Geschwindigkeitsüberschreitung und 'Außerdienstlicher Polizist'

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Fixx, 16.04.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fixx

    Fixx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Tim
    Hallo,

    aus aktuellem Anlass hab ich mal ne Frage an euch, weil ich mich nicht genau damit auskenne..

    Ich bin gerade nach Hause gefahren über ne Bundesstraße.. Teilweise Tempo 120 und 100 sind hier Limit.
    Da ich morgen eine Prüfung hab bin ich zu schnell nach Hause gefahren.. Bis zu 200 Kmh bei freier Fahrbahn.

    Im Rückspiegel ist mir dabei ein Motorrad aufgefallen, dass mir gefolgt ist.

    Als ich von der Bundesstraße dann runter bin und das Motorrad immernoch hinter mir war dachte ich mir noch nichts.. Die Strecke bis zu meiner Haustüre bin ich ganz normal gefahren, vllt 5-10 Kmh zu schnell.. Im Wohngebiet dann sogar zu langsam!:daumen:
    Der Motorradfahrer natürlich immernoch hinter mir...

    Als ich dann Zuhause ankam hielt das Motorrad hinter mir und ich dachte schon 'was will der denn jetzt?!'

    Wie es sich herausstellte war es ein Polizist der jedoch schon im Feierabend war - Gibt es Feierabend für Polizisten überhaupt noch so richtig?

    Auf jedenfall, meinte er dann halt, dass ich viel zu schnell gefahren bist und dass ich dadurch andere Leute gefährde.
    Ich natürlich gleich 'argumentiert', damit dass ich morgen ne wichtige Prüfung hab und dass ich sonst nicht so schnell fahre.. Er meinte dann halt weiter was wir denn jetzt machen sollen? Ob er mich mit aufs Revier nehmen soll? Er hätte seine Kollegen schon am Telefon..
    Ich versprach natürlich, dass ich mich in Zukunft daran halten würde & dass es nichtmehr vorkommen wird..
    Er meinte dann nurnoch, dass er sich mein Kennzeichen merken wird und wenn er im Dienst ist die Augen offen lassen wird.. Also werd ich wohl keine Anzeige bekommen..

    Trotzdem meine Frage.. Ist es als Beweis durchzubringen, dass er mir mit der selben Geschwindigkeit hinterherfährt und mich deswegen dann drankriegt? Oder brauch man dazu schon ne Geschwindigkeitsmessung? Ich bin davon überzeugt, dass eine Messung notwendig ist.. Aber sicher bin ich mir halt dann doch nicht.. Ich mein, wenn er mich eh dranbekommt dadurch.. Wieso fährt er mir dann bis nach Hause nach?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:roll:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Franklyn, 16.04.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Entspann dich, der kann dir gar nichts.
    1. war er alleine und
    2. reicht hinterher fahren nicht, es sei den, es war ein Provida-Krad (Video) und er hat dich damit gemessen.
    Die Aufnahme hätte er dir dann aber sicher stolz präsentiert
     
  4. #3 CSchnuffi5, 16.04.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Sobald er eine Gefährdung des Straßenverkehrs sieht kann er eine Anzeige erstatten und dann kann es schon Problematisch werden.
    Dann ist zwar Aussage gegen Aussage aber Polizist gegen normaler Bürger.
     
  5. #4 Franklyn, 16.04.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    Anzeige kann grundsätzlich jeder erstatten, ohne Zeugen verläuft das so gut wie immer im Sande!
     
  6. #5 Race-Diver, 16.04.2013
    Race-Diver

    Race-Diver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Oberbergischen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Olli
    Als Privatperson darf er dir gar nicht einfach so nach hause folgen.
    Hat er sich auch richtig ausgewiesen ? Direkt seinen Namen und Nummer merken/aufschreiben.
    Das Wort Dienstaufsichtsbeschwerde hören die dann nämlich gar nicht gerne.

