Frontscheibendüse falsch eingestellt oder normal?

Diskutiere Frontscheibendüse falsch eingestellt oder normal? im Sonstige Mängel Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo, wenn ich vorne am Auto meine Frontscheibendüsen benutze um wieder eine klare Sicht zu bekommen, läuft das Wasser anschliessend auch...

  1. #1 Astaroth, 14.07.2007
    Astaroth

    Astaroth 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    wenn ich vorne am Auto meine Frontscheibendüsen benutze um wieder eine klare Sicht zu bekommen, läuft das Wasser anschliessend auch immer über meine Fahrerseite, sprich, Fenster.
    Hatte das vorher beim Golf IV nie... ist das beim 1er normal, oder muss ich die Düsen neu einstellen lassen...
    Kennt das jemand?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Ja ist normal. Kannst ja die Düsen anders einstellen wenn du möchtest.

    Gruß Flo
     
  4. #3 Astaroth, 14.07.2007
    Astaroth

    Astaroth 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Danke! :)
     
  5. #4 Airmaxchen, 14.07.2007
    Airmaxchen

    Airmaxchen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leobendorf
    Aber das Umstellen der Düsen bringt nicht wirklich etwas.
    Das Wasser, das über die Seitenscheibe des Fahrers läuft wir ja vom Wischer dorthin "transportiert".
    Also egal wo die Düsen hinsprühen, es läuft trotzdem über die Seitenscheibe.
     
  6. #5 Astaroth, 14.07.2007
    Astaroth

    Astaroth 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Japp, stimmt.
    Aber wieso kriegt das ein Golf hin, aber kein BMW? :D
     
  7. #6 Der_Franzose, 14.07.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Die Frage habe ich mir auch jedesmal gestellt.... beim Golf gibt es auf die Seiten spezielle Rillen damit das Wasser nicht auf den Seiten wegläulft. Leider nicht beim Einser.

    Es gibt ein kleiner Trick um dieses Problem zu lösen: einfach über 110 km/h zu fahren. Dann schafft es der Wischer nicht das Wasser auf der linken Seite zu schieben da der Wind das Wasser davor schon nach oben gelenkt hat.

    Gruss
     
  8. #7 Astaroth, 14.07.2007
    Astaroth

    Astaroth 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Danke.
    Hatte es auch schon einmal bei langsamem und schnellem Tempo versucht, jedoch komme ich bei meiner täglichen Route selten auf 110 und mehr.
    Dennoch, danke!
     
  9. #8 Der_Franzose, 14.07.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hast Du auf deiner Route eine lange links-Kurve ? Das könnte nämlich auch klappen wenn Du im richtigen Moment die Waschdüse betätigt. :D
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 14.07.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    da hast du vollkommen Recht! wobei bei mir knapp über 100 km/h ausreichen .... als Raucher macht man mit dem 1er so seine Erfahrungen um den Wassereinbruch zu vermeiden .... :smoke:

    eigentlich hätte es seitlich an der Windschutzscheibe doch kleine Dachrinnen um das Wasser nach oben abzuleiten - das ist aber eine echte Fehlkonstruktion. das Wasser läuft im oberen Drittel seitlich weg - und genau ins nur 3 cm geöffnete Fenster :thumbsdown:

    oder wie Berthold sagen würde: bei Regen immer eine raucherfreundliche Geschwindigkeit ....
     
  11. #10 KarlPeter, 14.07.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash: Scheinbar sind die Konstrukteure bei BMW alle Nichtraucher.

    Aber ein größerer Witz ist der Heckscheibenwischer welcher erst trocken rubbelt und dann Wasser sprüht. Manchmal dauert es fast 1min bis hinten Wasser ankommt. :shock:

    Gruß Peter
     
  12. #11 Der_Franzose, 14.07.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Genau: das nervt mich so sehr , dass ich ihn nur benutze wenn es regnet oder es nass ist.
    Der Wasserstrahl ist ja so programmiert, dass er nur in einer Richtung des Wischers funktioniert, was eigentlich eine gute Idee ist (um Wasser zu sparen). Aber ich finde es trozdem schlecht programmiert: am Anfang des Weges (bei den ersten 30° Winkel) ist es immer trocken, weil der Strahl bei jedem Wisch eine Verzögerung hat.

    Gruss
     
  13. veinte

    veinte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Sicherlich würden kleine Dachrinnen an den Windschutzscheibenseiten dieses Problem beheben, doch hierdurch würde auch die "Rauhigkeit" erhöht werden, welche sich im Windkanal negativ auswirken würde :cry:.
    Heutige Konstrukteure kämpfen bei der Formgebung teilweise um die Einsparung von 0.01 Liter Kraftstoffverbrauch.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schwarzi, 12.01.2009
    Schwarzi

    Schwarzi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    ich muss hier das alte Thema nochmal rauskramen.

    Bei mir ist es so, dass kein Strahl aus der Düse kommt, sondern eher ein breiter Fächer. Und das Problem daran ist, dass das obere Drittel der Windschutzscheibe gar nicht richtig nass wird. Ist das normal?

    Wie kann man denn die Düsen einstellen?
    Schon mal danke für eure Tipps,

    Gruß
    Christian
     
  16. #14 TaifunMch, 13.01.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ja, den Strahl (ist eine Fächerdüse) gibt es bei BMW nicht. Und auch bei mir wird eher der untere Bereich getroffen.
     
Thema:

Frontscheibendüse falsch eingestellt oder normal?

Die Seite wird geladen...

Frontscheibendüse falsch eingestellt oder normal? - Ähnliche Themen

  1. Bremsenservice-Anzeige falsch

    Bremsenservice-Anzeige falsch: Hallo, an meinem 1erle ist die Bremsenservice-Anzeige total falsch. Ich war beim TÜV und er sagte, dass die Beläge an der Verschleißgrenze seien...
  2. Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?

    Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?: Mein 1er ist jetzt 10 Jahre alt und da die Klima gefühlt etwas schlapp wurde, habe ich letzten Freitag einen Klimaservice machen lassen. Es waren...
  3. Geräusch normal?

    Geräusch normal?: bin zwar selber nicht davon betroffen würde mich aber trotzdem interessieren ob das Geräusch normal ist hier ist der Link dazu: [MEDIA]
  4. 116i (136PS) hohe Drehzahl im Stand normal + Ruckeln beim Anfahren?

    116i (136PS) hohe Drehzahl im Stand normal + Ruckeln beim Anfahren?: Hallo zusammen Ich fahre seit gut 2,5 Jahren einen 116i (136PS). Seit ein paar Monaten ist die Drehzahl im Stand erstaunlich hoch, immer so...
  5. Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!)

    Falsche Angaben des Verkäufers (Anzeige, Anwalt?!): Hallo @All, habe schon länger hier nichts gepostet, bin aber immer wieder als stiller Leser dabei. Habe ein Anliegen und möchte mal eure...