[E87] Geräusche aus Motorraum, stillstand

Diskutiere Geräusche aus Motorraum, stillstand im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Nach der Arbeit wie ich den Motor abgestellt habe, bemerkte ich komische Geräusche aus dem Motorraum! Anfangs schneller und nach der...

  1. #1 FearOfGear, 01.04.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    9
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo

    Nach der Arbeit wie ich den Motor abgestellt habe, bemerkte ich komische Geräusche aus dem Motorraum!
    Anfangs schneller und nach der Zeit wurden sie langsamer!

    Hört sich an wie ein Ventil, weiß einer was?

    https://www.youtube.com/watch?v=9jME18KhRE8

    Bitte ansehen und wer was weiß raus damit :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FearOfGear, 03.04.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    9
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    Also, laut BMW Salzburg, meint einer der Ladedrucksteller sei defekt und kann nur mit dem Turbo getauscht werden!

    Halte das ganze für unsinnig, laut anderen freien Werkstätten und kollegen (die nicht Geld aus der Tasche ziehen wollen) behaupten das es nicht der Turbo ist, denn das Geräusch ist ja schon bevor man startet bzw. beim aufsperren oder abschließen.

    BMW Wien hat sich nicht zu einer Ferndiagnose geäußert und gesagt es könnte eventuell ein Ladedrucksteller sein.
     
  4. #3 tobias770, 04.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2015
    tobias770

    tobias770 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Hallo!

    Kann dich beruhigen, bin ein Leidensgenosse ;)
    Ein Freund von mir ist KFZ Mechaniker der hat mir gesagt dass im Prinzip nichts passieren kann ausser sporadische Ausfälle vom Turbo (wirst du vermutlich auch schon mal gehabt haben?!)
    Der Ladedrucksteller versucht bei dem Geräusch ständig in die ursprüngliche Position zurückzukehren. Schafft dies allerdings nicht. (So in etwa wurde mir das erklärt... bin aber selbst kein Profi ;) )

    Du kannst damit ganz normal weiter fahren es wird auch nichts kaputt werden wenn du weiter fährst, wie gesagt mit sporadischen Turbo ausfällen ist zu rechnen... dann Einfach kurz in die Pannenbucht Motor neustarten und der Turbo läuft wieder wie er soll. Wenn dir dass zu blöd wird musst du wohl oder übel früher oder später mal den Turbo tauschen. Jedoch bin ich der Meinung den Turbo erst zu tauschen wenn dieser auch wirklich hinüber ist und nicht NUR der Ladedrucksteller.

    Ich hoffe ich konnte dich etwas beruhigen :)

    LG

    ps: das könnt dich auch interessieren:

    http://www.1erforum.de/bmw-118d/fehler-ladedruck-steller-und-oder-drosselaktuator-196328.html
     
  5. #4 FearOfGear, 04.04.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    9
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo Tobias, Danke erstmal für eine Antwort!

    Ausfälle des Turbos hatte ich nicht, kann man den Ladedrucksteller nicht einfach so tauschen?
    Das einzige was mir auffält das der Verbrauch im Moment ziemlich hoch ist!

    LG
     
  6. #5 tobias770, 04.04.2015
    tobias770

    tobias770 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Ladedrucksteller ist ein Teil der untrennbar mit dem Turbo verbunden ist - Turbo tauschen....

    Ziemlich hoch = wie hoch?
     
  7. #6 FearOfGear, 04.04.2015
    FearOfGear

    FearOfGear 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    9
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Tom
    wenn ich zb morgens wens kalt ist, 1er Gang oder 2 Gang in einer Wohnstraße bei zirka 1700U fahre, geht der rauf auf 20l Momentanverbrauch, wenn ich wenn er warm ist mal vollgasgebe sind es 39.5L Momentanverbrauch
     
  8. #7 tobias770, 04.04.2015
    tobias770

    tobias770 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2005
    Dass hört sich für meine Verständnisse komplett durchschnittlich und normal an!! Wenn ich Vollgas gebe komme ich auch auf teilweise über 40liter momentanverbrauch ;)

    Im Prinzip kann der ladedrucksteller nicht direkt was mit'n Verbrauch zu tun haben ;)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 spitzel, 05.04.2015
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    mein Tipp
    such dir jemanden der den Turbo überholen kann. evtl STK
    im Prinzip muss der Turbo zerlegt und gereinigt werden. Ursache kann eine Klemmende VTG sein.
    Ist nur der Stellmotor kann er auch einzeln getauscht werden. das machen aber nur wenige Profis.
    Damit ist nicht zu spaßen.
    bleibt die VTG im ungünstig stehen kann der Turbo zu hohe Drehzahlen abbekommen.
    ein Mehrverbrauch ist auch dann der Fall wenn die VTG nicht die richtige Stellung anfahren kann. Es kommt mehr Diesel in den Brennraum aber mehr passiert nicht da die Luft fehlt. Damit kann es wieder zum Rußen kommen und die VTG weiter beschädigen.
    Im schlimmsten Fall wird zuviel Kraftstoff eingespritzt und trifft auf den Kolbenboden bei Vollast. Damit brennt sich der Kolben weg.
    Du siehst die elektrische Verstellung kann wenn es gaaaaaanz blöd läuft einiges in Mitleidenschaft ziehen.
     
  11. 1er_AT

    1er_AT 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz-AT
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    Stimmt so nicht, das sagt dir die Werkstätte.
    Ladedrucksteller ist beim Hersteller nicht einzeln, sondern nur in Verbindung mit dem Turbolader erhältlich. D.h heißt aber noch lange nicht, dass man den Ladedrucksteller nicht einzeln tauschen kann.
     
Thema: Geräusche aus Motorraum, stillstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. piepen im Motorraum im stillstand bmw

    ,
  2. luftzischen motorraum stillstand

    ,
  3. bmw 1er macht beim stehen geräusche

Die Seite wird geladen...

Geräusche aus Motorraum, stillstand - Ähnliche Themen

  1. DSC Leuchte blinkt, Klappern im Motorraum & Ruckeln

    DSC Leuchte blinkt, Klappern im Motorraum & Ruckeln: Guten Abend liebe Gemeinde :) , ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meinem BMW 118D E87.. und zwar fing das Auto während einer Fahrt...
  2. Geräusch aus Lenkrad

    Geräusch aus Lenkrad: Hallo Zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da mein M-Lenkrad teilweise ein ungewöhliches Geräusch macht. Das Geräusch trat bis...
  3. Ratter Geräusch und peinlicherweise Motor abgewürgt.

    Ratter Geräusch und peinlicherweise Motor abgewürgt.: Hallo Leute, Ich habe 2 Punkte. Mir ist die Tage aufgefallen, dass mein Motor gelegentlich, gefühlt auf der linken Seite ungefähr auf Höhe des...
  4. komisches Geräusch nach Kaltstart

    komisches Geräusch nach Kaltstart: Hallo an alle !!! Ich bin neu hier und möchte daher erst mal alle herzlich grüßen! Ich fahre nun seit knapp drei Wochen einen weißen BMW 116i...
  5. Pfeifende Geräusche aus Richtung Hinterachse...

    Pfeifende Geräusche aus Richtung Hinterachse...: Hallo liebes Forum, nach langer Abstinenz muß ich wieder einmal eure Hilfe in Anspruch nehmen... Bei meinem 118i Cabrio BJ 2010, KM 60000 kommen...