Gerichtsverfahren bezüglich Wandlung, Gutachter gesucht

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von BringMichWerkstatt, 31.08.2010.

  1. #1 BringMichWerkstatt, 31.08.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Hallo 1er-Kollegen,

    ich habe leider einer der 1er erwischt, bei dem man das Ruckeln wohl nicht beheben kann. Der Wagen wurde nach 5 Reparaturen, bei denen Injektoren, Zündspulen, Zündkerzen und Nockenwellensensoren erneuert und SoftwareUpdates aufgespielt wurden, gewandelt. Der Wagen ist in der Zeit 3 mal liegen geblieben.
    Dann kam ICH! Ich, als damals unwissender Kunde wurde übers Ohr gehauen. Man hat mir den Wagen als einwandfrei verkauft und innerhalb eines Monats wahr mir klar, mit dem Motor stimmt was nicht. Ich selbst bin Mechatroniker und hielt es anfangs für eine Kleinigkeit, Softwareproblem oder ähnliches. Ich habe ihn bei meinem freundlichen abgegeben. Ohne Erfolg. Mittlerweile wurden vier Reparaturen durchgeführt, alle ohne Erfolg, mit Außnahme des Spritverbrauchs. Seit der letzten Rep verbraucht er einen halben Liter mehr. Bei meinen vier Reparaturen wurde ein Softwareupdate aufgespielt, die Leerlaufdrehzahl angehoben, eine weitere Reparatur wurde nach zwei Tagen Werkstattaufenthalt verweigert und erst als mein Anwalt geläutet hat, wurden bei dem vierten und LETZTEN Werkstattaufenthalt alle Injektoren, Zündkerzen und Zündspulen erneuert. Ich habe nun die Motorsteuergeräteversion 29 und Injektoren der siebten Generation. Jetzt neu soll die achte Generation erschienen sein und eine neue Hochdruckpumpe wäre auch noch eine Möglichkeit. Aber ich fühle mich verarscht und werde den HeckMeck nicht weiter mitmachen, zumal der Wagen bereits 35.000 Km gelaufen ist und laut meines Vorbesitzers von Anfang an schlecht lief. Eine hohe Laufleistung des Motors ist somit nicht zu erwarten. Es wurde nun ein Klageverfahren eingeleitet. Mein Vertragspartner streitet allerdings einen Schaden an meinem Fahrzeug ab, weshalb höchst wahrscheinlich ein Motortechnisches Gutachten angefertigt werden muss. Leider bin ich nämlich noch nicht mit dem Wagen liegen geblieben und der Fehlerspeicher war bis letzter Woche immer leer. Erst letzte Woche ging die Motorkontrolle an, seit dem war ich aber noch nicht in der Werkstatt, werde es die Tage mal auslesen lassen. Kontrolle ist mittlerweile auch wieder aus. Meine Frage nun, hat jemand bereit im Rahmen einer Wandlung ein Gutachten erstellen lassen müssen? Falls ja, kann man mir mal einen Namen des Gutachters, der Prüfstelle oder des Anwaltes nennen, der die Wandlung betreut hat? Wäre natürlich super, wenn ich dem Gericht einen bewandten Gutachter in dieser Sache vorschlagen könnte.
    Vielleicht kann ja auch Christoph, der Ruckel Experte, etwas dazu sagen :-)

    Gruß,
    Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 31.08.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hi,

    doof dass der Händler sich nicht so einigen will.

    Mit Gutachtern in diesem Bereich hab ich keine Erfahrung, bei mir lag das Problem auf der Hand und wurde von beiden Seiten auch so festgestellt.
    Sorry...

    Gruß
    Christoph
     
  4. #3 wutknut, 31.08.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ich glaube jeder gutachter wird erhebliche probleme bekommen den fehler am motor oder agreg... zu finden und ihn genau zu definieren.
    ich glaube aber.... das ein gutachter die existens dieses erheblichen mangels belegt, und eingrenzen kann.(stottern in fahrzustand ist ein erheblicher mangel) das sollte ausreichen um den freunden es ordentlich zu besorgen.
    viel glück
    knut
     
  5. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hmm, ist jemals die Kupplung getauscht worden? Das wäre noch eine Möglichkeit die mir spontan einfällt.
     
  6. #5 BringMichWerkstatt, 23.09.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Ne, Kupplung noch nicht. Sprichst du damit das Zwei-Massen-Schwungrad an?
    Habe bereits von der Problematik gehört, werde das mal überprüfen. Hast du damit bereits Erfahrung machen müssen?

    Gruß, Andy
     
  7. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hi,

    nein, meiner läuft fehlerfrei, aber die Kupplung meines 1ers wurde bereits vor meinem Kauf getauscht.

    ETWAS ungut ist aber in dem Zusammenhang, das Du nie einen dokumentierten Fehlerspeichereintrag hattest. WENN die gelbe Lampe leuchtet - SOFORT zur Werkstatt (kleiner Tip: MSA-Ausschalten!). Viele Fehler werden nämlich als sporadisch abgelegt und einige davon löschen sich nach einigen problemlosen Starts wieder. Dies erschwert die Fehlersuche erheblich.

    Ein motortechnisches Gutachten ist übrigens so einfach gar nicht so eindeutig zu erstellen, das eine Wandlung zum Zuge kommt.

    Wünsch Dir viel Erfolg.
     
  8. #7 BringMichWerkstatt, 23.09.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Danke.

