Frage zum Fahrverhalten mit unterschiedliche Zollgrosse

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von pietro, 02.11.2008.

  1. pietro

    pietro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo,

    die meisten sowiet ich gelesen habe, fahren die 1er bzw die 130i mit 19zoll; ob nur aufgrund der look oder andere ist jeder überlassen.
    Nicht nur aufgrund von empfehlung habe ich umgedacht und anstatt 19 auf 18zoll einzugehen (mir interessiert den fahrverhalten und nciht den look).

    Dabei dachte ich jetzt ein neues setup zu machen heisst vorne ggf mit 18zoll und 215 und hinten mit 19zoll und 235 oder so.....

    Ich denke dass so den wagen eigentlich optimal ansprechen sollte, oder ? ich bin ja kein ingenieur aber hinten habe ich mehr grifffläche während vorne die kleinere reifen/felgen die lenkungsverhalten und andere nciht erschweren.

    Meinungen dazu, und wenn möglich bitte sachlich ?

    gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sportliches Fahren: 17" mit Semislicks.
     
  4. pietro

    pietro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    17 ? sooo klein ? :cry: :wink:
    was sind semiclicks ?
     
  5. #4 M to the x, 02.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Reifen mit wenig Profil - schau mal z.B. bei Yoko, A048, oder Michelin Pilot Sport Cup...
     
  6. pietro

    pietro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    in etwa 300 eur pro reife, ohne felge klar..? auch nicht schlecht
    ob sich den invest lohnt um "normal" stadt, land und autobahn zu fahren, abgesehen dass 2mal schneller weg sind.

    ok ok, vielleicht bekome ich noch ein typ auf meine frage; dennoch merci für den typ, kannte ich nicht.
     
  7. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Imho hast Du vorne wie hinten momentan 18" drauf und vorne 215 und hinten 245. Ich verstehe die Frage von dir nicht.

    Besser wird es nur mit kleineren Felgen. Ideal: Motorsportfelgen (weniger Gewicht). Dann noch gescheite Reifen drauf und gut ist.

    Im Alltag totaler blödsinn.
     
  8. #7 funkydoctor, 02.11.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Die Mehrheit hier fährt 17" oder 18" Felgen. Semislicks eignen sich natürlich null für den Alltag!
     
  9. pietro

    pietro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    ok kurz nochmal; meine karre steht noch auf sommerfelgen mit originale hässliche (meine meinung) bwm standardfelge. Meine frage und ggf idee war wie folg: SOMMERREIFEN

    VA: 18 zoll mit bereifung ...215 vielleicht ?
    HA: 19 zoll mit bereifung ..235 oder so ?

    Ist nciht gemacht sondern ist die frage ob fahrtechnisch schwachsinn ist oder nciht; da ich weder in grenzbereich noch auf die rennstrecke fahre/fahren muss, ist jeden gramm mehr nicht sooo relevant, den fahrverhalten aber sehr ! (wobei der eine mit den andere auch zusammenhäng)
     
  10. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der 130i hat ab Werk 17" Felgen drauf. Damit ist er optimal abgestimmt.

    18" sind besser auf der BAB aber schlechter auf der Landstraße.
     
  11. #10 funkydoctor, 02.11.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Alle Deine Fragen sind kompletter Schwachsinn - dachte das muss nicht mehr erwähnt werden... :lachlach:
     
  12. #11 M to the x, 02.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hier wurde jahrelang behauptet, das Auto wäre mit den 205er Schlappen an der HA völlig unterbereift :wink:

    Wo genau soll auf der BAB der Vorteil von 18 Zöllern liegen? :kratz:
     
  13. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Poah da war doch was von wegen Physik und größere Räder laufen besser geradeaus oder sowas ...

    Die 205 hinten sind auch zu dünn aber die Felgengröße (17") ist ideal. Er hat nur nach der Felgengröße gefragt. Von der Rad-/Reifenkombination ist IMHO die 08er 208M perfekt für den 130i.
     
  14. #13 M to the x, 02.11.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Echt? Das war bzw. ist mir völlig unbekannt.... :?:

    Wenn Du bei Gelegenheit mal einen link dazu hast (gerne auch per PN), dann bitte her damit. thx!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HavannaClub3.0, 02.11.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    dabei sind die 18" Räder samt Reifen echt nur ganz minimal grösser.... :wink:

    sie haben das Gewicht etwas weiter aussen, das ist ein Nachteil. dafür geben die etwas flacheren Flanken gerade auf der Landstrasse aber auch etwas mehr Kontrolle.

    für mich sind die 18" Räder der beste Kompromiss, zumindest bei den Autos über 200PS.
     
  17. #15 betty73, 02.11.2008
    betty73

    betty73 Guest

    Servus!

    Jungs, er will doch vorne 18 Zöller und hinten 19 Zöller (so wie beim Chrysler Crossfire oder anderen Amis)!Warum versucht Ihr im denn jetzt irgendwas von 17 Zöllern zu erzählen :?: :?:

    Grüße

    Marco
    P.S: Ich denke das ist keine sehr gute Idee (mit den unterschiedlichen Zollgrößen),allerdings lass ich mich auch gerne eines besseren belehren... :wink:
     
Thema:

Frage zum Fahrverhalten mit unterschiedliche Zollgrosse

Die Seite wird geladen...

Frage zum Fahrverhalten mit unterschiedliche Zollgrosse - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  3. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  4. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...
  5. [F21] Neuer 118d und ein paar Fragen

    Neuer 118d und ein paar Fragen: Hallo zusammen, gestern konnte ich mit voller Freude meinen 118d in Estoril Blau in Nürnberg in Empfang nehmen. Kurz paar infos zum Auto: Auto...