Gasannahme 1er, 4er vs. Audi A5

Diskutiere Gasannahme 1er, 4er vs. Audi A5 im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, wir suchen nach einem zweiten Daily. Allerdings soll das definitiv ein BMW werden. Jetzt ist mir bei Probefahrten etwas aufgefallen. Kann...

  1. #1 Der.Schmitti, 21.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Hallo,

    wir suchen nach einem zweiten Daily. Allerdings soll das definitiv ein BMW werden. Jetzt ist mir bei Probefahrten etwas aufgefallen. Kann es sein, dass die 1er F20 F21 oder auch das 4er Coupe besser am Gas hängen als beispielsweise der vorhandene A5? Ich habe das Gefühl der Audi macht eine kleine Gedenksekunde bis was spürbar ist und beim BMW geht sofort (on the Spot) vorwärts. Da braucht man das Gaspedal nur antippen und nicht durchtreten. Kann das tatsächlich sein bzw. darf das so sein? Wenn ja, was könnte der Grund dafür sein? Wir sprechen übrigens von Dieselmotoren als 420d bzw. 120d mit Schaltgetriebe.

    Grüße :wink:
     
  2. #2 Dexter Morgan, 21.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.984
    Zustimmungen:
    19.967
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ein vernünftiger Motor ist die halbe Miete!

    :mrgreen:
     
    Maik1975 und 102 Octan gefällt das.
  3. #3 Der.Schmitti, 22.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Ich meinte die Frage eigentlich ernst. Es sind beides 190 PS Motoren. Von der Leistung (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit) ziemlich ähnlich. Lediglich die direktere Gasannahme ist mir aufgefallen.
     
  4. #4 Cengo81, 22.10.2021
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Bessere Turbos?
     
  5. #5 Der.Schmitti, 22.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Das ist eben die Frage. Vielleicht hat hier jemand technisches Hintergrundwissen diesbezüglich. Der Turbo unseres A5 macht bei voll durchgedrückten Gaspedal im sechsten Gang Pfeifgeräusche. Hört sich fast wie eine kleine Version eines Formel 1 Autos an. Eigentlich find ich das Turbopfeifen ganz cool. Aber ich hatte eigentlich einen Schaden oder sich ankündigenden Schaden in Verdacht. Die Audi-Werkstatt meinte aber es wäre alles ok.
     
  6. #6 spitzel, 22.10.2021
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.342
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Naja kann schon sein, dass an deinem A5 nicht mehr alles frisch ist.
    Ich revidiere gerade unseren Sharan 140PS Tdi, da merkt man quasi jedes Bauteil.
    Problem ist, dass nur wenige sich die Mühe machen und überprüfen die Werte über VCDS.
     
  7. #7 Dexter Morgan, 22.10.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.984
    Zustimmungen:
    19.967
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ich meinte die Antwort zusätzlich sogar auch etwas ernst.
    Porsche holt bei vergleichbaren Motoren auch immer bessere Fahrleistungen raus.
     
    BMWPeter gefällt das.
  8. #8 Andre140, 22.10.2021
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Da spielen eine Menge Faktoren eine Rolle... Größe und Bauart der Lader, Länge und Volumen der Luftsäule, Gaspedalpoti usw. und natürlich der Zustand der Motoren. Es kann aber auch einfach nur der Eindruck sein. Aber spielt das eine Rolle? Entweder es gefällt, oder eben nicht. :wink:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    2.206
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Es ist bekannt, dass Audi derzeit bzw. haupsächlich seit Umstellung auf OPF z.T. erhebliche Probleme mit dem Ansprechverhalten seiner Diesel hat. Dies wurde u.a. bei jedem Test in ams bestätigt.
     
    Mb2win, aragon und Dexter Morgan gefällt das.
  10. #10 Johnnie, 22.10.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.227
    Zustimmungen:
    2.004
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Aber der Diesel hat doch schon immer seinen DPF gehabt. Was hat der Otto Partikel Filter damit zutun, welche bei den Benzinern eingesetzt wird?
     
  11. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    2.206
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Hast natürlich recht. Verwechselt mit der Einführung Euro 6. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt hat man dahingehende Probleme berichtet.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  12. #12 Der.Schmitti, 22.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Wann wurde das bei Audi eingeführt? Meiner ist EZ 12/2016. Was mich beim Audi echt nervt ist der Single Frame. Die Front sauber zu halten ist wirklich zum Kotzen. Beim BMW sinds nur die Nieren und der Rest ist Stoßstange und fertig. Aber die ganzen Lamellen vom Single Frame in Hochglanz und dann den Chromrand usw. Ich hasse es!!! :mrgreen:
     
  13. #13 mehrfreudeamfahren, 23.10.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    516
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Tipp: Kannst dir ja ein paar Kratzer von der Freundin reinfahren lassen. Seit dem bin ich tiefenentspannt was dreck angeht …
     
    102 Octan und Dexter Morgan gefällt das.
  14. #14 102 Octan, 23.10.2021
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    13.313
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Beim Diesel brauchst du die Kühlung eh nicht so. Mit einem Cutter Messer einen Karton zurechtschneiden und mit Panzertape fixieren. Bei Bedarf einfach auswechseln. :nod:
     
    Teddybearx25xe und Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 Der.Schmitti, 23.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Du kennst dich scheinbar aus. Hast du auf diese Weise wohl auch deinen Hohlraum im Kopf versiegelt?
    :lachlach:
     
  16. #16 102 Octan, 23.10.2021
    102 Octan

    102 Octan Forums-Gollum

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    13.313
    Ort:
    BaWü
    Vorname:
    Thommy
    Nein, ich bin nicht deine Mutter.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  17. #17 Der.Schmitti, 24.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Sprüche über Mütter sind seit dem Ende der Sitcom Home Improvement out. Die letzte Folge wurde bereits im Jahr 1999 produziert und ausgestrahlt :icon_cool: :wink:
     
  18. #18 doesntmatter, 24.10.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    226
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Von welchem Drehzahlbereich sprichst du denn?

    Vollgas als solches wird im F2X recht direkt umgesetzt, also es tut sich etwas. Aber bei <2000 U/min dauert es dann rund eine Sekunde, bis auch der Turbo reagiert hat und sich ETWAS tut. Dieser Lag sorgt für alles andere als ein direktes Fahrgefühl, jedenfalls bei mir. (Soll ja auch Leute geben, die eine 1-2 Sekunden zum Schalten brauchende Automatik als "sportlich" empfinden - die würden die Verzögerung vermutlich gar nicht bemerken.) Wie das beim 190-PS-B48 ist, kann ich nicht sagen, aber es gibt hier mehrere Threads zu Turbo-Lag / träger Gasannahme beim 140i und für meinen 136-PS-B38 kann ich die Beschreibungen 1:1 bestätigen. Also wird es beim mittleren Baukastenmotor wohl kaum anders sein. Vor dem 1er-Kauf bin ich VWs 1,5-l-Gegenstücke probegefahren (EA211 125 PS im Golf VII und EA211evo 150 PS im Octavia) und denen kann ich ein klar spontaneres Verhalten attestieren. Insbesondere der Golf (weniger Gewicht, weniger Aufladung und damit weniger Turbo-Abhängigkeit) hat sich schon fast wie Sauger angefühlt (nur mit mehr Drehmoment unten rum). Kann aber natürlichs ein, dass der EA888 im A5 von anderem Holz geschnitzt ist - gilt ja sonst auch nicht gerade als gelungenes Design.

    Bei BMW gibt sich das Problem jedenfalls erst so ab 3000-4000 U/min (je nach Motor), wenn allgemein hoher Ladedruck besteht und die Turbine beim Kick-Down kaum noch beschleunigen, sondern ggf. nur das Wastegate schließen muss. Aber so gefahren gilt natürlich "Turbo läuft, Turbo säuft". Ansonsten hilft nur, den Motor überzudimensionieren, damit auch schon in der ersten Sekunde Power anliegt (ein 6-Ender hat auch als quasi-Sauger Dampf). Aber das ist natürlich trotzdem ken angenehmes Fahrgefühl, wenn dann 1-2 Sekunden nach "Vollgas gegegeben, passende Leistung bekommen" der Turbo aufwacht und einem in den Hintern tritt, falls man den Fuß nicht schnell genug wieder vom Gas runterbekommt.

    (Was ich zumindest bei meinem 118i OPF zusätzlich beobachte, ist Lag in Gegenrichtung. Das heißt wenn ich nach einem harten Landstraßen-Überholmanöver vom Gas gehe, beschleunigt das Ding von 110-120 noch auf 120-130, obwohl ich längst den Fuß vom Gas habe. Da hilft natürlich auch die rotierende Motormasse mit, schließlich muss man das 1,5-l-Motörchen für sowas bis über 6000 U/min quälen, ehe man in längere Gänge zurückkehrt, aber er entwickelt auch weiterhin Schub. Kann aber nicht mit Sicherheit sagen, ob das am Turbo liegt oder ob er einfach fleißig weiter einspritzt. Macht der OPF ja gerne...)
     
    Der.Schmitti gefällt das.
  19. #19 Der.Schmitti, 24.10.2021
    Der.Schmitti

    Der.Schmitti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    71
    Danke für deinen Post. Es geht so um den mittleren Drehzahlbereich wenn man ab 2500 Touren Gas gibt, dann beschleunigt, schaltet und wieder direkt Gas gibt. Also besonders nach den Schaltvorgängen dachte ich, dass die BMW da mehr kicken. Oder wenn man auf der Lamdstraße vor sich hin schleicht und dann ab 80 km/h hochbeschleunigt. Kann aber wie du sagst auch rein subjektiv sein.
     
  20. #20 mehrfreudeamfahren, 24.10.2021
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    516
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Zum Thema Gasannahme - Kickdown aus dem 8. bei Landstrassen-Tempo
    EcoPro

    Sport
     
    Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Gasannahme 1er, 4er vs. Audi A5

Die Seite wird geladen...

Gasannahme 1er, 4er vs. Audi A5 - Ähnliche Themen

  1. [E81] Keine Gasannahme und ruckeln

    Keine Gasannahme und ruckeln: Hallo zusammen, Bei meinem BMW 118D ist seit neuem ein Fehler. Ich beschreibe mal den Fehler: während der Fahrt am Morgen wo das Fahrzeug kalt...
  2. [E87] Schlechte Gasannahme seit Werkstattbesuch

    Schlechte Gasannahme seit Werkstattbesuch: Hey, ich war mit meine 2008 116i vor einiger Zeit in der Werkstatt weil die Heizung der Klimaanlage nicht mehr funktionierte. Nachdem ich das Auto...
  3. N52 Gasannahme ratlos

    N52 Gasannahme ratlos: Hallo ihr lieben, Habe folgendes Problem: Ich hatte vor Monaten Mal aus Neugier einem K&N Luftfilter verbaut. Das gefiel mir aber nicht weil sich...
  4. Motor dröhnt, seltsame Gasannahme und Motor Kontrollleuchte Gelb.

    Motor dröhnt, seltsame Gasannahme und Motor Kontrollleuchte Gelb.: Hallo, ich melde mich mit einem Problem zu Wort. Mein 1er 116i 2.0 BJ 2010 mit 149.000 km lief die 1,5 Jahre die ich ihn bereits hatte immer...
  5. [F20] Gasannahme erster Gang

    Gasannahme erster Gang: Hallo zusammen, Ich fahre einen F20 116i mit dem N13 Motor. Jetzt ist mir letztens etwas aufgefallen, und zwar dass wenn man eingekuppelt im...