Garantieverlängerung Ja oder Nein

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von 118dweis, 22.03.2010.

  1. #1 118dweis, 22.03.2010
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Hallo, mein Auto wird im Mai 2 Jahre alt und somit läuft die Garantie ja aus. Nun habe ich am Wochenende einenn Brief vom :icon_smile: bekommen zwecks Anschlussgarantie.

    Ich bin ein bisschen unschlüssig ob ich diese wirklich abschließen soll. Ursprünglich wollte ich eigentlich schon verlängern aber als ich in der beiliegenden Broschüre die Details durchgelesen habe war ich bissl verdutzt. Denn die Anschlussgarantie kostet 220€ und falls etwas in diesem 1 Jahr auftreten sollte heißt es in den Vertragsbedingungen muss man eine Selbstbeteiligung von 250€ für Lohn- und Materialkosten leisten.

    Doch da frage ich mich was habe ich dann davon, denn sollte ich einen Schaden haben müsste dieser 470€ +++ haben damit sich dies überhaupt ansatzweise lohnt. Was würdet IHR denn machen abschließen oder nicht.

    Zu meinem Fahrzeug noch kurz:

    aktuell etwa 38.000km Fahrzeug ist 118d, der eigentlich nicht besonders stark ran genommen wird normalerweise schonende fahrweise in den letzen 22 Monaten keinerlei Motor oder Elektronik Probleme.....

    Bin um jeden Ratschlag dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mekki

    Mekki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 118dweis,

    bei mir stand im Januar die gleiche Entscheidung an. :wink:

    Ich hatte allerding auch Probleme mit Leistungsverlust und deshalb wurde bei mir auf Garantie noch der Unterdruckschlauch gewechselt.
    Deshalb habe ich mich Schlußendlich dafür entschieden, denn ich
    dachte mir dann haste ein sehr überschaubares Risiko (230 €)
    und wenn wirklich noch was größeres Anstehen sollte, bin ich auf
    der sicheren Seite.

    Kann man diese Garantie eigentlich noch einmal um 1 Jahr verlängern?
    Also von 3 auf 4 Jahre?

    Viele Grüße

    Mekki

    PS: Stell Dir einfach die Frage, ob Du 18,33 € pro Monat dafür ausgeben willst? :nod:
     
  4. #3 oVerboost, 22.03.2010
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wenn du viel Elektronik Schnick Schnack drin ist, würde ich es machen.
     
  5. #4 betty73, 22.03.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    ich werde dieses mal meine Euro+ vermutlich um ein Jahr verlängern lassen...

    Grüße

    Marco
     
  6. #5 Fabi189, 22.03.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir stehts jetzt auch an. Die Frage ist ob es Sinn macht. Mit der Selbstbeteiligung wohl eher nicht. V.a. wenn ich eh ein Chiptuning plane. :mrgreen:
     
  7. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    schwer zu sagen...

    einziges Szenario, wär wohl ein derber elektronischer Fehler oder ein defekter Turbolader...ansonsten lohnt es sich wohl nicht... jetzt müsste man wissen wie oft sowas vorkommt... aber statistisch gesehen sicherlich nicht oft genug, sonst würde es sich ja nicht lohnen für den Versicherungsgeber - die Frage ist, ob du locker aus der Hüfte nen 1000 locker machen kannst, falls so ein unwahrscheinlicher Fall eintreten sollte....
     
  8. #7 Tomahawk, 23.03.2010
    Tomahawk

    Tomahawk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Michael
    Garantieverlängerung- Ja! Ein sicheres Gefühl und ein ruhiger Schlaf!
     
  9. #8 118dweis, 23.03.2010
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Naja die Frage die ich mir stelle, wenn ich was kleines habe, wie Airbag oder ABS Sensor was ja sicherlich nicht so teuer sein wird, müsste ich erst nochmal 250€ aufn Tisch legen damit dies abgedeckt ist. Wie schon gesagt dann habe ich 470€ voraus bezahlt bevor ich erstmal was "umsonst" gemacht bekomme. Da in der Regel ja was größeres erst im 4./5. Jahr kaputt geht wäre es da wohl fast sinnvoller. Für Fälle dass in den 2 Jahren schon etwas aufgetreten ist, ist es schon sehr sinnvoll denke ich, aber habe bis jetzt zum Glück noch nichts bemerkt, zwecks Elektronik oder Motor.

    Weis jemand von euch, wenn ich das Auto nach 3 Jahren ausm Leasingvertrag kaufe ob ich dann eine Gebrauchtwagengarantie vom Händler habe?? Eigentlich ja schon denn wenn er ihn an 3. verkauft muss er auch eine 1 jährige Gebrauchtwagengarantie gewähren oder?
     
  10. nOOgz

    nOOgz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Bitte entschuldigt die dumme Frage, aber mein Wissensstand bzgl. Neuwagenanschlussgarantie liegt irgendwo im Jahr 2008.

    Früher war es doch so dass die Neuwagenanschlussgarantie (Euro-Plus) eine gestaffelte Selbstbeteiligung hatte. Wenn ich mich erinnere dann wurden bis 100.000km alle Kosten übernommen und darüber musste man Material anteilig gestaffelt zahlen.

    Gibts das nicht mehr in dieser Form? Mit der Bitte um Aufschlauung...:wink:

    Gruss

    nOOgz
     
  11. #10 118dweis, 23.03.2010
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Das ist schon noch so, aber du musst trotzdem eine Selbstbeteiligung von 250€ leisten bevor was übernommen wird.
     
  12. nOOgz

    nOOgz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Danke 118dweis.

    Seit wann gibt es denn diese Selbstbeteiligungsklausel?
     
  13. #12 blackraven, 25.03.2010
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    SB Klausel ist mir auch neu.... mh....
     
  14. #13 Frank_DC, 25.03.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Es scheint sich hierbei um die gleiche EUROPlus-Garantieverlängerung zu handeln, wie man sie seit Januar 2010 für Gebrauchtwagen abschließen kann.

    Abgesehen von der Selbstbeteiligung i.H.v. 250,- EUR sind die Konditionen mit denen der normalen EUROPlus identisch. So ist sie z.B. auch an den nachfolgenden Halter übertragbar, was beim späteren Verkauf des Wagens an privat ein großer Vorteil sein kann.

    Beim Gebrauchtwagen muß man sich allerdings bereits beim Kauf entscheiden, ob man die Garantieverlängerung abschließen möchte. Später ist die nicht mehr möglich.

    Soweit ich mich erinnern kann, gibt es dieses Angebot nur für Premium-Selection-Fahrzeuge, ich bin mir da aber nicht ganz sicher...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 118dweis, 25.03.2010
    118dweis

    118dweis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gremsdorf / Mittelfranken
    Ja das ist eigentlich alles korrekt, was Frank sagt.

    Kann aber nicht verstehen warum man für Neuwagen nicht anderer Anschlussgarantien anwendet, denn so schreckt es mich schon ein bisschen ab die zu verlängern. Denn wann hat man denn schon im 3.Jahr einen Schaden der 500€ übersteigt. Denn meist is es ja dann so dass sogar BMW München in die Presche springt wenn es was gravierendes ist, wie Motorplatzer o.ä.
     
  17. Mekki

    Mekki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Als ich die Verlaengerung abgeschlossen habe,
    gabs da nen Unterschied zwischen Gebrauchtwagengarantie
    und der Neuwagenanschlussgarantie.

    Von einem Selbstkostenanteil, haben die auch nichts gesagt und in dem Vertrag stand auch nur was von 100% Material und Arbeitskosten bis 80.000 km.

    Kann ihn aber heute Abend nochmal rauskramen und nachlesen.

    Viele Gruesse

    Mekki
     
Thema:

Garantieverlängerung Ja oder Nein

Die Seite wird geladen...

Garantieverlängerung Ja oder Nein - Ähnliche Themen

  1. Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren

    Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren: Ich hab mich das immer gefragt und nie gemacht (da noch ein Kombi daneben stand). Aber es geht. Ist aber nicht angenehm wegen Ladekante und dem...
  2. Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?

    Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?: Hallo zusammen, Ich weiß es ist ein leidiges Thema, hab schon viel gesucht und in youtube Videos angehört, aber ich bin einfach kein Fachmann......
  3. [F20] 19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??

    19Zoll Z Performance 8,5J ET35 - passen ja oder nein??: Hallo miteinander, bin am überlegen ob ich mir für mein M135i 19Zoll "ZP2.1 Deep Concave FlowForged | Liquid Metal" von Z-Performance hole. Nun...
  4. Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...

    Eigentlich wollte ich ihn ja serie belassen...: klappt(e) nur nicht so ganz. LLK und Stahlflex sind ja schon drin und heute kam wieder mal ein Paket... [ATTACH]
  5. Garantieverlängerung

    Garantieverlängerung: Moin zusammen, Meine BMW Werksgarantie läuft im August 2016 aus. Jetzt habe ich mal die BMW Schweiz angefragt betreffend der Verlängerung für...