Frage bzgl. Reifenwahl (Breite) HA

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von Rudy_94, 23.02.2015.

  1. #1 Rudy_94, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2015
    Rudy_94

    Rudy_94 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erding
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Rudi
    Moin Moin werte Mitleser,

    nachdem mein 1er im Frühling neue Felgen montiert bekommt, bin ich momentan auf der Suche nach der richtigen Reifenbreite für die Hinterachse.

    An der Vorderachse ändert sich nichts, außer eine Verringerung der ET auf den Wert 22.

    An der Hinterachse wird eine 10,5x19 mit ET 20 montiert werden. Das heißt, die Außenseite Felge wandert 5mm + 6,35mm (1/4 Zoll)= 11,35mm weiter nach außen.

    Mir stellt sich nun die Frage, welche Reifenbreite dafür am besten geeignet wäre, auch unter der Prämisse, dass hierbei natürlich nichts schleifen soll (der ganze Kram muss ja auch eingetragen werden).

    Zur Verfügung stünden: 275/35, 285/30 und (was sicherlich knapp wird) 295/30

    Verbautes Fahrwerk ist das KW V3.

    Ich will natürlich nicht einen Reifen bestellen, der dann unter Umständen zu breit ist, und dann bei mir im Keller rumliegt, weil ich ihn nicht fahren kann.
    Sehr gern erwünscht sind natürlich auch Vorschläge bzgl. schmal ausfallender Reifen.

    Ich bedanke mich bereits im Voraus für eure Antworten

    Grüße

    Rudi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eisheilig, 23.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Moin,

    Ich fahre die BBS CH-R in 10,5J hinten mit Conti 265/35 R19, ich meine mit ET25. Fahrwerk KW DDC, normale Einstellung, also nicht ganz unten. Selbst diese schleifen bei Extrembelastung bereits leicht hinten rechts (Bilster Berg mit 2 Personen), auch bei harter FW-Einstellung. Ich weiss nicht wie genau dein TÜV das nimmt, aber breiter als 265 halte ich bei den genannten Felgen für riskant.
     
  4. #3 Rudy_94, 23.02.2015
    Rudy_94

    Rudy_94 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erding
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Rudi
    Moin Torsten,

    welche Reifen fährst du denn, die Michelin PSS? Denn die sollen ja relativ breit ausfallen :)
    Es wäre mir eigentlich schon lieb, wenn ich wenigstens 275/35 unterbringen würde, da diese wenigstens den selben Abrollumfang haben (sofern ich mich da nicht verrechnet habe).
     
  5. #4 aMaR, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2015
    aMaR

    aMaR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Amar
    Hast du dich hier http://www.1erforum.de/bmw-1er-m-coupe/bereifung-hinten-285er-166629.html reingelesen? Ist viel aber vielleicht ist etwas nutzbares dabei.

    Ich bin mit 285/35/19 Pirelli Zero XL eine Weile gefahren und das ohne Probleme, musste aber wieder abmontieren, weil die Tüv Eintragung zu teuer in Hessen ist. Seitdem liegen die bei mir im Keller rum und suchen einen neuen Abnehmer! :mrgreen:
     
  6. #5 eisheilig, 23.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    wie oben beschrieben Conti Reifen, also Continental. Der 275/35 hat etwas grösseren Durchmesser und somit auch größeren Abrollumfang. Der 285/30 ist jedoch wieder etwas kleiner als 265/35, könnte vom Durchmesser her besser sein, dafür allerdings breiter und mehr nach aussen stehend...

    Wie gesagt fällt das niemandem auf, der alleine fährt. Sobald zwei Leute mit je etwa 80kg im Auto sitzen und es mal richtig zur Sache geht, ist schon die Serienbreite 265 auf 10,5J zu breit! Und genau sowas simulieren die beim TÜV durch Verschränken des Fahrzeugs.

    Das wirst du selbst testen müssen, geht kein Weg dran vorbei!
     
  7. #6 kampfschachtel, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2015
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Also ich versteh nicht warum jeder wegen ner leichter Anpassarbeit im Radhaus HA scheut. Das ist die Stossstangenbefestigung wo er immer leicht ankommt, das ist ein Teil das man ohne Problem modifizieren und zur aller grössten Not wenn jmd das unbedingt normal haben will auch wieder neu verbauen kann. Keine Rostproblematik oder was ähnliches. Wenn der Halter max. bearbeitet wurde passt auf die org. 10x19ET25 ein breit bauender AVON Slick in 305 Breite, ultratief (natürlich sich dann ergebender entsprechender Sturz) und ohne streifen bei Bergrenneneinsatz oder auf eine 11x19ET25 auch ein 295/30/19 PSS ohne das es streift.
    Mit ET22 VA wirst auch da an den Plastikradhäusern VA mit dem Heissluftfön etwas nacharbeiten müssen...
    Das alles wieder nachrüstbares Plastikzeugs (gut der Halter HA hat auch etwas Metall dran) das entweder mit dem Heissluftfön oder dem Dremel bearbeitet werden muss, nirgendwo muss da irgendwas am eigentlichen Blech der Karosserie gemacht werden.

