Frontscheibe und Versicherung - Eure Einschätzung!?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von daniellauxen, 17.09.2007.

  1. #1 daniellauxen, 17.09.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Hallo und guten Abend!

    Am Freitagabend habe ich mich mal wieder der Pflege unseres 118d gewidmet (2 Monate alt). Nachdem ich die Scheibenwischer hochgestellt und kurz vom Wagen weg war, hatte zwischenzeitlich mein angehender Schwiegervater die Motorhaube geöffnet und leider nicht auf die Scheibenwischer geachtet.

    Nun ja...das Ergebnis könnt ihr euch sicher lebhaft vorstellen...Scheibe komplett kaputt und der Wischerarm hat eins ab bekommen. Aber es gibt Schlimmeres...wozu gibt es schließlich eine Privathaftpflicht!?

    Gesagt, getan. Mein Schwiegervater hat bei seiner Agentur angerufen wegen Schadenmeldung - der Versicherungsagent winkte ab und meinte nur "nix da, dass ist kein Schaden für die Privathaftpflicht". Hallo!? :roll: Das Beste war noch, dass der Versicherungsagent meinte, ich sollte das doch über MEINE Teilkasko abrechnen (die meiner Meinung nach damit am wenigsten zu tun hat).

    Nach einem Anruf bei der Victoria-Zentrale meinte man, dass wäre natürlich ein Haftpflichtschaden...

    Nun bin ich ein wenig ratlos...ist das ein Schaden für die Privathaftpflicht oder nicht!? Teile sind bestellt...der Spaß kostet um die 800 Euro.

    Würde mich über eure Einschätzung freuen.

    Viele Grüße

    Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wenn der Schaden nicht vom Halter des Fahrzeuges verursacht wurde ist das ein Fall für die private Haftpflicht des Verursachers des Schadens :wink:
     
  4. #3 hailooo, 17.09.2007
    hailooo

    hailooo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das sehe ich ganz genauso wie YT.

    Bleib an der Versicherung deines Schwiegervaters dran, er hat es ja nicht vorsätzlich gemacht.

    Wenn die sich weigern den Schaden zu übernehmen , soll er mal mit der Kündigung seines Vertrages drohen, hilft meist schon.

    Die Haftpflicht tritt nur für Schäden ein, die vom Halter bzw. Fahrer verursacht wurden.


    Zur Not müßt ihr was drehen, ne Scheibe kann auf viele Wege kaputt gehen. (das hab ich aber jetzt nicht geschrieben, das stand da schon )


    Gruß Chris
     
  5. #4 funkydoctor, 17.09.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn Du die Scheibe tauschen lässt und als Steinschlagschaden über die Teilkasko abrechnest musst Du lediglich die Selbstbeteiligung zahlen, in meinem Fall 150€.

    Mir ist beim 120d das gleiche passiert :oops:

    Dies soll keine Anstiftung zum Betrug sein!!!
    Hatte damals die Scheibe einfach tauschen lasseun und die Werkstatt diagnostizierte von alleine einen Steinschlag, der dann zur Rissbilung führte^^

    Gruß
     
  6. #5 daniellauxen, 17.09.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Vielen Dank für eure Einschätzungen!!! Das macht mir jetzt ein wenig Mut! :wink: Zumal ich echt nicht weiß, warum es KEIN Schaden für die Privathaftpflicht sein sollte...von meinem Rechtsverständnis her.

    Teilkasko hatte ich mir "zur Not" dann auch schon überlegt, aber man kann sehen, dass es nicht von einem Stein kommen kann eigentlich (zu weit unten an der Scheibe) und der Scheibenwischer verrät alles. :? Hinzu kommt noch, dass mein Auto auch bei der Victoria versichert ist über TOP-Cover (1 Jahr prämienfrei). Wenn es mit der Privathaftpflicht wider Erwarten nicht klappen würde und plötzlich komme ich bei der gleichen Versicherung mit Teilkasko an, gibbet sicher Ärger. :wink:
     
  7. Miles

    Miles Guest

    Der Fall ist nicht so einfach, wie Ihr Euch das vorstellt......

    Warum hat Dein Schwiegervater die Motorhaube Deines Wagens geöffnet?
    Auf Anweisung von Dir?
    Um Dir bei etwas zu helfen?

    => er wollte Dir also helfen / einen Gefallen tun - also eine Arbeit verrichten, die eigentlich DU machen wolltest / solltest.

    Somit ist das ein "Gefälligkeitsschaden" - und genau dieser ist in der Privathaftpflicht meistens ausgeschlossen (nur bei sehr wenigen ist der mitversichert).
    Das gleiche wäre z.B. bei einem Umzug - wenn ein Helfer Deinen Fernseher fallen lässt...... => Pech für Dich :idea:

    Somit wird - wenn dies nicht ausdrücklich versichert ist - die Privathaftpflicht den Schaden ablehnen!
    (und solche Sprüche "mit Kündigung drohen" sind meistens auch nicht sehr hilfreich - im Gegenteil!)

    Selbst wenn es versichert ist, wird die Privathaftpflicht die Hälfte des Schadens bei Deiner Kasko zurückholen, da dies ein klassischer Fall einer Doppelversicherung wäre. Hierüber gibt es ein Teilungsabkommen zwischen den Versicherern, dass die Kosten geteilt werden!

    Willkommen im Dschungel der Versicherungsbedingungen :wink:

    Wenn noch Fragen sind, schreib mir einfach!
    Noch`was zur Teilkasko:
    Versichert ist GLASBRUCH! Wie der zustande kommt, ist vollkommen egal (ausser Vorsatz)!!
    Die Teilkasko wird keine Schwierigkeiten machen und auf jeden Fall bezahlen!

    Gruß vom Versicherungsfuzzy & Schadenregulierer

    Miles
     
  8. #7 Tippfehler, 17.09.2007
    Tippfehler

    Tippfehler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miles,

    du hast die Problematik super erklärt.

    Ich darf auch in diesem tollen Gewerbe arbeiten :)

    Bei welcher Gesellschaft bist du??

    Gruß
     
  9. #8 Christoph, 17.09.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hey Miles,

    nach meinem Verständnis könnte man es aber auch so auslegen, dass der Schwiegervater aus Interesse die Motorhaube geöffnet hat. Ohne über die Scheibenwischer nachzudenken. Also nicht um zu helfen oder sonst was.

    Von daher könnte man es meiner Meinung nach durchaus als PHV-Schaden betrachten.

    Grüße

    Christoph
     
  10. Miles

    Miles Guest

    :-$ :wink: - wird nur bei Treffen persönlich verraten....

    @Christoph
    Nein - bei einem fremden Auto macht man die Motorhaube nicht auf ohne das Einverständnis des Eigentümers......
    Und "ohne über die Scheibenwischer nachzudenken" ist eh klar - sonst wäre es ja Vorsatz :twisted:

    Gruß

    Miles
     
  11. #10 Christoph, 17.09.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Aber so fremd war es ja dann auch nicht...
     
  12. Miles

    Miles Guest

    Pillepalle - es war nicht das eigene Fahrzeug des Schwiegervaters! Das reicht, um es als "fremd" zu bezeichnen! :wink:
    Also nicht "fremd" im Sinne von "unbekannt", sondern im Sinne von "nicht sein Eigentum"!

    Gruß

    Miles
     
  13. #12 Christoph, 17.09.2007
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Bin ich doch froh dass bei mir die Gefälligkeit inklusive ist... Da diskutiert keiner sondern da wird einfach gezahlt... 8)
     
  14. Miles

    Miles Guest

    Eben!
    Ist bei uns auch mit drin :idea: - aber vielen wird das erst im Schadensfall klar, was ein umfangreicher Versicherungsschutz wert ist :wink:

    So - Feierabend!
    Muss mich morgen wieder mit Versicherungssachen beschäftigen....

    Gruß

    Miles
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tippfehler, 17.09.2007
    Tippfehler

    Tippfehler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @ Miles,

    wenn der Schwiegervater geholfen hat, z. B. nur um das Wischwasser aufzufüllen, wäre nicht nur ein Leistungsausschluss seitens der PHV wg. der Gefälligkeitsleistung, sondern auch wg. "Arbeiten an einem Fahrzeug" (Abgrenzung zur KR-Versicherung) gegeben.

    Wenn die Gesellschaft ok ist, komme ich auch zu einem Treffen :wink:
     
  17. #15 hailooo, 17.09.2007
    hailooo

    hailooo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    @ miles


    sorry hab mich da wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt.
    Sollte nicht als blöder Spruch gelten, das mit dem Kündigung drohen.

    Kenn mich in diesen Gefilden auch nicht so sonderlich gut aus, aber ich kann den Frust von Daniel recht gut nachvollziehen.


    Sorry :roll:
     
Thema:

Frontscheibe und Versicherung - Eure Einschätzung!?

Die Seite wird geladen...

Frontscheibe und Versicherung - Eure Einschätzung!? - Ähnliche Themen

  1. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  2. Versicherung 2017 teuerer?!

    Versicherung 2017 teuerer?!: Hallo zusammen, ich vergleiche seit 8 Jahren in denen ich meinen 1er fahre jährlich die Versicherung neu und bin jetzt gerade dran gewesen neu zu...
  3. Empfehlung zur Versicherung

    Empfehlung zur Versicherung: Ich grüße euch Und zwar suche ich nach einem Versicherer der gute Preise und Leistungen hat. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen jetzigen...
  4. Welche Versicherung?

    Welche Versicherung?: Hi Zusammen, welche Verischerung habt ihr für Euren 1er, oder welche Versicherung (günstig) würdet ihr empfehlen? Danke Euch
  5. Schaltknauf / Frontscheibe / Seitenspiegelglas

    Schaltknauf / Frontscheibe / Seitenspiegelglas: Hallo zusammen, bin neu hier in der Communnity und habe gleich mal ein paar Fragen. (Ja, Suchfunktion habe ich vorher benutzt.) Besitze seit...