Geblitzt aber ich war es nicht?!?!

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von AcidReign, 18.04.2008.

  1. #1 AcidReign, 18.04.2008
    AcidReign

    AcidReign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo zusammen,

    ich habe heute einen Verwarnungsbescheid bekommen. Ich hätte die Geschwindigkeit in einer 30er Zone hier um die Ecke überschritten.

    15€.

    Soweit ja eigentlich nichts besonderes.
    Jetzt zu der Besonderheit:

    Auf dem Foto bin EINDEUTIG nicht ich. Es ist ein älterer Mann mit Glatze. Ich bin "noch" nicht so alt und habe schwarze Haare. Das ist deutlich zu erkennen. Außerdem kann ich zu der Uhrzeit nicht auf dieser Strasse unterwegs gewesen sein, weil ich um diese Zeit (6:50) wenn überhaupt auf dem Arbeit bin und das in der komplett anderen Richtung liegt.

    Das kuriose an der Geschichte ist: Das Kennzeichen stimmt auf dem Foto. Es ist zwar kein besonders gutes Bild aber man kann erkennen dass es mein Kennzeichen ist.

    Nun um erstmal folgendes klarzustellen: Ich kann 100% sagen, dass niemand jemals mit meinem Auto gefahren ist. Das Foto vom Fahrer kann also auf KEINEN Fall stimmen.

    Somit wäre eigentlich die Sache klar: Wiederspruch einlegen und nicht bezahlen.

    Aber jetzt kommen meine Bedenken. Da das Fahrerfoto und das Kennzeichen getrennt sind, vermute ich, dass da irgendwas vertauscht wurde.
    Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass ich trotzdem geblitzt wurde, aber an einer anderen Stelle. Möglicherweise sogar mit einer wesentlich höheren geschwindigkeit und mehr Auswirkungen als 15€? 130i halt :D

    Was würdet ihr tun? Wiederspruch einlegen und das Risiko auf eine andere Strafe eingehen? Dürfen die nach so einer "Panne" überhaupt die andere Strafe einfordern? Oder würdet ihr einfach die 15€ bezahlen?

    Ich bin gespannt auf eure Erfahrungswerte und Meinungen.

    Grüße

    Acid
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, ich bin den Wagen nicht gefahren...
    Auf der Rückseite des Schreibens steht ja etwas von "anderer Fahrer"
    Oder du gehst am besten zur Polizei und schilderst es...
    Die können ja sehen ob du es auf dem Foto bist oder nicht!

    Aber ne andere Strafe kannst du nicht erwarten... dein einwand ist ja berechtigt und nachvollziehbar!

    das einzige was dir passieren kann, ist das du nen fahrtenbuch führen musst... das kann ich mir echt nervig vorstellen!

    Gruß
     
  4. #3 striker118, 18.04.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Gibt es kein Bild, auf demFahrer, Auto und Kennzeichen gleichzeitig abgebildet sind? Dann sollte die Sache ja klar werden.

    Ansonsten kannst du natürlich auch Pech haben, wenn du jetzt zahlst, denn der ältere Mann mit Glatze wird sich 100% beschweren, wenn er deutlich mehr zahlen muss als die 15 EUR, die er eigentlich verschuldet hat...
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 18.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    normalerweise bezahle ich bei 15 € sofort und freu mich dass es nicht mehr war... :wink:
    aber das scheint echt etwas seltsam zu sein...
     
  6. #5 AcidReign, 18.04.2008
    AcidReign

    AcidReign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Das ist es ja - es gibt nur diese getrennten Fotos. Also sie sind auf ein Papier gedruckt aber halt getrennt "ausgeschnitten" gedruckt quasi.
     
  7. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Nachfragen! Normalerweise werden die immer in dieser Art rausgeschickt! (also die getrennten Fotos)
    Bei uns (Frankfurt) schicken die meistens noch nicht mal ein Foto mit! da muss man erst nachfragen und das lassen die sich wieder bezahlen ;)
     
  8. #7 BMWrazr, 19.04.2008
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Also in unserem Fall gabs auch kein Foto dazu (auch 30er-Zone - 15 €).

    PS: Ich wars übrigens nicht! :!: (Das kann ich mit einem Forenposting zu exakt dieser Uhrzeit beweisen... :lol: )
     
  9. OWLer

    OWLer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Schwierig.

    Das einzige was ich mir vorstellen kann, ist dass das Kennzeichen wirklich falsch abgelesen ist und wie deins aussieht (es gibt tatsächlich Bilder da erkennt man es nicht genau, Verschmutzung etc.) oder dass jemand mit deinem Nummernschild fährt :lol:

    Ich würde einfach bei der Behörde antanzen und das klären. Also wenn ich dein SB wäre, würde ich dir, falls möglich, für deinen "richtigen" Fall auch nochmal ne Verw. anbieten und nicht direkt nen Bescheid schicken.