    Jeder Reifen der auf dem 1M was taugt baut breiter als der suboptimale Michelin PS2, der beste Allroundreifen in 19Zoll und preislich akzeptabel ist sicher der Michelin PSS der halt nunmal breit baut.
    Der schmälst bauende Reifen der was taugt sind die von Amar angesprochenen Pirelli Zero (etwa PS2 Breite) und die Kombi 255/35/19 und 285/30/19 ist optimal wegen Grip und Abstimmung, passt mit o.g. minimalen Anpassarbeiten sicher ohne Streifen in die Radhäuser. Wenn Du gleich in die vollem möchtest, M3 GTS Bereifung den Pirelli Corsa assymetrico nehmen.
    Sorry Thorsten aber Contis haben für den 1M zu weiche Flanken (der PSS ist schon grenzwertig), nicht wirklich ne gute Wahl.
     
  8. #7 Rudy_94, 23.02.2015
    Rudy_94

    Rudy_94 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Erding
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Rudi
    Servus, schonmal vielen Dank für die weiteren Antworten!

    Dann werden ich wohl schauen, entweder auf die vorgeschlagene Kombination von kampfschachtel zu gehen mit 255/35/19 und 285/30/19 PSS pder Pirelli Zero, und dementsprechend die Plastikteile zu bearbeiten, oder die Serienbreiten mit Pirelli Zero, was aber denke ich vom Gripniveau her suboptimal sein wird.

    Grüße

    Rudi
     
  9. aMaR

    aMaR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Amar
    Wenn du dich für die Pirelli Xero XL entscheidest, kannst du meine haben. :mrgreen:

    Die haben noch 5mm-6mm Profil. Konnte leider nicht so lange damit fahren.
     
  10. #9 eisheilig, 23.02.2015
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Konnte ich mich nicht gegen wehren, habe ich von der Werkstatt wegen diverser Unzulänglichkeiten geschenkt bekommen...
     
  11. #10 Xerxes1608, 24.02.2015
    Xerxes1608

    Xerxes1608 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Johannes
    vorne 35er und hinten 30er-Reifen trägt dir der TÜV nicht ein, da dadurch der Abrollumfang variiert. Das widerum schränkt dann sicherheitsrelavante Funktionen wie beispielsweise DSC ein. Absolutes No-Go beim TÜV. Sollte beachtet werden :nod:
     
  12. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    :eusa_doh:
    Nicht ganz richtig, Querschnitt ist immer bezogen auf die Reifenbreite, je breiter der Reifen also, desto kleiner muss der Querschnitt sein.
    Jedes Fahrzeug mit Mischbereifung hat unterschiedliche Querschnitte vorne und hinten schon von Werk aus.
    Bsp. 1er M Paket Bereifung 225/40 vorn und 245/35 hinten
     
  13. #12 CarbonFreak-HH, 24.02.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Korrekt.
    Allerdings der 1M und M3 E92 nicht. Zumindest original. Wenn man hinten noch breiter geht ist es gut möglich dass man 30er nehmen muss.
    Vorne hinten jeweils 35er Querschnitt.
     
  14. #13 Massagemeister, 25.02.2015
    Massagemeister

    Massagemeister 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Stephan
    nimm den MichiCup2, baut auch breit ist aber ein guter Allrounder wie ich feststellen musste.
    Wieso will eigentlich jeder breitere Reifen fahren und mehr Geld ausgeben ?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 therealsimon, 25.02.2015
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Stefan, die denken alle sie brauchen breite Reifen für Traktion:wink: :mrgreen:
     
  17. #15 kampfschachtel, 25.02.2015
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    jaein, zuerst vernünftiges Fahrwerk und entsprechender Gummimischung. Wobei Breite und gute Mischung mit ordentlichem Fahrwerk gibt mehr Grip, ist wie Hubraum, der ist auch nicht zu ersetzen:mrgreen:
    tja und meine 285er schlappen kosten schlappe 155Euro, also mehr Gummi mit deutlich mehr Grip (Gummimischung+Breite) für weniger Geld:mrgreen: inkl. kürzerer Übersetzung:wink: umsonst dazu. SO falsch kann das nicht sein:wink:

    Auf 19Zoll ist aber der Michi 2 das Mass der Dinge und auch meine Wahl wenn ich bei 19Zoll bleiben würde.
     
Thema: Frage bzgl. Reifenwahl (Breite) HA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er m coupe 255er rundum

Die Seite wird geladen...

Frage bzgl. Reifenwahl (Breite) HA - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  3. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...
  4. [F21] Neuer 118d und ein paar Fragen

    Neuer 118d und ein paar Fragen: Hallo zusammen, gestern konnte ich mit voller Freude meinen 118d in Estoril Blau in Nürnberg in Empfang nehmen. Kurz paar infos zum Auto: Auto...
  5. Auspuffaufhängung 1er, Frage

    Auspuffaufhängung 1er, Frage: Hi, wenn ich von hinten unter schaue sieht man das Auspuffrohr etwas tief hängend. Kann aber so normal sein. Kann das jemand bestätigen? Es ist...