIN!? Verwirrung! - Ähnliche Themen

  1. Felgen beim Lagern sichern

    Felgen beim Lagern sichern: Bei uns in der Region räumen sie gerade mal wieder Garagen aus. Vorzugsweise hochwertige Fahrräder und eingelagerte Sommerräder. Sichert ihr eure...
  2. Wie vermeidet ihr das Ruckeln beim Anfahren? E87/E81

    Wie vermeidet ihr das Ruckeln beim Anfahren? E87/E81: Hi Leute, mein Name ist Nic, ich bin ganz frisch hier und sage allen freundlich ein Hallo! :winkewinke: Ich habe vor 2 Monaten einen E81 118i...
  3. [F20] Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d

    Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d: Hallo, ich besitze seit Ende Oktober 2017 einen 120d mit Automatikgetriebe, ohne xdrive. Er hatte seine EZ Ende September 2016 und ich habe ihn...
  4. Ambientebeleuchtung beim F20

    Ambientebeleuchtung beim F20: Hallo liebes Forum, im vergangenen Dezember habe ich einen M140i bestellt, welcher im April beim Händler stehen soll. Allerdings konnte ich keine...
  5. [F20] BMW 116i F20 ruckelt beim anfahren nur wenn Motor warm ist

    BMW 116i F20 ruckelt beim anfahren nur wenn Motor warm ist: Hallo, ich habe seit längeren ein Problem mit meinem BMW 116i F20 EZ 06/2012. Wenn ich längere Strecken fahre (zB.: eine Stunde über die Autobahn...