Garantieverlust bei Codierungen

Diskutiere Garantieverlust bei Codierungen im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Ich habe beruflich mit zwei BMW-Autohäusern zu tun. Einer der Werkstattmeister berichtete mir am Wochenende, dass ein Kunde mit einem relativ...

  1. #1 Franklyn, 14.01.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Ich habe beruflich mit zwei BMW-Autohäusern zu tun.
    Einer der Werkstattmeister berichtete mir am Wochenende, dass ein Kunde mit einem relativ neuwertigen X5 wegen Festplattenproblemen (Musik spielte nur abgehackt, Navigation stieg plötzlich aus) die Werkstatt aufsuchte.
    Dabei wurde festgestellt, dass die Platte tatsächlich defekt war und dann aber seitens BMW die komplette Head-Unit bzw. der Navi-Rechner getauscht wird.
    Nun hat sich aber rausgestellt, dass der Kunde Codierungen hat vornehmen lassen, eigentlich nur eine "DVD in Motion" freigeschaltet.
    ...und es kam, wie es kommen musste, BMW hat dem Kunden aufgrund dieses Eingriffs die Garantie versagt und der Kunde hat ca. 2.800 Euronen für den Austausch des Navi-Rechners aus eigener Tasche latzen müssen.

    Ich gehe nicht davon aus, dass der Meister mir Mist erzählt hat, will das auch nicht überbewerten, es sicher auch eher die Ausnahme ist, nur sollte man es vielleicht im Hinterkopf behalten, seine Fahrzeugsoftware bei etwaigen gleichgelagerten Problemen vorher wieder in den Ursprungszustand zu versetzen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Snake-Force, 14.01.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Hallo Frank,

    Danke für deine Info. Habe damals bei meinen auch erst Sachen codieren lassen, nachdem die Gebrauchtwagen-Garantie abgelaufen ist.

    Hatte ganz guten Draht zu meinem Verkäufer, Ihn auch dazu angesprochen wegen Veränderungen am Fahrzeug. Er bestätigte mir, das BMW dabei schon Fair ist. Also sollte mir nach 3 Wochen die Achse durchbrechen und ich habe andere Rückleuchten verbaut, spielt das keine Rolle.

    Würde ich jedoch die Rückleuchten tauschen und obwohl die damit nix zutun haben, würde bei einem Kabelbaumbrand BMW vorerst keine Garantie übernehmen, da damit verbundene Baugruppen abgeändert wurden.

    Wie weit man dort mit BMW dann reden kann, weil z.B. sich nen Massekabel an der Karosserie aufgescheuert hat, müsste man dann individuell sehen.

    Daher würde ich persönlich jegliche Änderungen, gerade wie Codieren auch erst machen, wenn die Garantie sich sowieso erledigt hat.

    Ist wie beim Neuwagen und man macht Chiptuning, der Chip-Hersteller sagt Werksfehler durch BMW und BMW sagt durch den Chip ging der Motor kaputt und man selber steht in der Mitte doof da. :shock::roll:
     
    dakota. gefällt das.
  4. #3 Franklyn, 14.01.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Selbst bei dem von mir beschriebenen Fall hat auch das eine nichts mit dem anderen zu tun. Die Funktion "DVD in Motion" ist ja drin bzw. von BMW vorgesehen, nur halt nicht auf aktiv gesetzt.
    An jedem unserer BMWs wurde rum codiert, der F31 hat zusätzlich noch 'ne Tuningbox drin, der F32 bekommt nach dem Winter eine von Schnitzer, da er ohne (für mich) einfach zu wenig Dampf hat, sind alle noch keine 1,5 Jahre alt (Leasingfahrzeuge)
    Muss aber halt jeder selber wissen, ich wollte nur auf diesen Fall zart aufmerksam machen, dass man ins Grübeln kommt, bevor man sich wegen etwaiger Garantieansprüche an BMW wendet!
     
  5. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Die Garantie mag BMW hier versagen, es gibt aber noch die Gewährleistung. Hier müsste aber der Kunde den Nachweis erbringen, dass die Codierung nicht die Ursache war/gewesen sein kann.
     
  6. joe266

    joe266 Guest

    tja Frank, da wird das wohl nichts mit während der Fahrt Fenseh glotzen :baehhh:
     
  7. #6 Franklyn, 15.01.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Jochen, du weißt doch, ich bin da schmerzfrei, ich habe doch oben gepostet, was an unseren Autos vorgenommen wurde.
    Ich wäre auch sicher besser bzw. günstiger aus der Nummer raus gekommen :mrgreen:
    Ich wollte mit dem Fred nur ein aktuellen Fall schildern, wo es Probleme gegeben hat, ist aber sicher nicht die Regel
     
  8. joe266

    joe266 Guest

    schon klar. Im Endeffekt muss das jeder selbst wissen, in wie fern man seine Garantieansprüche mit sowas ins Wanken bringt.
    Keine Ahnung, was BMW alles mitloggt. Kann ja sein, dass die sehen, wenn jemand da ein OBD oder wat auch immer einstöpseln welches nicht von denen authorisiert ist.
     
