fragen zur start-stopp-automatik

Diskutiere fragen zur start-stopp-automatik im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; hi leute, mir ist heute was aufgefallen: kommt mein 123d an der ampel zum stehen, geht der motor automatisch aus. so weit so gut! wenn man aber...

  1. #1 Devis82, 12.10.2008
    Devis82

    Devis82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Köln
    hi leute,
    mir ist heute was aufgefallen:
    kommt mein 123d an der ampel zum stehen, geht der motor automatisch aus. so weit so gut!
    wenn man aber dann 2-3 mal die bremse drückt, geht der motor wieder an.
    ist das normal, wenn ja, warum?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fotzenspangler, 12.10.2008
    fotzenspangler

    fotzenspangler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    ich vermute mal das liegt an der bremshydraulik. wenn du bergab den motor ausmachst wirst du auch nach kurzer zeit nicht mehr zum stehen kommen und bist gezwungen ihn zml schnell wieder anzumachen oder deine handbremse zu schrotten. sowas nennt sich bremskraftverstärkung. ;)
     
  4. #3 Christoph, 12.10.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Schaust Du mal am besten ins Handbuch :baehhh:
    Rubrik Bedienung, Start Stop Funktion:

    Bei niedrigem Bremsunterdruck startet der Motor selbst wieder.

    Also alles OK :D

    Christoph
     
  5. #4 Devis82, 12.10.2008
    Devis82

    Devis82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Köln
    handbuch? was ist das? :D

    aber danke chris :)
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Es gibt so genannte Ausschaltverhinderer, z.B. die Batteriespannung u. Sensoren die den Motor vorzeitig Starten lassen, wie Heizungsanforderung, Klimaanforderung und eben der Unterdruck im Bremskraftverstärker.
    Betätigst Du mehrmals die Bremse, sinkt der Unterdruck u. damit die Bremskraftunterstützung ab, der Motor starte wieder damit wieder die volle Verstärkung vorhanden ist.
     
  7. #6 Axxis1973, 12.10.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    ein ausschaltverhinderer ist auch niedrige aussentemp.
     
  8. Rafael

    Rafael 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    ...sowie auch eine Außentemperatur über 30°...
     
  9. spark

    spark 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Markus
    Ich habe auch mal ne Frage:

    kann man verhindern / umprogrammieren, dass die SSA ab ca. 5km/h den Motor wieder einschaltet? Ich stehe jeden Tag an einem Berg im Stau an der Ampel und könnte mehrere Minuten stehen / rollen ohne dass ich den Motor brauche (Die Bremse kann ich auch bei nachlassender Bremskraftverstärkung noch fest genug drücken!).
    Die SSA schaltet aber ab 5km/h immer wieder ein. Will ich aber nicht!

    spark
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ich glaube nicht das das geht, da es ja theoretisch eine Sicherheits relevante Funktion ist!
     
  11. #10 Breisgauer, 09.10.2010
    Breisgauer

    Breisgauer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Eike
    Schalte den Motor doch ganz klassisch selber an dieser Stelle aus und schon ist das Problem behoben.

    Gruß Eike
     
  12. #11 Christoph, 09.10.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Ich würde den Motor nicht ausschalten... Wg. Bremse und Servo
     
  13. #12 misteran, 09.10.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    und weil dann die Klima und Heizung ausgeht, vor allem bei den Temparaturen, geht auch die Sitzheizung aus, absoluts No-Go :baehhh:
     
  14. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    wer sagt das?
     
  15. spark

    spark 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Markus
    Zur Zeit schalte ich den Motor aus (an besagtem Ampelberg)
    Servo ist gar kein Problem. Die Bremskraft lässt natürlich nach, aber wie gesagt, das kriege mit eine wenig Kraftaufwand hin. Was die Klimatisierung angeht: Ich bin da nicht so zimperlich. Sitzheizung hab´ ich eh nur an wenn der Sitz noch extrem kalt ist.
    Blöd ist halt beim Ausschalten folgendes:
    Beim ersten Drücken geht der Motor aus, Radio bleibt an, Tacho funzt nicht mehr.
    Beim Zweiten Drücken ist alles aus.
    Beim dritten Drücken geht wieder das Radio an.
    Beim vierten Drücken funzt Tacho, etc. auch wieder (so rolle ich dann den Berg runter).
    Beim fünften Drücken (mit getretener Kupplung) startet der Motor wieder.

    Ich hab auch schon probiert, nach dem automatischen Stopp das Gurtschloss zu öffnen und wieder schließen. Angeblich soll er ja dann nicht wieder automatisch starten. Macht meiner aber trotzdem (bei über 5 km/h).

    Spark
     
  16. #15 Dee-Age, 11.10.2010
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Das ist auch so. Wenn man sich abschnallt und wieder anschnallt, geht der Motor nicht mehr an. Es sei denn, Du rollst schneller als xx km/h (weiß nicht, ob es jetzt fünf sind oder was). Du kannst einfach, wenn der Motor aus ist, den Deaktivier-Knopf drücken. Dann geht er nicht mehr von alleine an. Jetzt kannst Du rollen. Wenn Du nun den Deaktivier-Knopf noch mal betätigst, hat sich das Auto "gemerkt", dass der Motor ursprünglich durch Start-Stopp abgestellt wurde und müsste beim Treten der Kupplung eigentlich wieder starten. Versuch's mal...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. spark

    spark 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Markus
    Ok. hört sich gut an. Probier´ ich gleich morgen mal.
     
  19. spark

    spark 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Markus
    Super, ich hab´s probiert und es funzt genau so. Der Motor startet nicht mehr, auch nicht bei der gewissen Geschwindigkeit. Nachdem ich Start/Stop wieder aktiviert habe ist der Motor direkt angesprungen. Vielleicht hatte ich schon zu viel Bremsdruck verloren? Das kann ich ja nächstes mal kurz vor der Ampel machen.

    Danke für den Tipp.
    Spark
     
Thema:

fragen zur start-stopp-automatik

Die Seite wird geladen...

fragen zur start-stopp-automatik - Ähnliche Themen

  1. [F20] HiFi Sound Upgraden - Fragen zu ETON und HK

    HiFi Sound Upgraden - Fragen zu ETON und HK: Hallo zusammen, habe mir vor kurzen einen Wunsch erfüllt und mir einen 35er gekauft. War ein gutes Angebot, sodass ich auf das HK zu gunsten von...
  2. Fragen zum DTS SX

    Fragen zum DTS SX: Hey, und zwar wollte ich mir ein Gewindefahrwerk in meinen E87 einbauen und nun die Frage, ob DTSline was taugt. 1-2 andere BMWer Fahrer aus...
  3. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  4. [E81] 123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung

    123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung: Hallo zusammen, spiele momentan mit dem Gedanken mir den neuen 1er oder 3er zuzulegen und biete daher meinen kleinen 123d an. Fahrzeug ist in...
  5. [F20] Kurze Frage: welches Motoröl

    Kurze Frage: welches Motoröl: Hallo, mein 118d muss bald zur Inspektion, das Öl wollte ich selber mitbringen. Frage: Ist dieses Öl geeignet?...