Gebrauchten 118d mit knapp 100.000 km kaufen?

Dieses Thema im Forum "Die 1er BMW Rabattschlacht" wurde erstellt von eddingo, 20.05.2010.

  1. #1 eddingo, 20.05.2010
    eddingo

    eddingo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    plane einen gebrauchten 118d für um die 11000 Euro zu kaufen. Hab dafür folgendes Modell ins Auge gefasst:

    EZ: 10/2005
    KM: 95 000
    Farbe: quarzblau metallic
    Polster: Stoff Moire anthrazit

    Extras:
    - Advantage Paket
    - Regensensor und autom. Fahrlicht.
    - Radio BMW Business CD
    - Innenspiegel automatisch abblendend
    - PDC Hinten
    - Nebelscheinwerfer
    - Beifahrersitz-Höhenverstellung
    - MIttelarmlehne

    Der Wagen sieht von innen aus wie neu. Außen ist der Lack im guten Zustand, hat aber natürlich altersbedingte "Schäden" (Steinschlag Motorhaube etc.), aber nichts außergewöhnlich schlimmes.

    Der Wagen soll mit 8 facher Bereifung, TÜV Neu, Gebrauchtwagengarantie 11300 Euro kosten und steht beim BMW Vertragshändler.

    Wie seht ihr das? Passt der Preis und kann man generell einen 1er mit der Laufleistung bedenkenlos kaufen? Was ich mich insbesondere Frage ist, ob sich der Umstieg von meinem jetzigen Golf 5 1,9 TDI lohnt.

    Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 20.05.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Der Treckermotor ist ja erst gut eingefahren, aber nach fast 5 Jahren kann es natürlich schon zu Reperaturen am Fahrzeug kommen. Ich kenne den Inhalt des Advantagepakets nicht, aber wenn darin kein Sportsitz und kein M-Lenkrad enthalten sind wären das für mich(!) k.o.-Kriterien. Du solltest dir auch noch die Reifen anschauen (Profil, Produktionsdatum, Marke/Modell). Zum Preis kann ich nichts sagen, da ich die Gebrauchtwagenpreise des 118d nicht im Kopf habe, aber da bekommst du sicher bald Infos.
     
  4. #3 eddingo, 20.05.2010
    eddingo

    eddingo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man als TDI Fahrer auf einen 1er Diesel umsteigt, ist das alles andere als ein Treckermotor :). Mein Golf ist wesentlich lauter.

    Die Sommerreifen haben noch gut Profil und sind Marken Runflat Reifen, Hersteller hab ich jetzt nicht im Kopf.

    M-Lenkrad und Sportsitz sind nicht enthalten. Findet man in der Preisklasse auch praktisch nicht. Wie stehst du zu der Farbe? Hab jetzt an anderer Stelle gelesen, dass quarzblau eher unbeliebt sei und schwer zu verkaufen ist.
     
  5. svkai

    svkai 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    mir hat ein Händler gegenüber erwähnt, dass Quarzblau nicht so gut beim Kunden ankommt.
    Im Endeffekt muss er aber Dir gefallen.
    Evtl. musst Du darauf achten ob schon Partikelfilter vorhaden ist. Ansonsten kann man ja im Bordcomputer die anstehenden Reparaturen "grob" ersehen. Bremsenverschleiß, Bremsflüssigkeit, Ölservice, etc.

    Was mir persönlich stinken würde ist, dass man für ein 5 Jahre und 100000km Auto noch so viel bezahlen muss. Einen A4 Avant mit DPF, um die 80000km auf der Uhr und aus 2003 gibt es mit besserer Ausstattung auch beim freundlichen ... ebenso auch einen 3er beim BMW-Händler.

    Von der Anmutung her, soll der "Vorfacelift" nicht so toll sein. Das facelift wurde im Innenraum gut aufgewertet. Weiterhin beinhaltet das Comfortpaket viele Nettigkeiten, die man nicht braucht, den Wagen aber "angenehmer" und wertiger aussehen lassen. Allein das Innenlichtpaket und Lederlenkrad machen eine Menge aus.

    Evtl. etwas Mehrpreis in Kauf nehmen und ein Facelift nehmen.

    Viel Spaß beim 1er "finden"
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gebrauchten 118d mit knapp 100.000 km kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118d mit 98000 km kaufen

    ,
  2. kann man einen bmw mit 100000 km kaufen ?

    ,
  3. 1er bmw mit 100000 km kaufen oder nicht

    ,
  4. bmw x6m50d >100000 km kaufen
Die Seite wird geladen...

Gebrauchten 118d mit knapp 100.000 km kaufen? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  3. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...
  4. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  5. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...