  9. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Hmm.. habe auch Blacklines High verbaut inkl. Codierung.. Garantie habe ich noch bis April.. das Auto macht keine Probleme aber da könnte es vermutlich im Falle eines Falles auch schwierig werden..
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 15.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Ganz easy wenn es nicht über ein Zusatzmodul läuft und der Codierer Ahnung hat.

    Wie haben sie die DVD in Motion entdeckt?
     
  11. #10 Franklyn, 15.01.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Lt. Aussage des Meisters haben Sie (die Werkstatt) sich Hilfe (online) zur Fehlerlokalisierung aus München geholt, und dabei ist das Codieren aufgefallen.
    Die BMW-Werkstatt wusste nichts von der DVD-Freischaltung und der Kunde hätte wohl nie gedacht, dass dieser Eingriff bemerkt würde bzw. zu Garantieverlust führen könnte.

    Bei dem alten X6 meines Kompagnons wurde in 2010 eine KFO durchgeführt.
    Da unsere Autos fast 80% auf BABs und wenn möglich unter Volllast bewegt werden, hat sich dabei bei ihm durch die erhöhte Abgastemperatur nach ein paar Monaten der Krümmer verzogen.
    Zuerst wurde nur die Dichtung getauscht, da man den verzogenen Krümmer erst nicht erkannt hat. Als das Problem aber weiterhin bestand, wurde der verzogene Krümmer entdeckt und ein Garantieantrag gestellt. Dazu musste der X6 an den Tester und BMW hat sämtliche Daten ausgelesen, das Ergebnis dieses Garantieversuchs kann sich wohl jeder denken :eusa_naughty:
    Wir haben dann aber nur die Materialkosten bezahlt, ärgerlich war's aber trotzdem!
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 15.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    motorsteuergerät und alle anderen ist aber zweierlei. genauso wie coding bei e und f modellen.

    wie gesagt, gewährleistung hätte man hier absolut erfolg haben können. zu beweisen dass eine VIM codierung nicht schädlich sein kann ist einfach.
     
  13. #12 Franklyn, 15.01.2014
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    glaube ich dir gern, nur wenn man keine Ahnung hat bzw. vielleicht auch gar nicht daran denkt, dass ein Eingriff vorgenommen wurde, kann es halt zu dieser bösen Überraschung kommen.

    Ich will auch keine Diskussion über's Codieren anstoßen, lediglich den einen oder anderen, der sich nicht so auskennt, dafür sensibilisieren, sich erst zu informieren und ggf. Codierungen rückgängig zu machen und dann zum :icon_smile: zu fahren!
     
  14. #1er

    #1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    755
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Hi Frank,

    ich wollte nochmal Nachhaken wegen der Diskussion über die Garantie letztens, wenn BMW sich schon hier bei der damals noch lächerlich einfach gehaltenen DVD in Motion Codierung mit der Garantie quer stellt, dann ist damit doch auf jeden Fall auch zu rechnen, falls man innerhalb der ersten zehn Betriebsstunden die VMAX herauscodiert, oder was sollte hierbei anders sein? Ich glaube @Dr.House hatte ja darüber nachgedacht und du meintest mit Garantie wäre alles tutti. Wenn jetzt aber durch einen ganz schlechten Zufall der Motor hopps geht und München die DME ausliest, endet es ja mit an Sicherheit angrenzender Wahrscheinlichkeit wie hier?!

    Habe auch noch ein Telefonat mit München diesbezüglich offen, aus persönlichem Interesse, weil mich die Garantie von der Codierung abgehalten hat.

    Viele Grüße.
     
  15. #14 Franklyn, 19.04.2017
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Glaube ich dir bzw. weiß ich alles, ist Kunden von mir auch passiert. (siehe mein Post oben)
    Meine KFO und Aufhebung der Vmax Begrenzung (nachträglich bei Noelle gemacht) in meinem 4er würde auch garantiert zu Garantieverlusst führen, da auch ganz sicher nachweisbar- darum ging es aber nicht.
    Ich will auch keinen zu irgendwas überreden, nur das Aufheben der Vmax Begrenzung innerhalb der ersten 10 Betriebsstunden ist was anderes und nicht mit KFO oder Codierungen 1:1 vergleichbar
     
  16. #1er

    #1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    755
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Okay jetzt bin ich aber doch interessiert, wieso ist das nicht mit ner Codierung 1-1 vergleichbar? Wird da nicht genau wie bei Video in Motion die Geschwindigkeit hochcodiert auf FF o.ä.? Hätte ich angenommen und deshalb nicht codiert.
     
  17. #16 Franklyn, 20.04.2017
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    80
    Vorname:
    Frank
    Codieren ist immer so ein wichtiges Wort.
    Der wichtige Codierer macht nichts anderes als Parameter in der BMW Software, die sowieso schon drin sind, ein- bzw. auszukommentieren.
    Es wird immer so getan, als wenn ein Codierer irgendwas neu programmiert, was Schwachsinn ist. DVD in Motion wird einfach nur eingeschaltet, mehrere Codec aktiviert, das war's. Das ist aber seitens BMW eh in der Software drin, nur in Deutschland nicht aktiv. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass es in anderen Ländern auch so ist.
     
  18. #1er

    #1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    755
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Ja, das ist bekannt, aber ist doch bei Vmax nichts anderes? Die Parameter sind vorhanden und werden verändert, mit der Beschränkung auf die ersten zehn Betriebsstunden?
    Richtiges Tuning ist dann natürlich was ganz anderes.
     
  19. #18 alpinweisser_120d, 20.04.2017
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Eigentlich nicht wirklich, ein Codierer macht genau das was der Begriff Codierer ausmacht. Er codiert. Sprich er setzt Flags um.
    Programmieren ist nicht codieren, heißt ja auch Codierer und nicht Programmierer.

    Um mal den Bogen zur KFO zu kriegen, die "Tuningsoftware" an sich, also das Tuningfile wird bei Erstellung auch nicht programmiert, sondern parametriert. Es handelt sich dabei nicht um Programmcode, sondern um Parametertabellen und Einzelwerte.

    Selbstverständlich kann BMW die Garantie versagen, wenn man die Vmax via Coding ändert. Da diese Werte häufig sogar über Connected drive ausgewertet werden muss das Fahrzeug dazu nicht einmal an den Tester.
     
    Docter und #1er gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #1er

    #1er 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    755
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Genau meine Meinung, super erklärt. Danke! :daumen:
     
  22. #20 Reinhold, 21.04.2017
    Reinhold

    Reinhold 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Reinhold
    Die brauchen nichts großartig bezüglich Codierung mitloggen. Geht man mit einem codierten Fahrzeug an ISTA/P ran wird online der aktuelle Codierungsstand mit dem letzten Bekannten auf dem BMW Server verglichen, somit erkennt man hierdurch sofort eine Abweichung.
     
Thema: Garantieverlust bei Codierungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carly bmw garantie

    ,
  2. bmw codieren münchen

    ,
  3. carly bmw garantie ansprüche

    ,
  4. bmw codieren garantie,
  5. über ista-p faceliftleuchten codieren,
  6. carly bmw und garantie,
  7. bmw codieren gewährleistung,
  8. garanrieveelust BMW selbst codieren,
  9. bmw garantieverlust bei nachcodieren,
  10. carly garantie,
  11. bmw codieren f31,
  12. BMW Garantie bei Codierung ,
  13. bmw f modelle codierungen rückgängig machen,
  14. bmw neuwagen coding garantie,
  15. bmw carly gewährleistung,
  16. codierung auto garantie,
  17. carly f32 kodierungen,
  18. ärger mit bmw wegen codierung,
  19. auto codieren münchen,
  20. codierungsmöglichkeiten bmw f31,
  21. Codierung bei bmw werkstatt?
Die Seite wird geladen...

Garantieverlust bei Codierungen - Ähnliche Themen

  1. Eigenes Forum für Codierungen?

    Eigenes Forum für Codierungen?: Hallo Zusammen, findet Ihr nicht auch das es Sinn machen würde für die ganzen Codiermöglichkeiten ein eigenes Forum aufzumachen? Der Codierthread...
  2. BT- FSE Codierung

    BT- FSE Codierung: Hallo, Ich verweise auf diesen Thread https://www.1erforum.de/threads/bt-nachruestung-mulf-und-usb-vorhanden.26045/#post478814 In dem geht es...
  3. BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht

    BMW F20 - beim Service meine Codierungen gelöscht: Hi, hatte meinen "Kleinen" beim Service beim Freundlichen. Laut Rechnung wurde mir die Software neu installiert(0 Euro lt. Rechnung), aber es...
  4. Codierungen (Freundschaftlich/Unentgeltlich) Hamburg

    Codierungen (Freundschaftlich/Unentgeltlich) Hamburg: Hallo, falls euch codierungen fehlen oder ihr einfach welche wollt, könnt ihr mir gerne schreiben, ich helfe weiter... Möglich ist z.B. -...
  5. Codierung und das Autohaus

    Codierung und das Autohaus: Hallo, Ich hätte mal eine Frage bezüglich gewisser Codierungen und was der Freundliche dazu sagt. Vielleicht hat von euch ja schonmal jemand die...