Gebrauchtwagensituation 130i

Diskutiere Gebrauchtwagensituation 130i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo und guten abend, ich wollte mal fragen ob jemand weiss ob die momentane gebrauchtwagen situation beim 130i normal ist, ich meine damit...

  1. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo und guten abend,

    ich wollte mal fragen ob jemand weiss ob die momentane gebrauchtwagen situation beim 130i normal ist, ich meine damit dass so mehr als 70% aller fahrzeuge im bereich von 18-25k euro , im süddeutschen bereich verkauft werden.

    gibs da irgendein geheimnis? wurde der 130er hauptsächlich dort verkauft? oder liegt da eine werksverbundenheit in richtung münchen vor?
    wäre prima wenn da jemand ideen oder antworten zu hätte.

    der zweite punkt, der gebrauchtwagenkauf an sich macht mir ein wenig sorgen, da es momentan darauf hinauslaufen wird dass ich das fahrzeuge bei einem privatverkäufer erwerbe, bin ich mir nicht sicher wie die bezahlung ablaufen soll/kann..

    ich bin relativ unmotiviert soviel geld bar mitzunehmen aber wer würde eine überweisung akzeptieren oder einen check? und zweimal die strecke zu fahren (400km+) wäre auch quatsch..
    wer hat da eine idee?
    wie würdet ihr als verkäufer reagieren / argumentieren?


    danke
    mfg
    eu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sexinreihe, 11.02.2010
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Das klingt für wahr etwas komisch, denn ich weiß von einem Bekannte, dass er seinen in Paderborn kaufen musste, da er im Süden keine passenden gefunden hat :mrgreen:!

    Ob bei uns im Süden eine tiefe Verbundenheit zu Mercedes, Porsche, Audi und BMW vorhanden ist kann ich für mich persönlich mit eine klaren ja beantworten. Da bin ich Patriot :daumen: und im besonderen wenn es um die Bayrischen Motoren Werke geht!

    Worin liegt das Problem mit 20 Steinen in der Tasche herum zu laufen?

    Eine Lösung könnte sein, dass du das Fahrzeug hier anschaust und Probe fährtst und wenn er dir zusagt gehst du mit dem Verkäufer wenn er dir Vertrauenswürdig genug ist hier auf die Bank von welcher du den Betrag abheben kannst. Somit erfolgt die Geldübergabe und der Briefwechsel in der Bank.
     
  4. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    hmm seltsam , wahrhaftig...

    naja das mit dem patriotismus versteh ich , obwohl in bochum auch nicht jeder opel fährt :shock:

    1. problem , probefahrt hier in meiner nähe nicht möglich, ausser neue fahrzeuge aus dem showroom 30k + , glaub nich dass ich die mal eben so fahren dürfte...

    2. problem ,
    ist ne menge papier , da ich mit dem zug anreisen würde, und ich weiss nicht ob ich dann nicht das glück hätte und an ein paar leute geraten würde die gerne einen eigentumsübergang vollziehen würde, und dann durch zufall auch das bargeld bekommen würde... und 20-25k krieg ich auch nicht in beide socken rein...

    3. problem
    bei welcher bank , irgendwo in süddeutschland krieg ich denn ohne voranmeldung soviel geld ausgezahlt...

    hatt jemand erfahrungen oder tipps ? hab bisher nur einma privat (5000 bar) und einmal beim händler (10000 verrechnungscheck) bezahlt..

    edit: zusätzlich könnt ich auch noch an einen verkäufer geraten ders besonders gut mit mir meint, da er ja weiss dass ich mit bargeld anreise....
    mfg
     
  5. #4 der_haNnes, 11.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    bei jeder sparkasse zB... 20tsd sind ja nicht so aussergewöhnlich. und im umschlag auch problemlos zu transportieren... musst sie ja nicht in 5-euro-scheinen aiszahlen lassen :shock:

    falls es ne dorfsparkasse ist einfach am tag vorher anrufen, wo is da das problem?
     
