[E87] GETRIEBE CODIERUNG frage

Diskutiere GETRIEBE CODIERUNG frage im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo habe da mal ne frage kann man bei den bmw 118d . GETRIEBE CODIERUNG auf M-SPORT. ?? oder habe jetzt gelessen das welsche die...

  1. Ll112

    Ll112 Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ....
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo habe da mal ne frage kann man bei den bmw 118d .

    GETRIEBE CODIERUNG auf M-SPORT. ??

    oder

    habe jetzt gelessen das welsche die codieren das anbieten geht aber nur bei automatik .

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 10.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    nein das geht nicht!
     
  4. Ll112

    Ll112 Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ....
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    Ok danke und an welsche modele kann man das Programmieren
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 10.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bei den 335i 135i mit 6hp21 getriebe!
     
  6. #5 mrt6053, 13.03.2014
    mrt6053

    mrt6053 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Welches A-Getriebe hat denn der 118dA von 2008?
    Kann man hier die Drehmoment Begrenzung in den ersten 2 Gängen herausnehmen?

    Nervt mich tierisch!:motz:

    greetz
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 13.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hat mit dem getriebe nichts zu tun. die begrenzung ist im motorsteuergerät gesetzt. warum willst die raus machen? das wird den wandler massiv thermisch belasten.
     
  8. #7 mrt6053, 15.03.2014
    mrt6053

    mrt6053 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Mich nervt, dass beim Anfahren (Gang 1+2) das der Motor eher in die Drehzahl geht, als das Drehmoment zu nutzen.
    Damit man zügig Beschleunugen kann geht der Motor auf 2500 bis 3000 u/min ohne richtig Drehmoment aufzubauen!:shock:
    Würde dort auch gerne das Drehmoment nutzen das er hat.

    Ab 3ten geht das dann auch! Das müsste den Wandler dann doch genauso thermisch belasten,oder?
    Um den Wandler mach ich mir nicht so die Gedanken (der ist sowieso für mehr ausgelegt) aber was ist mit dem anschließenden Antriebsstrang?

    Laut BMW soll dieses Verhalten die Fahrbarkeit in den kleinen Fahrstufen erhöhen.:-s
    Ich kann doch nichts für die Grobmotoriker die mit Ihrem Digitalen Gasfuß das nicht richtig dosieren können!:mrgreen:

    Aber schonmal eine Interessante Info, dass es im Motorsteuergerät gedrosselt wird!:daumen:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 alpinweisser_120d, 15.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ab dem dritten gang greift die wandlerüberbrückung. dadurch wird er nicht mehr so hoch belastet.

    der wandler wird dir über kurz oder lang drauf gehen, egal über was du dir gedanken machst. bmw hat hier nicht umsonst das drehmoment limitiert.
     
  11. #9 mrt6053, 15.03.2014
    mrt6053

    mrt6053 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Dachte die WÜK greift nur, um das "rühren" im Wandler zu verhindern, ein direktes ansprechen von Gas in Vortrieb und nen geringeren Verbrauch zu ermöglichen?
    Aber um den Wandler zu schonen?

    Liege ich in der Annahme richtig, dass die neue 8 Gang die WÜK schon in den kleinen Fahrstufen benutzt?
     
Thema:

GETRIEBE CODIERUNG frage

Die Seite wird geladen...

GETRIEBE CODIERUNG frage - Ähnliche Themen

  1. iDrive Controller Austausch? Codierung

    iDrive Controller Austausch? Codierung: Hallo zusammen, bei meinem 120d F20 Bj. 2012 Navi Professional wurde über den iDrive Controller in der Mittelkonsole wohl Cola oö. von einem...
  2. Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf

    Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf: Hi, auf den gängigen Vorlagen für einen Gebrauchwagenverkauf sind beim Passus "Wurde das Fahrzeug gewerblich genutzt?" meist Beispiele wie Taxi...
  3. F20 - BJ2013 - Erweiterung FSE von 6NH zu 6NS - Codierung

    F20 - BJ2013 - Erweiterung FSE von 6NH zu 6NS - Codierung: Hallo zusammen, ich habe einen BMW F20 - 116d (Daten unten angehangen). Jener hat das Navi Business und die kleine FSE. Ich würde nun gerne die...
  4. AGR Wechseln Frage zum Bauteil

    AGR Wechseln Frage zum Bauteil: Abend, mir ist vor paar Tagen das Flexrohr zwischen Krümmer und AGR aufgegangen bzw gerissen daher benötige ich ein neues. BMW hat mir im...
  5. Alte Frage: Welche Batterie?

    Alte Frage: Welche Batterie?: Hallo alle zusammen! Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt) Habe deswegen mal...