    Er kann erstmal nur eine Anzeige als Privatmann aufgeben, da er ausser Dienst war.
    Mach dir mal keinen Kopf.
    Mir haben auch schon diverse Beamte auf der Autobahn und sonstwo Ihren Ausweis gezeigt, weil sie meinten, sie wären was besonderes. Soll ich davon beeindruckt sein ?

    Ich finde ein solches Verhalten - insofern deine Schilderung stimmt und du es nicht übertrieben hast - einfach nur lächerlich. Grenzt schon an Wichtigtuerei, aber typisch deutsches Oberlehrertum. Schrecklich.
     
  7. #6 Giratze007, 16.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Teilweise wirklich interessant was hier für Meinungen als sicher herrschen...

    1. kann sich ein Polizeivollzugsbeamter (und andere Hoheitsträger) in den Dienst versetzen (es gibt sogar Dinge da muss er es)
    2. Gibt es keine (zumindest nicht überall) Dienstnummern
    3. es ist nicht generell nötig das ein zweiter Beamter den Vorfall sieht... Wäre ja auch völlig sinnfrei, dann wären Hoheitsträger ja nur zu zweit handlungsfähig.

    Ob die ganze Aktion allerdings so von jedem gemacht würde steht auf einem anderen Blatt
     
  8. Fixx

    Fixx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Tim
    Von Video-Aufnahmen hat er auf jedenfall nichts gesagt.

    Ausweis hab ich auch nicht gesehen - Namen genannt hat er ebenso nicht.

    Ich hab auch nicht danach gefragt. Wie gesagt, morgen Prüfungen, da hab ich an nichts anderes gedacht als 'jetzt bitte net auch noch stress'.. Und grade da ich auch noch in der Probezeit bin wollte ich ihm da auch net iwie dumm kommen!

    0 Übertrieben. Er meinte dann noch, dass ich bis zu 20 kmh schneller fahren kann, da wirds dann auch net allzu teuer.

    Hoffentlich komtm da echt nichts :D

    Trotzdem, wenn er alleine Zeuge ist - Ist es aussage gegen aussage.. Und vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich?
     
  9. #8 Giratze007, 16.04.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Aber manche sind gleicher :-) Lach....
    Ne mal im ernst... idR wird man dem Hoheitsträger aufgrund seiner Funktion die Wahrheit anerkennen...
     
  10. #9 Franklyn, 16.04.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    falls du wirklich Post bekommst (was ich nicht glaube, der Schupo wollte einen auf Oberlehrer machen), ein Rechtsverdreher, der sein Handwerk halbwegs versteht, zerreißt ihn vor Gericht in der Luft!
     
  11. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Was? :shock:
     
  12. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    Sorry,

    absolut kein Verständniss für sowas :eusa_snooty:

    da sollte mal eine Nachprüfung ........................... :aufgeregt:

    und ein Polizist darf sich jederzeit wieder in den Dienst stellen :roll:
     
  13. #12 Giratze007, 16.04.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Naja würde ja auch sonst wohl keinen Sinn machen, oder ?
     
  14. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    200 Sachen in der Probezeit sind sportlich... Die würde ich nur machen, wenn meine Frau neben mir hochschwanger die Ledersitze volltrieft :lach_flash:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.961
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    :daumen:
     
  17. #15 joe266, 16.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2013
    joe266

    joe266 Guest

    sorry bin auch schon mit 200 über ne 3 spurige AB gepfiffen bei 120 erlaubt. War tote Hose, bis auf die grünen die hinter mir her sind :eusa_shifty::eusa_shhh:
    Passiert mir auch nicht nochmal. Strafe muss sein und hatte heilsame Wirkun.
     
Thema:

Geschwindigkeitsüberschreitung und 'Außerdienstlicher Polizist'

Die Seite wird geladen...

Geschwindigkeitsüberschreitung und 'Außerdienstlicher Polizist' - Ähnliche Themen

  1. Geschwindigkeitsüberschreitung

    Geschwindigkeitsüberschreitung: Guten Abend, ich habe gerade meine Schwester von Coburg zum Nürnberger Flughafen mit meinem 116i gefahren und mir ist aufgefallen, dass ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.