Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?

Diskutiere Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo allerseits :winkewinke: ich möchte bei meinem Auto das Öl vorzeitig wechseln lassen, seitens des CBS ist das ja etwas blöd mit dem...

  1. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Hallo allerseits :winkewinke:

    ich möchte bei meinem Auto das Öl vorzeitig wechseln lassen, seitens des CBS ist das ja etwas blöd mit dem Zurückstellen vom Service Intervall, weil ich ja soweit ich weiß nur folgende Möglichkeiten habe:

    - mit Zurückstellen (bin aktuell bei 13k km - Wechsel in 13 k km) des Intervalls hätte ich ja alles ordentlich dokumentiert, nur würde das Auto ja dann in 25k km ungefähr einen großen Wechsel mit allen Umfängen vorschlagen, welche sonst erst bei 50-60k km notwendig sind?

    - ohne Zurückstellen komme ich, wenn ich jetzt nächsten Monat den Ölwechsel mache, ja dann schon in etwa 10k km je nach Fahrweise zum nächsten Wechsel, das wäre in der Tat recht früh bzw. mir schon fast zu früh...

    Habe ich etwas übersehen, wie seid ihr vorgegangen, was ist da die beste Möglichkeit hierbei? @bumbes01 du hattest mir ja damals nen vorzeitigen Ölwechsel empfohlen, wie kann ich hier am Besten vorgehen?
     
    moccabeamer gefällt das.
  2. #2 Sixpack66, 29.04.2017
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    2.237
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Würde mich wundern wenn du den Ölwechsel nicht separat zurücksetzen kannst.
    Das sollte doch keinerlei Auswirkungen auf andere Wartungspunkte haben.
     
  3. #3 Kaltverformt, 29.04.2017
    Kaltverformt

    Kaltverformt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    1.105
    Ich hab einfach nur das Öl zurücksetzen lassen. Service blieb beim vorherigen Intervall. Meiner wollte übrigens erst nach 40tkm neues (und habs bei 25 machen lassen).
     
    #1er gefällt das.
  4. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Mein Servicemann meinte, dass mit Zurücksetzen jetzt dann nächstes Mal direkt der 60k km Wechsel fällig sei von den Umfängen her.
    Gleichzeitig meinte er auch, der Mikrofilter muss nicht unbedingt getauscht werden... :eusa_doh:

    Nur das Öl zurücksetzen geht also auch? Bist du sicher? War das danach auch im Bordcomputer im Auto drin? Das wäre mir nämlich die liebste Lösung...
     
  5. #5 Kaltverformt, 29.04.2017
    Kaltverformt

    Kaltverformt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    1.105
    Ja ja und ja (:
    Ich hatte nur Öl wechseln lassen, und wäre dann halt zum größeren Service zum Freundlichen gefahren. Hab das Auto verkauft und die Rechnung mitgegeben, sonst hätte ich jetzt noch einmal genau nachgeschaut.
     
    #1er gefällt das.
  6. #6 christian8510, 29.04.2017
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    1.466
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Warum gerade jetzt einen Ölwechsel ?
     
  7. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.228
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Doch, der Fahrzeug-Check ist offenbar jeden 2. Ölwechsel fällig und leuchtet dann entsprechend auch mit auf. Fiel mir aber auch erst auf, als ich beim letzten selbst organisierten Ölwechsel die Öl-Service-Anzeige zurückgesetzt habe. Den Fahrzeug-Check habe ich dann halt auch einfach zurückgesetzt und beim nächsten "regulären" Service bei BMW (Inspektion bei 60 tkm) mitgeteilt, dass dieser nun regulär fällig wäre. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich wohl einfach gar nichts zurückgesetzt (das reguläre Intervall hätte ja noch gut zum nächsten Wechsel gepasst), sehe das aber auch nicht allzu problematisch.
     
    #1er gefällt das.
  8. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Also doch...
    Das heißt ja: eher nicht zurücksetzen, wenns nicht einzeln geht, oder? Sehr verwirrend...

    Wollte den Intervall halbieren, auch wegen Einfahren und umölen auf 0w40...
     
  9. #9 Sixpack66, 29.04.2017
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    2.237
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Wenn du den Wechsel bei BMW machen lässt können die dir doch (hoffentlich) verbindlich sagen ob eine Alternative besteht das richtig im Wartungssystem zu verbuchen.
    Machst du den Wechsel selbst oder lässt ihn bei einer freien (nicht konzessionierten) Werkstatt durchführen würde der Wechsel doch vermutlich sowieso nicht in die Wartungshistorie einfließen, sondern nur den Intervall zurücksetzen, mit den angeführten Nebenwirkungen.
    Ich hoffe das habe ich soweit richtig verstanden?
     
  10. #10 moccabeamer, 29.04.2017
    moccabeamer

    moccabeamer 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Tim
    Die Serviceberater in der BMW NL München sagen, dass man den Ölwechsel zwar so oft vorziehen kann wie man will, aber der nächste große Ölwechsel dann eben vorher kommt.
    Also nach meinem Kenntnisstand 01/16 kann man das nicht einzeln!


    Gruß
    Tim
     
    #1er gefällt das.
  11. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Danke für die Info, deckt sich dann ja mit meiner. Leider. Da hat man hochmoderne Computer und sowas einzeln geht dann nicht. Naja ist halt für die Leasingkunden ausgelegt, die nur wechseln wenn sie müssen...

    Und ich dachte ich hätte alles erwähnt, es geht natürlich um einen Wechsel bei BMW, sorry!
     
