[E87] Ganz leichtes Auf- und Abschwellen im Leerlauf

Diskutiere Ganz leichtes Auf- und Abschwellen im Leerlauf im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo liebe 1er-Freunde! Ich bin neu hier im Forum und muss erstmal ein großes Lob aussprechen - hier findet man wirklich sehr viele interessante...

  1. #1 LuXXuS, 18.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
    LuXXuS

    LuXXuS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe 1er-Freunde!

    Ich bin neu hier im Forum und muss erstmal ein großes Lob aussprechen - hier findet man wirklich sehr viele interessante Infos!

    Ich bin seit Februar Besitzer eines 120d EZ 04/11 Edition Sport. Den Wagen habe ich vom BMW-Händler als Jahreswagen mit ca. 24000km gekauft. Ich bin wirklich zufrieden mit dem Auto, obwohl ich ehrlich gesagt noch ein bisschen mehr von den knapp 180PS erwartet habe :) Aber er schiebt schon ganz ordentlich ab ca. 1500U/min. Vorher bin ich einen Fiat Cinquecento mit 39PS gefahren. Ich hab daher leider garkeine Vergleichswerte ähnlicher Motorisierungen. Dachte halt nur, es gäbe direkt nen Schlag in den Nacken, wenn man aufs Gas drückt. OK, hab aber auch gelesen, dass die Leistung beim 1er eher gleichmäßig über einen größeren Drehzahlbereich abgegeben wird.

    Also versteht mich bitte nicht falsch, der Wagen ist Spitze! Freue mich jeden morgen, mit ihm zur Arbeit zu fahren.

    Was mir aber aufgefallen ist: Wenn ich z.B. an eine Ampel komme und anhalten muss und den Gang rausnehme (Schaltgetriebe), dann macht der Motor häufig so ein ganz leichtes auf- und abschwellendes Geräusch. Zugegeben, man muss schon echt pingelig sein, um das zu hören, aber neues Auto halt ;) Ich mach oft mal die Musik aus, um auch mal den Wagen zu hören. Das Geräusch ist echt nicht laut, man muss sich schon drauf konzentrieren, aber es ist da. Ist auch kein unangenehmes Geräusch, eben nur ganz leicht hoch und runter. Dachte erst, es ist die Klima, aber auch ohne kommt es. Die Drehzahl im Tacho bewegt sich nicht.

    Zum Aufnehmen ist es zu leise, sonst hätte ich ein Sound-File angehängt. Vielleicht stelle ich mich auch an, ist halt ein Diesel, also generell etwas lauter im Stand...bzw. halt ein anderes Geräusch, als ein ruhiger laufender Benziner.

    Fahren tue ich mit ihn jeden Tag ca. 45km, 35 davon Autobahn mit ca. 120-160km/h (nur falls interessant wegen DPF).

    Falls irgendwer von euch eine Erklärung dazu hat, bzw. mir sagen kann, dass das normal ist, wäre ich sehr dankbar. Natürlich auch über evtl. Fehlerquellen - habe ja noch Garantie.


    Gruß, LuXXuS \:D/


    Nachtrag: Die Schaltung finde ich auch ein wenig "hakelig", leicht reingleiten, gerade in den 2. ist anders, aber scheint ja auch normal zu sein. Trotzdem: bin absolut zufrieden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TachDanke, 20.04.2012
    TachDanke

    TachDanke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geseke OT L.A.
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Lothar
    Hallo im Forum,

    nicht das du meinst, das liest hier keiner ;)

    Ich kann dir zu deinem Geräusch zwar nix sagen,
    habe aber auch unterschiedliche Vibrationen und Geräusche im Stand,
    je nachdem wie warm der kleine ist oder ob er mal die Sporen bekommen hat.

    Tja...und das Getriebe und die Kupplung sind schon ein wenig eigenwillig/ruppig.
    Habe ich mich aber schon dran gewöhnt (20.000km seit Sommer 2011),
    obwohl mich das Kupplungsrupfen beim Anfahren schon ab und an noch nerft...

    PS.: Mach doch mal im Kontrollzentrum noch ein paar Eintragung zu deinem 120er.
     
  4. #3 BMWBanana83, 20.04.2012
    BMWBanana83

    BMWBanana83 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also bei dem 120dA ist dass auch der Fall jedoch nur beim anlassen...ich denke dass kommt daher, dass er auf eine bestimmte Drehzahl regeln will
     
Thema:

Ganz leichtes Auf- und Abschwellen im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Ganz leichtes Auf- und Abschwellen im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. unruhiger leerlauf BMW E81 116i

    unruhiger leerlauf BMW E81 116i: HHlskhZZo[MEDIA] mein BMW wirkt im leerlauf sehr unruhig und rattert wie ich finde, im standgas ruckelt er auch ziemlich. weiß einer woran das...
  2. starke Vibration im Leerlauf, schwergängige Schaltung

    starke Vibration im Leerlauf, schwergängige Schaltung: Servus zusammen, ich bin schon seit ner Stunde dabei das Forum abzusuchen - find aber leider nicht das passende... als ich gerade mit meinem...
  3. [F20] Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video

    Klackergeräusch im Leerlauf, - wer weiß was das ist | mit Video: Moin zusammen, gerade eben erst hab ich die Rechnung wegen dem kaputten Stutzen bezahlt schon das nächste Problem. Habe heute die erste große...
  4. leichte Motorprobleme bei Nässe

    leichte Motorprobleme bei Nässe: Hallo Forums-Mitglieder, ich brauche eure Hilfe. Seit einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass mein BMW F20 116i, Bj 2011, 55 Tkm leichte...
  5. [F2x] Türverkleidung leicht glänzend

    Türverkleidung leicht glänzend: Hey Leute brauche dringend eure Hilfe und zwar habe ich seit längerem das Problem das meine Türverkleidung einen glänzenden /speckigen Effekt hat...