Frage zum Runflat

Diskutiere Frage zum Runflat im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Sagtmal: Muss ich beim Kauf von neuen Reifen eigentlich auf die Runflat Rücksicht nehmen? Sind das spezielle Reifen und ich muss die dann wieder...

  1. Loredo

    Loredo 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Julian
    Spritmonitor:
    Sagtmal: Muss ich beim Kauf von neuen Reifen eigentlich auf die Runflat Rücksicht nehmen? Sind das spezielle Reifen und ich muss die dann wieder kaufen oder ist das Sache der Felge? Oder ist es gar etwas, das beim Aufziehen einfach dazwischen gelegt wird?

    Sorry für die dumme Frage! :oops:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Runflat ist die Reifentechnologie, also nix zum reinlegen oder so.

    Entweder entscheidest du dich für RF, oder eben für NON RF Reifen.
    Die Felgen sind afaik die gleichen, kannst also die Reifen nehmen welchen dir am ehesten zusagen.

    Ich fahre zb. im Sommer 18 Zoll RF, und im Winter 17 Zoll NON RFT, beides auf original BMW Felgen die eigentlich für RF gedacht sind.
     
  4. #3 Elchkopp, 10.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Jupp. Allerdings nur in einer Richtung. Runflat-Reifen benötigen spezielle Felgen mit einem etwas geändertem Innen-Aufbau. Allerdings sind diese Felgen auch mit normalen Reifen befahrbar, was bei normalen Felgen mit Runflat nicht der Fall ist.

    Also:
    Hat man Felgen für RFT-Reifen kann man normale und RFT-Reifen fahren.
    Hat man "normale" Felgen, dann kann man nur "normale" Reifen (non-RFT) fahren.

    Zur von BMW eingesetzten Technologie: RunFlat-Reifen haben in diesem Fall eine verstärkte Seitenwand, so dass der Reifen bei einem Druckverlust nicht wie ein normaler Reifen in sich zusammensackt und keine Stabilität mehr hat. Es gibt aber auch noch eine andere Technologie...

    => http://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#Reifen_mit_Notlaufeigenschaften_.28Run-Flat-Reifen.29

    Gruß
    Elchi
     
  5. #4 Happy2k7, 10.03.2009
    Happy2k7

    Happy2k7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Das ist meiner Erfahrung nach nicht ganz richtig, man kann auch RFT auf normale Felgen (H2) ziehen. Man muss sie nicht unbedingt auf EH2 (Runflatfelgen) ziehen lassen. Ich habe z. B. für den Winter eine von Rondell speziell für BMW entwickelte Felge (Modell 0203 - 8,0 J x 17 H2) mit Dunlop Winter Sport M3 225/45R17 rundum. Dazu hat mir Vergoelst gesagt, es gibt keine Probleme mit den Reifen auf dieser Felge und der TÜV hat es durch Eintragung bestätigt.
     
  6. #5 Elchkopp, 11.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist jetzt, was speziell entwickelt bedeutet... :wink:

    Allerdings gebe ich Dir Recht: man kann technologisch gesehen auch einen RFT-Reifen auf eine normale Felgen ziehen. Allerdings ist die RFT-Sicherheit und damit der eigentliche Vorteil eines RFT-Reifens nicht mehr gegeben, da der Reifen im drucklosen Zustand wie jeder andere, normale Reifen von der Felge rutschen kann (und wird). Der Mehrwert ist also praktisch null, daher macht diese Kombi überhaupt keinen Sinn und ist auch absolut nicht empfehlenswert.
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 11.03.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    neenee. wenn du nicht gerade in einer engen Kurve bei hoher Geschwindigkeit die Luft verlierst wird ein RFT auch auf einer normalen Felge (H2) halten. der extended hump (EH2) bringt einfach noch zusätzlich Sicherheit dass sich der RFT so gut wie von der Felge lösen kann...

    wenns anders wäre wärs verboten... :wink:
     
  8. #7 Elchkopp, 11.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Er wird aber nur genauso gut halten wie ein normaler Reifen auf der Felge, und somit ist die sinnhaftigkeit einer solchen Kombination (normale Felge und RFT-Reifen) in meinen Augen nicht gegeben. Wie gesagt, damit hätte der Reifen eigentlich keinen Vorteil mehr gegenüber dem normalen System, da er bei einer horizontalen Belasung von der Felge rutscht. Außerdem musst Du für RunFlat-Reifen zwingend ein Reifendruckkontrollsystem im Auto haben...
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 11.03.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    hast du schon mal beim Aufziehen eines RFT zugeschaut? von wegen 'wie normaler Reifen'....
    was glaubst du warum das so ein heikles Thema ist? wo rohe Kräfte sinnlos walten...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Elchkopp, 11.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Jepp. Ich kenne die Problematik.

    Ich bleibe dabei, es macht keinen Sinn, ein Sicherheitsfeature nur zur Hälfte auszunutzen. Ich finde das sogar eher kontraproduktiv, da jemand mit einem RFT auf normaler Felge der Meinung sein könnte, er könnte damit ganz normal weiterfahren. Das mag in der Stadt sicherlich unproblematisch sein, aber wenn ich auf der Autobahn einen Plattfuß bekomme, ich das aber aufgrund des RFT nicht oder nur sehr langsam mitbekomme und in der nächsten Kurve der Reifen von der Felge hüpft, dann ist der Sicherheitsgewinn doch sehr fragwürdig.

    Sei es drum: Es ist sicherlich ein Streitthema, aber ich halte die Kombination "normale" Felge + RFT-Reifen für absolut nicht sinnvoll.
     
  12. zett78

    zett78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Augustin
    wird eventuell eh bald Pflicht bei Neuwagen.

    Reifendruckkontrollsystem
     
Thema:

Frage zum Runflat

Die Seite wird geladen...

Frage zum Runflat - Ähnliche Themen

  1. Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung

    Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung: Hallo zusammen Ich habe vor gut 3 Monaten einen Leasingvertrag für den 120i unterschrieben (10TKM, 198€ Rate bei 1500€ Anzahlung über 36 Monate)...
  2. Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur

    Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur: Hey Leute Ich fahre einen 123d und hätte mal paar Fragen, die mir vll wer beantworten kann. Frage 1: Ich habe in der Front hinter den Nieren, so...
  3. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  4. Dachspoiler lackieren, optische Frage

    Dachspoiler lackieren, optische Frage: Hallo, Da mein F20 in schwarz kaum auffällt wollte ich ihm etwas andersfarbige Elemente verpassen. In einem anderen Thread hatte ich schon...
  5. Frage M140iA Remus oder MPE

    Frage M140iA Remus oder MPE: Hallo zusammen :winkewinke: Ich habe wirklich alle Beiträge und Themen gelesen - seriensound optimieren, remus aktion, akra aktion, mpe usw. Auch...