"Frontspoilerlippe" vorne ausbauen ?

Diskutiere "Frontspoilerlippe" vorne ausbauen ? im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Tagchen liebe :1er:-Gemeinde... Ich plane momentan, neben den Balckline-Rücklichtern und neuen Felgen, eine weitere Veränderung am 1er...

  1. #1 Trendler, 25.04.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Tagchen liebe :1er:-Gemeinde...

    Ich plane momentan, neben den Balckline-Rücklichtern und neuen Felgen, eine weitere Veränderung am 1er durchzuführen. Und zwar geht es um die Frontspoilerlippe vorne, im BMW Ersatzteilekatalog auch "Verkleidung stossf. vo. unten" genannt. Diese ist das einzige Teil, welches bei unserem 118i noch unlackiert ist (Hinten wurde beim Kauf lackiert).

    Wollte heut Nachmittag kurz zum :D düsen um eine grundierte Lippe zu bestellen. Jedoch hab ich noch kurz ne Frage, (die ich eigentlich auch dem :D stellen könnte :oops: ). Das Teil müsste ja geclipst sein, ne? Um die alte zu entfernen müsste ich den Unterfahrschutz vorne komplett demontieren und würde dann an die Clips der Verkleidung kommen, oder? Kann mich da jemand kurz bestätigen. Und meint ihr, die Arbeit ist auch ohne Hebebühne möglich?

    Hab noch kurz ein Bild zur Verdeutlichung angehängt :wink: (Es geht um Teil Nr.2)

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Naja, also eine Hebebühne wäre schon sehr hilfreich. Ich hab den Unterbodenschutz (Plastikverkleidungen) schon bestimmt 15 Mal entfernt - mittlerweile kann ich es auch mit dem Fahrzeug am Boden und nur Räder einschlagen, aber wenn man es zum 1. Mal macht und nur 20-25 Spielraum von unten bis zur "Lippe" hat, dann würde ich es vorziehen eine Hebehühne aufzusuchen. Sofern ich mir das angesehen habe, ist das Ding wirklich nur reingeclipst.

    Dann mal viel Erfolg :D

    LG Flo
     
  4. #3 NORDHAG, 25.04.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Die Frontlippe ist eingesteckt und mit Spreizniet (8Stk. siehe Bild :arrow: Nr. 16) befestigt.
    :idea: Lösung Nr.2 (ohne Hebebühne): Stoßstangenverkleidung vorn komplett abbauen.
     
  5. #4 Trendler, 25.04.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Mhh... Also doch mehr Aufwand. Hab das befürchtet... Zum :D bin ich heut leider nicht mehr gekommen. Zwar mach ich solche "Kleinigkeiten" an unseren Autos meist immer mit meinem Vater aber was meint ihr, würde der Händler so circa für den Tausch der beiden Teile nehmen?
     
  6. #5 Matma87, 25.04.2008
    Matma87

    Matma87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also wenn der Händler dafür die Stoßstange abnehmen muss wirds bestimmt nicht gerade billig, ich meine so um die 90€ das wollte meiner dafür haben, als ich angefragt habe wegen dem Wechsel der Nieren. Da hab ich es lieber selbst gemacht, war mir zu teuer.
     
  7. #6 KingofRoad, 26.04.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Genau das wollte ich auch noch machen, nur dass ich hinten das Teil ebenfalls noch lackieren lassen muss.

    Ohne Hebebühne ist also schwierig. Hmm :roll:
    Mal ne ganz doofe Frage: Was ist denn mit solchen Keilen, auf denen man hoch fährt? Oder ist das Bockmist?

    Ich wollte das auf jeden Fall selber machen, da es mir sonst zu teuer wird.


    Edith würde gerne wissen, ob das hinten auch nur geklippst ist. Dieses Bild verwirrt sie nämlich ein wenig.
     
  8. #7 NORDHAG, 26.04.2008
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Stoßstangenverkleidung hinten (Unterteil) (nicht M od. Aero) geht ohne Hebebühne.
    Je 2 Schrauben im Radhaus lösen :arrow: 11 Schrauben an Stoßstangenverkleidung (unten) lösen :arrow: Kennzeichen abmontieren :arrow: Stoßstangenverkleidung (Unterteil) nach hinten ausrasten (10 Rastnasen).
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Trendler, 26.06.2008
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Hab mich mal heute an das Teil rangetraut, nachdem ich durch nen Bekannten zu nem Lackierer gekommen bin, der mir das Teil für 60€ (regulär wärens 160 gewesen) lackiert hat.

    Also, ich hab weder ne Hebebühne noch sonst was gebraucht... Ich hab den Wagen auf ne leichte Erhöhung gefahren mit den Vorderrädern und hab die Schrauben (8 Stück) unten am Stoßfänger gelöst.

    Dann hab ich auf der linken Seite die Kotflügelinnenverkleidung etwas rausgehebelt und angefangen die untere Leiste nach innen zu drücken und dabei nach unten zu ziehen (mit Gefühl! )

    Als sich dann die ersten Clips oben lösten wars kein Problem das Teil komplett abzumontieren. Der Anbau war auch denkbar einfach. Gitter reingeklipst und das Teil nach Gefühl wieder eingeclipst bis es passte. Schrauben rein - fertig.

    Hinten isses schon länger erledigt. Jetzt sieht der 1er von vorn immerhin richtig "komplett" aus.
     
  11. #9 KingofRoad, 26.06.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Ich werde es auch bald machen, aber hab momentan einfach keine Zeit :roll:
     
Thema: "Frontspoilerlippe" vorne ausbauen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hab mir auf der linken seite den spoiler ausgehängt

Die Seite wird geladen...

"Frontspoilerlippe" vorne ausbauen ? - Ähnliche Themen

  1. F 20 - Griffschalen für Türöffner ausbauen

    F 20 - Griffschalen für Türöffner ausbauen: Hi, kann man die Griffschalen der Türöffner ausbauen, ohne die Türverkleidung zu entfernen/zu lösen? Bei den E Modellen waren diese ja mit einer...
  2. [F20] M135i Leiste Ferric Grey ausbauen

    M135i Leiste Ferric Grey ausbauen: Hallo, kann man diese Akzentleiste in Ferric Grau vom Frontgrill(Bremseneinlass beim M135 einfach abbauen-Ist diese nur geclipst? Ich möchte...
  3. [F2x] BMW M-Lenkrad-Spange/Blende, Abdeckung vorne + hinten

    BMW M-Lenkrad-Spange/Blende, Abdeckung vorne + hinten: Hallo, biete hier eine Lenkradspange für das M-Lenkrad mit "rundem" Airbag an. Zu der Spange, also der vorderen Blende gibt es die hintere...
  4. Felgen 7.5/18 vorne und 8.5/18 hinten

    Felgen 7.5/18 vorne und 8.5/18 hinten: Mit Reifendruck-Kontrolle, mit oder ohne Reifen, in sehr gutem Zustand gesucht
  5. [F20] Satz nach vorne beim Anfahren und kurzzeitig volle Beschleunigung obwohl nur wenig Gas gegeben

    Satz nach vorne beim Anfahren und kurzzeitig volle Beschleunigung obwohl nur wenig Gas gegeben: Hallo, habe seit gestern abend ein komisches Problem. Tritt nur bei warm gefahren Motor auf !und war vorher nicht vorhanden. Also Motor warm auf...