  6. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,

    also zu der Gebrauchtwagensituation kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen, außer dass es bei mir im Nov. 09 noch etwas anders war, aber ich habe meinen trotzdem hier in der Nähe gefunden:icon_smile:

    Das mit dem Bargeld würde ich wie von Hannes vorgeschlagen machen... Ich hatte meinen "alten" 320er auch direkt privat verkauft (aber an priv.), jedoch sind wir zu der Bank bei un im Ort und er gab mir die Kohle u. ich hab es vor Ort noch eingezahlt, den Brief bekam er selbstverständlich im gleichen Zug auch überreicht. Ich würde auch schauen, dass du da einen Zeugen hast, dass alles sauber gelaufen ist, da ist die Bank nicht die schlechteste Variante (solltest du alleine reisen).
    Bist du denn schon mal vorher 130i gefahren, sodass du weißt, was auf dich zukommt?? Wg. Kauf sofort etc.

    Rück dir die Daumen, dass alles klappt u. du dein "neues" Gefährt bald in der Garage hast:nod: 130i...:mrgreen::woohoo::driver:
     
  7. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hallo,

    ich muss nochmals nachhaken,

    also muss ich dem verkäufer vorher klarmachen dass wir zu einer bank müssen bei der ich auch ein konto besitze ja?

    also sparkasse = sparkasse egal wo, und dann kann ich da die kaufsumme einfach überweisen lassen? bzw auszahlen und ihm dann übergeben?

    sorry hab leider von solchen dingen wenig ahnung..

    @ gunnar

    danke für die wünsche, aber das mit der garage klappt nur, wenn du mir die sponsern möchtest :lol:

    mfg
     
  8. #7 Die_Allianz, 12.02.2010
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ich bin nicht sicher, ob ich dich richtig verstehen, aber: Nein Sparkasse nicht gleich Sparkasse! Die heißen überall gleich, gehören aber nicht zusammen. Du wirst also ausserhalb deines Sparkassenkreises nur die übliche Menge vom Automaten ziehen können, am Schalter wirst Du keine 20 k€ bekommen.

    PS: Keine Garantie für oben geschriebenes, ich bin nicht bei der Sparkasse. Habe es aber von Bekannten so gehört
     
  9. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    genau habe ich das bisher auch immer gedacht,

    deshalb haben mich die obrigen posts doch erstaunt...

    problemstellung kurz und knapp,

    ich will kein bargeld in der summe mitnehmen, und weiss nicht wie sonst die bezahlung beim kauf von einem privatanbieter ablaufen kann/soll.

    ich hoffe jetzt ists verständlicher geworden :)

    mfg
     
  10. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Nur bares ist wahres. Das ist immer noch so, alles andere bringt nur Probleme. Ware gegen Geld und gut ist. Wo ist das Problem einen Briefumschlag mit Papier drin durch die Gegend zu tragen?
     
  11. #10 eric0815, 12.02.2010
    eric0815

    eric0815 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    entweder geld mitnehmen oder 2mal fahren. auf was anderes wird sich auch kein verkäufer einlassen. ich hab auch immer nur bares genommen...
     
  12. #11 sexinreihe, 12.02.2010
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Also irgendwie scheint es in Mode zu kommen, alles schwieriger zu machen als es ist :haue:!

    Hier nochmal zum nachlesen:

    Du hast eine Konto bei der Spasskasse in Bochum beispielsweise.

    Nun fährst Du nach Stuttgart um dort ein Auto zu kaufen.

    Um selbiges zu bezahlen fährst Du mit dem Verkäufer zur dortigen Spasskasse
    (in Stuttgart) und hebst den erforderlichen Betrag dort von deinem Konto ab und bezahlst den Wagen.

    Ist das so schwierig, oder vielleicht zu einfach :evil:?

    Das schlimmste was dir dabei passieren kann, ist dass du für die Bearbeitung ein paar € bezahlen musst.
     
  13. olek

    olek 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)

    @sexinreihe

    Hat(te) dieser Bekannte zufällig einen silbernen 130i? ;)

    mfG

    Olek
     
  14. #13 sexinreihe, 13.02.2010
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Nein, er hat auch einen Le Mans Blauen.

    Wie kommst Du auf einen silbernen? Kennst du den Wagen?

    Gruß
    sexinreihe
     
  15. #14 eric0815, 13.02.2010
    eric0815

    eric0815 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    bei uns bekommst du unangemeldet nich so nen großen betrag bei der sparkasse...
     
  16. #15 Alex253, 13.02.2010
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.803
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Bei uns auch nicht.
     
  17. #16 Johnny23, 13.02.2010
    Johnny23

    Johnny23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good old Germany
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    das stimmt.
    Aber das kann man ja vorher ganz offiziell anmelden, dann haben die das auch da.
    :eusa_clap:

    gruß
     
  18. olek

    olek 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Nein, einen blauen aus deiner Region kenne ich nicht. OAL und den Wagen in Paderborn gekauft... Da hatte ich mal einen Wagen gekauft, auf den das zutrifft.

    cu

    olek
     
  19. Laila

    Laila 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Moin moin,

    ein Tag vorher wird nicht ausreichen, 3-4 Werktage sind da sicherer (war zumindest bei meiner Sparkasse so). Inwieweit man das Geld dann auch bei der Filiale vor Ort abholen kann, auch das müsste wohl erstmal abgesprochen werden, zusätzliche Gebühren sollten beim Verbund allerdings nicht anfallen.

    Und ich kann Euan ziemlich gut verstehen, mir ging's nämlich kein bisschen anders. Auch ich bin äußerst ungern mit der Menge an Bargeld durch die Lande gezuckelt. Nachdem aber die einzige andere Option, mit der wiederum der Verkäufer einverstanden gewesen wäre, Vorkasse war, hab' ich mit meinem "Bodyguard" gesprochen und, nachdem er mir glaubhaft versichert hat, mich und die Kohle im Zweifel mit seinem Leben zu verteidigen, konnt' ich mich (mit etwas Bauchgrummeln) dann doch für die Barzahlung entscheiden :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bender82, 13.02.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Genau so sieht es aus. Eigentlich ne riesen Verarschung die Sparkassen, in der Werbung groß labern wie viele Filialen es gibt etc... im Endeffekt hat aber jede kleine Drecksbank die bundesweit arbeitet mehr (die man nutzen kann).

    Es gibt da aber wohl eine Möglichkeit, nennt sich Blitzgiro. Dann wird das intern zwischen den Sparkassen innerhalb einer Stunde überwiesen und du kannst es bei der Fremdfiliale abheben. Kostet wohl 25 €. Ruf einfach mal in deiner Sparkasse an und sprich die auf Blitzgiro an, dann wissen die sicher direkt bescheid. 20k solltest du 2-3 Tage vorher anmelden... da kommen kleine Filialen sonst nicht mit klar. Die bestellen ja nicht jeden Abend neues Geld denke ich. Deshalb kannst nicht erst einen Tag vorher anrufen.
     
  22. #20 Starscream, 14.02.2010
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Besorg Dir bei der Bank einen "Barscheck", ist ein beglaubigter Scheck von der Bank mit Stempel und Siegel. Er wird auf den Namen des Empfängers ausgestellt und auch nur dieser kann ihn in Verbindung mit einem Identitätsnachweis einlösen. Solltest Du ihn verlieren ist er somit für den Finder wertlos.
    Klar, der Finder könnte ihn an den Empfänger verkaufen, aber ist trotzdem mit die sicherste Methode für Privatkäufe, hat das kleinste Restrisiko. Wenn der Verkäufer seriös ist, wird er den Barscheck als Zahlungsmittel auch akzeptieren. Am Besten Du legst den Übergabetermin so, dass ihr direkt mit dem Scheck zur Bank fahren könnt, um ihn einzulösen.
    Bearbeitungszeit für so nen Scheck liegt bei irgendwas um die 2 Werktage und das Teil kostet glaube mümpfzehn Euronen.
    Kannst ja mal bei der Bank anfragen und Dir dort Infos zu holen. Von Bargeld würde ich abraten...
     
Thema:

Gebrauchtwagensituation 130i

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagensituation 130i - Ähnliche Themen

  1. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  2. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  3. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...
  4. E87 123D/130i Bremsanlage

    E87 123D/130i Bremsanlage: Hallo, suche für meinen 118D EZ 2007 eine passende größere Bremsanlage vorni vom 123D/130I Bremsanlage( Sättel, Träger etc für 330x24 ) Scheiben...
  5. [E81] Unterschied 130i zu Z4 3.0si

    Unterschied 130i zu Z4 3.0si: Hallo, ich habe gesehen, dass der E85 mit demselben Motor mit 5,7s von 0-100km/h angegeben ist, der E81 nur mit 6.0s. Hat der E85 eine andere...