gelbe Flugrost-Flecken mit Topfschwamm entfernt -> Lackschaden

Diskutiere gelbe Flugrost-Flecken mit Topfschwamm entfernt -> Lackschaden im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Mein Auto geht in 2 Wochen zurück zur BMW Leasing. Habe am Wochenende nach dem Waschen des Autos viele gelbe Flugrostflecken...

  1. guzman

    guzman 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Mein Auto geht in 2 Wochen zurück zur BMW Leasing.
    Habe am Wochenende nach dem Waschen des Autos viele gelbe Flugrostflecken entdeckt. Im grunde rings rum um das Auto. Habe dann (ja, das war der Fehler) ein Topfschwamm benutzt, allerdings war die grüne Seite echt harmlos weich. Damit gingen die Flecken auch weg. Heute morgen, kurz vor der Vorabbewertung bei der NL München (Dekra) habe ich dann festgestellt, dass überall dort, wo ich den Schwamm eingesetzt habe, der weiße Lack matt ist. schön kreisförmig (wie ich geputzt habe). Nach einer Stunde warten kam dann der Zustandsbericht der Dekra. Das Auto wäre komplett in Ordnung gewesen, mit Ausnahme dieser ganzen matten Stellen.

    Im Folgenden die beanstandenen Punkte:
    Seitenteil links: Kratzer, Schleifspuren, matt lackieren Rep.Kosten 339, Anteil Kunde 203,40
    Seitenteil rechts: Kratzer, Schleifspuren, matt lackieren Rep.Kosten 339, Anteil Kunde 203,40
    Tür vorn links: Kratzer, Schleifspuren, matt lackieren Rep.Kosten 359, Anteil Kunde 215,40
    Tür vorn rechts: Kratzer, Schleifspuren, matt lackieren Rep.Kosten 359, Anteil Kunde 215,40
    Heckdeckel: Kratzer, Schleifspuren, matt lackieren, Rep.Kosten 319, Anteil Kunde 191,40

    In Summe also: 1.029 EUR
    sehr ärgerlich, weil selbst verschuldet. nunja. das kind ist jetzt in den brunnen gefallen. aus Fehlern lernt mann :roll:

    was meint ihr, was mich das ganze bei einem unabhängigen smart-repair-center kostet? muss wirklich lackiert werden oder reicht hier auch polieren? Es handelt sich hier nicht um tiefe Kratzer, die stellen sind einfach matt gerieben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..sorry - aber wie kommt man auf die idee eine Topfschwamm zu benutzen ?

    ich denke, ein aufbereiter bekommt das um weniger wieder hin...

    lg
    indo5
     
  4. guzman

    guzman 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wie eigentlich schon angedeutet, benötige ich jetzt keine belehrung, dass das käse war. das ist mir auch bewusst.
     
  5. zorro

    zorro Guest

    erstmal HAHA sowas macht man doch nicht. Wie kommt man auf so eine Idee?

    Der Flugrost hätte bei Rücknahme keinen Unterschied gemacht.

    Ich würde mal bei einem Aufbereiter vorbeifahren. Wenn du den Lack nicht zu sehr ruiniert hast könnte mit einer maschinellen Politur noch was zu retten sein.
     
  6. #5 Plastico12, 10.05.2011
    Plastico12

    Plastico12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    :lachlach:

    Wahahahahaha ich kann nicht mehr. Wieso hast Du denn nicht gleich eine Drahtbürste benutzt?
     
  7. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    oha, auch schon alles mitgemacht.. sehr ärgerlich aber solche fehler kommen vor. ein tempo oder kücherolle hätte den gleichen nebeneffekt. wieviele wohl mal eben schnell mit einem tempo vogelkot entfernen wollten? :?

    damals war ich aber 6, als ich papa beim autowaschen helfen wollte und an der anderen seite mit schmiergelpapier geputzt habe. der "LAPPEN" lag ja gerade so rum, werkstatt eben ^^ und war zum glück nur ein teil der tür
     
  8. ellekz

    ellekz 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Alex
    hm? was passiert da?
     
  9. Tenshi

    Tenshi 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG / G / EF
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Vorname:
    Tenshi
    Naja, das ist dann auch ähnlich wie feines schmiergelpapier
     
  10. Scott

    Scott 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    So lange vom Klarlack noch eine gewisse Schichtstärke vorhanden ist, wird das ein professioneller Aufbereiter wieder hin bekommen.
     
  11. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Echt hätte ich jetzt nicht gedacht... gut zu wissen.

    Ich würd sagen 200 Euro Lackaufbereitung reicht da Dicke.
     
  12. #11 -14187-, 10.05.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    :lach_flash:

    sorry TE, will dich nicht auslachen, aber ich lieg grad echt aufm boden! sorry! ist schon sehr ärgerlich. aber jeder macht ja mal was dummes und lernt (hoffentlich) draus.
     
  13. #12 der_haNnes, 10.05.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    profis empfehlen: flugrost immer nur mit der drahtbürste entfernen! :grins:
     
  14. #13 OneDirty, 10.05.2011
    OneDirty

    OneDirty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Adam
    oder...:mrgreen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    :daumen:
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Reinigungsknete... es kann so einfach sein :mrgreen:
     
  16. #15 daytona900, 11.05.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    1
    Spritmonitor:
    Beim Aufbereiter vorbei fahren, der kann Dir sagen ob er was mit Polieren machen kann! Und das nächste mal Reinigungsknete nehmen:mrgreen:
     
  17. #16 schluerfi1978, 11.05.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ihr lacht jetzt über den Threaderöffner - der Lack älterer Fahrzeuge hätte aber stattdessen über das Küchenschwämmchen gelacht! Ich habe vor ner Woche den Rahmen einer 34 Jahre alten Vespa bei der Vorbereitung zum Sandstrahlen an einigen Rostnestern schon mal grob mit der Drahtbürste entrostet. Dabei hab ich natürlich auch paar Mal den Lack neben den Rostnestern getroffen - da waren kaum Spuren von der Drahtbürste zu sehen! Aber BMW verwendet ja leider einen Mimosenlack ... ich drücke die Daumen, dass der Aufbereiter die matten Stellen noch mal aufpolieren kann!
     
  18. #17 daytona900, 11.05.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    1
    Spritmonitor:
    Das kommt auf die Zusammensetzung des Lacks an! Ich hab mal einen 70er jahre Opellack angeschliffen und gedacht ich schleif aufn KAugummi so hat sich der lach gezogen! Bei deiner Vespa war/ist warscheinlich noch
    Nitrolack drauf und der war halt besser, dafür halt nicht so gut zur Umwelt, und du wirst keinen mehr finden der Nitrolacke aufn Neuwagen hat ausser vllt. in Timbuktu o.ä.:lach_flash:
     
  19. #18 Grouara, 11.05.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Müssen sie leider...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schluerfi1978, 11.05.2011
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Schon klar, dass BMW moderne wasserlösliche Lacke verwendet. Aber bei anderen Autoherstellern scheint mir der Lack trotzdem resistenter zu sein.

    Der italische Lack ist wenigstens nicht kaugummiartig. Eher superhart. Wo er noch hält, hält er prima, aber wo er nicht hält, da splittert er in großen Scherben ab :-)
     
  22. #20 Tarsobar, 12.05.2011
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Na ja, der muss ja auch das unter ihm weggerostete Blech ersetzen!





    @TE: AUHAUA HA!!! Hoffe mal das lässt sich noch aufpolieren, ansonsten mal zum Spotrepair und nur die "Kringel" nachlackieren lassen, sollte immernoch um einiges günstiger sein als der BMW-Lacker!
     
Thema: gelbe Flugrost-Flecken mit Topfschwamm entfernt -> Lackschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit welchem schwamm entfernt man flugrost vom autolack

    ,
  2. küchenschwamm auto putzen

    ,
  3. kratzer im lack durch küchenschwamm

    ,
  4. auto flugrost mit schwamm entfernen
Die Seite wird geladen...

gelbe Flugrost-Flecken mit Topfschwamm entfernt -> Lackschaden - Ähnliche Themen

  1. Lackschaden Kofferraum

    Lackschaden Kofferraum: Hallo zusammen, mir ist heute beim Entladen eines schweren Kartons ein kleines Missgeschick passiert... der Karton ist mir kurz ausgekommen und...
  2. [E81] Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte

    Regenerationsfahrt gelbe Motorwarnleuchte: Hallo zusammen, mein kleiner macht mal wieder Probleme...kurz zur Geschichte. Ich fahre eigentlich nur Kurzstrecken, bin schon über 1,5 Jahre...
  3. Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?

    Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?: Hallo, ich hatte mit meinem 120d E87LCI (Ez 04/11) am Montag einen kleinen Unfall. Ich fuhr hinter einer recht langsam fahrenden alten Dame auf...
  4. Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte

    Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit läuft mein 118i (Cabrio) "unrund" - das äussert sich wie folgt: ab und zu geht die gelbe Motorlampe an, nach...
  5. "Flecken" auf LED Scheinwerfern, normal?

    "Flecken" auf LED Scheinwerfern, normal?: Hallo zusammen, ich fahre seit einer Woche einen M140 mit den LED-Scheinwerfern ohne adaptives Licht. Wenn ich Licht einschalte habe ich auf den...