[E82] Frohe Weihnachten zusammen, und problem Lenkung 135i

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von Junker1, 24.12.2011.

  1. #1 Junker1, 24.12.2011
    Junker1

    Junker1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Mir ist heute mal aufgefallen das bei Ü220 KM/H die Lenkung so weich und schwammig ist. . gibts ne möglichkeit die etwas knackiger zu bekommen?
    Untenrum ist die Lenkung ja schön hart aber bei höhren geschwindigkeiten zunehmend weicher. .



    Gruß Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanktm

    sanktm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Ralf
    Frohe Weihnachten,

    habe mich in einem anderen Thread schon tierisch über das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten aufgeregt. Meiner machte ab 200 was er will. Totales Himmelfahrtskommando. Will das jetzt nicht alles nochmal aufzählen.
    Dem konnte ich mit einem anderen Fahrwerk entgegenwirken. Allerdings scheinen die Hankook V12 auch erhebliche Kilometer an Einfahrphase brauchen, warum auch immer. Ab 800km wurde es besser, Fahrwerk besorgte dann den Rest.

    Diese komische Lenkung habe ich auch. Niedrige Geschwindigkeiten muss man ziemlich dicke Oberarme haben. Obenrum gehts viel zu leicht. Keine Ahnung was sich BMW dabei gedacht hat. Es ist genau andersrum wie man es von einer Servo erwartet.

    Original ab Werk mit M-Fahrwerk bedeudet der 135i .....
    -geiler Motor
    -top Bremsen
    -sieht schnucklig aus
    Rest ist eher daneben :wink: Man muss halt noch bissi was investieren bis es passt.
     
  4. #3 BMWUA, 26.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2012
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    ich fahre die Pzero und allerdings ein anderes FW. er läuft auch bei weit über
    250 sauber geradeaus. Man muss nur ruhig an der Lenkung sein.

    Vielleicht würde etwas Nachspur an der Vorderachse die Knackigkeit beim Einlenken*
    abschwächen und eine weniger direkte Lenkung bei hohen Geschwindigkeiten
    ergeben?
     
  5. Longeo

    Longeo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    1. Ich finde die Lenkung sehr gelungen
    2. Meiner läuft auch bei 250 noch sauber geradeaus
    3. Keine PROBEFAHRT gemacht ?

    Mann kauft doch kein Auto, wenn einem so elementare Dinge wie Lenkung und Fahrwerk nicht gefallen.
    Zwischen "Optimierungsbedarf bzw Individualisierung" und "Himmelfahrtskommando" gibts riesige Unterschiede.
     
  6. #5 Knieschleifer, 26.12.2011
    Knieschleifer

    Knieschleifer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Schweinfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Markus
    Unter einer schwammigen Lenkung verstehe ich eigentlich eine indirekte Umsetzung der Lenkbewegung. Und diesen Vorwurf kann ich bei meinem 135i überhaupt nicht nachvollziehen. Im Gegenteil, gerade das direkte Ansprechen um die Mittellage auch bei hohen Geschwindigkeiten gefällt mir sehr gut. Ein wenig Präzision bei seinen Lenkbewegungen sollte der Fahrer natürlich schon mitbringen :wink:

    Mir ist bisher nicht aufgefallen, dass der Lenkwiderstand mit zunehmender Geschwindigkeit geringer wird. Vielleicht fühlt sich das bei euch nur so an, weil auch die Lenkbewegungen kleiner werden? Muss ich mal drauf achten...

    In Sachen Rückmeldung, Widerstand bei niedrigen Geschwindigkeiten und Übersetzung gefällt mir die Lenkung übrigens auch gut. Das M-Fahrwerk ist zwar mehr auf Sicherheit als auf Sportlichkeit abgestimmt (Sturz VA, Stabilisatoren, etc.), Verbesserungspotential ist also vorhanden. Bei der Lenkung wüsste ich aber nicht was man noch großartig besser machen sollte.
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    die Lenkung ist absolut 1a - das Beste, was ich jemals gefahren bin!
     
  8. #7 newbie*, 27.12.2011
    newbie*

    newbie* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    das ist mir auch schon aufgefallen ... ab 220 mit WR gibts stellenweise
    ein ungutes gefühl auf der AB. ich für meinen teil erkläre es mir einfach
    damit das bei den geschwindigkeiten die VA "leichter wird" - wäre ja
    nicht das erste auto bei dem sowas passiert.

    von der lenkung selber war ich auch überzeugt - im vergleich zu meinen
    vorherigen autos. da gab es wirklich nix zu meckern!
    bis, ja bis ich mal im (frauen-) porsche einer freundin gesessen habe.
    schon als ich nur aus der parklücke rausgerollt bin, habe ich gefeiert!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Winterreifen sind nun mal technisch für was anderes als Stabilität konzipiert! Durch die Lamellenstruktur
    sind die Profilblöcke in sich weich und kippen, um kleine Kannten für den Schneegrip bereitzustellen.
    Dadurch wird der Reifen natürlich in seinen Führungseigenschaften schwammig und indirekt.
    Also ganz klar, warum der Wagen dann bei höherem Tempo und den dann nötigen Antriebskräften
    schammig fährt! Warum führt ein Slick in Kurven so gut ung Direkt?
    Ja, weil er keine destabilisierenden Profilrillen hat. Sportreifen haben sehr wenig Negativanteile
    im Profil und sehr grosse Profilblöcke, damit sie die Lenk- und Antriebskräfte überhaupt übertragen
    können. Der Winterreifen ist genau anderer Konstruktionsphilosophie. Viele kleine Einschnitte ...

    Aber nicht unerwähnt bleibe sollte auch das Fahrwerk, was dann das Eiern der Reifen
    wenstecken soll. Da tut sich das M-Fw nicht also besonders gute Wahl hervor.
     
  11. #9 newbie*, 27.12.2011
    newbie*

    newbie* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    das ist schon klar - aber auch mit SR besteht das "problem" nur eben lang nicht so ausgeprägt. also bei mir...
     
Thema:

Frohe Weihnachten zusammen, und problem Lenkung 135i

Die Seite wird geladen...

Frohe Weihnachten zusammen, und problem Lenkung 135i - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  3. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  4. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...