Frage -> Motorwechsel.

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von C116i, 17.11.2009.

  1. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moinsen
    mir ist gestern der Motor kaputt gegangen (er läuft noch , aber nur grausam).
    Zum Glück auf Garantie.
    Jetzt meine Frage:
    Was kommt da jetzt rein? - Ein Motor der in etwa die selbe Laufleistung hat oder ein komplett neuer? - Meine mal gelesen zu haben , dass dort keine neuer rein kommen.
    Vielleicht hatte hier ja schon jemand einen "neuen" Motor ;)

    Bis dahin , schonmal danke für die Antworten

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crazymichi, 17.11.2009
    Crazymichi

    Crazymichi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Michael
    Welchen Motor hattest den drinne? .. dan wird wohl der selbe wieder eingebaut xD


    Aber als entschädigung könnten die dir ruhig dein auto auf 3,5 liter umbauen xD
     
  4. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Ich hatte bis jetzt den 1,6l FL Motor drin , der ist aber zu nem Check unterwegs , weil die in der Werkstatt nicht feststellen konnten wieso der nun solche abartigen Geräusche macht (Hörte sich verdächtig nach Pleuellager an) . Ich bekomme einen Ersatzmotor , 3,5l wäre sicherlich lustig :)
    - Die Frage war nun aber eigentlich , bekomme ich einen WERKSNEUEN Motor oder einen gebrauchten Motor?!?

    MfG ;)

    P.S.: Was auch wichtig ist: Da ich nen netten Leasing Vertrag habe , zählt für mich jeder Kilometer :P Hab jetzt 28k runter gehabt , geht jetzt alles auf 0 und ich bekomm die Kilometer neu ausgerechnet? - Oder werden mir die 28k angekreidet und ich darf den rest noch abfahren?
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ich würde persönlich schätzen nen neuen, weil woher kriegen die nen gebrauchten Motor mit ca. der gleichen Laufleistung mal eben her?
     
  6. #5 doug1987, 18.11.2009
    doug1987

    doug1987 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Na auf jeden Fall einen neuen Motor.
     
  7. T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo
    Und an der km-Zahl dürfte sich doch eigtl auch nichts ändern, da zwar der Motor neu ist aber der Rest des Wagens trotzdem die 28k runter hat ;)
     
  8. #7 Sternspeiche, 18.11.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Die Kilometerlaufleistung bleibt dir, du bekommst voraussichtlich einen Austauschmotor, das ist in der Regel ein runderneuertes Gerät.

    Wenn dein Motor im Eimer ist, geht der ans Werk, dort wird gecheckt, was noch zu gebrauchen ist und wird beim Aufbau eines Austauschaggregats verwertet.
    Aber: Immerhin bekommst du ne Gewährleistung auf die neue Maschine.
     
  9. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Danke euch,
    Naja , schade das die 28k nicht auf 0 fallen , das was ihr sagt klingt schon plausibel :P - Naja , werd ich wohl doch kräftig nachzahlen dürfen :)

    MfG und nochmals vielen Dank
     
  10. #9 Dieselschlucker, 19.11.2009
    Dieselschlucker

    Dieselschlucker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Wim
    Nein, du bekomst einen nagelneuen Motor direkt vom Fließband. Der alte wird verschrottet. Das ist für BMW billiger als alten Motoren auf zu motzen.
     
  11. #10 einfachbodo, 19.11.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Kann jetzt nicht für BMW sprechen, aber bei Mercedes wär es 100% ein Austauschmotor. Die alten Motoren bekommt die Fa. Mahle und werden überholt. Mahle hat sich auf sowas spezialisiert. MB wird es wahrscheinlich machen weil´s günstiger ist als einen neuen reinzuhängen. Dieser Aspekt müsste auch bei BMW zählen.
     