    Weißt du denn, wie sich die Fehler bei der kaputten Kupplung ausgewirkt haben?
    Fahre immer ohne MSA, weil ich den Fehler jetzt provozieren will und er häufig im Leerlauf auftritt.
    Das mit dem Gutachten wird wirklich ne schwierige Sache, aber mir bleibt nichts anderes übrig. Außer selbst den Fehler zu finden. Aber schwierig, da ich ja nichts dran machen darf, was man hinterher sehen kann. Sonst bin ich sowieso im Arsch. Dann sagen die hinterher, ich hätte den Fehler eingebaut
     
  9. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hmm, echt schwierig.
    Ich bin ja "auf der anderen Seite" - in der Entwicklung.
    Es ist wahnsinnig schwer, einen sporadisch auftretenden Fehler zu reproduzieren, geschweige denn zu diagnostizieren.
    Wir haben für soclhe Fälle einen "Blue Pirate" an Bord, der ständig den kompletten CAN-Bus mitloggt und der Fahrer muß nur, wenn etwas unvorhergesehenes auftritt, 2 mal die Warnblinkanlage betätigen. Dann wird ein Marker gesetzt und man kann sich sämtliche Parameter des PT-CANs (und auch des F-CANs, wenn benötigt) anschauen und auswerten.
    Aber selbst mit solcher Technik ist es oft genug noch sehr schwierig, einen Fehler aufzufinden. Wenns was rein mechanisches ist (wie es z.B. ein defektes ZMS wäre), sucht man schon ne Zeit oder braucht ein bisschen Glück + Erfahrung.

    Stichwort ZMS: Hast Du schon mal versucht, ganz ohne Gas anzufahren? Ohne die Drehzahl unter den Leerlauf zu drücken - klappert da was bei geöffneter Scheibe?
    Wenn was klappert oder mechanisch schägt, dann KÖNNTE es u.U. das ZMS sein. Ein defektes ZMS kann einen Motor, welcher noch dazu im Schichtladungsbetrieb laufen soll und dem Sparen verpflichtet ist, ganz ordentlich durcheinanderbringen. Aber auch ein defekter Riemenspanner des Keilrippenriemens, ein Lichtmaschinenfreilauf (so vorhanden), welcher hängt o.Ä. können solche Sympthome hervorrufen.

    Eine Laufunruhemessung würde da Klarheit schaffen - bloß können dies die Werkstätten leider nicht...

    LG
    Bernhard
     
  10. #9 BringMichWerkstatt, 24.09.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Bernhard,

    habe das gerade mal mit dem Anfahren ohne Gas ausprobiert und habe kein klappern festgestellt. Hatte aber vor einigen Wochen mal ein lautes klappern gehabt. Werde das mal im Auge behalten.
    Muss ich für einen "Blue Pirate" die Warnblinkanlage zwei mal einschalten, also vier mal den Taster drücken oder einmal einschalten und direkt wieder ausschalten, also zwei mal den Taster betätigen? Denke zweites oder?

    Danke für die Hilfe,
    Gruß,
    Andy
     
  11. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hi!

    Du hast keinen BluePirate, das ist eine ziemlich teureres Messgerät, welches in der Entwicklung verwendet wird. War also nur eine Beschreibung, wie entwickelt wird.

    LG
    Bernhard
     
  12. #11 Matze152, 25.09.2010
    Matze152

    Matze152 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Vorname:
    Matthias
    Hi, wann ist dein Auto das erste Mal zugelassen worden? Hab nämlich mit meinem 1er exakt dasselbe Problem, Details spare ich mir jetzt, aber die Stichworte Zündspule, Injektoren und Hochdruckpumpe sollten reichen.
     
  13. #12 BringMichWerkstatt, 25.09.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    der ist von 10/07. Wenn du mal der Meinung sein solltest, dass wir außerhalb des Forums quatschen sollten, dann schick mir ne PN mit ICQ-Nummer oder E-Mail-Adresse oder so. Vielleicht kann ich dir ja helfen. Tipp von mir, wenn irgendwie möglich, dann wandel das Auto. Glücklich wirst du mit dem nicht mehr!
    Gruß, Andy
     
  14. #13 BringMichWerkstatt, 10.11.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    So, heute ist die Antwort vom Gericht gekommen. Mein Vertragspartner hat nun eine Notfrist von zwei Wochen bekommen, um sich zu entscheiden, ob sie den Forderungen nachkommen wollen. Ich bin gespannt :-)

    Gruß,
    Andy
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 BringMichWerkstatt, 18.11.2010
    BringMichWerkstatt

    BringMichWerkstatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Andreas
    So, Antwort von der vom Vertragspartner beauftragten Kanzlei. Der Vertragspartner geht nun in die Verteidigung. Genaueres in einem weiteren Schreiben. Mal sehen, wie lange es dauert, bis das folgt...
     
  17. #15 Kurvensau, 18.11.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Biste Rechtsschutzversichert?
     
Thema:

Gerichtsverfahren bezüglich Wandlung, Gutachter gesucht

Die Seite wird geladen...

Gerichtsverfahren bezüglich Wandlung, Gutachter gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [F20] Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht

    Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht: Hallo, ich bin seit einigen Jahren BMW-Cabrio-Fahrer (früher E46 320Ci, E93 335i). Seit Juli fahre ich ein F33 440ix Cabrio als Neuwagen mit...
  3. 1er gesucht Raum München

    1er gesucht Raum München: Hallo Leute Ein Kumpel vom mir sucht einen 1er im Raum München bis 8500 euro. MfG Byron
  4. Felgen gesucht

    Felgen gesucht: Hallo zusammen, ich bin neu hier und suche nach Felgen für meinen 116d. Sowas z.B. in der Art:...
  5. Codierer gesucht für Sportautomatik

    Codierer gesucht für Sportautomatik: Servus Leute, ich such im näheren Umkreis von Raum Erfurt ein Codierer, der mir die Sportautomatik eincodieren kann. Aktuell wird mein Plan,...