Geräusche von der Rückbank?

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von silverstone, 16.03.2010.

  1. #1 silverstone, 16.03.2010
    silverstone

    silverstone 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre seit dem letzten Sommer einen 118d (Jg. 2006).
    Leider stelle ich auch immer wieder ein paar Knarzen und Klicken fest.
    Aber da kriegt man dank Forum paar gute Tipps.

    Stelle jedoch öfters ein mühsames Geräusch von hinten Rechts fest.
    Eigentlich macht es sich nur bemerkbar, wenn ich über sehr holprige Strassen oder Schwellen fahre.

    Zuerst dachte ich an den Stossdämpfer. Doch da soll alles iO. sein.

    Interessanterweise habe ich letzte Woche festgestellt, dass das Geräusch nicht vorhanden ist, wenn ich rechte Rücksitzteil runterklappe.
    Hab mal versucht das Ganze etwas zu fixieren, und ein Stofftuch dazwischen geklemmt. Leider ohne Erfolg.

    Kennt jemand von euch dieses Geräusch?
    Wie kann ich das beheben?

    Danke für eure Tipps.

    Gruss

    Silverstone
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quertreiber, 17.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
    Quertreiber

    Quertreiber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Da empfehle ich dir ein "Teflonspray" zu nehmen und deine Scharniere der Rückbank damit zu besprühen,vorallem das zwischen den 2 Sitzen schön ansprühen.Von Vorteil ist es wenn an der Sprühdose ein Schlauch oder eben eine längere Düse ist um in den Sitz zu gelangen.

    Hatte letztes Jahr im August auch ein knarren und knacken von hinten wahrgenommen und nach längerer Suche die Scharniere als Übeltäter enttarnt.Bei umgeklappter Rückbank hatte ich Ruhe aber die ganze Zeit mit umgelegter Rückbank zu fahren ist keine Lösung.
     
  4. #3 powercar130, 25.03.2010
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    hallo
    dass kenne ich leider auch!! da bei umgelegten sitzlehnen ruhe ist,
    stelle ich diese zwar auf, aber ich lasse sie nicht einrasten -
    ist zwar nicht DIE lösung, aber da ich fast nur zu zweit unterwegs bin,
    stört es mich nicht umbedingt so - es ist jedenfalls ruhe!!

    grüße und viel erfolg!
     
  5. Rakete

    Rakete Guest

    So ich hatte dieses zip zip und Knack Geräusch hinten rechts bzw. rechte Rückenlehne.

    Da habe ich die Aufkleber entfernt und Teflonspray in die Scharniere und überall wo Schraubverbindung sind geschmiert.

    Seit dem ist es absolut ruhig. :icon_smile:

    BMW hätte dafür sicherlich locker über 100€ verlangt.
     
  6. #5 powercar130, 22.05.2010
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    @rakete: welche "aufkleber" sollen das sein?
     
  7. Rakete

    Rakete Guest

    Also mach es wie ich es gemacht habe:

    1) Unter dem Rückbanksitz sind drei Aufkleber. Die entfernst du alle.
    Die Rückbank ist nur gesteckt, muss du einmal kräftig links und einmal kräftig rechts ziehen.


    2) Die seitliche Rückenlehne mußt du auch entfernen. Die ist auch nur gesteckt.
    Dort wo sich der Gurt befindet, mußt du einmal kräftig ziehen. Hinter der seitlichen Rückenlehne sind auch Aufkleber --> die auch entfernen. So jetzt befindet sich noch hinter dem Stoffbezug der Lehne ein Aufkleber, den habe ich ebenfalls entfert zur Sicherheit.

    Dafür mußt du unten einer der zwei Nasen, die den Stoffbezug halten lösen und den Aufkleber entfernen.

    So bei Einbau der seitliche Rückenlehne darauf achten, dass die Lehne auch 100% fest sitzt. Der Clip muss manuell aus der Karosserie entfernt und zuerst auf der seitlichen Rückenlehne eingesteckt werden und anschließend in die Karossiere. Ist ganz easy, das siehst du schon selber:wink:


    !!! Aber bevor du die seitliche Rückenlehne wieder einbaust, würde ich bzw. habe ich an drei Stellen Teflonspray darauf gemacht.

    Schraubverbindung Rückenlehne und an den zwei Stellen, wo die seitliche Rückenlehne eingeclipst bzw. eingesteckt wird.

    Danach habe ich den Scharnier, den Bügel und die Schraubverbindung zwischen den zwei Rückenlehnenhälften mit Teflonspray (Obi, 5€) geschmiert.

    Schmier überall wo eine Verbindung zwischen den Sitzen und Karosserie besteht mit Teflonspray ein.

    Das gleiche machst du auch für die linke Seite.

    Danach sollte, wenn es an den Sitzen liegt, zu 99% Ruhe herrschen.:icon_cool:

    Also ich hoffe das war einigermaßen klar, aber wenn du den sitz aufmachst, siehst du das selber.
     
  8. #7 powercar130, 23.05.2010
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    ja - danke für deine ausführliche "demontage"-anleitung.
    das werde ich sicher hinbekommen.
    hast du an der rechten inneren A-säulenverkleidung auch solche knistergeräusche?

    grüße
     
  9. Rakete

    Rakete Guest

    Von der A-Säule höre ich nichts. Na gut etwas knistern hast du bei BMW 1er (ich glaube aber auch in den anderen Modellen) immer ab und zu mal, aber die Geräusche von der Rückbank waren ja nicht mehr zu ertragen. Hat sich angehört wie ein Billig Auto Made in China.:motz:


    Aber bezüglich der A-Säule habe ich auch was im Forum gelesen. Mußt dich mal schlau lesen. Ich glaube da gibt es auch eine Anleitung zu Behebung des Knisterns.

    Vg
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 mois144, 14.07.2013
    mois144

    mois144 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    T.
    hat die Anleitung geholfen?
     
  12. #10 mois144, 15.04.2014
    mois144

    mois144 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ilmenau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    T.
Thema: Geräusche von der Rückbank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er rückbank klappert

    ,
  2. e87 rücksitzbank klappert

    ,
  3. bmw e87 knacken der rücksitzbank

Die Seite wird geladen...

Geräusche von der Rückbank? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Geräusche 118d e87 vfl 122PS

    Geräusche 118d e87 vfl 122PS: Servus, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein 1er gibt sehr auffällige und laute Geräusche von sich, die offensichtlich vom hinteren...
  2. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  3. [E87] Getriebeölwechsel, komische Geräusche

    Getriebeölwechsel, komische Geräusche: Schönen Abend, Ich habe heute mein Getriebeöl gewechselt. Anestoßen haben mich einige Themen, wo nach dem Wechsel die Gänge leichter flutschten...
  4. Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE )

    Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE ): Hallo, seit kurzer Zeit habe ich ein unspezifisches "Jaulen" ab ca. 45 km/h. Ab Sekunde 8 ist das im Soundfile zu hören....
  5. [E82] Rückbank Teilleder

    Rückbank Teilleder: Passend zu den Türpappen habe ich ebenfalls noch die Rücksitzbank aus einem E82 abzugeben. Die Ausstattung ist Teilleder mit Stoff im Muster...