    Das ist dein Risiko bei der Sache. Klärt es sich auf, dann könnte das auch schlecht für dich sein.

    Auf der anderen Seite... es riecht nach nem Fehler (falsche Straße, Uhrzeit, Kennzeichen).

    Ist das Kennzeichen "erkennbar" oder tatsächlich einwandfrei deins? Weil ich rätsel auch zwei drei Mal die Woche über richtige Kennzeichen...


    Edith sagt, zur Klarstellung. Einen "Widerspruch" gegen eine Verw. gibt es nicht. Du würdest die Verw. also einfach nicht akzeptieren, was zur Fortführung des Verfahrens führen würde. Meistens dann eben einen BB, der Gebühren und Auslagen enthält.
     
  10. #9 Stuntdriver, 19.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Verstehe ich das richtig, daß du vermutest an anderer Stelle geblitzt worden zu sein, ohne den Blitz bemerkt zu haben? :shock: Wie geht das denn bitteschön? Man merkt doch wenn man geblitzt wird. :roll:
    Im Zweifelsfall 15€ zahlen und fertig, allein der ganze Aufwand um das zu klären, die Zeit sollte dir schon den Betrag wert sein. Es sei denn, du musst sich da aus Prinzip dran festbeissen.
     
  11. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man in ne andere Richtung guckt O_o
     
  12. #11 localhorst, 19.04.2008
    localhorst

    localhorst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerische Alpen
    dann bist du noch nie geblitzt worden! ^^

    der einzige Gedanke, den du in dem Moment hast ist "ROT".

    Ich finds immer lustig (nur die zahlerei nicht :lol: )
     
  13. #12 Stuntdriver, 19.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Eeendschuldigung! Wenn man geblitzt wird, übersieht man das ja nicht mal wenn man die Augen zumacht und in die andere Richtung schaut. :doktor:
     
  14. #13 Minialex, 19.04.2008
    Minialex

    Minialex 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gehrde
    Wenn du weist das du irgendwo geblitzt worden bist und schon auf einen Brief gewartet hast, dann würde ich es schnell bezahlen- denn wenn du auf korrektur verlangst kann es ja sein das du dann mehr zahlen musst.
    Wenn du aber pech hast bezahlst du deren Strafe, der Typ bekommt nicht weil die dein Kennzeichen gelesen/vertauscht haben UND deins wenn es kommt :evil:

    ABER, wenn du weißt das niergendwo einen Blitzer hattest dann ablehnen!!!
    Und wenn du einen guten Anwald hast der für einen telefongespräch nichts verlagt, informier dich doch was passieren könnte wenn ...., ....., ....!

    PS: geblitzt zu werden ohne es zu sehen A10 Berliner Ring war bei mir, ich habe den Blitzer hesehen, aber es gab KEINEN BLITZ! es war eine unendlich lange Kolone und alle schon brav 30 mehr auf´m Tacho gehabt=keiner bremste!!! :twisted:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    ähm... doch 6x insgesamt... und bei dem letzen mal ging mir 3monate die pumpe... das wären nämlich 4 Punkte gewesen mit 125€ und 1 monat fahrverbot ;)
     
  17. OWLer

    OWLer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Jetzt weiß ich auch, warum du 9,6 Liter verbrauchst :lol: :lol: :wink:
     
Thema:

Geblitzt aber ich war es nicht?!?!

Die Seite wird geladen...

Geblitzt aber ich war es nicht?!?! - Ähnliche Themen

  1. Geblitzt und angehalten worden, aber nix unterschrieben

    Geblitzt und angehalten worden, aber nix unterschrieben: ..muss man nicht normal immer den Wisch unterschreiben, das man nichts zu der Sache sagen will usw. ? Haben die das vergessen, oder bin ich...
  2. Geblitzt und keine Aussage gemacht

    Geblitzt und keine Aussage gemacht: Hi Leute, meine Freundin wurde in meinem Auto geblitzt. Daraufhin habe ich während meines Urlaubs einen Zeugenfragebogen bekommen, auf den ich...
  3. Wurde geblitzt :(

    Wurde geblitzt :(: Kennt ihr das? Es ist wunderschönes Wetter, ihr habt super Laune und wollt nach der Arbeit nochmal voller Freude joggen gehen. Doch dann auf...
  4. Geblitzt worden

    Geblitzt worden: Kann mir mal kurz jemand helfen? Ne Freundin von mir wurde auf ner Autobahn geblitzt.. Sie ist 120 km/h Gefahren. Durch eine digitale...
  5. Geblitzt -.-

    Geblitzt -.-: Hey leute ! Wurde heute im Ortsgebiet mit ca. 70-75 km/h geblitzt -.- War ein Ziviles Auto mit Melker Kennzeichen , stand ca 15m vorm...