Funktionsweise PDC vorn

Diskutiere Funktionsweise PDC vorn im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, folgendes "Problem" habe ich mit der PDC vorn. Muss ich diese immer manuell einschalten, wenn ich nach langer Fahrt einparken möchte,...

  1. svkai

    svkai 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    folgendes "Problem" habe ich mit der PDC vorn. Muss ich diese immer manuell einschalten, wenn ich nach langer Fahrt einparken möchte, oder merkt der 1er das von selber --> spricht, aktiviert sich die PDC vorn sobald ich unter 30km/h fahre? Laut Bedienungsanleitung muss ich erst in den Rückwärtsgang schalten und 1 Sekunde warten?!

    Mir geht es darum, dass ich die von den Ingenieuren angedachte Funktionsweise praktiziere und nicht einfach auf das System schimpfe.

    Schonmal danke und Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trendler, 06.04.2009
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Die vordere PDC muss manuell aktiviert werden. Wäre ja blödsinn, wenn diese sich automatisch ab 30 km/h zuschalten würde - Viel Spaß im Stau :lol:

    PDC hinten aktiviert sich sobald der R-Gang eingelegt wird. :wink:
     
  4. svkai

    svkai 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    danke für die Erklärung. Klar wäre das im Stau blöd. Ich habe mir ja auch schon gedacht, dass sich die Entwickler bei der Auslegung des ganzen Systems ein paar Gedanken gemacht haben.
    Demzufolge einfach vor der Parklücke den Knopf drücken und alles funktioniert?

    Danke und Grüsse
     
  5. #4 Steak1986, 06.04.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Genau ;)
     
  6. troy®

    troy® Guest

    Das PDC aktiviert sich beim Einlegen des Rückwärtsgang ... und zwar rundrum!
    Man braucht das vordere nicht manuell zuzuschalten.

    Einzig wenn man ohne Rangieren/Rückwärtsgang vorwärts an ein Hindernis heranfährt und dabei gewarnt werden möchte, kann/muss man das PDS mit der Taste in der Mittelkonsole aktivieren ... dabei aktiviert man es aber auch rundrum.
     
  7. #6 williwuff, 06.04.2009
    williwuff

    williwuff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008

    genau so ist es :!:
     
  8. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Echt? Man muß das vorne immer aktivieren wenn man in ne Parklücke fährt?
    Wußte ich gar nicht, hab das nur hinten...
    Finde das aber irgendwie doof! Da finde ich das wie bei Mercedes aber besser, da geht es ab glaube 7km/h an und man muß es ausstellen wenn man es nicht braucht.
    Ist doch viel praktischer, wenn man z.B. auf nem Supermarktparkplatz vorwärts einparkt :D
    Oder wo soll da jetzt der Vorteil liegen, dass man es immer extra anmachen muß?
     
  9. #8 MacFish, 06.04.2009
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Wieso... vorne braucht man die doch sowieso kaum...

    Also warum sollte Sie dann dauerhaft ab 7km angehen.
    Finde es gut so wie es ist,
     
  10. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn es zum Beispiel von meinem Vater, er parkt immer bei uns unterm Carport und zwar vorwärts. Aufgrund der Größe des Autos muß er ganz nach vorne fahren, sonst bekommt er die Tür zum Aussteigen nicht auf, weil ein Pfosten im Weg ist. Das selbe hat er auch in der Tiefgarage an der Arbeit. Der Platz ist ganz außen, also an der Wand und auch hier ist nen PDC praktisch. Allerdings wäre es echt nervig das ständig erst aktivieren zu müßen, da finde ich das bei Mercedes schon wesentlich besser.
    Überhaupt ist das bei Mercedes verbaute System wesentlich schneller. Ich finde es im BMW irgendwie recht träge (und zwar nicht nur im 1er) :?
     
  11. mimue

    mimue 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Pott
    wer oder was ist bitte Mercedes :?:
     
  12. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Das System ist träge??? Also sobald ich den Rückwärtsgang einlege oder sobald ich den Taster drücke, ist das System auch an. Eben so, wie es auch sein soll.

