Geräusche, Knarzen der Scheiben

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von wecki, 07.10.2008.

  1. wecki

    wecki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wollte mal fragen, ob man gegen das Knarzen der Scheiben die Dichtungen entfetten oder mit einem Silikonspray oder Ähnlichen bearbeiten soll???
    Und wisst Ihr vielleicht, wo die Geräusche herkommen???
    An den oberen Scheibendichtung oder an der, wo die Scheibe in die Tür versenkt???
    Wollte ja schon zum BMW Händler fahren, da ich noch bis Januar Gebrauchtwagengarantie habe, jedoch hab ich schon oft gelesen, das ein Wechsel der Scheibengummis nur kurzfristig Abhilfe schafft??!!
    Bin sonst super zufrieden mit meinem 120d, wenn nur nicht diese schei..
    Geräusche nicht wären, komischerweise knarzt es einen Tag mehr, den anderen weniger...
    Hat vielleicht jemand einen guten Tip??? :evil:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quickfinga, 07.10.2008
    quickfinga

    quickfinga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Paul
    Spritmonitor:
  4. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Ja ich hab einen guten Tipp, da ich genau diese Probleme auch hatte.

    Das Knarzen der Türgummis bei geschlossenen Fenstern kommt davon, dass der Türrahmen dann mit mehr Druck auf die Karosserie gedrückt wird.

    Bei den ersten 1ern (wo meiner auch dazuzählt) waren die Türgummis noch aus blanken Gummi, nachdem ich die tauschen lies waren ein Teil des Gummis samtiger.

    Bei den neuen 1ern ist das schon Standard.
    Aber warum knarzt das jetzt eigentlich? - Ganz einfach, sobald du in die Waschanlage fährst, wirst du noch mehr Probleme haben, weil dieses Geknarze genau von den silikonhaltigen Waschmittelzusätzen in Waschstraßen hervorgerufen wird, und das gibts leider in jeder Waschanlage.

    Ich hab auch lang rumexperimentiert, bis ich die Lösung hatte.

    Zuerst kannst du mal mit Teflon-Spray (gibts bei Obi oder Toom) die Türgummis einsprühen. Du wirst sehen, dass das Knarzen danach weg ist.

    Dummerweise hält das nur bis zum nächsten Waschstraßenbesuch, da hier von oben wieder Wasser in die Gummis reinläuft.
    Nach einiger Zeit sammelt sich wieder der Dreck in den Gummis, und die Show geht von neuem los.

    Deswegen werden bei BMW im Service die Türgummis immer mit Anti-Knarz-Mittel behandelt (sowas wie ein Silikonentferner).
    Frag aber am besten nicht nach dem Mittel, denn das ist nur für die Werkstatt, die geben das nicht an Kunden raus (ist außerdem sau teuer, so um die 180 € für eine kleine Flasche)

    2. BMW verklebt hier an den Türholmen ein teflonbeschichtetes Klebeband von 3M (oder auch Scotch).

    Dadurch werden Karosserie-Schwingungen gedämpft, weil der Türrahmen bei geschlossenem Fenster stark am Fahrzeug anliegt (was ja auch Sinn macht).

    Mit diesem Gleitband (BMW Teilenummer: 83199404258) werden die Geräusche abgedämmt und das Problem ist behoben.
    Allerdings soll das wohl nach Aussage eines Werkstattleiters nicht lange halten, da sich auch hier wieder Dreck ansammeln kann, sodass das Band irgendwann nicht mehr kleben wird.

    Leider kann man dieses Band nicht im Teileverkauf bekommen, da es ein reines Werkstattprodukt ist, und das wird nicht so ohne weiteres an Kunden rausgegeben.

    Meine Lösung: Einfach ein anderes Gleitband nehmen, das die selben Eigenschaften aufweist.

    Beispiel: TESA 51206

    Das ist auch ein Gleitband, und funktioniert super.
    Nachteil: gibts nur für die Industrie und ist nicht im Handel erhältlich.

    Aber mit einer netten Mail an TESA mit der Bitte um eine Musterrolle .... (so wie bei mir geschehen...) sollte deine Probleme behoben sein.
    Die Rolle reicht auch für mehrere Anwendungen, bei mir ist seit über einem Jahr noch der erste Klebestreifen drauf.

    In diesem Sinne

    Bleib knarzfrei!
     
Thema:

Geräusche, Knarzen der Scheiben

Die Seite wird geladen...

Geräusche, Knarzen der Scheiben - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. [E87] Getriebeölwechsel, komische Geräusche

    Getriebeölwechsel, komische Geräusche: Schönen Abend, Ich habe heute mein Getriebeöl gewechselt. Anestoßen haben mich einige Themen, wo nach dem Wechsel die Gänge leichter flutschten...
  3. Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE )

    Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE ): Hallo, seit kurzer Zeit habe ich ein unspezifisches "Jaulen" ab ca. 45 km/h. Ab Sekunde 8 ist das im Soundfile zu hören....
  4. Automatik Schalthebel macht Geräusche

    Automatik Schalthebel macht Geräusche: Hi Leute, beim Schaltvorgang von N nach D oder von D nach N surrt es am Schalthebel bzw direkt drunter. Es handelt sich hierbei um einen M135i...
  5. geräusche beim auskuppeln

    geräusche beim auskuppeln: Hallo zusammen, wenn ich wärend der Beschleuigung auskuppel, tret manchmal ein leises "Klopf" Geräusch auf. Ich glaube es kommt aus dem Motorraum....