Frage wegen Felgen/Reifenbreite

Diskutiere Frage wegen Felgen/Reifenbreite im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich möchte mir auf meinen zukünftigen Weissen 1er Diesel mit M-Paket. Schwarze randpolierte Barracuda Voltec zulegen. Meine Frage ist: laut...

  1. #1 daniel08, 03.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir auf meinen zukünftigen Weissen 1er Diesel mit M-Paket.
    Schwarze randpolierte Barracuda Voltec zulegen.
    Meine Frage ist:
    laut Gutachten darf der einer maximal 235 fahren.
    laut meiner Kombi wäre dies 8x19 = 225/35 und ha 9x19=235/35
    meint ihr das sieht aus? oder lieber rundrum 8x19 225/35 und auf ha dann spurplatten.Ich weiss nicht wg dem M-Fahrwerk.
    um jede Antwort wäre ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miles

    Miles Guest

    Ganz entscheiden ist erstmal die Frage nach der ET!
    9x19 mit 235er + Spurplatten..... :roll: - da bin ich mal auf die ET-Angabe gespannt!!

    Natürlich sieht Mischbereifung (vorne "schmal" / hinten breiter) immer gut aus, allerdings fährt man mehr den Spurrillen hinterher und die Räder kann man auch nicht von vorne nach hinten wechseln, wenn das Profil unterschiedlich abgefahren wird :idea:

    Ich persönlich würde 8x19 mit 225er rundum für "ausreichend" gut aussehend halten!

    Schau mal noch die ET nach und poste sie hier!

    Gruß

    Miles
     
  4. #3 daniel08, 04.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Da hattest du etwas falsch verstanden wenn ich auf 9j 235er aufziehe dann ohne Spurplatten natürlich.Ging darum wenn 8j rundrum dann auf HA eventl. spurplatten?!

    5x120 ET 38 = bei der 9J Felge.

    bei der 8J Felge ist ET auch 38! also für die va.

    also was machen?;-/ bin mir unschlüssig.
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 04.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    nimm 4x die 8J mit 225ern.... passt optimal (normalerweise)
    die 9J mit ET 38 passen weder mit 225ern noch mit 235ern ohne Nacharbeiten.
     
  6. Miles

    Miles Guest

    Ich würde auch die 8x19 mit 225ern nehmen. Die passen ohne Arbeiten drunter und mit den Distanzscheiben kannst Du Dich "rantasten".

    Die 9" werden auf keinen Fall ohne Arbeiten drunter passen!

    Zusätzlicher Effekt: Räder von vorne nach hinten tauschbar (s.o.)!

    Gruß

    Miles
     
  7. #6 Stuntdriver, 04.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    kurze Frage dazu, weil mir auch 225er rundum vorschweben, ob 18 oder 19" weiß ich noch nicht. Von BMW scheint es da ja keine Felgen dafür zu geben, oder? Jedenfalls finde ich immer nur 205 oder 215er, bzw. für die HA dann eben nochmals mehr. Ich will keine RFT's draufmachen und will das M-Fahrwerk haben. Wagen soll nicht zum Protzen vor der Disco verwendet werden, sondern zum sportlichen Fahren - allerdings nicht auf der Rennstrecke, Restkomfort wäre also nett, man wird ja älter :oops:
    Meine Fragen: Gibt es solche Felgen, die von BMW für's 1er QP freigegeben sind? Mir würden z.B. die 225M (3er QP Sportpaket) gefallen, kann man die draufmachen? Wird der Wagen dann sehr hochbeinig? Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das M-Aerodynamikpaket nehme, optisch könnte das dann sehr nach X1 wirken, oder? Würdet ihr 18 oder 19" nehmen? Mir ist ein agiles Handling wichtig, das würde eher für 18, als 19 Zoll sprechen, oder?
    Danke im Voraus für eure Ratschläge.
     
  8. Miles

    Miles Guest

    Nein, es gibt keine Kombi von BMW mit dieser Reifenfreigabe!

    Wenn Du 225er vorne drauf haben willst, kommt nur Zubehörfelge / Einzelabnahme in Frage, wobei BMW keinerlei Unterlagen zu den Felgen rausgibt.......

    Gruß

    Miles
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 04.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    die 225M Felgen kannst du nehmen - in 8x19 ET37. sofern zumindest die Tragfähigkeit von BMW bescheinigt wird.
    da kämen dann 225/35 R 19 drauf. geht rundum. die Felgen wirken evtl. grösser als 18", das ganze Rad hat aber über 1cm wenige Durchmesser - ist faktisch also kleiner als 18" Felgen mit 225/40 R18.

    auch fahrdynamisch ist die 18" Kombi eher besser.
     
  10. #9 Stuntdriver, 04.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Also dann heißt das für mich 225/40 18" mit Einzelabnahme(was kostet sowas eigentlich?) und dann die BMW-Felge für die Winterräder und für den Sommer neue Zubehörfelgen. Wenn man nun 4x die Felge 216 (8,5x18") nehmen würde, das ginge doch ohne Probleme, oder?
     
  11. #10 daniel08, 04.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal ich:-)
    Würde auch ohne Bördeln/Co bei M-Sportfahrwerk.

    8.5x19 mit 235er bereifung rundum passen?
    Wir sprechen von der barracuda voltec t6 felge in Highloss Black.
    allerdings sind bei denen unter dieser Felge nur 8j/9j Gutachten 18" 19" zu finden. Jemand ne Idee?
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Sorry... dass ich noch nicht auf die PN geantwortet hab. Bin vorher nicht dazu gekommen. Jetzt dann eben hier...

    Wie Havanna schon sagt, ist es kein Problem die 225M mit 225/35 R19 rundum zu fahren. Die Traglast ist in jedem Fall ausreichend, da der 335d an der Vorderachse 1015kg max. Achlast hat und dein 125i Coupe vorne 910kg und hinten 1005kg. Brauchst also nur ein Tragfähigkeitsgutachten von BMW, was du problemlos bekommen solltest (haben schon ein paar aus dem Forum gemacht), und dann kannst du die Räder per Einzelabnahme für ~120€ abnehmen lassen. Ist wirklich kein Problem.

    Habe erst heute wieder meine Sommerräder (19") montiert und ich muss sagen, dass ich fahrdynamisch auf der Straße keine Nachteile feststellen kann zu meinen 18" Winteralus. Denke das fällt nicht wirklich ins Gewicht, wenn man nicht genau nachmisst.
    Und außerdem würde z. B. Porsche ja auch nicht fast ausschließlich 19" anbieten, wenn das so nachteilig wäre ;).

    Zu deiner 216er Felge in 8,5. Es gibt 2 von BMW, eine für den 3er und eine für den 1er. Die vom 3er hat eine zu geringe ET, das wird sau knapp hinten und die ET vom 1er ist zu hoch für die VA, da wirst innen am Dämpfer streifen.

    Ich würde zu der 225M greifen, zu mal diese absolut genial aussehen wird...
     
  13. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ganz einfach, weil es kein Gutachten für die 8,5J Felge gibt ;). Nimm doch einfach die 8Jx19 mit ET38 und 225/35 R19 rundum. Fertig :)!
     
  14. #13 daniel08, 04.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Dein Rat in Gottes Ohr :-)
    was denkst du denn wird Distanzscheibenmässig möglich sein?
    10va/15ha pro seite oder weniger?
     
  15. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Da geht im Prinzip nix mehr, weil es so schon eng werden kann. Maximal geht hinten vll. eine 7er Platte drauf. Vorne brauchst du keine, weil das bei der ET genau bündig wird mit dem Kotflügel.
     
  16. #15 daniel08, 04.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Das bündig an der va abschließende rad mit der et klingt sehr gut :-)
    hinten werde ich zur not dann wie du sagst 5 oder 7ener von ssc bestellen. damit es dort ebenso gut bündig an der karosse abschließt und somit alles meinen Vorstellungen entspricht:)

    Danke dir erstmal vorab!
     
  17. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Bitte nur "Spurverbreiterung System 2" bestellten, da dort eine doppelte Zentrierung vorhanden ist, also Minimum 6mm. Ein Tipp... wenn du den Hankook EVO S1 bestellst, dann kannst du wahrscheinlich auch 10er Platten fahren, da der Reifen sehr schmal baut.
     
  18. #17 daniel08, 04.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir... wollte den Hankook ohnehin wählen,
    habe ich auch auf meinem anderen Auto verbaut.
    Aber wenn der Hankook doch schmaler ist .. schließt es ja doch nicht bündig an der VA ab ?! ;) sorry fürs Generve =)
     
  19. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das hat nix mit dem Reifen zu tun. Deine Felge steht ja genauso weit außen. Nur durch die flacher abfallende Flanke des Reifen, hast du mit dem Reifen eben mehr Platz zur Karosserie.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 daniel08, 05.04.2008
    daniel08

    daniel08 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fazit : die rundum 8j 225/35 R19 Lösung nehmen mit hankook bestücken und nach bedarf bis zu 10mm auf ha mit distanzscheiben vermitteln, richtig? :-)
     
  22. #20 Stuntdriver, 05.04.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Erstmal danke euch allen, ihr habt mir schon sehr geholfen!
    Wieso eine solche Felge unterschiedliche Abmessungen hat, bzw. mal passt und mal nicht verstehe ich zwar nicht, aber ich nehm's jetzt einfach mal so hin. Ich war immer der Meinung wenn eine z.B. 8Jx18 passt, dann passen alle in der Abmessung :-k
    Dann werde ich mal die 225M in 19" auf meine Aufstellung setzen. Sind da eigentlich Kosten für Reifen exorbitant größer als in einer 18" Version? Ein Exot sind 19" ja eigentlich nicht mehr.

    Jetzt nochmal kurz zurück zur Optik: Wirken die Bremsen hinter 19" verloren und wie ist eure Einschätzung von den 225M in Kombination mit M-Fahrwerk, aber ohne M-Aero?
     
Thema:

Frage wegen Felgen/Reifenbreite

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Felgen/Reifenbreite - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu PP DKS

    Fragen zu PP DKS: Hi Leute, würde gern meinem E87 den DKS nachrüsten und hab daraufhin beim Freundlichen nach Preisen gefragt. 218 Euro für den Spoiler grundiert,...
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  4. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. [E82] Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i

    Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i: Hallo zusammen, da meine original Bridgestone Sommerreifen eine sehr starke Rissbildung auf der Lauffläche aufweisen, muss ich mich nun um Ersatz...