Gebrauchtwagenkauf, falsche Felge bei Abholung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von winke, 19.03.2014.

  1. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Hallo,

    habe mir letzte Woche beim Händler einen gebrauchten F20 gekauft. Dieser hat die Felge 379 drauf.

    Jetzt das Problem:
    Bei der ersten Besichtigung und Probefahrt, sowie am Tag der Kaufentscheidung hatte er vier Reifen mit perfekten 379er Felgen drauf.
    Heute bei der Abholung hatte er dann plötzlich zwei Felgen drauf, bei denen deutliche Einparkspuren zu sehen sind.

    Ich habe an allen Tagen das Auto mal schnell mit meinem Smartphone von der Seite fotografiert.
    Auf den Bildern lässt sich allerdings die Beschädigung kaum erkennen, somit habe ich keinen Beweis. Was allerdings zu erkennen ist, dass das BMW-Logo in der Mitte anders zum Reifenventil steht!
    Beispiel rechtes Vorderrad (wenn ich annehme das Logo ist ne Uhr):
    Probefahrt-Datum: Das M des Logos bei 12Uhr und das Ventil bei 2Uhr
    Abholung: Das M bei 12Uhr, das Ventil bei 6Uhr

    Das lässt sich anhand der Bilder bei 3 der 4 Räder zweifelsohne so bestimmen und ist abweichend!

    Was kann ich jetzt machen? Hatte eine Woche Zeit ab Vertragsunterzeichnung vom Kauf zurückzutreten, Abholung erfolgte mehr als eine Woche später. Sprich zu spät!

    Der Verkäufer streitet natürlich alles ab. Ist das Beweis genug oder muss ich mich damit abfinden?

    Hoffe ihr könnt meiner Beschreibung folgen und mir einen Rat geben!
    Vielen Dank und viele Grüße schon mal im voraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Freier Händler oder BMW?

    Schon mal die DOT überprüft?

    Wenn die vermackten Teile andere als die Guten haben, wäre das schon das erste Anzeichen.
     
  4. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Freier Händler, aber sehr groß, über 10 Verkaufsberater, bestimmt ca. 1000 Autos da, aber nur sehr wenige 1er. Vertreibt hauptsächlich Leasingrückläufer und im Internet nur gutes über den gelesen.

    die DOT ist das Herstelldatum oder?
    Lässt sich leider auf den Bildern auch nicht erkennen.
     
  5. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Nein, nicht auf den Aufnahmen. Sondern jetzt überprüfen. Und wenn diese bei den Reifen mit den beschädigten Felgen unterschiedlich zu den anderen Reifen sind, würde ich den Händler damit konfrontieren und damit anfangen, dass das ein Indiz wäre. Weiterhin hast du ihm auch die Fotos vorgelegt?
    Ansonsten mit seinem Chef sprechen, was der dazu sagt.
     
  6. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Ok, gecheckt ;)
    alle 4 DOT's identisch, passen auch etwa zum Herstellungsdatum des Fahrzeugs. Wie gesagt, bei 3 der 4 Reifen bin ich mir sicher, dass sie getausch wurden. Also wahrscheinlich auch der vierte.

    Fotos wurden dem Verkäufer Vorgelegt. Er streitet wie gesagt ab und lässt sich von den Fotos nicht beeindrucken. Es kamen auch Aussagen wie "da haben sie bestimmt einen anderen fotografiert" (Definitiv ausgeschlossen).
    Chef war leider nicht im Haus, laut Aussage des Verkäufers.

    Was ist mit der Stellung des Logos zum Ventil? Die Logos in der Mitte sind doch fest drin oder?
     
  7. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    warum sollte sich ein so großer Händler die Mühe machen Felgen zu tauschen wegen Minikratzer???????????????????
     
  8. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    kein Minikratzer, wir reden bei einer der Felgen von 15cm Kante mit Hilfe eines Bordsteins bearbeitet. Bei der anderen sinds 5cm ca.

    Das sieht nicht gut aus und war auch definitiv beim Kauf nicht.
     
  9. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0

    Fotos bitte :P
    bin da ja selbst Spezialist gewesen :wink:
     
  10. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.960
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    sind nicht fest drin :eusa_naughty:
     
  11. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    mach morgen n schönes Foto, auf dem man es schön sieht.

    können sich die während der Fahrt bewegen? Kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Wenn doch, dann könnte es natürlich auch sein, dass das auf dem Hof des Händlers passiert ist.

    Hab ich da irgendwie ne Chance? Oder muss ich mich damit abfinden?
     
  12. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Genau. Die Logos sind nicht fest, sondern nur gesteckt. Aber ich meine, die stecken trotzdem relativ fest und drehen so ohne weiteres nicht durch.

    Ich würde zum Chef gehen und auf dumm einen anderen Verkäufer nach dem Chef fragen.
     
  13. #12 Pascal93, 19.03.2014
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    Die Nabendeckel werden von außen aufgesteckt, sitzen aber normalerweise recht stramm so dass ein Verrutschen während der Fahrt eigentlich kaum möglich ist, aber ausschließen würde ich das auch nicht.

    Ich glaube eigentlich nicht das der Händler die Felgen gegen verschrammte getauscht hat sondern eher das die Macken beim Rangieren auf dem Hof des Händlers entstanden sind und vermutlich von dem Verantwortlichen Mitarbeiter nichtmal dem Chef gemeldet worden sind in der Hoffnung das der Wagen ja bald vom Hof ist und es niemand bemerkt :haue:
     
  14. #13 Macklemore, 19.03.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Naja, wenn du dir den Stress sparen willst, geh damit zum Felgendoktor. Ich habe 25€/Felge gezahlt und danach waren sie wieder 1a.

    Gruß
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Auch meine Meinung.Da hat bestimmt Jemand vor Abholung noch eine Fahrt in die Waschanlage :roll:? gemacht. Wenn die DOT stimmt und der Felgentyp stimmt, dann waren die Felgen (kompletten Räder) bei Deiner Besichtigung bestimmt am Wagen.Aber eben nicht beschädigt.Der Beweis ist bestimmt nicht einfach. Hoffentlich ist der Händler kulant. Ich wünsch Dir viel Glück und Viel Freude am Fahrn.
    Gruß Bernd.
     
  17. #15 Orange-Racer, 19.03.2014
    Orange-Racer

    Orange-Racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesau
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Patrick
    Huhu,

    Andere Frage: der Wagen war ggf. bei dem Autohaus Inseriert: gibts davon noch Fotos bzw. waren Fotos vom Wagen beim Inserat dabei (sofern es das gab)? Wäre noch ne möglichket gewesen dort was zu erkennen.
     
Thema: Gebrauchtwagenkauf, falsche Felge bei Abholung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falsche felgen bei gebrauchtwagenkauf

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagenkauf, falsche Felge bei Abholung - Ähnliche Themen

  1. OZ 18" Felgen

    OZ 18" Felgen: Hi, da die Felgenfrage für nächsten Sommer noch immer nicht geklärt ist bei mir. Bin ich auf der Suche nach OZ Ultraleggera oder Formula HLT's....
  2. [E87] Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?

    Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?: Hi, ich bin neu hier und habe auch nicht viel Ahnung was das Thema Reifen & Felgen anbelangt. Ich bin am Überlegen mir neue Felgen mit Reifen...
  3. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  4. styling 108 felgen

    styling 108 felgen: Wer von euch künslern ,kann mir die 108er Felge Faken?. [IMG] Schüssel in Schwarz. ( Das geschraubte teil ) Felgenhorn in Alpinweiss. ( schmaler...
  5. 4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt

    4x BBS CH-R Felgen 8x18 ET40 5x120 Schwarz matt: Hallo, verkaufe einen Satz BBS CH-R Felgen (OHNE Reifen) in der Größe 8x18 ET40 in schwarz matt. Die Felgen sind in einem sehr guten Zustand,...