Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km

Diskutiere Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich push das mal, Reichweite noch 46km, getankt hab ich 50,88l ohne Spielerei, vom Gefühl her geht da noch einiges, die Tanknadel hatte auch noch...

  1. #1 BMWF20116d, 03.07.2020
    BMWF20116d

    BMWF20116d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Ich push das mal, Reichweite noch 46km, getankt hab ich 50,88l ohne Spielerei, vom Gefühl her geht da noch einiges, die Tanknadel hatte auch noch genug Spielraum nach links !
    Entweder gehen locker 55 Liter rein oder die Zapfanlage Bedarf einer Nachjustierung .
    BMW 116d Ede Bj 10/2014
     
  2. #2 alpinweisser_120d, 03.07.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.826
    Zustimmungen:
    2.597
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Sehr gute Idee, nahezu kein Informationsgehalt für dich als Nutzer, dafür die massive Gefahrm für einen mittleren 4-stelligen Schaden an deiner Einspritzanlage.
    Ich finds ja gut, dass manche Leute damit die Steuereinnahmen des Staates verbessern. Also weiter so!
     
    Docter und Dexter Morgan gefällt das.
  3. #3 BMWF20116d, 03.07.2020
    BMWF20116d

    BMWF20116d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Bei 46km Restanzeige, ernsthaft ?
    Hab jetzt 56tkm auf der Uhr, den 1 erst seit 5 Wochen !
     
  4. #4 alpinweisser_120d, 03.07.2020
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.826
    Zustimmungen:
    2.597
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    BMW zeigt dir nicht aus Spaß bereits bei 150 km eine Tankanweisung an.
    In deinem 1er ist eine Hochdruckeinspritzanlage mit 1600 Bar verbaut. Saugt die nur minimal Luft an, dann entsteht eine Flut an Metallspänen die alle nachfolgenden Komponenten kontaminiert. So etwas passiert auch in Serie ab und an, allerdings eher selten. Umso häufiger wenn Leute so tanken wie du es hier beschreibst und bei absolut sinnlosen "Tests" ihre Tanks leer fahren.
    Mein Tipp: Bei 150 km die Tanke ansteuern, in keinem Fall unter 100 km.

    Wenn du natürlich mal "testen" willst, wie teuer sich so ein Schadensbild darstellt, dann bist du auf dem richtigen Weg.:eusa_doh:
     
    ce23, Admin, SilberE87 und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 SilberE87, 03.07.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.034
    Zustimmungen:
    1.384
    Ort:
    Norddeutschland
    Nach drei Ampeln und zweimal Beschleunigen am Ortsausgang hätte sich die Restreichweite bestimmt halbiert und schon sitzt man im Salat :eusa_hand:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  6. #6 Dexter Morgan, 03.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    12.699
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Die Größe des Tanks lässt sich auch einfacher ermitteln als leerzufahren und dann vollzutanken.
     
    SilberE87 gefällt das.
  7. #7 BMWF20116d, 03.07.2020
    BMWF20116d

    BMWF20116d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Danke für die Infos, die Tankanweisung kam bei 90km, ich dachte wenn ich bei ca 50km Restanzeige tanke wäre das ok, da sollten dann doch noch 3-4 Liter im Tank sein !
     
  8. cottec

    cottec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Spritmonitor:
    da sind locker noch so viele liter drin.

    die tankwarnung geht bei 8Litern an glaube ich.
    das ist nur im tank, in den filtern und leitungen hängen locker noch mal 1-2l extra.

    ich hab mal 51,48 nachgetankt, da ging mir der arsch aber so dermaßen auf grundeis auf dem weg zur tanke in nem richtig fiesen stau :shock:
    da war die restreichweite übrigens bei 0

    empfehlen würd ichs keinem...


    das system sollte übrigens nicht kaputt gehen wenn man sofort den motor ausmacht wenn er das ruckeln anfängt.
    man darf ihn nur nicht wieder anmachen bis alles richtig entlüftet ist.


    mein boardcomputer geht deutlich optimistischer als in der realität.

    bei der tour oben warens am ende 6,3l auf 100km, der computer hat nur 6,1 angezeigt
     
    doesntmatter gefällt das.
  9. #9 doesntmatter, 04.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    MIt 0,2 Abweichung bis du noch gut dabei, bei meinem sind es 0,5...
    Aber gut zu wissen, dass 52 l notfalls möglich sind, meine Beifahrerin verfällt schon in Panik, wenn man mal 2-3 Liter über die Warnung (bei mir in der Regel bei verfahrenden 44-45 l) hinaus liegt.