  12. #12 moccabeamer, 29.04.2017
    moccabeamer

    moccabeamer 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Tim
    Es wird leider immer mehr ums leasing gebaut. Man denkt momentan zu wenig an die anderen Kunden.
    Aber es tut sich einiges, man will schon wieder mehr an den Privatkunden der nicht unbedingt least. Das haben die so langsam kapiert.


    Gruß
    Tim
     
    #1er gefällt das.
  13. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Stimmt, merkt man ja auch an den Prozenten seit Mitte letzten Jahres, ein positiver Trend ;)
    Nicht nur günstig verleasen, macht ja mercedes momentan ganz aggressiv bzw. letztes Jahr haben sie es gemacht, auch die Käufer locken.
     
  14. #14 bumbes01, 02.05.2017
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    normalerweise haben die größeren gängigen Werkstätten die richtige Software dafür um es ordentlich zurückzustellen.
     
  15. #15 Lutze66, 02.05.2017
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Das hätte ich jetzt auch so behauptet. Normal ist das alles einzeln zurückzusetzen jedenfalls bei meinem 1er ändert die Rückstellung des Ölservice nichts am normalen Fahrzeugcheck.
    Zurück gesetzt habe ich bisher mit Bosch Esitronic oder mit Brainbee Autodiagnosesystem.
     
  16. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.782
    Zustimmungen:
    883
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    wie schon erwähnt, der reset des ölwechsels zieht die Inspektionen auch vor, daher beim zwischenwechsel lasse ich den reset aus und wechsle dann eben nach bc anzeig (da dann bei BMW)...da ich alle jahre wechsle, lieg ich da dann um 12-15k pro ölfüllung.....

    ja, und über die seltsamen "regelungen", das ein verkürzter Ölwechsel auch einfluss auf motorluftfilter, kraftstoffilter, microfilter hat...daran "gewöhne" ich mich nicht, denn das öl ist eine "verschleisskomponente" nach zeit oder km-Belastung gewechselt werden soll, filter laufen nach km....eagl wie stark das öl dabei verschleisst....daher entkopple ich das auch...kraftsoffilter beim 2ten ölservice, der mit 30k stattfindet (wenn man resetet), wie unsinnig, der hält 2 Intervalle, also mal bis 60k usw....

    BMW hat sich dabei schon was gedacht...öl geht am häufigsten und das zieht die Folgekosten unnötig hoch, also, es geht um kohle...die leasingkunden sind das nicht, denn die zahlen am liebsten am wenigsten für den Service, zumindest die fuhrparkflotten.
     
    test0r und florianlaux gefällt das.
  17. #17 moccabeamer, 02.05.2017
    moccabeamer

    moccabeamer 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Tim
    BMW NL München schafft das in der Filiale "Airportservice" jedenfalls nicht...
    Also ich denke nicht, dass die nicht wollen, denn sonst sind die sehr willig.


    Gruß
    Tim
     
  18. #18 Lutze66, 02.05.2017
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    wie schon erwähnt, bei mir nicht
     
    moccabeamer gefällt das.
  19. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Der eine sagt so, der andere so, ein sehr verwirrendes Thema. Mein einer Serviceberater sagte auch das wird ganz normal eingetragen, der andere meinte Zurücksetzen wäre blöd weil dann die 60.000km / 2. Wechselumfänge mit Zündkerzen, Inspektion, Filter und so viel zu früh kommt bzw. verlangt wird.

    Was mach ich denn jetzt? :swapeyes_blue:
     
  20. #20 deftl, 02.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2017
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.782
    Zustimmungen:
    883
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    was verstehst du unter fahrzeugcheck? der ist zeitlich festgesetz (oder so bei 80k, müsste den aktuellen stand nachsehen) und wird nicht vom Ölwechsel getriggert, alle andern servicearbeiten hängen aber dann wieder am öl-servoice Intervall. und das kann man im BC ohne weieter Tools auch zurücksetzten, ebenso die Bremsflüssigkeit.

    im übrigen ist der serviceumfang für 30k (klein) 60 k (groß) etc nicht im BC hinterlegt...aber der 2te Service (BC), der beinhaltet eben ne menge mehr und das NUR abhängig vom 2ten Ölwechsel...das ist was anderes!


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
Thema: Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann ölwechsel vorziehen

    ,
  2. was beinhaltet der Öl wechsel bei bmw

    ,
  3. m235i wie oft ölwechsel

    ,
  4. öl wechsel m235i,
  5. wodurch wird Ölwechsel verfrüht notwendig?
Die Seite wird geladen...

Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt beschädigt Felgen - Wie am besten vorgehen?

    Werkstatt beschädigt Felgen - Wie am besten vorgehen?: Hallo zusammen, mein 1er war heute beim Bremsenwechsel VA +HA. Leider musste ich ein paar Kratzer bzw. Lackschäden im Bereich der Radschrauben...
  2. [E88] Ölwechsel trotz wenig km?

    Ölwechsel trotz wenig km?: Moin zusammen und ein frohes neues Jahr! Folgende Frage beschäftigt mich: Ich habe im Mai 2019 einen Ölwechsel durchgeführt (Motul Xcess 8400...
  3. Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen

    Beim Ölwechsel Plastikteil abgebrochen: Hallo, ich hatte heute meinen ersten Oelservice nach ziemlich genau 20.000 km. Nach einiger Zeit kam der Servicetechniker zurück und erzählte...
  4. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hallo alle zusammen, Für meinen E87 M47 steht wieder einmal die Ölwechsel an. Da ich bislang von Bmw den Twin Turbo 5w-30 benutzte wollte ich mal...
  5. Ölwechsel 140i B58

    Ölwechsel 140i B58: Servus, wo genau sitzt die Ablassschaube für den Ölwechsel und welche Größe hat diese? Wofür ist die Ablassschraube in der unteren Öffnung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden