Gesucht wird.....135i vs M3 Coupe (E92)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von IcemanMagic, 24.12.2012.

  1. #1 IcemanMagic, 24.12.2012
    IcemanMagic

    IcemanMagic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Hallo zusammen,

    evtl. findet sich ja jemand der beide Fahrezeuge schon mal gefahren ist.

    Bin bis dato leider nur einen 135i (306 PS) gefahren.

    Derzeit fahre ich einen "offenen" 125i. Nächstes oder übernächstes Jahr kommt allerdings zu 90% was neues.

    Spiele mit dem Gedanken mir entweder einen 135i (offen) oder M3 zu holen.

    JA - ich möchte mehr "bums" :nod:

    Spricht jemand aus Erfahrung...? Was könnt ihr empfehlen? ... was geht besser?

    Danke+Viele Grüße :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bull, 24.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2012
    Bull

    Bull 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, dem Pott dat Herz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Cedi
    3.0 Turbo oder 4.0 Sauger?
    Welcher besser geht? Komische Frage...
    Sind halt völlig verschiedene Motorkonzepte.
    Bei meinem M merkst du halt, dass er nicht die Macht an Drehmoment untenrum zur Verfügung hast, dafür sagt dein Ohr längst "schalt, schalt, schalt doch endlich", während dein Auge dir verrät: du hast noch gediegene 1500rpm zum drehen.

    Der Turbo lässt sich gewiss schaltfauler schnell bewegen, aber da musst halt auch früher schalten und das bestmöglich sportlich nutzbare Drehzalband liegt früher an und endet eben auch früher.

    Beim 35er hast mehr nachträgliche (bezahlbare) Tuningoptionen, dafür kann mans aber auch schnell dermassen übertreiben, dasser im Zweifel halt den Dienst quittiert.
    Wer mir erzählt, man könne dauerhaft haltbare 420 und mehr Pferde aus dem Block zaubern zu einem tragbaren Preis und ohne gross an die Innereien zu gehen, der erntet von mir nur ne hochgezogene Augenbraue.

    Die haste halt beim M Serie. Und das DKG ist für Schnellfahren oder Renne der Wahnsinn. Im Alltag so na ja... Kann jede Automatik auch oder besser, ein Schalter sowieso. Trotzdem ein Must-have, wenn es denn ein M wird.

    Aber prinzipiell solltest du beide fahren und das für dich passende Konzept aussuchen.
    Wirklichen Sinn haben beide nicht. Toll sind se auf ihre Art aber beide.
    (Ich pers. steh ja total auf Hochdrehzahlsauger, hab heut noch drüber philosophiert, wie der 4.0 V8 wohl als V-Tech abgehen würde...)

    Also:
    1er QP mit 4.0 V8 V-Tech und DKG :D
    Edit sagt grad:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=149077307
     
  4. #3 Catahecassa, 27.12.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    objektiv schnell sind beide in etwa gleichauf, zumindest mit einem 380PS Setup beim N54. Subjektiv fühlt sich der M39x "erwachsener" an also etwas indirekter, besser gedämmt, ruhigere Strassenlage, benötigt überall etwas mehr Platz. Mir hatte der N54 135i besser gefallen als Gesamtpaket und nebenbei kann man den 135i unter 12L im Alltag problemlos bewegen, beim V8 wird das eher schwer, weil man den Motor immer i-wie höher drehen will bzw. das DKG auch mal gerne höhere Drehzahlen verpasst als man müsste.

    Aber wie Bull schon schreibt, DU musst beide fahren, weil es komplett unterschiedliche Fahrzeuge sind. Wenn ich heute was mit Bumms suchen würde und es mir leisten könnte, wäre es ein M663 mit SMG III ... ist im Unterhalt nicht mehr weit vom M392 weg :)
     
  5. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    ich stand vor der gleichen Entscheidung M3 oder 135i

    habe mir für den 135i Entschieden
    wegen der Unterhaltskosten die doch günstiger sind
    und auch wegen dem Bezahlbaren Tunings
    420ps haltbar dafür gibt es genug beispiele
    eines fährt hier in HH
    130Tkm mit der Stufe 3+ von Marcel
    so weit ich weiß liegt der LD bei etwa 0,95
    das schont natürlich die Lader und macht das ganze haltbar
    sehr viel NS, das Fahrzeug wird nicht geschont
    bis jetzt noch alles original Motor, Getriebe, Kupplung,Lader u.s.w.

    ob ein M3 das auch mitmacht :?

    HDZ Sauger ist natürlich auch was feines Sound und Gasannahme :daumen:

    beide fahren und entscheiden
    J-P
     
  6. #5 IcemanMagic, 27.12.2012
    IcemanMagic

    IcemanMagic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Danke schon mal an alle für's reichliche Feedback.

    Werde wohl im Frühling einen Termin ausmachen und beide mal probefahren.
    (auch wenn's kein direkter Vergleich sein wird, da ich mir sicher bin, dass BMW "Nur" einen 306Psler (135i) zur Hand haben wird.)
     
  7. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    Das ist eh immer das Beste was man machen kann, in keinem Test, Tip oder in keinem geschriebene, erzählten oder gefilmten Erfahrungbericht kannst Du deine Präferenzen so gut "erfahren" wie bei einer Probefahrt.

    Ich stehe auch vor der Entscheidung mir für den Alltag etwas passendes zu holen. Der Hochdrehzahl V8 in Kombination mit dem DKG ist wirklich ein sehr faszinierender Antrieb aber eben eher nicht für den Alltag, da ist man mit dem aufgeladene Motor stressfreier unterwegs. Wenn man dann noch den Sprit selbst bezahlen muss geht es eher in Richtung 135i. Bei mir in Richtung M135i.
     
  8. #7 IcemanMagic, 28.12.2012
    IcemanMagic

    IcemanMagic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Werde auf jeden Fall berichten :)
     
  9. #8 IcemanMagic, 28.12.2012
    IcemanMagic

    IcemanMagic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
  10. #9 nitro2k, 29.12.2012
    nitro2k

    nitro2k Guest

    Mahlzeit,

    fahre seit nem Monat nen 135i, aber noch ohne Tuning. Hatte letzte Woche in der Stadt mal nen M3 vor mir. Habe auch direkt mein Ziel verändert und bin hinterher ;) Obwohl überall 50 war, waren wir teilweise bei 120... War ok und nur kurzzeit, war gegen 22Uhr und die Straßen leer...

    Natürlich ging der nen bißchen besser, allerdings hats mich jetzt nicht umgehauen...

    Wäre mal auf der AB interessant, aber naja...

    Ich war auf jeden Fall glücklich danach... So Toll war der unter Strich nicht :P
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 IcemanMagic, 29.12.2012
    IcemanMagic

    IcemanMagic 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Danke für deinen Erfahrungsbericht.

    Wir auf alle Fälle keine leichte Entscheidung. Werd mir die tage über mal meine persönliche + & - Liste schreiben.
     
  13. #11 Lifestyler, 29.12.2012
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    pro 135i n54 mit tune stech ich dir sogar angebliche 450ps m3 gnadenlos aus !!!!

    ganz zu schweige vom druck des turbos <3! kannn man einfahc ned vergleichem mim v8 hdz motor!

    und des sounds!!!
     
Thema: Gesucht wird.....135i vs M3 Coupe (E92)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135i gegen m3

    ,
  2. bmw 135i m vs m3

Die Seite wird geladen...

Gesucht wird.....135i vs M3 Coupe (E92) - Ähnliche Themen

  1. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  2. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  3. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  4. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  5. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...