    @Dexter Morgan: Nur her mit den "einfachen Methoden". :-)
    Mich würde wirklich interessieren, wie viel ich maximal verfahren darf, bis Luft angesaugt wird. Aber ich habe keine Ahnung, wie ich das herausfinden soll, ohne das Luft angesaugt wird.
     
  10. #10 BMWF20116d, 04.07.2020
    BMWF20116d

    BMWF20116d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Bei mir waren es 50,88 aber ohne zitttern, da laut BC noch 46km Spielraum waren, ich werds aber sicher nicht übertreiben !
     
  11. #11 Dexter Morgan, 04.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    12.699
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ein Blick in die Fahrzeugdaten langt.
     
    Maik1975 gefällt das.
  12. #12 Maik1975, 04.07.2020
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    1.836
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Ich glaube er kann das nicht verstehen,wenn man hier so manche Beiträge ließt kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

    Gruß Maik
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  13. #13 Dexter Morgan, 04.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    12.699
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Zumal die Reichweite ja variiert.
     
  14. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.969
    Zustimmungen:
    3.286
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
  15. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    117
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Es wird wahrscheinlich nicht schlimm sein wenn du wenn die Tankshinweis bei 90km Resteeite kommt dann bei 50km Restreichweichte oder drunter tankst, hatte ich auch schon mal weil ich es vergessen habe zu tanken aber dann direkt zur Tanke und nicht versuchen herauszufinden wie weit komme ich noch oder da geht noch was.. das ist Blödsinn.

    Am besten einfach tanken wenn nicht mehr so viel drin ist aber bevor der Tankhinweis komm. Dann hast du auch kein Stress dass du schauen musst dass du es noch an dein Ziel schaffst.
    Ich tanke meistens spätestens wenn mur noch 1/4 drin ist oder bei Reichweite 100-150, wenige male war ich bei unter 70km und zweimal bei unter 40. Da habe ich einfach verpennt zu tanken und sind viel gefahren am Abend.
     
  16. #16 doesntmatter, 04.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Abgesehen davon, dass in den BMW-Angaben "52 l" drin steht und hier mehrere Berichte von Nachtankmengen deutlich oberhalb von 51 l vorliegen, ohne dass der Tank leer war, sollte in den Fahrzeugdaten eigentlich das Gesamtvolumen drin stehen, also wieviel in den Tank reingeht. Gesucht ist aber die Menge, die die Pumpe auch wieder herausbefördern kann und das ist in vielen Fällen sogar deutlich weniger. Beim Audi C4 Quattro als Extrembeispiel verbleiben meinem Wissen nach zum Beispiel 5 bis 10 Liter im Tank, wenn der Motor ausgeht, obwohl man mit drei Pumpen versucht, jeden Tiefpunkt der unmöglichen Konstruktion leerzuschlürfen. Da macht es im Zweifelsfall einen deutlichen Unterschied bei der Reichweitenplanung, ob man das real nutzbare Volumen kennt oder nicht, wie dir jeder bestätigen wird, dem schon einmal auf einem Sonntagnachmittag ohne Kreditkarte in der Tasche irgendwo in einer abgelegenen Ecke Italiens die Warnlampe angegangen ist.
     
  17. #17 Lutze66, 04.07.2020
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Tangerhütte
    Tut BMW das? Jetzt nur bei seinem oder generell?Mir zeigt BMW das nicht an. Je nach aktueller Fahrweise kommt die mal früher mal später, bei 150km kam noch nie eine.
    Ich bin jetzt bald bei 400.000 km und die 50 km Restreichweite wird regelmäßig angezeigt. Und nicht ganz selten auch weniger als 20 km. Gerade erst vor 2 Wochen als die angepeilte Tanke wegen Baustelle nicht anzusteuern war. Auf die Tanke rollte ich dann mit 4km Restreichweite. Die Zapfpistole schaltete bei knapp 51 Litern dann ab.

    Dann bin ich ja bei einer Reichweite von einem Elektromobil. Gut das auftanken geht dann schneller. In der Regel versuche ich aber schon bei etwa 50km Restreichweite zu tanken.
     
  18. #18 Dexter Morgan, 04.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    12.699
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    WOZU?
    Es gibt wenig, was mich weniger interessiert.

    Zumal ich weiter oben schon schrieb, dass das nichts bringt/nutzt.
    Du wirst aufgrund Zapfpistole, Temperatur, Gefühl der Hand NIE den Tank exakt gleich voll machen. Du wirst NIE mit einer Tankfüllung exakt genau so weit fahren können wie mit der vorherigen oder der folgenden. Selbst wenn Du dieselben Strecken fährst. Luftdruck, Reifendruck, Lufttemperatur, Streckenprofil, Gasfuß, Bremsverhalten...
     
  19. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    und da Steht Tankinhalt 52 l , nicht Tank mit Füllrohrinhalt (wenn du den Tank zum Betanken nicht ausbaust wirst du niemals die Füllmenge von 52 l erreichen, wird imme mehr sein gesetzt Tank ist komplett leer)
     
    Admin, momoda und Dexter Morgan gefällt das.
  20. #20 doesntmatter, 05.07.2020
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Wenn du deine Reichweite ausschließlich nach Kilometern planst, ist es berechtigt, dass dich der Tankinhalt nicht interessiert. Spielt bei deiner Planung ja keine Rolle. Z.B. ich, offensichtlich aber auch viele andere, handhaben das anders. Ich weiß, mit welcher Fahrweise ich welchen Streckenverbrauch hinbekomme und wenn ich weiß, dass noch "x minus verfahrene" Liter im Tank sind, kann ich entscheiden, ob ich jetzt einen großen Umweg fahre und zu spät beim eigentlichen Ziel ankomme, oder ob ich das mit einer vorsichtigen Fahrweise noch sicher erreiche und mich am nächsten Morgen entspannt ums tanken kümmern kann. Dafür muss man aber eben x kennen.
    In Deutschland zugegebenermaßen seltener ein Thema, weil es hier an jeder Ecke eine Tanke gibt, die 24/7 offen hat. Aber im Ausland ist mir das an Wochenenden schonmehrfach passiert, dass ich an drei geschlossenen Dorfzapfsäulen vorbeikam, die Tanknadel langsam Richtung null strebte und die einzige sichere Möglichkeit zum Nachtanken am gleichen Tag bedeutet hätte, 30-40 km zur nächsten Autobahn zu fahren, darauf 10 km bis zur nächsten Tanke, danach weitere 10-20 km bis zur nächsten Möglichkeit ab- und Gegenrichtung wieder aufzufahren um dann irgendwann nach 1-1,5 Stunden wieder da zustehen, wo man angefangen, hat nur mit einem volleren Tank und 20-30 € verschenkten Euro weniger im Portemonaie (Spritverbrauch für unnötig gefahrene 100-150 km + 20% Spritpreisaufschlag an der Autobahntanke + Autobahnmaut).

    Wenn du so etwas gerne machst oder sowieso nur jemand bist, der bei sich zu Hause durch die Gegend kurvt, braucht dich der Thread hier ja nicht weiter zu interessieren. Ich bevorzuge es in beispielsweise obigen Situationen zu wissen, ob ich mein Ziel mit dem Resttankinhalt noch erreiche und mir den ganzen Ärger sparen kann, weil ich Montags günstig vor Ort tanken kann, oder ob es halt wirklich sein muss. Und die einzige sichere Methode, den nutzbaren Resttankinhalt zu kennen, ist die bereits verbrauchte Menge Sprit mit der maximal verbrauchbaren abzugleichen.
     
    BMWF20116d gefällt das.
Thema:

Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km

Die Seite wird geladen...

Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto und schon fragen

    Neues Auto und schon fragen: Hallo zusammen, ich habe mir am Wochenende nach etwas suchen ein schönes 125er Cabrio gekaut. Da das Auto schon 12 Jahre und 100.000 km auf dem...
  2. Frage zum F20 LCI Bluetooth

    Frage zum F20 LCI Bluetooth: Hallo, ich hab keine richtige Antwort auf meine Frage im Forum gefunden. wenn ich mir ein F20 Facelift Model kaufe hab ich dann IMMER die Funktion...
  3. Fragen zum 125er Cabrio

    Fragen zum 125er Cabrio: Hallo Forenmitglieder, ich war schon etwas im www unterwegs um nach Informationen zu suchen aber glaube hier bei euch am besten aufgehoben zu...
  4. M2 Competition / Fragen

    M2 Competition / Fragen: Hallo Zusammen, bin aktuell dabei mir einen M2 Competition zu bestellen und hätte da 2 Fragen. - Die M Sitze sehen bei vielen gebrauchten...
  5. Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km

    Frage zu Restmenge Benzin nach Reichweite 0 Km: Hallo zusammen, gestern bei Reichtweite 10 Km getankt...habe dann schon nicht schlecht gestaunt, als die Zapfsäule anschlug und auf der Anzeige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden