Frontnierentausch

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von orca21, 15.11.2005.

  1. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Hallo,

    will in meinen 116i die Chromniere vom 130i einbauen.
    ISt des auch nur ne STeckverbindung? Geschraubt?
    oder weis einer von euch da mehr?

    Danke 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Die Nieren sind nur geklipst, allerdings habe ich mal gehört, dass auch die Stossstangenverkelidung entfernt werden muss, kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen. Die Frage ist aber auch für mich interessant, da mein Kleiner zu Weihnachten sich ebenfalls Chromnierchen gewünscht hat :mrgreen:
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Chromnierchen?
    Bei uns gibt es nur saure oder gebratene Nierchen :mrgreen: :unibrow: !
    Nicht dass Eure 1er an die Dialyse müssen :nod: !
    Spaß beiseite - es gibt doch beim Freundlichen immer eine An- / Einbauanleitung. Die faxt Dir jeder Freundliche umgehend zu.
    Mit Erfahrung kann ich leider nicht dienen......... :roll:

    Gruß

    Miles
     
  5. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hab die Einbauanleitung im TIS gefunden, aber gerade da steht: vorher Stoßstangenverkleidung abbauen bzw. davor auch noch das untere Ziergitter der Verkleidung ausbauen. Ist ein bisschen viel Aufwand. Will auch keine Hand an meine Stoßstange legen, genausowenig wie nen Haufen Kohle beim :D liegen zu lassen. Deshalb wäre es interessant zu wissen, ob man die Frontziergitter (so, hier die korrekte Bezeichnung :unibrow: ) auch ohne den Abbau der Stoßstangenverkleidung austauschen kann.

    Aber ich frag mal beim Händler nach, wenn ich die Gitter demnächst abholen geh.
     
  6. #5 tommcfox, 15.11.2005
    tommcfox

    tommcfox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld / AUSTRIA
    äh ja stimmt....man muss die Stoßstangenverkleidung vorher abbauen...

    als ich meine chromnierchen bestellte fragte ich was er fürs einbauen verlangt...seine antwort....ach, das machen wir mit dem reifenwechsel gleich mit..kostet nichts..

    naja, auf der rechnung standen da plötzlich 50 euro für tausch der nieren...natürlich regte ich mich künstlich auf...aber mechi erklärte mir was für ne arbeit dahintersteckt...

    fazit: bei umbauten immer mit mech reden..niemals mit dem ersatzteil-mann reden...

    p.s. die 50 euro habe ich NICHT bezahlt...ausgemacht ist ausgemacht...war auch kein problem seitens bmw...

    2 nierchen a 32 euro plus 50 euro..grad nicht billig...tja...auto ist eine sparkasse :lol:
     
  7. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Na dann werd ich mal meine Stoßstangenverkleidung näher unter die Lupe nehmen. Sollte es nicht zu kompliziert werden bzw. laufe ich nicht Gefahr, irgendwas zu verkratzen, Probiere ich den Austausch selbst.
    Ansonsten muss ich wohl die 50,- Euro in Kauf nehmen :cry:

    @orca21: Bitte berichte mal, im Falle das du noch vor Weihnachten deine Gitter selbst eingbaut hast :?:
     
  8. #7 vespa77, 22.11.2005
    vespa77

    vespa77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es ist überhaupt kein Problem die Nieren zu wechseln, dauert höchstens 5min!
    Motorhaube auf, die vordersten 6 Torxschrauben lösen und Stoßstange etwas nach vorne ziehen.
    Nun kommt man mit der Hand seitlich und oben hinter die Nieren und kann so die geklipsten Nieren lösen.
    Die neuen Nieren einfach draufschieben bis die Klipse einrasten.
    Die Gummileiste mit den 6 Schrauben wieder befestigen.
    Ich hab auch keine großen Erfahrungen als Mechaniker, war aber wirklich kein Problem.
     
  9. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Puuh, dachte schon das wird was gößeres.
    So, jetzt schnell ab zum Händler, meine Nierchen...äh meine Frontziergitter sind da! :D
     
  10. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    war heut mal bei meinem :-)
    Die Niere kostet dort, ca.74 €, die normale kostet auch scho 50€
    meinte dann komplett mir Einbau samma bei 100,-
    Wird nur geklippst, laut ihm...
     
  11. #10 tommcfox, 25.11.2005
    tommcfox

    tommcfox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld / AUSTRIA
    hm...viele ???? tummeln sich um mich...ich glaub ich muss ein ernstes wörtchen mit meinem redn
     
  12. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo zusammen,

    bin heute endlich dazugekommen, meine Chromgitter einzubauen, war wie Vespa77 schon sagte in ein paar Minuten ohne Abbau der Stossstange zu erledigen. Jetzt sieht der Kleine noch schicker aus :wink:

    Hier hab ich mal kurz eine Seite mit Fotos zusammengestellt, die ich während des Umbaus gemacht habe:

    Zu den Bildern

    Nicht viel, aber vielleicht für einige von euch ein bisschen hilfreich.
     
  13. #12 Marcsolln, 04.01.2006
    Marcsolln

    Marcsolln 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irrenswo
    Schickes Hemd! :D :D :D
     
  14. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Oh, danke. jetzt ist's allerdings in der Waschmaschine :wink: . War gestern in der Waschanlage und als ich wieder daheim war, "mussten" die Gitter sofort getauscht werden :!: , da war keine Zeit für's umziehen :mrgreen: .
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    hab heut meinem freundlichen mal die bilder gezeigt, der war total von den socken und wir das mal beim meister oder so ansprechen. :-)
     
  17. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ehrlich gesagt, wäre ich von der Werkstatt meines Autohauses nicht so begeistert, wenn es die Gitter auf die gleiche Weise wie ich tauschen würden. Das Biegen der Stoßstange hat mit gar nicht so zugesagt und ist meines Erachtens auch alles andere als professionell. Beim Austausch auf diese Weise von mir selbst ist das was anderes, da es mein Auto ist und ich dafür verantwortlich bin, wenn ich es durch eine im Grunde unsachgemäße Vorgehensweise beschädigen würde.
    Laut BMW Vorgaben muss auf jeden Fall die vordere Stosstange abmontiert werden! Und ich gehe ja als Kunde davon aus, dass sich die Werkstatt auch daran hält. In diesem Fall würde ich auch die Arbeitskosten akzeptieren. Es sind ja nicht alle Teile auf eine "alternative" Weise austauschbar wie die Frontgitter.
    Hoffe, dass die Werkstätten jetzt nicht die Gitter so kurz mal wechseln und dann den Ausbau der Stossstange mit in Rechnung stellen. :wink:
    Wenn die Werkstatt die Gitter richtig wechselt, steckt da schon ein ziemlicher Arbeitsaufwand dahinter, allerdings hätte man hierbei vielleicht die Anbringung der Gitter schon in der Entwicklung ein bisschen wartungsfreundlicher gestalten können, z. B. Aussparungen zum Zugriff auf die oberen Rasten?
     
Thema:

Frontnierentausch