Gefühlt wenig Leistung mit Fehlercode P3264

Diskutiere Gefühlt wenig Leistung mit Fehlercode P3264 im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, Bin seit 2Wochen glücklicher Besitzer eines 123d 2008. Die Besichtigung (von Privat) verlief einwandfrei. Je doch habe ich...

  1. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    Bin seit 2Wochen glücklicher Besitzer eines 123d 2008.
    Die Besichtigung (von Privat) verlief einwandfrei. Je doch habe ich Momentan das Gefühl der Motor liefert nicht seine volle Kraft. Habe das Gefühl, bei Vollgas der Druck fehlt.
    Vor einigen Tagen ging die Motorkontrolleuchte auf. Fehlercode P3264.
    Obwohl der Luftfilter neu war neu gemacht.
    Fehlspeicher gelöscht.
    2 Tage darauf wieder die Meldung. Auch ohne Kontrolleuchte fehlt die Leistung.
    Laut Vorbesitzer im Sezember LMM neu gemacht.
    Seit zwei Tagen in allen Foren unterwegs und komme nicht weiter. Alle Schläuche wurden überprüft. Sehr gerne würde ich alles zwischen Lader und Ansaugung zerlegen und sauber machen. Die Frage ist, ist es schwierig? Ist es ohne Hebebühne machbar?
    Sollte ich direkt Walnut Blasting machen oder noch weiter gucken?

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfen.
     
  2. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin ein Schritt weiter.
    Teil ist bestellt und berichte noch einmal.
    Agr Entlüftung oder Kurbelwellenentlüftung genannt.
    Teilenunmer: 13717803842
    Werde es einbauen und dabei so viele Rohre wie möglich demontieren und sauber machen.
    Habe festgestellt dass es oben und unten raussifft.
     
    Ma-Saido gefällt das.
  3. RobBMW

    RobBMW 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    1.047
    Ort:
    Lüneburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Robert
    Das Rohr ist ein bekanntes Problem bei allen N47 Motoren und sollte sowieso alle 50tkm mal gewechselt werden.
    Wenn es rissig ist fehlt dir gerade im Ansprechverhalten bisschen Leistung, zu einem Fehlercode führt es allerdings nicht.
    Weder bei mir noch bei bekannten denen ich das Rohr gewechselt/empfohlen habe so gewesen. Hoffe zwar für dich das es damit getan ist, schätze aber du wirst weiter suchen müssen..
     
  4. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Zum einbauen kam ich noch nicht. Werde es am Sonntag angehen und berichten. Der Fehler taucht halt 1x in der Woche sporadisch auf. Was mir auch noch aufgefallen ist, dass gefühlt unten Rum keine leistung da ist. Habe zusätzlich auch die Entlüftung für Kurbelwellengehäuse mitbestellt.
     
  5. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Heute mal ausgetauscht. Was sehr dreckig und sieht an der Gummidichtung undicht aus. Fehlspeicher gelöscht. Bin mal gespannt und berichte. Wie der Vorredner auch sagte empfehle ich alle 50tkm. Ist auch die Angabe von Bmw. Membran von Kurbelgehäuseentlüftung war top aber trotzdem gewechselt. Für die jenigen die das auch mal vorhaben. Es wir kein Werkzeug benötigt. Und 10min Zeit. Es musste nur die Motorabdeckung abgemacht werden.
     

    Anhänge:

  6. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Kann auch unten und oben rum etwas mehr Leistung spüren.
     
  7. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Also der Fehler besteht weiterhin. Weiss nicht weiter...
     
  8. #8 Maniac79, 06.03.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
  9. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Heute durfte ich mal Urlaub nehmen und alle Ladeluftleitungen zwischen Außenluft und Ansaugbrücke begutachten. Die Leitungen sind alle in Ordnung.
    2 Auffälligkeiten. Zwischen Druckwandler und dem T Stück ist die Unterdruckleitung sehr porös. Könnte es den Fehler verursachen?
    Und ist es normal, dass man die Ladeluftleitung zwischen LLK und Ansaugbrücke oben leicht hin und her bewegen kann?

    Werde auf jedenfall den unterdruckschlauch erneuern. Oder sollte ich ALLE unterdruckschläuche neu machen?
     

    Anhänge:

  10. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Die lockere Leitung prüfen lassen in einer Werkstatt, wäre normal. Unterdruckschlauch am T-Stück gewechselt. Fehler besteht weiterhin.
     
  11. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Habe heute mal mit etwas professionellerem den Speicher ausgelesen und auch live Werte ausgelesen.
    Entweder luftmassenmesser defekt oder er zieht zwischen lmm und Turbolader fremdluft.
    Habe auch gelesen, dass es sein kann dass der den Agr permanent offen hält.
    Als nächstes werden die Rohre zwischen lmm und turbo erneut geprüft und die Dichtungen (wo ich sicher bin dass es in Ordnung ist) danach der Agr.
    Die Werte wurde im Stand bei ca. 2000 bis 2500 U/min durchgeführt.

    Die lmm Meldung könnte kommen durch Falschluft.
     

    Anhänge:

  12. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Schreibe eig nur noch rein, damit ein weiterer Leser vielleicht etwas damit anfangen kann.
    Neuer AGR Ventil und Druckwandler für AGR sind bestellt. Baue es ein sobald es da ist.
    Habe heute mal unterdruckschlauch vom Agr abgezogen und eine Schraube rein. Was ich sehr komisch finde ist, dass kein weiterer Fehler bzgl. Agr hinterlegt wird. Normalerweise müsste er extremst meckern wenn der motor kalt oder warm es, weil er nicht mehr Regeln kann.
    Hoffe dass der agr nicht richtig schließen konnte und er dadurch falschluft gezogen hat.
    Hoffe jetzt kommt auch meine letzte Frage: natürlich berichte ich vom Ergebnis.
    Müsste ich den neuen Agr ventil anlernen? Wenn ja, reicht es den akku für ca. 2 Stunden zu trennen oder müsste ich das mit inpa etc. Machen?
    Ist ein unterdruck gesteuertes agr.
     
    Sniickers und UPZ gefällt das.
  13. #13 spitzel, 20.03.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    341
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ja das AGR muss angelernt werden. Ich hatte damals auch beide Teile ersetzt. Bekam den Fehler mit Inpa nicht gelöst.
    Am Ende musste ich zu BMW. Da gab es eine neue Software und alles wurde neu angelernt. Danach war wieder alles gut.
     
  14. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für die Antwort.
    Wenn ich das Agr ab habe werde ich das metallrohr zwischen agr und ansaugrohr begutachten. Zwischen den riffeln soll es auch gerne mal reißen.
     
  15. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Beim kauf würde mir gesagt dass der kein dpf mehr hat und ausprogrammiert wurde.
    Der agr ist seit 2 Tagen abgesteckt und fahre schon 200km ohne agr Rum. Keine weitere Fehlermeldung im Steuergerät. Anscheinend wurde der Agr auch ausprogrammiert.
    Trotzdem kommt ein neuer agr rein, nicht dass er nicht richtig schließt. Und werde weiterhin nach einem Leck suchen.
    Für die Hobby Ordnungsämter. Neuer dpf ist schon bestellt. Kommt rein, wenn das Problem behoben wurde.
     
    spitzel gefällt das.
  16. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Dies sind die Fehler mit inpa
     

    Anhänge:

  17. #17 saibot003, 20.03.2020
    saibot003

    saibot003 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    158
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2011
    Spritmonitor:
    Elektronisches AGR kann nicht angelernt werden. In BMW Rheingold steht das so.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  18. #18 spitzel, 20.03.2020
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    341
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Mag ja sein, dass es so drin steht. Bei mir konnte aber nur BMW die Software zurück setzen.
    Die Leistung war spürbar reduziert. Inklusive ruckeln und Fehlerspeicher Eintrag.
    Ich habe im Netz auch keine ordentliche Anleitung gefunden den Fehler per Software weg zu bekommen. Darum war ich in einer BMW Werkstatt. Danach war der Fehler weg.
     
  19. OuZumm

    OuZumm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Heute nochmal am Schrauben.
    Nochmal die Leitung von lmm und Lader begutachtet.
    Könnte es das gewesen sein? Kann solch ein Haarriss solch einen Fehler verursachen?
     

    Anhänge:

  20. #20 alpinweisser_120d, 29.03.2020 um 15:56 Uhr
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.577
    Zustimmungen:
    2.328
    Ort:
    Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Dein Tuner hat diese beiden Meldungen unterdrückt, deshalb steht dort kein Text.
     
    Flo95 gefällt das.
Thema:

Gefühlt wenig Leistung mit Fehlercode P3264

Die Seite wird geladen...

Gefühlt wenig Leistung mit Fehlercode P3264 - Ähnliche Themen

  1. Keine Leistung,Kat defekt??

    Keine Leistung,Kat defekt??: Hallo, mein 116i bj. 2012 hat seit längerer Zeit weniger Leistung. Meldung Antrieb,nicht die volle Motorleistung,weiterfahrt möglich....
  2. Fehlercode 04444 ??

    Fehlercode 04444 ??: Hallo habe eine kurze Frage !! Heute mal den 1 er aus dem Winterschlaf geholt u ein lockeres ründchen gedreht u nach einer Weile hätte ich den...
  3. Fehlercode löschen: Jemand aus Mainz hier?

    Fehlercode löschen: Jemand aus Mainz hier?: Servus zusammen, ist jemand im Forum unterwegs, der ein Gerät zum Fehlercode löschen hat? Beim werkeln wurde versehentlich ein Stecker für den...
  4. [E87] gelbe Motorkontrollleuchte und diverse Fehlercodes- fahren noch möglich?

    gelbe Motorkontrollleuchte und diverse Fehlercodes- fahren noch möglich?: Schönen guten Tag, ich schildere hier mal mein Dilemma: Mein 1er (BJ 2009) war Anfang der Woche wegen durchgerostetem Auspuff bzw. dem...
  5. [E87] N43B16 | Auf was deuten die Fehlercodes hin | Unruhiger lauf

    N43B16 | Auf was deuten die Fehlercodes hin | Unruhiger lauf: Hallo zusammen, ich habe meinen 1er 2017 gekauft: Baujahr: 01/2009 Motor: N43B16 (122PS) Ak. LL: 120.000km Reparaturen:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden