gebrauchtes Häuschen mit Grundstück gekauft, was muss man da alles beachten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von SuperflyHOF, 19.07.2011.

  1. #1 SuperflyHOF, 19.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    :jumper:

    Habe gestern ein Wochenendgrundstück mit kleinem Häuschen und Grundstück gekauft, es soll irgendwann mit einem Einfamilienhaus bebaut werden, das Grundstück ist mittlerweile normales Bauland und wir mussten bei dem Preis einfach zuschlagen. Freu mich gerade wie verrückt, gerade auch weil das noch vorhandene Haus gepflegt ist und nen Partykeller etc. hat. Die ein oder andere Feier kann also kommen bis es irgendwann abgerissen und neu gebaut wird :lach_flash::narr:

    Der Notartermin steht noch an, also ist noch nicht alles unter Dach und Fach. Den Kaufvertrag des Notars habe ich mittlerweile schon zur Ansicht und Prüfung bei mir liegen, soweit ist darin alles geklärt.

    Frage:

    Auf was muss ich bei der eigentlichen Übergabe alles achten und wann erfolgt diese in der Regel? Gleich nach dem Notartermin oder erst wenn die Versorgungsunternehmen die Zähler abgelesen haben?

    Das ich mir die Zähler für Wasser, Strom etc. auch selbst notiere versteht sich von selbst, aber ist das alles? Schlüsselübergabe usw. ist auch klar, aber welche Versorgungsunternehmen muss man z. B. benachrichtigen?

    Wie sieht es mit Gebäudeversicherungen aus? Was brauche ich alles? Sind die Gebühren für die vermutlich noch bestehende Versicherung bereits vom Vorbesitzer bezahlt und das ganze läuft aus bis zum Jahresende? Muss ich der Versicherung den Eigentümerwechsel mitteilen? Kann ich eine eigene Versicherung bei z. B. einer anderen Versicherung abschließen und was für eine Versicherung sollte man unbedingt haben? Was kostet so etwas überhaupt?

    Falls relevant, der Kauf erfolgte über einen Makler der Spaßkasse, bisher hatte ich nur einmal bei einer Besichtigung persönlichen Kontakt mit dem Eigentümer, der Makler will ja in der Regel das alles über ihn läuft.....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29
    Falls eine Gebäudeversicherung besteht, dann hast du nach dem Kauf 4 Wochen (so war es glaube ich) Zeit, die Versicherung zu kündigen, sonst übernimmst du den Vertrag.

    Wir haben ein Übernahmeprotokoll einer Mietwohnung modifiziert für die Übergabe des Hauses.
    Umgemeldet haben wir uns dann halt bei der Stadt für Wasser, Strom und evtl. Gas.

    Denk an die bald reinflatternden Rechnung von Makler, Grundbuchamt und Finanzamt (Grunderwerbssteuer).
     
  4. tammof

    tammof Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wie alt ist das gute Stück denn? Besteht evtl Denkmalschutz, dann wäre "abreißen und neubauen" ein Problem.
     
  5. #4 der_haNnes, 19.07.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ein denkmal geschütztes gebäude muss beim kauf aber als solches ausgewiesen sein ;)
     
  6. #5 Eifeldiesel, 19.07.2011
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Versicherung hast du quasi mitgekauft- zu deinem schutz. Kannst du bis 1 monat nach grundbucheintrag (achtung: nicht auflassungvermerk) wechseln.

    Baulasten? Nur mal so in den Raum geworfen

    Neue Bauleitplanung?
    Generell besteht bestandsschutz wenns denn nach zustand noch als bauliche anlage gilt :mrgreen:
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29
    Wo hast du denn zugeschlagen? Doch nicht das in Tauperlitz? :grins:
     
  8. #7 Eagle1882, 20.07.2011
    Eagle1882

    Eagle1882 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern im See
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    Spritmonitor:
    Jupp 4 Wochen sind korrekt.
    Haben Freitag unsere Schlüsselübergabe. Danach ist der Hauskauf offiziell.
    Wir haben erst gestern Abend nen Übernahmeprotokoll erstellt. Wenn Du Interesse hast, dann schieb mir mal Deine Email-Adresse rüber, dann lass ich Dir das zukommen.
     
  9. #8 SuperflyHOF, 20.07.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    @ all

    Danke für die ersten Infos....


    Habe nicht in Tauperlitz zugeschlagen, bleibe im Raum Mittelfranken und komme nur noch zum Besuch in den Raum Hof, wegen der Familie, der Bratwürste, Nougathörnchen und dem Wärschtlamoo etc. :wink:

    Baulasten sind soweit unproblematisch (2 x Starkstromkabelrecht der Versorger)
    Durch den Garten geht allerdings eine Brunnenleitung eines Nachbarn, diese Dienstbarkeit ist nicht im Grundbuch vermerkt! Der Nachbar ist aber soweit OK, die Leitung stört nicht und ich selbst darf auch aus seinem Brunnen Wasser zum Garten gießen entnehmen, eine Hand wäscht also die andere.

    Es ist gibt keinen Denkmalschutz oder dergleichen, ist ein massives Wochenendhaus, im EG ~ 40 qm Wohnfläche, kann also weggerissen werden ohne Genehmigung. Dürfte aus den 60ern sein....

    Es gibt keinen Bebauungsplan, die Bebauung richtet sich nach 34. Laut Flächennutzungsplan ist das Grundstück gemischte Baufläche, dass bleibt auch so, es sind nur Wohnhäuser und Bauernhöfe im Umkreis, wobei keine Viehhaltung im Dorf ist, ist also kein "Kuhkaff". Ansonsten wird ohnehin ein Architekt ein Häuschen planen, die Bauvoranfrage bei der Gemeinde dürfte bis zum nächsten Jahr erfolgt sein, müssen nur noch einen Architekten finden der unseren Anforderungen entspricht.

    Also soweit ist alles geklärt, es geht mir echt nur darum wie der Ablauf einer solchen Übergabe ist und was man danach noch alles Bedenken muss, schließlich will ich nichts vergessen.


    Danke für die Info mit der 4 Wochen Frist. Wichtig wäre noch, was ich für Versicherungen brauche. Wohngebäudehaftpflicht etc. ist klar, allerdings macht meiner Meinung nach eine Versicherung z. B. für das Gebäude selbst keinen Sinn, zumal es ohnehin irgendwann abgerissen werden soll....was meint ihr?

    @eagle

    hast PN
     
  10. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29

    Ui, da geht das Feng Shui in den Keller. :mrgreen:

    Ich würde an deiner Stelle erstmal nur ne Haftpflicht machen (die ist aber teilweise schon in der normalen Privat-HP mit drin).
    Gebäudeversicherung ist natürlich Quark bei dir. Das lohnt sich dann ab Baubeginn. Da gibts dann Zusatztarife mit Bauherrenhaftpflicht usw.

    Also würde die Vers. einfach erstmal kündigen, das wird so noch teuer genug.

    Das mit der Brunnenleitung würde mich etwas stören, Nachbarn können wechseln oder sich ändern... aber solange ihr auch was davon habt, isses evtl. ok.
     
  11. #10 Eifeldiesel, 21.07.2011
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Versicherungstechnisch würde ich einen Fachmann zu rate ziehen und dich im netz (wirst du sowieso machen) schlau machen.

    Abbruch bedarf wahrscheinlich noch nicht mal der Anzeige/ sicherheit bringt ein blick in deine lbauo.

    Ansonsten wirst du im bebauungszusammenhang mit einem Kollegen mit Sicherheit eine für dich/ euch perfekte Lösung finden.

    Klinke mich jetzt aus und wünsche dir viel erfolg mit deinem projekt!
     
  12. #11 SuperflyHOF, 21.07.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Feng Shui? Brauch ich nicht.... ;)

    So lange Kabel etc. in der Erde sind und nicht gerade mitten durch das Grundstück laufen ist mir das relativ egal. Schlimmer wäre ne Überlandleitung, da würde ich wohl ausflippen, so nen ding will ich nicht sehen.....

    Gehen das ganze erst mal langsam und mehr oder weniger überlegt an, wichtig war es das Grundstück zu sichern. Lass jetzt erst mal das Grundstück mit Höhen etc. vermessen, fällt auf die Länge bestimmt 20 Meter ab, eingeteilt in zwei Terrassen, dann kann ich auch mal einen Entwurf in Auftrag geben....

    Vielen Dank soweit.

    Falls jemand an Architektur etc. interessiert ist kann ich auch, wenn es soweit ist, immer mal ein update geben. Wird wohl in Richtung Kubus, Bauhausstil etc. gehen, die Gemeinde scheint dem relativ aufgeschlossen zu sein, mal sehen.....
     
  13. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29

    Aber bitte doch! Architektur wäre mein Wunschstudium gewesen, wenn die Job-Aussichten nicht so schlecht (gewesen) wären. Gut verdienen tun da nur wenige...
     
  14. #13 der_haNnes, 22.07.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    bist du im baugewerbe oder auf'm amt tätig? :grins:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29
    Klingt eher so, als wäre er Architekt oder Bauing.
     
  17. #15 der_haNnes, 22.07.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    genau - und architekten oder bauingenieure sind meist im baugewerbe oder auf dem amt tätig :retard:
     
Thema: gebrauchtes Häuschen mit Grundstück gekauft, was muss man da alles beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was beachten bei gebrauchtem wocheendhaus

Die Seite wird geladen...

gebrauchtes Häuschen mit Grundstück gekauft, was muss man da alles beachten? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?

    Distanzscheiben H+R empfehlenswert? Was zu beachten?: Bin beim Stöbern "zufällig2 über dieses Angebot gestoßen:...
  2. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  3. [F22] M235i gebraucht kaufen

    M235i gebraucht kaufen: Moin, evtl. hätte der Thread auch in "Kaufberatung" gepasst. Falls das besser passt, bitte verschieben. Nach langem Hin und Her soll der Neue...
  4. Preise für diverse gebrauchte Performance Parts - Was denkt Ihr?

    Preise für diverse gebrauchte Performance Parts - Was denkt Ihr?: Hallo kurze Frage zu den folgenden ORIGINALEN Performance Teilen für den 1er. Mich Interessiert eure Meinung was welches Teil an Wert hat. Es...
  5. 1er gebraucht

    1er gebraucht: Hallo zusammen, ich fahre zur Zeit noch einen Mini Bj 2005 und möchte mir einen neuen gebrauchten 1er, evtl. auch ein Jahreswagen gönnen :-)...