Frage bzgl. Widerrufsrecht beim Neuwagenkauf

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von danglingelse, 25.08.2015.

  1. #1 danglingelse, 25.08.2015
    danglingelse

    danglingelse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Eine kleine Frage hätte ich gerne gestellt: Beim Kauf eines Neuwagens ohne Finanzierung, worauf bezieht sich das 14-tägige Recht des Widerrufs oder der Rückgabe? Auf das Datum des Vertrafgsabschließens (Unterschrift) oder auf das Datum der Auslieferung (Wagenabholung)? Ist es vielleicht auch etwas BMW-weites oder vom Händler zu Händler unterschiedlich?

    Vielen Dank.

    MfG!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bombo, 25.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2015
    Bombo

    Bombo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Wiederufsrecht bezieht sich auf das im zugehörigen Kaufvertrag angegebene Datum neben deiner Unterschrift. Soweit ich weiss, zählen nur Werktage.

    Wenn du ein Neufahrzeug bestellst, bekommst du in der Regel erst nach 14 Tagen eine Auftragsbestätigung per Post vom Autohaus, nachdem das Wiederufsrecht abgelaufen ist. Dies gibt dir Gelegenheit, einen Fehler zu korrigieren, z.B. Wenn du vom Verkäufer quasi zum Kauf genötigt wurdest. Sollte die Disposition im Autohaus einen Fehler gemacht haben, und das Fahrzeug laut Auftragsbestätigung nicht mit deinen Wünschen ( Farbe, Sonderaus.) übereinstimmen, hast du natürlich das Recht, das dass noch geändert wird.

    Aber Vorsicht: kaufst du z.B. Ein Bestandsfahrzeug direkt aus der Ausstellung, kann dir das Unternehmen für tatsächlich angefallene Kosten wie Zulassung, Wertminderung durch die Zulassung, etc. in Rechnung stellen.
    Das heisst, als Geschäftsfähiger, mündiger Bürger musst du schon genau überlegen, bevor du etwas Unterschreibst.
     
  4. #3 danglingelse, 25.08.2015
    danglingelse

    danglingelse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Erläutert schon einiges.

    Für meinen Fall ist es schon geklärt, da das Auto bereits ausgeliefert wurde. Also kein Rückgaberecht mehr, oder?

    Wegen dem Tipp, auch klar, muss man es schon machen, also durchaus überlegen, bevor man etwas unterschreibt. Fehler kann man aber auch leider nicht immer vermeiden. :)
     
Thema: Frage bzgl. Widerrufsrecht beim Neuwagenkauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wegen Auftragsbestätigung kein Widerrufsrecht auto

Die Seite wird geladen...

Frage bzgl. Widerrufsrecht beim Neuwagenkauf - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  5. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...