  12. #11 Tihamer, 19.11.2009
    Tihamer

    Tihamer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bretten
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tihamer
    Ich tippe auch eher auf einen runderneuerten Motor, denn je nach Modell kann es ja sein dass es auch schon der 2,0 l Motor ist und da stellt sich die Frage ob der 1,6 l denn noch überhaupt gebaut wird
     
  13. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zwönitz (Erzgebirge)/ Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    also ich hab mir jetzt nen gebrauchten 116i gekauft und da ist auch ein austauschmotor drinne.. der wurde beim vorbesitzer eingebaut, weil der alte immer ausging und kein fehler gefunden wurde.. das war bei dem damals bei 15000 km ein komplett neuer, auch auf garantie. ich schätze das wird bei dir auch nicht viel anderes werden.
     
  14. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin
    habe den Wagen Montag wieder bekommen.
    Ja , es ist ein AT Motor , sprich ein runderneuerter ;) - Gefühlt läuft der viel viel ruhiger als mein alter Motor , auch bei "hohen" Drehzahlen ( darf ja wieder mal 2000 km nicht höher als 4,5k drehen).
    Irgendwie schade den Mini ( Leihwagen) abgeben zu müssen , der fuhr mit 120 PS und 300 kilo weniger doch ein wenig spritziger ;)

    MfG
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bull

    Bull 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, dem Pott dat Herz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Cedi
    Das war auch ein AT. So ziemlich die einzige Möglichkeit, einen komplett neuen zu bekommen ist, einen zu bestellen, 4-6 Wochen drauf zu warten und den zu bezahlen. Gewährleistung / Garantie ist grundsätzlich AT.

    Wobei man sagen muß, dass bei AT-Motoren eigentlich nichts altes dran ist. Meist nur der nachgeschliffene Block. Sonst gäbs von der Ag ja wohl auch kaum Garantie ;)


    Klar. Wo Rohstoffe, schrotten und neu bauen auch so billig ist...
    Deshalb macht man das ja auch mit Getrieben usw...
    Von den Lagerkosten für dutzende Motorentypen unterschiedlicher Baujahre (die alle schnell verfügbar sein müssen) und separater Produktionsschienen gar nicht zu reden...
    Nee, mal im Ernst; wo hast denn den Scheiß her?

    Meinst nicht vielleicht den 3Liter Bi-Turbo?
    Passt nicht in den Hatch. Zuwenig Platz für die Turbos und die Abgasanlage im Motorraum.


    Edith meint, ich solle jetzt die Klappe halten und das klugscheißen einstellen. :narr:
     
  17. #15 chris13, 05.01.2010
    chris13

    chris13 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elz
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Spritmonitor:
    BMW tendiert, genauso wie alle Autohersteller mittlerweile, dazu defekte Teile durch nagelneue zu ersetzen. So ist es einfacher Lampen zu ersetzen als sie auseinander zu bauen und ein neues Glas einzusetzen, weil die ja mittlerweile auch immer mehr kleben oder nieten und der Aufwand und die Lohnkosten in keinem Vergleich zu dem Wert des Bauteils stehen. --> Wegwerfgesellschaft...

    Aber bei so einem Motor ist das noch etwas anderes, weil ja auch ein defekter Motor noch ein ziemlich hohen Wert hat und sich eine Überholung in den meisten Fällen lohnt.
     
Thema:

Frage -> Motorwechsel.

Die Seite wird geladen...

Frage -> Motorwechsel. - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  3. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...
  4. [F21] Neuer 118d und ein paar Fragen

    Neuer 118d und ein paar Fragen: Hallo zusammen, gestern konnte ich mit voller Freude meinen 118d in Estoril Blau in Nürnberg in Empfang nehmen. Kurz paar infos zum Auto: Auto...
  5. Auspuffaufhängung 1er, Frage

    Auspuffaufhängung 1er, Frage: Hi, wenn ich von hinten unter schaue sieht man das Auspuffrohr etwas tief hängend. Kann aber so normal sein. Kann das jemand bestätigen? Es ist...