    Und ich finde es auch gut so, dass es nicht von selbst angeht (vorwärts Einparken) Der Taster liegt in der optimalen Reichweite, um bei eingelegtem 1. Gang ( in dem man sich für gewöhnlich zum vorwärts Einparken befindet) lediglich den Zeigefinger zum Tastendruck auszustrecken :grins:

    Im Stau oder an der Ampel wäre mir das echt zu nervig, jedesmal den Taster zu betätigen um das System auszuschalten....
     
  13. #12 Sushiman, 06.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    also ich frag mich manchmal echt was man früher gemacht hat als es den ganzen schnickschnack noch nicht gegeben hat. wie haben die leute früher eingeparkt als es noch kein PDC gab? unglaublich, müssen die genies gewesen sein... :roll:
    das sich das PDC jedes mal einschaltet wenn man unter 7km/h unterwegs ist ist ja wohl das ungeschickteste (dümmste hätt ich jetzt fast geschrieben) was es gibt. jedesmal im stau geht dir das dann auf den sack mit der piepserei, bravo kann ich da nur sagen.
    welches promille der autofahrer parkt hingegen so ein das er den warner vorne zuerst braucht? eben, praktisch niemand... und der ders doch tut kann ja wohl auf den knopf drücken um das system zu aktivieren wenn er es schon nicht schafft den abstand nach vorne abzuschätzen (wobei so jemand eventuell besser überhaupt nicht autofahren sollte...oder?)
    sorry MB, aber manche leute kommen eben schon als rentern auf die welt...pech gehabt...
    g, Sushiman
     
  14. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab dir doch nen Beispiel gegeben, oder nicht? Bei uns mußt du so nah an der Wand parken, dass in etwa nur noch die flache Hand dazwischen bekommst. Was hat das mit Rentner sein oder sonst was zu tun??? So genau kann keiner sein Auto abschätzen. Und selbst wenn, wozu gibt es den PDC? Richtig! genau dafür! Und auf nem Supermarktparkplatz parken auch 90% der Leute vorwärts und da schadet so nen System auch nicht. (Ob man es wirklich braucht mag dahingestellt sein)
    Außerdem piept das System bei Mercedes nur wenn du im Rotenbereich bist (ca. 30cm), davor ist es lediglich optisch. So nah fährt glaube ich keiner im Stau auf.
    Ich weiß auch nicht wo dein Problem liegt? Ich kenn beide Systeme sehr gut und bin nunmal der Meinung, dass es bei BMW schlechter gelöst ist.
    Aber man muß wohl damit leben, dass es Leute wie dich gibt, die lieber persönlich und unsachlich werden, anstatt mal darüber zu reden :evil:
     
  15. #14 Spiderin, 06.04.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Kann sein, dass das Beispiel in Deinem Fall schwerwiegend ist. NUR:

    die Entwickler bei BMW müssen eben abwägen, in welchen Situationen so ein PDC automatisch angehen sollte, und wann es nervt oder die Aufmerksamkeit während der Fahrt stört. Nachdem sie es so entwickelt haben, wie es ist, werden sie vorher ihre Anforderungsanalyse durchgezogen haben und draufgekommen sein, dass eine automatische Aktivierung im Vorwärtsgang einfach störender ist als nützlicher. Pech für die, dies trotzdem gerne hätten (wie Dich). Super für die anderen 98%.
    Also: lieber einmal mehr einen Knopf drücken müssen um was zu aktivieren, als sich viel öfter drüber ärgern, dass man einen Kopf drücken muss, um was wieder zu deaktiveren :idea:

    Es ist nachvollziehbar, dass Du es gerne so hättest, wie Dus gewohnt warst. Ist halt mal so, grad wenn man die Marke wechselt. Wenn ich da an so manche Diskussion hier denke... Kurz umdenken, akzeptieren, und wenns gar nicht geht, wieder zurück zur alten Marke.

    @Sushi, die Motorhaube vorne ist wirklich schwer abzuschätzen :oops:, auch ohne dass man ein Rentner ist. :wink:
     
  16. #15 Sushiman, 06.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    sich in einem bmw forum als "MB" anzumelden und dann auch noch partei für mercedes zu ergreifen und sich dann zu wundern das man "angemacht" wird is schon a bissl seltsam, findest nicht?
    wenn du mein postimng gelesen hättest hättest du festgestellt das die absolute minderheit der leute das PDC dazu benützt um vorwärts einzuparken weil dazu den meisten leuten die augen die sie haben reichen. wenn das nicht bei allen so ist tut mir das leid und ich entschuldige mich dafür :fahne:
    ich glaube kaum das das system bei mercedes auf entfernungsänderungen im cm-bereich reagiert, also wirds dir nix bringen wenn du 2cm vor der wand stehenbleiben musst, oder?
    im stau fährt keiner näher als 30cm auf? deine meinung, selber in jahrzehnte langer erfahrung festgestellt oder hat dir das jemand gesagt?
    ich habe da leider ganz andere erfahrungen gemacht. aber gut, wenn dir das mercedes system lieber ist, von mir aus....
    lg, ktrfm
     
  17. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du dir vorstellen, dass MB auch Namensinitialen sind?
    Wahrscheinlich nicht, das zeigt auch deine restliche rüde Art und Weise!

    Ich verneige mich vor dem König der Besserwisser und Besitzer der alleinigen Wahrheit :lol:
     
  18. #17 Spiderin, 06.04.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    MB könnte sogar ein Kennzeichen sein :wink:
     
  19. #18 williwuff, 06.04.2009
    williwuff

    williwuff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    irgendwie artet in diesem Forum jeder 2. Thread in Spam oder sonstigen Unfug aus..sehr schade :cry:

    MfG
    Willi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. svkai

    svkai 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Für mich ist jetzt jedenfalls klar, wie es die BMW Entwickler vorgesehen haben und damit kann ich persönlich leben. Wollte eben nur die "richtige" Funktionsweise bei dem System verstehen. Welcher Hersteller nun wie besser ist, ist meiner Meinung nach subjektiv.

    Wer mit dem BMW-System nicht klar kommt, sollte dann lieber Dacia fahren, da gibt es so etwas glaube ich nicht :P

    Ne Scherz beiseite. Danke an alle und viel Spass mit euren BMW.
     
  22. MB

    MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist wohl leider so. Manche schwingen lieber die Keule der Unsachlichkeit oder Werfen mit Vorurteilen um sich, als mal vernünftig Stellung zu beziehen.
    Nur weil ich der Meinung bin, dass es andere besser gelöst haben (den Namen nenne ich aus Angst vor erneuter Anfeindung lieber nicht mehr :shock: ), kann man doch trotzdem vernünftig und sachlich weiter drüber reden.
    Es gibt schließlich auch Hersteller, die das wohl bewußt anders machen. Die haben sicher nicht die dümmeren Kunden oder Ingenieure.
    Aber warum soll man sich mit dem Müll anderer beschäftigen, man fährt schließlich BMW und dann muß das auch das Beste sein!

    Ich fahr das Auto gerne, aber deshalb muß ich doch nicht alles kritiklos toll finden. So vernünftig sollte man schon sein :wink:
     
Thema:

Funktionsweise PDC vorn

Die Seite wird geladen...

Funktionsweise PDC vorn - Ähnliche Themen

  1. Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert

    Bmw F20 M Verkleidung Stoßfänger vorn lackiert: Verkaufe eine M Front lackiert in black sapphire metallic ohne Zierelemente für Fahrzeuge mit Scheinwerferreinigungsanlage, PDC und M...
  2. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...
  3. F20 PDC hinten reingefallen

    F20 PDC hinten reingefallen: Hallo zusammen, Mir ist heute aufgefallen, das einer meiner pdc Sensoren hinten in die Schürze gefallen ist. Ich hab gesehen, dass ich von...
  4. Suche BMW 1er E87 2004 M-Paket Heck (PDC) und Diffusor

    Suche BMW 1er E87 2004 M-Paket Heck (PDC) und Diffusor: Hallo Ihr Lieben, bin auf der Suche nach einer M-Paket Heckstoßstange für den BMW 1er E87 vFL Bj 2004 (am Besten Quarzblau metallic Farbcode...
  5. Pdc nachrüsten vorne

    Pdc nachrüsten vorne: Hey Leute. mein Bmw hat ab Werk Pdc Vorne+Hinten. Habe mir jetzt eine Stoßstange gekauft in 1M look von Kerscher (gfk), die aber leider keine...