Gasannahme

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Speedmaster, 04.09.2008.

  1. #1 Speedmaster, 04.09.2008
    Speedmaster

    Speedmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zwei Sachen:

    Bei höchstmöglicher Beschleunigung, z.B. 7000U/min, beim Schalten vom 4. in den 5. Gang und sofort wieder voll drauf, ist Gasannahme etwas verzögert.Zwar nur sehr kurz, aber doch gut merkbar.
    So als wenn sich der Kleine kurz verschluckt oder erst realisieren muß, daß ich das Pedal schon wieder auf dem Blech habe...
    Hat das noch jemand?
    Also das tritt wirklich nur bei absoluter Beschleunigung auf.


    2. Er hat nun etwa 14.000km runter und ich muß seit 600km zum Ölwechsel-Service?Ist so etwas normal für den 1er?

    Viele Grüße
    S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lalamite, 05.09.2008
    lalamite

    lalamite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hmm wenn ich das so höre würde ich als erstes Vermuten das es an DTC / DSC liegt. Hast es schon mal ausgeschaltet und dann probiert?

    Bei mir schlägt die Sicherheitsfunktion sehr schnell an und beim Volllast-Beschleunigen merke ich da einen deutlichen Unterschied (an/aus).

    Cheers
    lalamite
     
  4. #3 Speedmaster, 05.09.2008
    Speedmaster

    Speedmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal, aber das kann es nicht sein, da ich immer DTC und DSC komplett off fahre.

    Das "normale" Volllastbeschleunigen macht er souverän, es passiert wirklich nur wenn man es sehr eilig hat, die Drehzahl im zuvor gewählten Gang fast ausreizt und sofort wieder "alles" gibt im nächsten Gang.

    Gruß
    S
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 05.09.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ist halt e-Gas und kein mechanischer Gaszug. da entspricht die Gaspedalstellung nicht immer der 'Drosselklappenstellung'.
    ich finde das manchmal auch etwas indirekt. beim runterschalten mit Zwischengas wird das Zwischengas auch gerne mal verschluckt wenn man nur ganz kurz antippt.
     
  6. X909

    X909 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hab ich bei meinem nicht.. Mit jedem Tip aufs Pedal zuckt er hoch. Aber wenn man als Referenz nen GT3 hat... ;)
     
  7. #6 Geronimo, 05.09.2008
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    kannst ja mal n bischen zwischengas geben - klappt dann vielleicht besser. :wink:
     
  8. #7 Speedmaster, 05.09.2008
    Speedmaster

    Speedmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @HavannaClub3.0
    Das klingt mir am Plausibelsten, dann müßte dies aber "normal" für die Modelle sein.Ein E90 325i von einem Bekannten hat das phänomen z.B. nicht.
    Vielleicht wäre bei mir ja eine Justierung des E-Gas mal angebracht. :roll:

    @Geronimo
    Zwischengas beim Hochschalten macht keinen Sinn.Höchstens Zeitverlust. :wink:
     
  9. X909

    X909 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich kann inzwischen spürbar schneller schalten als das (nicht M) SMG und hab bisher trotzdem keine Probleme mit der Gasannahme. Ich weiß nicht ob es möglich ist noch schneller zu schalten aber wenn dem so ist dürfte die Berechnung der Gemischaufbereitung nicht schnell genug sein...

    Btw. Fahr mal nen Opel Astra 1.8 mit 140 PS, der gönnt sich ne (nicht nur sprichwörtliche) Gedenksekunde bei der Gasannahme... ;)
     
  10. Bull

    Bull 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, dem Pott dat Herz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Cedi
    :arrow: zu 1: Wie wäre es denn erst einmal mit nem Ölwechsel, bevor man sich über Vollgasarien den Kopf zerbricht? :? Dat arme Auto... da blutet mir das Mechanikerherz... :groll:

    :arrow: zu 2: Dynamisch... kommt drauf an, wie man fährt... :-s aber wenn ich mal so überschlag, was meiner weg hat und wann der Öl will... joa... kommt in etwa hin.
     
  11. #10 Speedmaster, 09.09.2008
    Speedmaster

    Speedmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann scheint das mit dem Ölservice bei dem Kompakten zu passen.
    Kommt mir trotzdem ziemlich früh vor bei heutigem Stand.

    Das Auftreten der kurzzeitig verzögerten Gasannahme war bereits vor der "dynamischen" Öl-Anzeige der Fall.
    Wenn BMW die Möglichkeit gibt, den Wagen Vollgas zu fahren und bis 7 zu drehen, sehe ich kein Problem dies auch ab und zu bei betriebswarmem Motor zu nutzen.
    Außerdem ist dies selbstverständlich nicht der Regelfall, und - glaub mir Bulli, ich weiß wie ich mit einem Fahrzeug umzugehen habe. Mach dir keine Sorgen um dein Herz :wink:

    ...ach ja, ich vergaß, für den Fall der herzblutenden Manöver muß ein anderes Sportgerät herhalten, denn dies wird stets am Limit bewegt.Aber ich denke das hat der Hersteller berücksichtigt 8)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wann der wagen zum ölwechsel muss hängt nicht nur von den km ab,
    sondern auch davon wielange der letzte her ist...wenn du einen vFL hast
    kann das also durchaus schon bei 14tkm sein...
     
  14. #12 Speedmaster, 09.09.2008
    Speedmaster

    Speedmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hanzz,

    ja es ist ein vFL. Ok, also ab zum Service.
    Dann können die Jungs direkt das mit dem feinen Durchzugsloch mit checken.
    Danke
     
Thema:

Gasannahme

Die Seite wird geladen...

Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. Keine Gasannahme im kalten Zustand

    Keine Gasannahme im kalten Zustand: Hi, ich dreh bald ab mit meinem 1er 116i. Im kalten Zustand beim Starten nimmt er kein Gas an. Muss ausschalten und erneut Starten. Steht jetzt in...
  2. [F20] 116i - Turboloch / Keine Gasannahme

    116i - Turboloch / Keine Gasannahme: Hallo zusammen, vl noch kurz zu dem Wagen -> 116i / Bj.2013 / 120.000km (Leasingrückläufer - überwiegend Langstrecken) Zu mir -> überwiegend...
  3. [E82] Verzögerte Gasannahme N55

    Verzögerte Gasannahme N55: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen macht mein Qp zicken, stellt sich so da, das er sporadisch verzögert Gas annimmt. Dkg und PP Kit sind...
  4. Gasannahme Rückwärtsgang F20

    Gasannahme Rückwärtsgang F20: Hallo! Heute ist mir bei meinem 116i (Bj 2012 Handschalter) folgendes aufgefallen: Die Gasannahme bei eingelegtem Rückwärtsgang und...