[E87] Fragen an "erfahrene" 118i Fahrer

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Lutze, 13.09.2011.

  1. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich habe zurzeit einen 118d und möchte wohl auf einen 118i umsteigen, weil ich in Zukunft nicht mehr viel fahren werde. Es soll auch wieder das FL Modell werden (von der Ps zahl bin ich dann ja gleich jeweils 143)...

    Meine Frage ist, ob es irgendwelche markanten Probleme bei dem 118i gibt?

    Habe mal von einem "ruckeln" gehört, aber das haben doch fast alle (zumindest das ruckeln mit der kupplung oder nicht???)...gibt es sonst noch irgendwelche "kinderkrankheiten" oder auch größere typische dinge bei diesen motoren???

    vielen dank für eure hilfe...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erliebhaber, 13.09.2011
    1erliebhaber

    1erliebhaber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
  4. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    ok ich sehe schon gerade das themas "ruckeln"....man und das beim bmw darf doch echt nicht sein...jetzt bin ich schon wieder unsicher ob ich mir echt einen 118i holen soll?!?!?
     
  5. #4 1erliebhaber, 13.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2011
    1erliebhaber

    1erliebhaber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde beim Diesel bleiben. Alle Benziner sind DI-Motoren. Mit unserem E92 Coupe = Dreiliter-Motor haben wir auch das volle Programm durch. Injektoren, Einspritzpumpe, Software, etc... :rolleyes:
     
  6. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    also irgendwie frage ich mich, warum WIR HIER ALLE soo viel geld für einen bmw ausgeben (Premiummarke)...

    118i anscheinden das ruckel...

    ich hatte vorher den 118d VFL Kupplung war am ruckeln (auch dieses typische probelem)

    jetzt habe ich einen 118d FL vor kurzem neuen DPF bekommen (1.200€ ok hat bmw übernommen) jetzt letzte woche neue Dieselpumpe (1.500€ davon 250€ für mich und rest hat bmw übernommen)...

    aber es kann doch nicht sein das sowas soo oft vorkommt...

    ein freund hat einen opel astra der hat 140.000 km gelaufen und macht da nur die pflichtsachen dran und das teil läuft und läuft und läuft...ehrlich man man man
     
  7. #6 Maulwurfn, 13.09.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Meld dich mal in einem Astra-Forum an, da hörst du genau das Gegenteil.


    Im Ernst: Hier melden sich natürlich tendenziell ehrende Leute, die ein Problem haben. Die wenigsten kommen hier her und schreiben, dass sie 100.000 Kilometer problemlos unterwegs waren. Und die Leute wird es sicher geben. Auch beim 118i.
     
  8. #7 Grouara, 13.09.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Stimmt. Der 318i vom Vater hat zwar erst 50000km drauf, aber ruckler gibt's keine.
    (nur am anfang gabs paar ruckler mal, aber nach nem SW update war das auch weg)


    Sent from my iPod Touch using Tapatalk
     
  9. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    ja gut dass stimmt schon, dass hie rnatürlich über mehr "probleme" als über positive dinge am fahrzeug diskutiert wird...aber das thema ist ja schon sehr groß mit den ruckeln...habe jetzt shcon von einigen gehört, dass ich besser meinen 118d behalten sollte...

    nicht das ich mich für einen 118i entscheide und dann wirklich dieses problem habe, denn das scheint ja nun kein einzelfal zu sein...
     
  10. #9 Maulwurfn, 13.09.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Ich würde den Diesel auch behalten. Ich wollte nur ein wenig aufklären. ;)
     
  11. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Hätt ich mich hier eher schlau gemacht vor dem Kauf...wärs kein 116i geworden :eusa_snooty:
     
  12. #11 redflash, 13.09.2011
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Man liest auch viel beim 135i über Probleme mit den Injektoren und HD-Pumpe, usw. ich hab zwar auch 4 neue Injektoren drin, war aber eine Vorsichtsmaßnahme von BMW. Hatte weder vorher noch nachher Probleme. Hab jetzt 46.000 km drauf. Also die meisten Autos auf der Straße sind wohl i.O. und wie schon oft erwähnt wurde, werden in Foren meist Probleme diskutiert! :wink:
     
  13. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    @ maulwurfn und nicola: und warum kein 116i bzw. den diesel behalten eben weil es so oft zum ruckeln kommen kann oder warum genau???

    also ich fahre ca. 10.000 bis hächstens 14.000 km im jahr (oft dann auch nur kurstrecke) habe da nämlich etwas sorge, dass ich auf dauer damit nicht gerade meinen diesel einen gefallen damit tue...)

    könnte ja mal bitte anworten zum thema: warum kein 118i und ob ihr das mit dem diesel auch so sehen würdet???
     
  14. #13 Maulwurfn, 13.09.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Ich mag einfach Diesel vom Fahrverhalten her lieber, solange wir nicht von Dreilitermaschinen reden.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    klar :winkewinke:
    nur hilft mir das auch nicht, dass soooo Viele nicht ruckeln :cry:


    Ja, wegen dem Ruckeln und weil die :icon_smile: da auch nichts dran ändern können. :?
     
  17. #15 Monty 118i, 13.09.2011
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @Maulwurfn: Och, der 123d oder 530d mit dem Dreiliter ist doch geil!

    Monty
     
Thema: Fragen an "erfahrene" 118i Fahrer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw ue51 probleme

    ,
  2. e87 118i typische probleme

Die Seite wird geladen...

Fragen an "erfahrene" 118i Fahrer - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  3. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  4. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  5. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...