Gebläse geht nicht und geht doch...hm?

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von TriStar, 10.09.2010.

  1. #1 TriStar, 10.09.2010
    TriStar

    TriStar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Morgen allerseits!

    Kleines Problem mit der Lüftung/Gebläse:

    Wenn ich das Gebläse meiner Klimaautomatik auf volle Leistung stelle, wirds im Innenraum zwar lauter, aber der Luftstrom aus den Lüftungsdüsen steigert sich nicht; dabei ist es egal, ob die Klimaanlage ein- oder ausgeschaltet ist.

    Drücke ich jedoch den "MAX"-Knopf, bei dem ja auch die volle Leistung des Gebläses abgerufen wird, stürmt es orkanartig aus den Düsen, eben so wie es sein soll.

    Mechanisch kann da für mein Verständnis also nix hinüber sein. Wo klemmts da sonst? Die Kiste is noch in der Euro+, aber vielleicht kann ichs ja daheim schnell korrigieren, ohne die Kiste wieder 3 Tage zum Freundlichen stellen zu müssen.

    Danke schon mal!


    TriStar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daytona900, 10.09.2010
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Hi, wenn du die automatik Taste links gedrückt hast dann stellt sich das Gebläse meist auf Frontscheibe+Nach unten, das du keinen zug bekommst. Stell mal nur auf die mitte und dein Gebläse rauf dann müsstest du auch aus den Mittenausstömer einen Orkan haben. Falls dem nicht so sein sollte kann auch ein Stellmotor im Gebläsekasten defekt sein. Weil ich dieses problem schon einmal hatte, nur nicht in meinem etzigen Auto, falls ich doch verkehrt liegen sollte!!!
     
  4. #3 TriStar, 10.09.2010
    TriStar

    TriStar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nett gemeint, aber so weit hab ich auch schon gedacht...

    Der Luftstrom ist bei manueller Ansteuerung an sämtlichen Düsen gleich schwach, sowohl Frontscheibe als auch Fussraum.


    TriStar
     
  5. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit heute morgen wohl dasselbe Problem :( Laut Display der Klimaautomatik regelt das Gebläse bis auf die vorletzte Stufe hoch, aber es kommt kein einziger Luftzug aus dem Auslass. Weder vorne an der Scheibe, noch an der Seite oder in der Mitte. Was kann das denn sein?
     
  6. #5 Hellsgore, 16.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    klappts denn bei der MAX Einstellung? Hast du es mal mit der manuellen Einstellung versucht? Einfach mal auf die mittleren Düsen schalten und Vollgas geben. Dabei darauf achten ob der Gebläselüfter auch lauter wird. Wenn nicht ist was mau :wink:

    Absolut geraten:
    - Gebläseendstufe (Einfach mal mit einem anderen 1er gegentauschen. Dauert keine 10min)
    - Klimabedienteil (Wäre aber schon sehr verwunderlich....)

    EDIT:
    Obwohl, das Gebläse läuft ja an... nur die Stellmotoren gehen nicht komplett auf.... hmmm

    gruß
    Mattes
     
  7. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich habe ich das probiert. Nein, klappt nicht.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hellsgore, 16.09.2010
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Wenns manuell auch nicht klappt und das Gebläse keinen Ton von sich gibt, dann wird das über den Jordan gegangen sein.

    Gucke mal hier.

    gruß
    Mattes
     
  10. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    War heute bei BMW und habe es machen lassen. Der Gebläsewiderstand war defekt und auch ein Regler musste erneuert werden. Kosten circa 120€.
     
Thema:

Gebläse geht nicht und geht doch...hm?

Die Seite wird geladen...

Gebläse geht nicht und geht doch...hm? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  2. RPA geht nicht zu initialisieren

    RPA geht nicht zu initialisieren: Guten Abend, ich habe heute, bei meinem e81 facelift, Winterreifen draufbekommen und nach ca. 5km leuchtete die RPA Anzeige auf. Ich habe dann...
  3. Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.

    Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.: Hallo, schon wieder was Neues, war gerade Einkaufen, packte den Kram ein. Zu Hause in der Garage bekam ich die Heckklappe nicht mehr auf. Sie...
  4. Wie geht es weiter?

    Wie geht es weiter?: Hallo zusammen! Obwohl ich ja nun seit gut einem Jahr von 530xd auf A6 gewechselt habe, bin ich hier immer noch sporadisch aktiv - weil's so...
  5. [F20] Heckscheibenheizung geht nur im Wischbereich

    Heckscheibenheizung geht nur im Wischbereich: Hallo zusammen, ich musste heute feststellen, dass die Heckscheibenheizung im 116i F20 Bj 2013 meiner Frau nur im Wischbereich heizt! Der...